Verschiedene IP adressen?

Diskutiere Verschiedene IP adressen? im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi Ich hab 2 Pc zu Hause. Der eine ist mit einem Router verbunden und der Anderen(meiner) hat eine Drahtlosverbindung zum Router. WEnn ich bei...

B!zzy

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
53
Hi
Ich hab 2 Pc zu Hause.
Der eine ist mit einem Router verbunden und der Anderen(meiner) hat eine Drahtlosverbindung zum Router.
WEnn ich bei meinem die Interverbindung trenne, bekomme ich trotzdem keine neue IP-Adresse, sondern bin auf den Anderen Pc angewießen
das heißt das ich erst dort den Router trennen muss um eine neue Ip Adresse
zu bekommen.
kennt ihr da villeihct eine lösung
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Ich nehme an du hast zur Zeit die DHCP-Zuweisung durch den Router aktiviert? Weise doch beiden PCs feste IP-Adressen zu. Sowohl im Protokoll bei den PCs als auch im Router. Dafür musst du DHCP ausschalten, aber die PCs dürften sich dann nicht mehr in die Quere kommen.
 

B!zzy

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
53
weißt du, wie man manuell IP Adressen verteilt?

Nein, kannst du mir das villeicht erklären, bitte?
aber ich möchte nicht imer die gleiche IP-Adresse haben
sondern sie soll flexibel wie jetzt
wenn ich den router trenne dann kann ich direkt mit einer neuen IP adresse rein

nicht das ich jetzt ständig die gleiche IP-Adresse habe
das wär echt sch.ße

@Michel:
was ist eine DHCP-Zuweisung kannst du mir das villeicht erlären
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
DHCP --> Klick mich!

Wenn du aber gerne mit wechselnden IP-Adressen ins Netz möchtest, dann musst du DHCP eingeschaltet lassen, ebenso muss dein IP-Protokoll auf automatischer Konfiguration stehen.

Warum willst du eigentlich variable IPs haben? Und hast du einen Zeittarif mit deinem DSL, dass du den Router trennen möchtest?
 

B!zzy

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
53
jo würde gerne
mit variablen IP adressen ins internet können
eine feste für immer ist einfach schei.e, find ich
desdhalb möcht ich mich nicht auf eine festlegen

und bei DHCP da hat man immer die gleiche oder?
auch wen man das internet trennt ums ich neu einzuwählen
da ändert sich nichts?
 

gman24

Dabei seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
Wenn du aber gerne mit wechselnden IP-Adressen ins Netz möchtest, dann musst du DHCP eingeschaltet lassen, ebenso muss dein IP-Protokoll auf automatischer Konfiguration stehen.

was erzählst du denn da ? die adressen, die der router bei dhcp verteilt, sind nie im netz sichtbar, sondern nur die ip-adresse, die der user vom provider zugeteilt bekommt. ob dhcp oder manuelle, feste zuteilung von ip-adressen im lan ist eine reine interne angelegenheit.
 

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.577
Alter
50
Ort
Basel
Hi

WEnn ich bei meinem die Interverbindung trenne, bekomme ich trotzdem keine neue IP-Adresse,

Versuch mal: Start -> Ausführen -> cmd -> Ok

Dann in der Eingabeaufforderung: ipconfig /renew
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
was erzählst du denn da ? die adressen, die der router bei dhcp verteilt, sind nie im netz sichtbar, sondern nur die ip-adresse, die der user vom provider zugeteilt bekommt. ob dhcp oder manuelle, feste zuteilung von ip-adressen im lan ist eine reine interne angelegenheit.

Logisch, dass er im Netz mit variablen IPs unterwegs ist. Hab aber den einen Satz auch saublöd ausgedrückt. Ich hatte es aber so verstanden, dass er INTERN keine feste IP zuweisen möchte. Dass die feste Zuweisung nur für die internen Adressen gilt, ist mir schon klar.
 

B!zzy

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
53
Also nochmal :-;

ich hab eine Drahtlosverbindung zu dem Pc meines Vaters
wenn ich die internetverbindung an meinem Pc trenne , bekomm ich trotzdem keine neue IP, sondern muss den router am anderen pc trennen
und somit wird auch das andere getrennt
auf dauer ist das einfach nervig immer hin und her zurennen
deshalb würd ich das von meinem pc aus machen ohne, dass der andere pc die verbinding verliert und ich trotzdem eine neue Ip habe
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Guck mal in der Routerkonfiguration nach, ob der Rechner deines Vaters mit dem WLAN-Zugang vielleicht Ips blockiert. Was für einen Router hast du denn?
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Unser User Babylein hat für alle Speedports gute Konfigurationsanleitungen gemacht --> Klick mich!.

Sieh mal bitte in deiner Routerkonfiguration folgendes nach:

1. Im Konfigurationsfenster auf "Netzwerk" klicken

2. Auf "NAT- und Portregeln" klicken

3. Unter "PC Liste für Portregeln" auf "PCs übernhemen und freigeben" klicken

4. Gucken, ob da der PC deines Vaters mit dessen MAC-Adresse auftaucht und ob ihm eine feste IP-Adresse zugewiesen ist oder sogar mehrere

5. Wenn ja, die Zuweisungen durch klick auf "Freigabe" löschen und dann speichern

Erklärung: Manche WLAN-Adapter haben die Angewohnheit, sich interne IPs direkt im Router zu sichern. Ggf. stört das dann dein LAN bei der IP-Suche.
 

B!zzy

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
53


bei mir siehts so aus
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Dann stimmt da alles. Ich denke schon, dass dir die feste Zuweisung internes IPs helfen würde. Auf anderem Wege fällt mir keine Lösung mehr ein.
 

B!zzy

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
53
um eine feste IP zu kriegen
was muss ich da machen?

und kann ich es wieder rückkängig machen?
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Feste IPs

1. Du gehst unter "Netzwerkverbindungen" und klickst mit Rechts auf die jeweilige Verbindung --> Eigenschaften

2. Du konfigurierst das TCP/IP-Protokoll im erscheinenden Fenster:

- Klick auf folgende IP-Adresse verwenden:

+ IP-Adresse: Welche du wünschst, am besten die ersten drei Ziffern folgen wie die IP des Routers, die letzte frei nach Wahl

+ Subnetzmaske: sollte automatisch auf 255.255.255.0 eingetragen werden, ansonsten das eintragen

+ Standardgateway: IP-Adresse des Routers eintragen

+ Bevorzugter DNS-Server: IP-Adresse des Routers eintragen

3. Mit "okay" bestätigen

Achte darauf, dass du dir und deinem Vater unterschiedliche IPs zuweist, z.B. dir 192.168.2.10 und deinem Vater 192.168.2.20.

Du kannst alle Änderungen rückgängig machen, indem du die Konfiguration wieder auf "automatisch beziehen" stellst.

Bei manueller Zuweisung kannst (und solltest) du in der Routerkonfiguration unter "Netzwerk" DHCP ausschalten.
 
Thema:

Verschiedene IP adressen?

Verschiedene IP adressen? - Ähnliche Themen

Kein Zugriff mehr auf WLan-Drucker bzw. bestimmte IP-Adresse: Hi, habe hier das Problem das ich von heute auf morgen nicht mehr auf den bereits installierten WLan-Drucker zugreifen kann. Dazu kurz die...
GELÖST TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme: Guten Abend, Wir haben seit kurzen ein Tenda AC10 Router als Wlan Erweiterung. Also nicht als Router. Wenn ich den Tenda an mein Netzwerk...
Druckeradresse: <IP-Adresse, Hostname oder UNC-Pfad>: Hallo MS Community Wo finde ich: "Druckeradresse: <IP-Adresse, Hostname oder UNC-Pfad>" ? Habe Windows 10 64 Bit, HP LaserJet Pro MFP...
PC verbindet erst nach Stunden mit WLAN: Ich habe das Problem nun seit über einem Jahr. Wenn ich meinen Pc hochfahre, kann mein PC sich nicht mit dem WLAN verbinden. Es verbindet und...
Keine gültige ip adresskonfiguration meines ethernets und problem wegen nat nutzung mehrerer geräte,bitte um hilfe: Ich war 3 Tage lang mit meiner ps4 über lan kabel mit meinem pc verbunden und hatte Internet,jetzt geht és nicht mehr.abruf der ip fehlgeschlagen...
Oben