GELÖST VERSCHIEBEN unter WIN 7 nicht möglich ?

Diskutiere VERSCHIEBEN unter WIN 7 nicht möglich ? im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, habe mir vor ein paar Wochen einen WINDOWS 7 (64-Bit)-PC gekauft u. komme damit nach XP recht gut zurecht. Ich vermisse allerdings sehr...
T

TBS-47-AUDIOCLUB

Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
488
Standort
Berlin
Hallo,

habe mir vor ein paar Wochen einen WINDOWS 7 (64-Bit)-PC gekauft u. komme damit nach XP recht gut zurecht.

Ich vermisse allerdings sehr die Möglichkeit z.B. eine WORD-Seite in einen anderen Ordner verschieben zu können.

Weder unter Organisieren, noch im Kontext-Fenster gibt es eine solche Möglichkeit. - Man kann nur die Seiten o. ä. kopieren u. im anderen Ordner einfügen. Muß dann auch noch - wie umständlich - zurück u. die Seite im alten Ordner löschen.

Habe hier schon eine Weile im Forum gesucht, aber keine Lösung gefunden. Wäre nett, wenn mir jemand nach den Feiertagen dazu etwas sagen kann.

Gruß, Euer Gunther
 
A

AlienJoker

Gast
Sprichst du jetzt davon, eine Seite eines Word-Dokumentes innerhalb des Dokumentes zu verschieben oder willst du ein Word Dokument verschieben? Irgendwie blick ich da gerade nicht durch.
Wenn es das zweite ist: Klar kannst du Dokumente verschieben. Im Kontexmenü des Windows-Explorers wie auch unter Organisieren sollte ein Punkt "Ausschneiden" existieren. Außerdem kann man ja mit STRG + X ausschneiden.

Fehlen die Optionen ist da grundsätzlich was schief gegangen.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.791
Standort
Niederbayern
Genau. Außerdem kann man eine Datei mit gedrückter Taste nach links auf den gewünschten Ziel-Ordner ziehen und dann die Maustaste loslassen. Dann wird die Datei ebenfalls dorthin verschoben.

Das liegt auch gar nicht an Win7, das sind Grundlagen die schon seit 20 Jahren, seit Windows 3.x funktionieren.

Eventuell tust du dich leichter wenn du im Explorer mal die Alt-Taste drückst, im oben erscheinenden Menü "Extras" -> "Ordneroptionen" aufrufst und dort im Register "Ansicht" den Punkt "Immer Menüs anzeigen" aktivierst und mit OK speicherst. Ist für XP-Umsteiger oft hilfreich die oben das Menü gewohnt sind. Dort gibt es übrigens dann Bearbeiten -> In Ordner verschieben ...

Alternativ kannst du dir das Menü auch immer nur kurzzeitig mit der Alt-Taste einblenden lassen wenn du es gerade brauchst.
 
T

TBS-47-AUDIOCLUB

Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
488
Standort
Berlin
...zunächst...

danke Euch beiden für die Hinweise !

Klar kann man mit gedrückter Maustaste eine Datei in einen anderen Ordner verschieben. Doch bei XP gab es auch unter Bearbeiten einen Button mit "Verschieben".

Hier bei WINDOWS 7 kann ich beispielsweise von EIGENE DATEIEN nach E: PRIVATE DATEI etwas verschieben, habe aber dann immer danach die verschobene Datei an 2 verschiedenen Orten (was ich ich ja eigentlich nicht will).


Gruß, Euer Gunther
 
T

TBS-47-AUDIOCLUB

Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
488
Standort
Berlin
...Hmm...

sorry "HaraldL", Deinen Explorer-Tipp habe ich zu spät gelesen. Der Tipp war aber "goldrichtig"... damit ist mein Problem gelöst.

Danke Dir !!!


Gruß, Euer Gunther
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.791
Standort
Niederbayern
Du hast zwar schon geschrieben daß das Problem gelöst ist aber der Vollständigkeit halber:

Hier bei WINDOWS 7 kann ich beispielsweise von EIGENE DATEIEN nach E: PRIVATE DATEI etwas verschieben, habe aber dann immer danach die verschobene Datei an 2 verschiedenen Orten
Auch das hat nichts mit Win7 zu tun. Wenn du eine Datei in einen Ordner ziehst der auf einem anderen Laufwerk liegt dann wird die Datei nicht verschoben sondern kopiert. Das passiert auch bei älteren Windows-Versionen. Bei Win7 sieht man das auch recht schön weil sich dabei solange man die Maustaste nicht los läßt der eingeblendete Hinweistext von "-> Nach xy verschieben" zu "+ Nach xy kopieren" ändert (bei XP tauchte dabei neben dem Mauspfeil ein kleines unauffälliges "+" auf). Vermutlich hattest du bei XP alles auf dem gleichen Laufwerk und nun auf verschiedenen.

Du kannst das aber manuell ändern indem du während des Verschiebens die Umschalttaste (für Groß-Klein-Schreibung) gedrückt hältst. Du siehst sofort daß es wieder "Nach xy verschieben" heißt und nicht mehr kopieren. Umgekehrt könnte man mit gedrückt gehaltener Strg-Taste auch auf dem gleichen Laufwerk kopieren anstatt verschieben.
 
T

TBS-47-AUDIOCLUB

Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
488
Standort
Berlin
Toll...

Klasse Hinweise !!! :up:up:up


...und Tschüß, Euer Gunther
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Toll...

Klasse Hinweise !!!
Zusätzlich gibt es dann auch noch die Möglichkeit, mit gedrückt gehaltener [Alt]-Taste eine Verknüpfung zu erstellen.

Das Kopieren und Verschieben mit gedrückt gehaltener [Umschalt]- und [Strg]-Taste birgt allerdings manchmal eine Gefahr. Wenn man nämlich beim Ziehen der Datei über einem Verzeichnisbaum im Explorer versehentlich die Maustaste loslässt, wird die Datei natürlich genau dahin kopiert bzw. verschoben, wo sie sich gerade befindet, auch wenn man das gar nicht wollte! Unter Umständen kann man dann ganz schön lange suchen, bis man sie wiederfindet. (Ich weiß, wovon ich rede! :D )

Um solch ein Missgeschick auszuschließen, kann man das Kopieren, Verschieben und Erstellen einer Verknüfung generell mit der rechten Maustaste durchführen. Hierbei bekommt man dann vor der jeweiligen Ausführung immer ein Kontextmenü angezeigt, in dem die verschiedenen Möglichkeiten zur Auswahl stehen.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.791
Standort
Niederbayern
Wenn man nämlich beim Ziehen der Datei über einem Verzeichnisbaum im Explorer versehentlich die Maustaste loslässt, wird die Datei natürlich genau dahin kopiert bzw. verschoben, wo sie sich gerade befindet, auch wenn man das gar nicht wollte! Unter Umständen kann man dann ganz schön lange suchen, bis man sie wiederfindet. (Ich weiß, wovon ich rede! :D )
Selbstverständlich ist mir das auch schon passiert. Wenn man es gleich merkt daß es in die Hose gegangen ist braucht man die Datei aber nicht suchen sondern hat nach "Bearbeiten" -> "Verschieben rückgängig machen" einen neuen Versuch. Geht später natürlich nicht mehr wenn man zwischendurch was anderes gemacht hat.
 
Thema:

VERSCHIEBEN unter WIN 7 nicht möglich ?

Sucheingaben

daten verschieben windows 7 geht nicht

,

content

,

windows7 verschieben von dateien geht nicht mehr

VERSCHIEBEN unter WIN 7 nicht möglich ? - Ähnliche Themen

  • WIN 10: Verschieben von C (SSD) auf D (HDD) Systemordner wie Videos, Musik, Bilder, Dokumente zwecks

    WIN 10: Verschieben von C (SSD) auf D (HDD) Systemordner wie Videos, Musik, Bilder, Dokumente zwecks: es gibt widersprüchliche Infos im Internet für danach hinsichtlich Registry Probleme und Update Probleme bei nachfolgenden regulären Microsoft...
  • WIN 10 Ordnerinhalte löschen, verschieben etc.

    WIN 10 Ordnerinhalte löschen, verschieben etc.: ich habe in verschiedenen Ordner oft mehrere tausend einzelne Dateien. Wenn ich nun eine Datei suche zB. zum verschieben, löschen oder aus anderen...
  • Win 10 Widescreen Snapping verschieben

    Win 10 Widescreen Snapping verschieben: Hallo zusammen, ich bin überaus zufrieden mit Win 10, eine Kleinigkeit würde ich aber gerne anpassen. Gibt es eine Möglichkeit den...
  • Onedrive Speicherort in Win 10 - wie auf eine andere Partition verschieben?

    Onedrive Speicherort in Win 10 - wie auf eine andere Partition verschieben?: Aus Platzgründen muss ich den vorgegebenen Speicherort C:\User... auf eine andere Partition verschieben. Wie geht das?
  • Probleme beim verschieben und löschen unter Win 8.1

    Probleme beim verschieben und löschen unter Win 8.1: Hallo zusammen, seit ich das wunderbare Windows 8.1 verwende habe ich ein leicht nerviges (merkt ihr den sarkasmus?) Problem. Mein...
  • Similar threads

    Oben