GELÖST Versch. Probleme: Wiederherst. kaputt, doppelte Ordner, kein Zugriff usw.

Diskutiere Versch. Probleme: Wiederherst. kaputt, doppelte Ordner, kein Zugriff usw. im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Liebe Leute, nach der Erstinbetriebnahme meines Rechners habe ich die alte FP meines kaputten PCs (der lief unter Win XP SP3 32-Bit) an ein...
I

Idur

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
72
Liebe Leute,

nach der Erstinbetriebnahme meines Rechners habe ich die alte FP meines kaputten PCs (der lief unter Win XP SP3 32-Bit) an ein externes FP-Gehäuse angeschlossen und per USB 2.0 mit dem neuen PC verbunden, um an verschiedene Informationen heranzukommen. Unter anderem wollte ich nach einer bestimmten Anleitung eine Software mit Hilfe einiger Dateien der alten FP auf dem neuen PC wiederherstellen. Dazu musste ich diese Dateien von der alten FP in ein Verzeichnis kopieren. Bei einigen klappte dies, bei anderen Dateien wurde das Kopieren verweigert, ich hätte keine Zugriffsberechtigung. Nun habe ich an diesen Dateien auf der alten (nun externen) FP so lange "herumgefummelt", bis ich durch einige Einstellungen (z.B. bei Eigenschaften im Register "Sicherheit") so weit war, dass sich diese Dateien dann doch kopieren ließen.

Aber irgendwie haben vermutlich diese Dateien ein Chaos auf dem neuen Rechner (Win 7 Home Premium 64-Bit) angerichtet. Jedenfalls habe ich nun mit dem neuen Rechner folgende Probleme:

Merkwürdigerweise befinden sich nun zwei neue Icons auf dem Desktop, beide mit dem Namen "desktop.ini", aber mit unterschiedlichen Textinhalten. Die gehören doch da eigentlich gar nicht hin.

Des Weiteren sind nun komischerweise einige Ordner auf dem neuen PC doppelt vorhanden. Beispielsweise gibt es den Ordner "Dokumente und Einstellungen" nochmal unter der englischen Bezeichnung "Documents and Settings". Auf beide kann ich aber nicht zugreifen, nach einem Doppelklick erscheint eine Fehlermeldung mit der Titelzeile "Der Pfad ist nicht verfügbar" und dem Textinhalt "Auf C:\Dateiname" kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert".

Der Ordner "Programme" ist nun gleich dreimal vorhanden, zweimal unter dem Namen "Programme" und einmal mit dem Namen "Programme(x86)". Auf den ersten Ordner "Programme" kann ich zugreifen, der zweite ist mit einem Schloss versehen und ich kann nicht auf ihn zugreifen (siehe vorherige Fehlermeldung). Der Inhalt des Ordners "Programme(86) ist nicht ganz identisch mit dem Inhalt des "Programm"ordners, auf den ich zugreifen kann.

Nun vermute ich, dass das alles irgendwie damit zusammenhängt, dass ich diese alte XP-Festplatte angeschlossen habe und diese oben erwähnten Dateien verändert habe, bevor ich sie dann benutzt habe, um die neu installierte Software in den zuletzt benutzten Zustand wiederherzustellen.

Es gibt auf dem neuen Rechner übrigens noch zahlreiche andere Ordner, auf die ich nicht zugreifen kann (immer die obige Fehlermeldung).

Das Ganze war mir nun nicht geheuer, und so habe ich einen Wiederherstellungspunkt ausgewählt, bei dem ich mir sicher war, dass diese zahlreichen Fehler da noch nicht vorhanden waren und habe eine Wiederherstellung durchgeführt. Nach dem Neustart erschien aber plötzlich die Meldung, dass die Wiederherstellung nicht durchgeführt werden konnte. Also war auch die Wiederherstellungsfunktion kaputt.

Nun habe ich mich entschlossen, Windows neu zu installieren. Dazu habe ich eine so genannte erweiterte Wiederherstellung gewählt. Hat auch funktioniert, die Wiederherstellung lief ohne Fehlermeldung ab. Windows neu eingerichtet usw. Dann der Schreck: Trotz der Neuinstallation hat Windows doch all die fehlerhaften Einstellungen, die ich eigentlich loswerden wollte, wieder übernommen. Die doppelten Programme sind noch da, der Zugriff auf zahlreiche Ordner wird verweigert, diese komischen desktop.inis sind wieder auf der Arbeitsoberfläche usw.

Gibt es nun außer eine totalen Formatierung der Festplatte und anschließender Komplett-Neuinstallation von Windows eine andere Möglichkeit, wieder an ein sauberes Windows zu kommen? Dies wäre doch recht zeitaufwändig, alle Gerätetreiber müssten neu installiert werden, die FP müsste neu partitioniert werden (wie geht dies bei einer Komplett-Neuinstallation?) usw..Möchte ich eigentlich eher vermeiden.

Über hilfreiche Antworten würde ich mich echt freuen.

Tschüs

Idur
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Bist Du Dir sicher, dass eine Neuinstallation länger dauern würde wie das "Rumgefummel", welches Du schon durchgeführt hast ? ;)

Meine Empfehlung wäre auf jeden Fall eine Neuinstallation mit Formatierung der jetzt bestehenden Laufwerke auf dem Windows installiert ist.

Meines Erachtens scheint es wohl so zu sein, dass Du neben reinen Daten wohl auch Systemeinstellungen/Systemdateien kopiert hast, die nun mit dem eigentlichen System kollidieren.

Du hast die USB-Platte immer noch angeschlossen oder ist sie mittlerweile doch vom System weg ? Bleiben die fehlerhaften Einträge immer noch erhlaten auch wenn die alte Platte getrennt ist ?

Dazu wäre es möglich, dass da 2 Platten angeschlossen sind, die aktivierte System-Bootplatten sind, sich diese gegenseitig in den Weg kommen.
 
I

Idur

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
72
Hallo Dirk,

die ext. FP habe ich nach der Neu-Inst. nicht mehr angeschlossen. Die Dateien, die ich durch meinen Eingriff so verändert habe, dass sie sich dann doch kopieren ließen, waren keine Systemdateien, sondern so genannte *.bpd, *.upd-Dateien und eine ddusers.dat-Datei vom Programm Quicken. Die benutzerkontorechtlichen Änderungen, die ich hier vorgenommen habe, habe ich natürlich unter W7 vorgenommen und dann in einen (Quicken)Ordner in W7 kopiert. Allerdings habe ich wohl doch irgendwelche Veränderungen vorgenommen, die mit dem W7-System kollidieren (daher wohl die doppelten Programm-Ordner usw.?). Vielleicht funktioniert ja auch deswegen die Wiederherst. nicht mehr.

Ist es möglich, nur die Systempartition C:\ zu formatieren (also die Partition D\ zu erhalten), dann die Windows-Inst.CD einzulegen und W/ neu zu installieren, ohne die Part. D löschen zu müssen? Wäre dann W7 wieder in einem völlig jungfräulichen Zustand und D trotzdem noch da?

Oder muss ich die gesamte FP formatieren und dann während der Neuinst. die FP wieder in C und D aufteilen?

Tschüs

Idur
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Ist es möglich, nur die Systempartition C:\ zu formatieren (also die Partition D\ zu erhalten), dann die Windows-Inst.CD einzulegen und W/ neu zu installieren, ohne die Part. D löschen zu müssen? Wäre dann W7 wieder in einem völlig jungfräulichen Zustand und D trotzdem noch da?

Oder muss ich die gesamte FP formatieren und dann während der Neuinst. die FP wieder in C und D aufteilen?
Wenn Windows sich nur auf C: befindet und auf D: zum Beispiel Daten und/oder Programme, kannst Du C: formatieren und Windows dort wieder installieren.

Die auf D: vorhandenen Daten / Dateien werden dabei nicht angetastet. Dort installierte Programme sind aber auch nicht in Windows registriert und werden wohl nicht mehr starten. Das lässt sich dann aber durch ein "drüber installieren" wieder beheben.
 
I

Idur

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
72
Liebe Leute,

habe mittlerweile mitbekommen, dass es für Win7 wohl normal ist, dass bestimmte Ordner doppelt angelegt werden (z.B. Dokumente und Einstellungen und Documents and Settings oder Programme und Program Files usw.).

Für das Problem, dass sich einige Ordner nicht öffnen lassen, gibt es auch eine Lösung. Durch einige Einstellungen bezüglich der Besitzerrechte dieser Ordner lassen diese sich dann auch öffnen.

Die Desktop.ini - Dateien kann man einfach löschen.

Insofern gilt erstmal: Problem gelöst.

Tschüs

Idur
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Liebe Leute,

habe mittlerweile mitbekommen, dass es für Win7 wohl normal ist, dass bestimmte Ordner doppelt angelegt werden (z.B. Dokumente und Einstellungen und Documents and Settings oder Programme und Program Files usw.).

Für das Problem, dass sich einige Ordner nicht öffnen lassen, gibt es auch eine Lösung. Durch einige Einstellungen bezüglich der Besitzerrechte dieser Ordner lassen diese sich dann auch öffnen.

Die Desktop.ini - Dateien kann man einfach löschen.

Insofern gilt erstmal: Problem gelöst.

Tschüs

Idur
Du hast also auch die normalerweise ausgeblendeten Systemordner/-dateien für die Ansicht "freigeschaltet" ?

Erklärt natürlich deine Verwirrung. Prima, wenn dann doch alles in Ordnung ist. :up
 
I

Idur

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
72
Hallo Dirk,

ja, ich stelle eigentlich immer ein System so ein, dass alle ausgeblendeten Ordner, alle Endungen usw. sichtbar sind.

Tschüs

Idur
 
Thema:

Versch. Probleme: Wiederherst. kaputt, doppelte Ordner, kein Zugriff usw.

Versch. Probleme: Wiederherst. kaputt, doppelte Ordner, kein Zugriff usw. - Ähnliche Themen

  • Datei-Bäume von "Sichern und Wiederherstellen" von versch. Festplatten auf eine HD verschieben?

    Datei-Bäume von "Sichern und Wiederherstellen" von versch. Festplatten auf eine HD verschieben?: Hallo liebe Community, im Laufe der Zeit habe ich immer, wenn eine Festplatte voll war, eine neue externe Festplatte für die Datensicherung über...
  • Nach Umstellung auf Posteingang mit Relevanz: Outlook-Konto vorhanden, aber aus Einstellungen versch

    Nach Umstellung auf Posteingang mit Relevanz: Outlook-Konto vorhanden, aber aus Einstellungen versch: Auf meinem Lumia 950 ist vor kurzem der Posteingang nach einem Update der Mail- und Kalender-App auf "mit Relevanz" umgestellt worden. Seitdem...
  • Versch. Autohersteller spionieren Kunden per Navi aus !! Einzelfall oder Standart ??

    Versch. Autohersteller spionieren Kunden per Navi aus !! Einzelfall oder Standart ??: http://winfuture.de/news,79662.html Da stellt man sich doch die berechtigte Frage , ob einem das Auto überhaupt gehört ??? Offensichtlich wird...
  • Grafik/Design in den versch. Kacheln

    Grafik/Design in den versch. Kacheln: Ich habe das Gefühl das wenn ich Mail/Kontake/.... Kacheln öffne sich meine Auflösung in dem Kachelprogreamm extrem abnimmt und ich kann nix lesen...
  • Anmeldung von versch. Benutzer

    Anmeldung von versch. Benutzer: Hallo erst mal hier im Forum. Da ich jetzt seit ca. 1 Monat Win 8 Pro benutze und es immer noch nicht ganz verstanden habe wende ich mich nun...
  • Ähnliche Themen

    Oben