Versch. Autohersteller spionieren Kunden per Navi aus !! Einzelfall oder Standart ??

Diskutiere Versch. Autohersteller spionieren Kunden per Navi aus !! Einzelfall oder Standart ?? im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; http://winfuture.de/news,79662.html Da stellt man sich doch die berechtigte Frage , ob einem das Auto überhaupt gehört ??? Offensichtlich wird...
S

Schnick-Schnack

Gast
http://winfuture.de/news,79662.html

Da stellt man sich doch die berechtigte Frage , ob einem das Auto überhaupt gehört ???

Offensichtlich wird man überall und bei allem ausspioniert .

Wo soll das bloß enden . :unsure

Wer weis was man damit noch machen kann , oder ob das auswerten diverser Daten auch für Ermittlungen oder Lokalisierungen herangezogen werden können .

Ob das in Deutschland oder EU auch bald kommt oder schon ist ?? :confused

"Big Brother is watching you" :mad
 
Zuletzt bearbeitet:
hasenherz

hasenherz

Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
1.068
Standort
Sachsen / Leipzig
Tscha, früher gabs mal solch komisch gefaltete Dinger, Landkarten glaub ich. Kennt die noch einer?
 
P

papageidiver

Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
409
Ja, waren/sind super Dinger, alles mit gefunden und das beruflich. Habe immer noch einen neuen Satz trotz Navi im Auto. :up
 
S

Schnick-Schnack

Gast
Ich bin ja durchaus für den technischen Fortschritt , aber das geht so langsam aber sicher zu weit .

Diese komischen bunten Dinger (mit den aufgemalten / aufgedruckten Straßen) aus Papier kenne ich auch noch von früher , benutze sie auch Heute noch mit vorliebe .

Liegt wohl daran , das man mit diesem "high technology" Instrument aufgewachsen ist . ;)

Wir haben uns zwar einen fabrikneues Auto gekauft , aber ohne dieses Navi .

Meist fährt meine Freundin , und ich nutze das "Ding" aus Papier , und bin somit das Navi . :D

Hat bisher immer funktioniert . :up
 
H

hdllmnn

Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
11
Hallo,

interessanter Beitrag.
Um Daten zu erfassen und zu verknüpfen, muss man sie an einem gemeinsamen Ort sammeln.
Dazu müssen sie dorthin transportiert werden.
Dazu ist eine Datenverbindung erforderlich, meist das Internet.
Wenn ich in meinem Fahrzeug ein Navi installiert habe, ist das noch längst nicht mit dem Internet verbunden.
Die GPS-Daten werden per Antenne empfangen und intern im Gerät verarbeitet.
Damit sind sie aber noch nicht an der Sammelstelle, wo die Daten angeblich verknüppft werden.
Der Verfasser des Horrorartikels bleibt uns also schuldig, zu erläutern, wie die Daten dorthin kommen.
Ich habe noch keinen Cent dafür bezahlt, dass meine Streckendaten irgendwohin übertragen werden , und wer macht so etwas schon umsonst, bei diesen Datenmengen?
Ich halte diesen Artikel wieder einmal für einen solchen, der ein Horrorszenario erzeugen soll, wo es nichts zu erzeugen gibt.
Bevor man den Mund auftut (oder den Kugelschreiber bemüht) sollte man erst einmal über das nachdenken, was man herüber bringen möchte.

in diesem Sinne
 
M

maunzer

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
36
Ich denka mal. die Daten werden im Fahrzeug irgendwo gespeichert und beim nächsten Kundendienst mit ausgelesen. Da man ja bei Herstellergarantie in diesem Zeitraum in die Vertragswerkstatt muss, um sie zu behalten, ist man in den ersten Jahren schon gut mit Daten versorgt.
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Um Daten zu erfassen und zu verknüpfen, muss man sie an einem gemeinsamen Ort sammeln.
Dazu müssen sie dorthin transportiert werden.
Du hast den Beitrag aber gelesen ?

Die Informationen werden in erster Linie genutzt, um den Fahrer beispielsweise über Staus in der Umgebung aufklären und ihn über alternative Strecken führen zu können. Aber auch die nächste Tankstelle oder Werkstatt kann so direkt angegeben oder ein Fahrzeug nach einem Diebstahl verfolgt werden
Also ist eine SIM Karte (GPS) im eingebauten Navi verbaut, und erzähl mir nicht das du bei so etwas die Kontrolle hast, was das Gerät auch sonnst sendet.
 
P

Prometheus

Gast
Hilfe, mein Navi spioniert mich aus: Es weiß immer, wo ich bin ...
 
Thema:

Versch. Autohersteller spionieren Kunden per Navi aus !! Einzelfall oder Standart ??

Versch. Autohersteller spionieren Kunden per Navi aus !! Einzelfall oder Standart ?? - Ähnliche Themen

  • Datei-Bäume von "Sichern und Wiederherstellen" von versch. Festplatten auf eine HD verschieben?

    Datei-Bäume von "Sichern und Wiederherstellen" von versch. Festplatten auf eine HD verschieben?: Hallo liebe Community, im Laufe der Zeit habe ich immer, wenn eine Festplatte voll war, eine neue externe Festplatte für die Datensicherung über...
  • Nach Umstellung auf Posteingang mit Relevanz: Outlook-Konto vorhanden, aber aus Einstellungen versch

    Nach Umstellung auf Posteingang mit Relevanz: Outlook-Konto vorhanden, aber aus Einstellungen versch: Auf meinem Lumia 950 ist vor kurzem der Posteingang nach einem Update der Mail- und Kalender-App auf "mit Relevanz" umgestellt worden. Seitdem...
  • Grafik/Design in den versch. Kacheln

    Grafik/Design in den versch. Kacheln: Ich habe das Gefühl das wenn ich Mail/Kontake/.... Kacheln öffne sich meine Auflösung in dem Kachelprogreamm extrem abnimmt und ich kann nix lesen...
  • Anmeldung von versch. Benutzer

    Anmeldung von versch. Benutzer: Hallo erst mal hier im Forum. Da ich jetzt seit ca. 1 Monat Win 8 Pro benutze und es immer noch nicht ganz verstanden habe wende ich mich nun...
  • Eigenartiges Problem mit ext. Festplatte auf 2 versch. Win 7 Rechnern

    Eigenartiges Problem mit ext. Festplatte auf 2 versch. Win 7 Rechnern: Ich habe eine externe 2,5" SATA-Festplatte, auf der ich eigene Daten und BackUps verwahre. Neben dem Notebook, mit dem ich hauptsächlich arbeite...
  • Ähnliche Themen

    Oben