GELÖST Versatel Verarsche

Diskutiere Versatel Verarsche im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Moin, sry für diesen Threadnamen, aber anders kann ich das nicht ausdrücken. Es geht um meinen Provider Versatel. Ich hatte mich mit dem...
E

ExXxitus

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
302
Ort
Wuppertal
Moin,

sry für diesen Threadnamen, aber anders kann ich das nicht ausdrücken.

Es geht um meinen Provider Versatel.
Ich hatte mich mit dem Kundenservice vor mehreren Monaten in Verbindung gesetzt, weil es um meine Kündigung ging (die Kündigung ist aber jetzt Nebensache). Dort habe ich auch anschließend gefragt, ob es möglich wäre, den Tarif von DSL 6000 auf DSL 16000 zu erhöhen, mir wurde gesagt das ginge nicht. Dann habe ich vor kurzem per Telefon (was wohl der größte Fehler war) meine Adresse umgemeldet, da ich umziehen werde, anschließend habe ich dort ebenso aus Interesse noch mal gefragt, ob es möglich wäre meinen momentaren Tarif auf 16000 zu erhöhen. Diesmal wurde mir gesagt es ginge erst 3 Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist (Der Vertrag läuft erst im Sommer nächsten Jahres aus). Vor 2 Tagen wurde ich vom Versatel-Kundencenter angerufen und mir wurde ein Paket vorgeschlagen, wo ich für den selben Preis zusätzliche Extras, wie kostenlos vom Handy ins Festnetz telefonieren etc. erhalte, das habe ich abgelehnt und daraufhin erneut noch mal nachgefragt, ob ich denn auf DSL 16000 wechseln könne, da ich ja zuvor zwei mal unterschiedliche Antworten erhielt. Bewundernswert bekam ich dann erneut eine andere Antwort: Ja, Sie können Ihren Tarif auf DSL 16000 erhöhen, allerdings haben Sie dann nur 10000, da 16000 bei Ihnen mit vollem Umfang nicht verfügbar ist. Ich meinte dann höflich, aber ich ziehe bald um und ich glaube, dass dort 16000 verfügbar ist. Mir wurde dann darauf geantwortet, ich solle doch mal den Verfügbarkeitscheck auf deren Website machen. Aber mal ehrlich, ein netter Kundenservice tut so etwas für seine Kunden selbst oder? Mir kam die weibliche Stimme des Kundenservice auf die Frage der Tarifumstellung dann aber sowieso irgendwie abwegig vor, ich gehe davon aus, dass sie mir nur das (umfangreiche?) Paket anbieten wollte, denn ein Wechsel von DSL 6000 auf DSL 16000 wäre ja für Versatel ein Verlust, da ich diesen ja für den selben Preis bekommen würde.

Jetzt aber das hauptsächlich beste.
Gestern schrieb ich zu meiner eigenen Sicherheit eine eMail an den Kundenservice, ob sie mir doch bitte noch eine Bestätigung für den Adress- und Umstellungswechsel schicken könnten. Daraufhin folgende Antwort:


''Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Hiermit beziehen wir uns auf Ihre unter der Bearbeitungsnummer 'XXX'
eingegangene E-Mail.

Telefonisch konnten wir Sie leider nicht erreichen. Daher informieren
wir Sie auf diesem Wege, dass wir Ihren Auftrag beziehungsweise Ihre
Anfrage zurzeit nicht weiterbearbeiten können, da sich herausgestellt
hat, dass wir noch weitere Informationen von Ihnen benötigen.
Deshalb bitten wir Sie, uns kurzfristig anzurufen, um die offenen Fragen
zu klären. Sie erreichen Ihre Ansprechpartner unter 01805/ 15 18 18
(14ct/min).
Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Mühe und freuen uns auf Ihren
Rückruf.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.''



Einen Anruf habe ich weder gestern, noch heute erhalten (zumindest nicht von Versatel). Das die sich über meinen Anruf freuen, kann ich mir gut vorstellen. So habe ich heute einen Rückruf getätigt und nach über 5 Min. in der Warteschleife dann aufgelegt. 5 Min. x 14ct = 70ct.


Nun zum Ende.
Wie seht ihr das, was kann ich tun, lustig ist es allemal oder? :aah :wacko


Hochachtungsvoll
ExXxitus
 
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Ich zitiere mal das, was mir nicht wirklich verständlich ist.


Versatel schrieb dir per Mail...

Telefonisch konnten wir Sie leider nicht erreichen. Daher informieren
wir Sie auf diesem Wege [ ... ] Deshalb bitten wir Sie, uns kurzfristig anzurufen, um die offenen Fragen zu klären.



Du schreibst weiter...

Einen Anruf habe ich weder gestern, noch heute erhalten...


Ich lese daraus, dass Versatel dich um einen Rückanruf bittet! Wieso erwartest Du also stattdesen von denen eine Reaktion? :nixweis
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
302
Ort
Wuppertal
Ich erwarte, nicht belogen zu werden, ich wurde nicht angerufen und Abzocke ist es auch. Sie tun so als wäre... dabei haben sie nicht und wollen dann von mir erwarten, dass ich es dann von mir aus mache und dort anrufe (was ich auch gemacht bzw. versucht habe).

Schaue ich mir mal die Zeitunterschiede an, ist mir das auch etwas merkwürdig.
Gegen 11 Uhr schrieb ich die eMail, gegen 13 Uhr bekomme ich per eMail antwort. Die können mir nicht sagen, dass sie versucht hätten mich zu erreichen. In solch kurzer Zeit so schnell aufgegeben mich zu erreichen?... mal davon abgesehen das wirklich kein Anruf von denen ankam.
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
302
Ort
Wuppertal
Moin,

hatte Versatel per eMail noch mal kontaktiert:

''Guten Tag,

ich habe in den letzten 3 Tagen versucht, Ihr Kundencenter per Telefon zu
erreichen. In der Warteschleife konnte ich nach mehreren Minuten warten
keinen Ihrer Mitarbeiter erreichen, auch auf Grund der Kosten der Gespräche
sehe ich davon ab, es erneut zu versuchen.

Ich hatte, wie schon zuvor in einer eMail erwähnt, per Telefon meine
Telefon- und DSL-Leitung umgemeldet (wegen Umzug). Neulich wurde ich von
Ihrem Kundenservice angerufen und über ein Produkt-Paket informiert. Da
meine Ummeldung allerdings schon zuvor erfolgte, hätte mich dieser
Mitarbeiter der mir das Produkt empfohl, mich auch direkt darüber
informieren können, dass Sie noch weitere Informationen bezüglich der/des
Ummeldung/Umzugs benötigen.

Mit freundlichen Grüßen''



Dann die Antwort:

''Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Hiermit beziehen wir uns auf Ihre unter der Bearbeitungsnummer --------
eingegangene E-Mail.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen zunächst
eine schriftliche Kündigungsrücknahme mit Ihrer Unterschrift benötigen,
um Ihren Umzug zu realisieren, da eine Leitungsbestellung für Ihre neue
Adresse auf Grund der Kündigung nicht möglich ist. Sobald diese bei uns
eingegangen ist, erfolgt die umgehende Bearbeitung Ihres Umzugs.''



Weshalb muss ich, um meine Leitung (Adresse) umzumelden, meine Kündigung aufheben? Der Vertrag würde sich damit nicht verlängern.

Ich habe bei meiner Bank die Einzugsermächtigung von Versatel zurückgezogen, da sie meinen (berechtigten) Ansprüchen nicht gerecht werden.:banned Ich werde auch zur Verbraucherzentrale gehen und bei Möglichkeit fristlos kündigen, falls es möglich ist.
Versatel konnte zwar jetzt nicht die Rechnung abbuchen, aber mir geht das ehrlich gesagt am Hintern vorbei.

Vielleicht kennt sich da einer aber genauer aus?
Was ist berechtigt, was nicht bzw. was kann ich tun? :prof
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.496
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Ich kann deinen Ärger ja ein Stück weit verstehen.

Trotzdem würde ich erst mal einen Blick in die AGB`s werfen, was dort zum Thema Ummeldung/Umzug steht.
Wenn dort ein Umzug eines bereits gekündigten Auftrags ausgeschlossen wird, hast du schlecht Karten..... höchstens der Verbraucherschutz sagt eine solche Klausel wäre unrechtens :nixweis
 
Thema:

Versatel Verarsche

Versatel Verarsche - Ähnliche Themen

Kein Versandetikett: Mein Ladegerät für das Surface Pro 6 ist kaputt und ich habe bereits am 22.09.2020 einen Auftrag erstellt, es austauschen zu lassen. Die...
Microsoft Horro Stories / Wie finde ich jemanden, der mir helfen kann?: Hallo zusammen, vielleicht hat die Community Tipps um mein Problem zu lösen. Ich muss leider sagen, dass der Microsoft Support der schlechteste...
Microsoft Support Ablauf fragwürdig: Hallo zusammen, Ich hatte das Problem, dass ich immer wieder die Meldung auf dem Desktop bekam, ich solle Windows aktivieren. Nach längerem...
Microsoft Horror Stories / Wie finde ich jemanden, der mir helfen kann?: Hallo zusammen, vielleicht hat die Community Tipps um mein Problem zu lösen. Dennoch möchte ich hier bewusst, aufgrund meiner Genervtheit und...
Windows 10/Problem - Fehlercode 31: Hallo, wie im Betreff erwähnt habe ich ein Problem mit Fehlercode 31. Ich persönlich bin nicht sonderlich tief in der Materie was das hier...
Oben