Verkäufe von Windows-8-PCs für Microsoft enttäuschend

Diskutiere Verkäufe von Windows-8-PCs für Microsoft enttäuschend im IT-News Forum im Bereich News; Die Verkäufe von PCs mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 liegen offenbar deutlich unter den Erwartungen von Microsoft. Die Schuld dafür gibt...
G

Geronimo

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Die Verkäufe von PCs mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 liegen offenbar deutlich unter den Erwartungen von Microsoft. Die Schuld dafür gibt man allerdings nicht sich selbst


Laut Paul Thurrott, Autor mehrerer Bücher über Windows und Betreiber der Homepage Winsupersite, wurden die Verkäufe von Rechnern mit Windows 8 innerhalb von Microsoft als "enttäuschend" beschrieben. Die Schuld daran gibt das Unternehmen aber den PC-Herstellern, die auf Grund wenig begeisternder Gerätekonzepte und mangelnder Lieferfähigkeit für einen langsamen Start gesorgt hätten. Dies würde auch die Surface-Strategie rechtfertigen, bei der Microsoft auf eigene Geräte und auf eine direkte Vermarktung setze. Im Rahmen dieser Strategie denkt Microsoft angeblich über den Kauf von Hardware-Produzenten wie Dell und Nokia nach.

Thurrott beschäftigt sich aber auch mit den Gründen für die Ablehnung von Windows 8 seitens der Käufer. Diese sieht er in der “monströsen Mixtur von Altem und Neuem, das einen großartig aktualisierten Desktop hinter einer verrückten Metro-Oberfläche versteckt”. Microsoft würde bei den PCs zu viel Wert auf die Touch-Oberfläche legen und diese dem Kunden aufzwingen, egal ob dieser das wolle oder diese mit seiner Hardware auch nutzen könne.

In das gleiche Horn stößt auch Roger Kay, Analyst bei EndPoint Technologies. Er meint: "Das neue Touch-Interface ist wirklich fantastisch für besonders mobile Geräte wie Tablets", aber "warum die ganze Welt auf den Kopf stellen wegen ein paar Tablets?”.

Quelle: zdnet.de
Bildquelle: Mircosoft​
 

Anhänge

S

seppjo

Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
458
Yup, das Ende vom Lied wird sein, es gibt ein Update mit Sartmenu und die Metro-Oberfläche wird deaktivierbar werden. :rofl1
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.352
Standort
Thüringen
Hm,mal schauen ob sich MS dazu hin reißen lässt :unsure.Wenn dann schnellen die Verkäufe von Win8 aber so was von in die Höhe....:satisfied
 
JumpingJohn

JumpingJohn

Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
35
Jetzt wird demnächst erst wiedereinmal das Ende des PC angekündigt bis man dann doch irgendwann feststellt das wohlmöglich doch einfach nur an Win8 gelegen hat, spätestens wenn mit einem Win9, das dann wieder benutzerfreundlicher ist, die Käufe wieder stark ansteigen lässt.

Andererseits höre ich von vielen das Win8 eh wieder nur ein zwischen System, wie WinME oder WinVista ist und es deshalb einfach ausgelassen wird. Von den Win7-User wird MS auf jedenfall nicht sehr viele zum umstieg bewegen können.

Alles in allem für mich also kein Wunder das diese News gekommen ist.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Hm,mal schauen ob sich MS dazu hin reißen lässt :unsure.Wenn dann schnellen die Verkäufe von Win8 aber so was von in die Höhe....:satisfied
wenn MS das wirklich macht, ein patch heraus geben, wo user selbst definieren können, was nach dem boot gezeigt wird, dann sind sie auf dem besten weg, denn dann haben sie ein multi-OS geschaffen, was auf allen möglichen plattformen nutzbar ist und der user entscheidet wie nach dem boot der desktop ausschaut. zumal damit die größte masse der windows-nutzer erreicht werden würde.. .. :D
 
B

BAB

Mitglied seit
28.02.2007
Beiträge
6
Windows 8 ist für echte Anwender eine totale Fehlentwicklung. Kleine Kinder und die heutige Fußpilzgeneration kann man vielleicht begeistern wenn man den Monitor betatschen kann.

Demnächst steht bestimmt auf den Gummipuppen Windows 8 kompatibel. Natürlich mit dem entsprechendem Logo von Microsoft. Schließlich will man ja neue Märkte erobern. :-)


Wie man so blöde sein kann Sachen wie zum Beispiel den Start-Knopf zu entfernen läßt sich zu einem Teil auch dadurch erklären, daß PC-Zeitschriften nur noch Journalisten haben ohne Berufsinteresse, die nur noch die vorgefertigten Texte der Firmen verwenden.

Ob es vielleicht an entsprechenden Werbegeschenken liegt oder daran das es jetzt wieder unter dem Weihnachtsbaum zu Platzmangel kommt, oder es bei manchen einfach an Faulheit und Unfähigkeit liegt wird leider nie geklärt werden.
 
S

Schnick-Schnack

Gast
MS ist der Erfahrung nach solange NIE etwas Schuld , solange man MS nicht das Gegenteil beweisen kann .

MS konnte doch (aus der Erinnerung heraus) noch NIE wirklich mit Kritik umgehen , und evtl. dbzgl. mal ein Einsehen zeigen .

Wie sagt man doch so schön (wie auch bei kleinen Kindern): "Selber Schuld MS" :rofl1

Die Vermutung von @seppjo in #1 liegt daher auch meiner Meinung nach sehr nahe .

Die anderen Post´s sind aber auch nicht von der "Hand" zu weisen .

Mal "sehen" was draus wird .

Beachte man das "Gesetzt der Serie" bei MS bzgl. Qualität der Betriebssysteme .

Gruß

Schnick-Schnack
 
luffi

luffi

Mitglied seit
17.11.2011
Beiträge
95
Alter
13
Also ich möchte/muss mir gerade ein neues Notebook kaufen. Also mit Windows 8, habe ich mir gedacht. Was zeichnet Windows 8 aus? Wischen & Touch. Gar nicht so einfach, aktuell ein Notebook zu bekommen, das der eigentlichen Idee eines Kombigerätes gerecht wird ... Nur normale NB mit Win 8 bekommt man leicht ...
 
Thema:

Verkäufe von Windows-8-PCs für Microsoft enttäuschend

Verkäufe von Windows-8-PCs für Microsoft enttäuschend - Ähnliche Themen

  • Packert Bell All in One PC mit Windows 8.1 verkaufen

    Packert Bell All in One PC mit Windows 8.1 verkaufen: wie bekomme ich es hin, das ich mit meinem Konto aus dem PC rauskomme, Windows aber trotzdem läuft? Ursprünglich war Windows 7 Home Premium...
  • Tablet mit Windows 10 verkaufen -Übergabe ohne Zurücksetzung und Formatierung des Speichers

    Tablet mit Windows 10 verkaufen -Übergabe ohne Zurücksetzung und Formatierung des Speichers: Ich möchte ein Tablet mit Windows 10 verkaufen und im Account abmelden/löschen. Das System möchte ich nicht zurücksetzen und den Speicher nicht...
  • Verkauf Notebook, Neuinstallation Windows 2, Erneute Aktivierung wie möglich?

    Verkauf Notebook, Neuinstallation Windows 2, Erneute Aktivierung wie möglich?: Ich möchte mein Notebook weiterverkaufen. Die SSD-Platte will ich vollständig löschen, anschließend mit einem bootfähigen USB-Stick Windows10 Pro...
  • Notebook ohne Windows 10 Pro Upgrade verkaufen (Auf Windows 10 Home zurücksetzten)

    Notebook ohne Windows 10 Pro Upgrade verkaufen (Auf Windows 10 Home zurücksetzten): Verkauft werden soll: > Asus Notebook (Modell aus 2017) mit vorinstalliertem Windows 10 Home > Ich habe ein Upgrade über den Windows Store auf...
  • PC mit Windows 10 Lizenz verkaufen

    PC mit Windows 10 Lizenz verkaufen: Hallo, ich habe einen alten PC mit Windows 10. Die Lizenz ist mit meinem Microsoft Konto verknüpft, wie kann ich sicherstellen, dass der Käufer...
  • Ähnliche Themen

    Oben