Verkabelung DSL-Modem

Diskutiere Verkabelung DSL-Modem im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hi leutz, folgendes problem: ich besitze insgesamt 5 rechner und ein dsl-modem. 1 rechner steht im wohnzimmer, die anderen in meinem zimmer. an...
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi leutz,



folgendes problem: ich besitze insgesamt 5 rechner und ein dsl-modem. 1 rechner steht im wohnzimmer, die anderen in meinem zimmer. an dem wohnzimmerrechner arbeitet mein vater und der möchte nicht, dass sein pc in mein netzwerk eingebunden wird. allerdings besitzen wir nur 1 dsl-modem. gibt es den irgend ne möglichkeit zwei pcs (wohnzimmerrechner, mein router) mit dem dsl-modem zu verbinden, ohne ein netzwerk oder eine verbindung mit dem wohnzimmerrechner herstellen zu müssen? für isdn-geräte gibt es ja sogenannte mehrfachstecker wo ich an einem s0-bus mehrere geräte anschließen kann. gibt es sowas vielleicht auch für dsl?


greetz
gnoovy
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.649
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Denke nicht, das des geht. :nixweis

Aber wo ist das Problem mit dem Netzwerk.
Den Rechner deines Vaters kann man doch mit NTFS-Rechten dicht machen, sodaß du da nicht drauf kommst. :sleepy
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi leutz,



jo genau richtig, aber er will halt nicht im netzwerk sein, was soll man da machen?



greetz
gnoovy
 
D

darkspot

Gast
Lass mich raten...

Wenn du keine Lösung findest, dann geht er alleine Online
und du schaust in die Röhre.

Naja....

die Frage ist, was er unter "deinem" Netzwerk versteht. Würde es ihm
auch reichen in einem anderen Sub-Netz zu liegen als du?

Das hängt jedoch davon ab, ob dein Router etwas anspruchsvollere Konfigurationen
überhaupt kann.

Bei den ganzen Linux-Routern ist das ja kein Problem.

Gruß
ds
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi leutz,


@darkspot


jo wie hast du das erraten? :D das problem ist halt, dass er mit seinem rechner ab und zu probs hat und es auf das netzwerk schiebt. laut den ganzen fehlerdiagnosen ist es aber das netzwerk nicht, er behauptets halt. er möchte deshalb komplett von meinem netz getrennt sein. fällt einem da was ein?


greetz
gnoovy
 
L

-[LoS]-n00b

Dabei seit
14.04.2003
Beiträge
31
Alter
51
Hi Gnoovy,

ich kann hier nichts wirklich was beisteuern, du kannst nur eins tun: zeig ihm die Fehlermeldung und versuche ihm das beizubiegen das es am netzwerk nicht liegt. :deal

Ich habe hier bei mir zu hause die selbe technik stehen und ich habe hier 0 probs, ich wüsste also nicht was an den netzwerk sein sollte. :nixweis

Es ist ja nun mal halt so das aus einem DSL-Modem nur eine leitung kommt. Du kannst nur dann noch versuchen mit einem kumpel der nicht weit weg wohnt ein W-LAN auf zu bauen.

Ich leide mit dir! :(

Gruss
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi leutz,


mir ist noch was eingefallen: gibt es vielleicht adapter, an denen ich zwei geräte an einer tae-dose anschließen kann?
oder ne technik, bei der ich mir halt noch nen modem holen müsste, wäre mir egal.



greetz
gnoovy
 
D

darkspot

Gast
Ach ja, da war noch was....

Wenn ihr beide im Internet seid, ohne im gleichen LAN zu sein, dann trennen euch beide
eh wieder nur ein paar Router (Provider usw...).
Es gibt so geniale Firewall Router, welche das auch schon zuhause erledigen
könnten. Das wären dann zwei Netze, die zueinander nicht geroutet sind,
aber beide ins Internet geroutet sind.

Jedenfalls habe ich hiermit die Argumente deines Vaters schonmal ordentlich geschwächt :D

Ne andere Möglichkeit wäre ein RAS-Server (DialIn) auf den er sich dann einwählt. (Oh Gott was rede ich)
Oje.. das wäre dann von hinten durch die Brust ins Auge...

Die Macht sei mit dir..

ds
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi darkspot,



dreimal darfst du raten, wie ich immer bis jetzt überlebt hab :D allerdings gilt für ihn diese art von trennung nicht. die idee mit dieser tae geschichte, meinste die klappt? schön wärs.



greetz
gnoovy
 
D

darkspot

Gast
Tut mir Leid Gnoovy,

aber von ISDN-Verkablung hab ich nicht die Geringste Ahnung.

Aber wenn dein Vater es nicht einsehn will kann man da nicht viel machen.

Kannst ihm ja einen VPN-Tunnel basteln. Erzählst ihm dann was von Verschlüsselung

und hoffst das er glaubt, dass es etwas bringt.


Sorry, aber ich glaub mein Schwein pfeift!
Wenn er es nicht so will dann leg die selber DSL zu und aus is.


Gruß

ds
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
jo hast wohl recht. mist hoffentlich fällt da jemandem noch was ein.




greetz
gnoovy
 
Thema:

Verkabelung DSL-Modem

Verkabelung DSL-Modem - Ähnliche Themen

  • DSL Verkabelung

    DSL Verkabelung: Moin Moin, ich brauch mal eure Hilfe! Und zwar wollte ich für einen Bekannten den neuen DSL-Router & Modem (Speedport W 700V) anschließen. Leider...
  • Surroundsound ohne Verkabelung

    Surroundsound ohne Verkabelung: Hallo, möchte mir eine Anlage mit Blue Ray Player zulegen. Entweder 5.1 oder kleiner. Allerdings stört mich die Verkabelung und habe gelesen, daß...
  • Kabeladapter-Verkabelung - Kann ich das so machen, oder ist das zu viel? Sehr wichtig

    Kabeladapter-Verkabelung - Kann ich das so machen, oder ist das zu viel? Sehr wichtig: Hallo zusammen, ich habe mir ein neues Gehäuse gekauft um meinen Medion-PC umzubauen. Ich habe zusätzlich noch 2x 120mm Gehäuselüfter und eine...
  • 192.168.0.x und DHCP --> eine Verkabelung?

    192.168.0.x und DHCP --> eine Verkabelung?: Hallo! Folgende Situation habe ich hier bei mir: Zwei getrennte Netze: 1. Win2000 Server mit festen IP 192.168.0.1 alle PCs (mit WinXP prov)...
  • Ähnliche Themen
  • DSL Verkabelung

    DSL Verkabelung: Moin Moin, ich brauch mal eure Hilfe! Und zwar wollte ich für einen Bekannten den neuen DSL-Router & Modem (Speedport W 700V) anschließen. Leider...
  • Surroundsound ohne Verkabelung

    Surroundsound ohne Verkabelung: Hallo, möchte mir eine Anlage mit Blue Ray Player zulegen. Entweder 5.1 oder kleiner. Allerdings stört mich die Verkabelung und habe gelesen, daß...
  • Kabeladapter-Verkabelung - Kann ich das so machen, oder ist das zu viel? Sehr wichtig

    Kabeladapter-Verkabelung - Kann ich das so machen, oder ist das zu viel? Sehr wichtig: Hallo zusammen, ich habe mir ein neues Gehäuse gekauft um meinen Medion-PC umzubauen. Ich habe zusätzlich noch 2x 120mm Gehäuselüfter und eine...
  • 192.168.0.x und DHCP --> eine Verkabelung?

    192.168.0.x und DHCP --> eine Verkabelung?: Hallo! Folgende Situation habe ich hier bei mir: Zwei getrennte Netze: 1. Win2000 Server mit festen IP 192.168.0.1 alle PCs (mit WinXP prov)...
  • Oben