UT3 und Geforce 8600 Krieg

Diskutiere UT3 und Geforce 8600 Krieg im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi ich habe ein echtes Problem,ich habe mir gestern über Steam Unreal Tournament 3 gekauft war im Angebot für 8€ oder ist es noch immer,spielt...

Azrael-X

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
45
Hi ich habe ein echtes Problem,ich habe mir gestern über Steam Unreal Tournament 3 gekauft war im Angebot für 8€ oder ist es noch immer,spielt auch keine rolle.

Das Spiel starten geht soweit alles garkein Problem,aber wen ich ein Match starten möchte Instant Game oder so dann bekomme ich die Meldung das mein Grafiiktreiber abschmiert,das Windows wierd dann zurück auf 8 Bit gestellt und ich muzss das System Neustarten,diese Meldung habe ich aber nicht immer.

Ich habe Windows XP Professional und zwei Geforce 8600 GT Fatal1ty habe aber die ForceWare-Version 158.19 Installiert.

Kennt jemand das Problem und kann dabei Helfen ?
 
Thema:

UT3 und Geforce 8600 Krieg

UT3 und Geforce 8600 Krieg - Ähnliche Themen

Samsung 970 Evo NVMe M.2 250GB ist Systemlaufwerk, es funktioniert (schreibe gerade von hier), es wi: Ich habe alles mögliche (Samsung Software für Parititionen inkl. Stick for Formatierung probiert, zuerst habe ich ein zurück setzen gemacht, mit...
VPU Recover hat den Grafikbeschleuniger zurückgesetzt.... HIS HD4830: Hallo, ich habe das bekannte aber lästige Probleme mit meiner HIS HD4830 mit einer Besonderheit. Vorhin wollte ich GTA IV spielen. Nach der...
Internet sowie Heimnetzgruppe funktioniert nicht: Hallo zusammen Ich möchte zu Beginn anmerken, dass ich un seit 4 Tagen mit Hilfe von Google, und verschiedensten Forenbeiträgen versucht habe...
Windows 7 Ultimate 64 Bit friert öffters ein: Hallo Ihr lieben. Bin neu im Forum und Hoffe mir kann jemand Helfen. Hardware: Mainboard: ASUS M3N-VM RAM: 4 GB CPU: AMD Athlon 6000+ X2...
[gelöst] Geforce 8600 GTS XFX - Treiberproblem: Hallöle , Ich habe folgendes Problem : Nachdem Ich das Betriebsystem aufgesetzt habe, spielte Ich das SP 2 ein, gefolgt von den Mainboard...
Oben