USV-Gerät - Hilfe gesucht

Diskutiere USV-Gerät - Hilfe gesucht im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo alle zusammen. Ich habe hier aus einer Haushaltsauflösung zwei USV-Geräte stehen: APC Smart-UPS 1400Inet Sinus 600 Basic. Beide Geräte...
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Hallo alle zusammen.

Ich habe hier aus einer Haushaltsauflösung zwei USV-Geräte stehen:
  • APC Smart-UPS 1400Inet
  • Sinus 600 Basic.
Beide Geräte sind ohne Netz-, Steuerkabel und Software (wurden vom Vermieter aus Unwissenheit entsorgt). Nach dem Zustand zu urteilen, sind beide Geräte funktionsfähig, lediglich die Akkus müssen ausgetauscht oder geladen werden.

Mich interessiert hier mehr das erstere Gerät. Undzwar suche ich für dieses Gerät das Handbuch, die Software und das Steuerkabel. Netzkabel ist jetzt vorhanden, da es normale Kaltsteckerkabel sind. Ich habe jetzt schon einige Seiten im Inet durchforstet, bin aber bisher nicht fündig geworden.

Wer hat Erfahrung mit USV-Geräten und kann mir hier Tips und Hinweise geben(besonders zu dem ersteren Gerät)? Hat jemand auch eventuell das mir fehlende Zubehör oder kann mir jemand definitiv sagen, wo ich dieses her bekomme (Herstellerseite ist Fehlanzeige)?
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
Usv

Hallo und guten Morgen, ;-))

dir kann geholfen werden. Auf den Geräten steht doch noch mehr Info
wie z.B. Gerätenummer Seriennr...... Ausgabe.....

Dir Firma APC vertreibt auch unter COMPAQ diese Geräte :aah

und Sinus 600 sagt mir so nicht viel, aber ich nehme an das das ein
schurloses Telefon ist ??

Könnte da evtl. weiterhelfen ( sonst auch über WB mail ?)

:sing:sing
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Ich kann leider nicht fiel sagen aber was ich noch weiss ist das der Akku einer USV ca alle 5 Jahre gewechselt werden sollte.

Aufgeladen wird der ja im Betrieb automatisch
wobei man das nicht während des produktiven einsatzes machen sollte ^^
 
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Das bringt mich gleich zu einer wichtigen Frage: Kann oder darf das USV-Gerät auch ohne angeschlossene Endgeräte eingeschaltet werden. Und kann etwas bei dem Ladevorgang passieren, wenn der Akku z.B. defekt ist?
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.680
Alter
41
Was ist den die "Teil-Nr" von der APS-USV? (Die steht i. d. R. hinten bei den ganzen Stecker-Buchsen). Sollte mich eigentlich wundern, wenn es auf der Homepage von APC gar keine Infos entweder zu genau der USV oder aber zu einer vergleichbaren gibt.

Aber je nachdem, welches Modell es ist, wird sie entweder per USB oder aber mit einem einfachen seriellen Kabel an den PC angeschlossen.

Ob, oder in wie weit die USV mit den zur Zeit eingesetzten Akkus betriebsbereit ist, kannst du relativ einfach feststellen. Die USV braucht dafür noch nicht einmal mit einem Schnittstellenkabel mit dem Rechner verbunden sein (das dient lediglich dazu, den Rechner über die Restkapazität der USV beim Strimausfall zu informieren und ggf. herunter zu fahren, sofern sie zur Neige geht). Einfach mal die USV ein bis 2 Tage während des ganz normalen Rechner-Betriebes mit anschließen. Danach am einfachsten mit den Rechner ins BIOS gehen, dann wird das BS zwangsläufig nicht geladen und es kann kaum etwas passieren für den Fall, dass die USV nicht ordnungsgemäß arbeitet. Dann einfach den Stromstecker, der von der Steckdose zur USB geht, herausziehen. Im Normalfall sollte die USV anfangen zu piepen und zu brummen. Das ist das Signal,dass sie vom Stromkreis getrennt wurde und den Strom nun aus den Akkus produziert. Und dann schaust du auf die Uhr. Bei angeschlossenem Rechner und Monitor sollte diese USV - sofern die Akkus i. O. sind, mindestens 5 - 10 Minuten durchhalten. ist es weniger, sollten die Akkus ausgetausch weden. Diese bekommt man aber i. d. R. auch für ältere APC-USV's, liegen dann aber z. T. bei um die 100€-150€ für einen Akku für dieses Modell (und dann kommt es auch noch darauf an, ob du einen Akku drin hast oder 2)

Edit:
Falls die Akkus defekt sind, passiert im Prinzip gar nichts - ein Aufladen findet halt nicht statt. Irgend etwas kaputt machen kannst du aber auch nicht, wenn du es versuchst. Schau dir doch einfach mal die Akkus an (dazu musst du vorne die Plastik-Verkleidung abziehen bzw. herunterklappen). Sehen die noch gut aus, ist es allemal ein Versuch wert.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
Usv Apv

Die Homepage der Firma: http.//apcc.com

Sollte dein Gerät nicht dort erscheinen, mal posten der GeräteNr.:

( Haben solche evtl. noch im Feld )
Einschalten der USV ohne oder mit defekten Akkus sollten NICHT
unbeaufsichtigt eingeschaltet bleiben, aber zum Funktionstest , ja geht !
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Die Teile-Nummer lautet: GS9836336230. Auf der APC-Seite lande ich dann immer im Login-Bereich.

Das Steuerkabel wird über die serielle Schnittstelle angeschlossen. Kann hierfür ein 1:1 Kabel als Ersatz verwendet werden? Die Überbrückungszeit des Gerätes liegt laut anderen Quellen bei durchschnittlich 7 min. Neue Akku's bekomme ich noch auf dem Markt, sogar deutlich unter 100 €.

Das Teil hat vorne sehr viele Indikator-LEDs. Werde noch mal nach dem Akku schauen. Ich habe aber trotzdem Bedenken, da es sich um Blei-Säure Akkus handelt.
 
J

Jukeboxhero

Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
19
USV von APC

Hallo Bommel260368

Tausche bitte den kompletten Batteriesatz aus und nicht nur eine einzelne. Ich habe diesen Fehler auch einmal gemacht und danach konnte ich eine USV rauchen sehen. In den USV Geräten von APC sind Blei-Gel Akkus enthalten, die man überall bestellen kann. Entweder 6 oder 12 Volt Typen. Wichtig ist noch die Ah Angabe auf den Akkus. Sie sollten mit den neuen Akkus auf jeden Fall gleich sein.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
Batterie USV

Sieht die Batterie so aus ?
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jukeboxhero

Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
19
Batteriesatz für APC USV

Hi Travel-pc

Danke für Dein Feedback. So sieht ein Batteriesatz für diesen USV Typ aus. Bommel260368 kann natürlich auch wenn es z.B. 2 oder 4 Batterien sind, die Batterien einzeln kaufen. Dann muß er nur die alten ausbauen, die neuen einbauen und fertig. Bei einem neuen Batteriesatz sind halt nur noch die Kabel dabei. Brauchst Du aber eigentlich nicht, da die Batterien über Flachsteckeranschlüsse verfügen und daher ziemlich einfach zu wechseln sind.
 
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Es ist ein Akku (eigentlich zwei, die miteinander verbunden sind) von dieser Firma. Leider habe ich gerade feststellen müssen, das die Kontakte vorn doch recht korrodiert sind. Der Akku wird von mir sicherheitshalber ausgetauscht, Quellen dafür habe ich ja genug.

Das Gerät selber sieht so aus.

Kann das Steuerkabel auch ein 1:1 Kabel Marke Eigenbau? Wichtig wären jetzt noch ein Handbuch und die Software, oder ist WindowsXP in der Lage mit diesem Gerät zu kommunizieren?
 
J

Jukeboxhero

Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
19
USV Konfiguration unter Windows XP

Guten Abend Bommel260368

Hier ein paar Bilder die Dir vieleicht weiter helfen:
 

Anhänge

B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Ja das kenne ich. Allerdings bin ich nie über den Reiter USV weiter gegangen. Damit wäre theoretisch geklärt, das WindowsXP für dieses Gerät keine Hersteller-Treiber benötigt. Jetzt bleibt nur noch Handbuch und Kabel.

Danke an alle, die bisher geantwortet haben... :up
 
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Danke Jukeboxhero, das ist zwar nicht ganz das richtige, aber es steht alles drin was ich an Wissen benötige. Hätte ich aber auch selber drauf kommen müssen, das es zumindest ähnliche Geräte gibt. Ich habe mich zusehr auf das eigentliche Gerät konzentriert... :up
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
APC-Powershut

Hallo erstmal,

das serielle Kabel ist einmal für die Powerdown-Meldung und dann die gezielte
Powerdown-Prozedur nach ca 5min.
Außerdem kann mit dem seriellen Kabel auf ein Funktionstest und Anpassungen
an die default-Meldungen und Zeiten eingestellt werden. Das wichtigste ist aber der sogenannte Selbsttest der Batterieeinheit mit zeitlicher Steuerung.
Wenn du das nicht brauchst, kannst du die Windows-standard Treiber nutzen.

P.S. Für die Software müßte ich mal meinen Account erneuern für Downloads
von Hersteller :::D:D
 
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Also wenn ich das jetzt richtig interpretiere:
  • mit Windows-Treiber Powerdown-Meldung, gezielte Powerdown-Prozedur nach ca 5min,
  • mit Hersteller-Treiber Powerdown-Meldung, gezielte Powerdown-Prozedur nach ca 5min., Funktionstest und Anpassungen an die default-Meldungen, Zeiten einstellen, Selbsttest der Batterieeinheit mit zeitlicher Steuerung.
Ist das so richtig?
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
Jo jo , das is rischtik !!

Wenn du Änderungen anden Einstellungen und Batterietests über die
PC-Software steuern lassen möchtest, sind Software und Treiber nötig von
Powershut APC Hersteller , könnten aber auch evtl. "baugleiche Geräte-SW"
ausreichen . ( hab noch welche unter NT, W2000 )
 
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Auf die Funktionen Funktionstest und Anpassungen an die default-Meldungen, Zeiten einstellen, Selbsttest der Batterieeinheit mit zeitlicher Steuerung kann ich eigentlich verzichten, da einige dieser Funktionen hardwareseitig vorhanden sind (blau dargestellt).

Trotzdem wäre die Software für mich von Interesse, da USV-Geräte für mich noch nahezu Neuland sind. travel-pc ich habe dir dazu eine PN kommen lassen.

Hier ist auch ein baugleicher Akku, wie er jetzt drin ist, nur halt anderer Anbieter.

Ja, jetzt kommt die Sache ins Rollen... morgen wird ein Testlauf gemacht, da anhand eurer Hinweise und dem Handbuch die Vorgehensweise klar ist. :up
 
B

Bommel260368

Threadstarter
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
So, der Testlauf hat stattgefunden, allerdings Ergebnis gleich null... :thumbdown

Das USV-Gerät zeigt keinerlei Reaktion. Weder die LED-Indikatoren, noch der Lüfter, garnichts rührt sich. Die Problemlösungen im Handbuch helfen auch nicht weiter. Als nächstes habe ich dann das Gerät geöffnet.. :cheesy autsch, das tat weh... ;) keine Sorge, war kein Stromschlag, nur den Finger eingeklemmt, da das Gerät sehr schwer ist. Ich habe nachgeschaut, ob irgendwie etwas ungewöhnliches zu erkennen ist. Fehlanzeige... Platine, Elektronik, Trafo usw. sehen alle äußerlich top aus.

Kann es möglich sein, daß dies mit dem alten Akku zusammen hängen könnte? Bevor ich hier einen neuen Akku-Satz kaufe, möchte ich alle Möglichkeiten geklärt haben. Wer kann mir dazu etwas sagen?
 
Thema:

USV-Gerät - Hilfe gesucht

USV-Gerät - Hilfe gesucht - Ähnliche Themen

  • GELÖST USV - Anlage ->Betriebsdauer?

    GELÖST USV - Anlage ->Betriebsdauer?: hi leute, ich hab da mal wd ne frage an euch:D auf der arbeit wollten wir uns eine USV - Anlage für unsere Telefonanlage und einige weitere...
  • USV - Server herunterfahren

    USV - Server herunterfahren: Hallo zusammen! Ich bin momentan auf der Suche nach einer vernüntigen USV. Da ich keinerleih Ahnung habe wende ich mich an euch :) Die USV sollte...
  • Keine Verbindung zu Riello UPS USV

    Keine Verbindung zu Riello UPS USV: Hallo. Ich bekomme keine Verbindung zu unserer Riello UPS USV. Diese besitz eigentlich nur einene COM-Schnittstelle aber diese ist an den "NetMan...
  • IP-Adresse von USV ändern

    IP-Adresse von USV ändern: Moin Moin, weiß einer wie man die IP-Adresse von einer USV (HP R3000XR) ändern kann. Habe es schon mit den Programmen "HP Power Manager 3.1.10"...
  • GELÖST Taugt diese USV von APC was?

    GELÖST Taugt diese USV von APC was?: Hallo, Ich möchte mir für mein Zimmer diese USV kaufen, da ich die Elektronik im Gesamtwert von fast 5000 €uro ganz gerne ein wenig mehr, als nur...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST USV - Anlage ->Betriebsdauer?

      GELÖST USV - Anlage ->Betriebsdauer?: hi leute, ich hab da mal wd ne frage an euch:D auf der arbeit wollten wir uns eine USV - Anlage für unsere Telefonanlage und einige weitere...
    • USV - Server herunterfahren

      USV - Server herunterfahren: Hallo zusammen! Ich bin momentan auf der Suche nach einer vernüntigen USV. Da ich keinerleih Ahnung habe wende ich mich an euch :) Die USV sollte...
    • Keine Verbindung zu Riello UPS USV

      Keine Verbindung zu Riello UPS USV: Hallo. Ich bekomme keine Verbindung zu unserer Riello UPS USV. Diese besitz eigentlich nur einene COM-Schnittstelle aber diese ist an den "NetMan...
    • IP-Adresse von USV ändern

      IP-Adresse von USV ändern: Moin Moin, weiß einer wie man die IP-Adresse von einer USV (HP R3000XR) ändern kann. Habe es schon mit den Programmen "HP Power Manager 3.1.10"...
    • GELÖST Taugt diese USV von APC was?

      GELÖST Taugt diese USV von APC was?: Hallo, Ich möchte mir für mein Zimmer diese USV kaufen, da ich die Elektronik im Gesamtwert von fast 5000 €uro ganz gerne ein wenig mehr, als nur...
    Oben