USB-Sticks werden nach autom. Update nicht mehr erkannt

Diskutiere USB-Sticks werden nach autom. Update nicht mehr erkannt im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Win7 - Allgemeines; Hallo, nach dem automatischen Update von Windows 7 am 08.07.09 werden einige USB-Sticks nicht mehr im Explorer angezeigt (oder nur kurzfristig)...
#1
X

xenigmax

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
24
Hallo,

nach dem automatischen Update von Windows 7 am 08.07.09 werden einige USB-Sticks nicht mehr im Explorer angezeigt (oder nur kurzfristig). Unter der Datenträgerverwaltung sind sie noch zu sehen. Will man diese dann händisch einbinden, erhält man folgende Fehlermeldung: "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, weil die Ansicht des Datenträgerverwaltungs-Snap-Ins nicht aktuell ist."
Neustart, Wiederherstellungssystem und Neuformatierung des Sticks auf einem anderen PC waren als Lösungen erfolglos.
Die USB-Sticks sind i.O., bei anderen PC´s keine Probleme.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder eine Lösung?

PC: Toshiba-Laptop Qosmio F20
OS: Windows 7 RC - 32Bit

xenigmax
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
X

xenigmax

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
24
Ergänzung:
Nach dem googeln in anderen Foren muss ich leider feststellen, dass dieses kein neues Windows 7 - Problem ist. Seid Windows XP - SP2 hat Microsoft dieses Thema am Hals, ohne es wirklich lösen zu können. Diverse Patches brachten nur zeitweiligen Erfolg.
Damit schwindet wohl meine Hoffnung auf eine schnelle Lösung.

xenigmax
 
#3
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Wenn du noch weißt, welches Update das war, könntest du es ja manuell deinstallieren.
 
#4
X

xenigmax

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
24
Wenn du noch weißt, welches Update das war, könntest du es ja manuell deinstallieren.
Danke für den Hinweis, dieser Gedanke war mir auch schon gekommen. Leider war es an diesem Tag ein sehr umfangreiches Updatepaket. Das stundenlange Ausprobieren durch Deinstallieren und wieder Installieren einzelner Komponenten möchte ich mir eigentlich ersparen. Zumal im Gegensatz zu Linux man bei Windows nie genau weiß, ob wirklich vollständig das System von einem Update wieder befreit wird und Abhängigkeiten definitiv aufgehoben werden.

Ab und zu erscheinen die USB-Sticks wieder im Explorer, allerdings nur für Minuten, dann sind sie wieder weg. Wo soll man da anfangen mit suchen?
Einmal habe ich die Chance zur Neuformatierung des Sticks unter Windows 7 genutzt. Trotzdem war der Stick nach 10 Minuten nicht mehr ansprechbar.

xenigmax
 
#5
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Ähhhm, da gibts doch usb-deview.
weiß nicht, obs unter win 7 läuft
wenn ja....
alles löschen, und usb-geräte neu einbinden lassen
 
#7
X

xenigmax

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
24
"USB-Deview" und "USB-Troubleshooter 2.2" kannte ich noch nicht und sind sehr interessant. Leider keine Wirkung unter Windows 7. Danke an Juergen1 und Paulchen für die guten Tipps. Dieses schätze ich auch so am WinBoard-Forum. Informationsqualität, welche ich vorher in anderen Foren leider all zu oft vermisst habe.

Komischer Weise treten die Probleme weiterhin nur bei USB-Sticks auf. Speicherkarten und USB-Festplatten sind davon nicht betroffen und werden jederzeit erkannt.

xenigmax
 
#9
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Hi,

daß öfters mal probleme mit sticks auftreten, habe ich auch erst neulich bitter erfahren müssen. und zwar habe ich einen pc durch eine boot-cd gestartet, und mittels eines auf dieser cd integrierten partitions-programms
die partitionen geändert.
jetzt änderte ich die partitionen, aber ich bemerkte nicht, daß auch ein usb-stick drinsteckte, er zeigte alles an, ich änderte nach belieben, aber auch den stick unwissentlich.
Ergebnis :
am pc alles paletti, aber stick....hat statt 4 gb nur noch 250 mb.
geht zwar noch zu nutzen, aber speicher ist weg.
In einer Zeitschrift habe ich auch erfahren, daß man einen stick nur mittels eines treibers windows dazu zwingen könne, auch sticks zu partitionieren,
was leider bei mir nicht mehr geht. Er zeigt nur 250 mb an, was ich auch mache...
also sticks wie laufwerke zu behandeln, kann bitter enden....
aber ich könnte mir jetzt noch in den a... beißen, daß ich das nicht bemerkte.
man merkt doch, ob ne festplatte 3 oder 4 partitionen hatte...normal
ich anscheinend nicht..ich kanns mir auch nicht erklären.
daten waren natürlich weg.
hat zwar mit deinem prob nichts zu tun, aber so leicht händeln ist mit denen nicht, also zumindest ist es meine erfahrung
könnte also auch nen defekt am stick sein, steck den mal am anderen pc dran
was auch sein könnte, die hersteller wollen sparen wos nur geht, also werden auch am gehäuse usb-steckplätze integriert, aber mit billigen materialien.
was heißt, daß die stecker/kabel nicht richtig funktionieren könnten
da aber hinten am pc die usb-steckplätze am pci steckplatz montiert sind, sind dort solche probleme eigentlich nie aufzufinden.
also auch mal die back-seite probieren, anstatt front
 
#10
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
30
Ort
ROSTOCK
Hi,

daß öfters mal probleme mit sticks auftreten, habe ich auch erst neulich bitter erfahren müssen. und zwar habe ich einen pc durch eine boot-cd gestartet, und mittels eines auf dieser cd integrierten partitions-programms
die partitionen geändert.
jetzt änderte ich die partitionen, aber ich bemerkte nicht, daß auch ein usb-stick drinsteckte, er zeigte alles an, ich änderte nach belieben, aber auch den stick unwissentlich.
Ergebnis :
am pc alles paletti, aber stick....hat statt 4 gb nur noch 250 mb.
geht zwar noch zu nutzen, aber speicher ist weg.
In einer Zeitschrift habe ich auch erfahren, daß man einen stick nur mittels eines treibers windows dazu zwingen könne, auch sticks zu partitionieren,
was leider bei mir nicht mehr geht. Er zeigt nur 250 mb an, was ich auch mache...
also sticks wie laufwerke zu behandeln, kann bitter enden....
aber ich könnte mir jetzt noch in den a... beißen, daß ich das nicht bemerkte.
man merkt doch, ob ne festplatte 3 oder 4 partitionen hatte...normal
ich anscheinend nicht..ich kanns mir auch nicht erklären.
daten waren natürlich weg.
hat zwar mit deinem prob nichts zu tun, aber so leicht händeln ist mit denen nicht, also zumindest ist es meine erfahrung
könnte also auch nen defekt am stick sein, steck den mal am anderen pc dran
was auch sein könnte, die hersteller wollen sparen wos nur geht, also werden auch am gehäuse usb-steckplätze integriert, aber mit billigen materialien.
was heißt, daß die stecker/kabel nicht richtig funktionieren könnten
da aber hinten am pc die usb-steckplätze am pci steckplatz montiert sind, sind dort solche probleme eigentlich nie aufzufinden.
also auch mal die back-seite probieren, anstatt front
:wacko BootCD rein (meinst gParted?)
Stick anschließen ->Partitionen(aufn Stick) löschen ->neu anlegen(fat32)...fertig:aah

wer auf Nummer sicher gehen will klemmt die HDD vorher ab
 
#11
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Hi,

jop, das meinte ich....
geht nicht...daten und speicher auf nie wiedersehn weg....
er zeigt nur 250 mb an
partition löschen 250 mb
partition erstellen 250 mb
ich vermute irgendeinen defekt am stick, durch mein *****isches eigenverschulden
 
#12
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
30
Ort
ROSTOCK
Hi,

jop, das meinte ich....
geht nicht...daten und speicher auf nie wiedersehn weg....
er zeigt nur 250 mb an
partition löschen 250 mb
partition erstellen 250 mb
ich vermute irgendeinen defekt am stick, durch mein *****isches eigenverschulden
sehr seltsam.....hatte Diesen auch mal.....und da hat's funktioniert:unsure
 
Thema:

USB-Sticks werden nach autom. Update nicht mehr erkannt

USB-Sticks werden nach autom. Update nicht mehr erkannt - Ähnliche Themen

  • Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick

    Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick: Habe Win 10 im Store gekauft. wollte per MediaCreationTool1903 das ganze auf einen USB Stick laden um einen anderen PC mit Win 10 zu beglücken...
  • Windows 10 erkennt USB-Stick nicht

    Windows 10 erkennt USB-Stick nicht: Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein neuer USB-Stick wir vom meinem Laptop installierten Wind Pro 10 Vers 1803 nicht erkannt, von den...
  • Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden

    Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden: Wie funktioniert das? Habe Antivir pro Version. Wer kann helfen. Danke
  • Externe Festplatte, USB Sticks usw.

    Externe Festplatte, USB Sticks usw.: Liebe Community ich habe ein Problem. Ich habe mir vor kurzem einen neuen Laptop mit Windows 10 Pro gekauft und nun habe ich bemerkt, dass keine...
  • USB 3.0 Stick für 5 GB über 2 Minuten ok?

    USB 3.0 Stick für 5 GB über 2 Minuten ok?: Hallo! Habe auf meinen 3.0 USB Stick eine Datei mit ca 5 GB vom Rechner gespeichert. Sind dafür über 2 Minuten ok? Ich finde das ist langsam...
  • Ähnliche Themen

    Oben