USB Stick wird als Wechseldatenträger ohne Medium angezeigt - Rettung möglich?

Diskutiere USB Stick wird als Wechseldatenträger ohne Medium angezeigt - Rettung möglich? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Massenspeicher Forum; Hiya! Folgendes: Ich habe hier einen 2GB USB-Stick, auf dem eigentlich Daten sein sollten. Nun wird dieser nur noch als Wechseldatenträger, dem...
#1
K

kaller

Threadstarter
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiya!

Folgendes:
Ich habe hier einen 2GB USB-Stick, auf dem eigentlich Daten sein sollten.

Nun wird dieser nur noch als Wechseldatenträger, dem ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen wird, erkannt.
Beim Öffnen gibt es die Meldung im Sinne von, dass keine Medium eingelegt wäre.
So ähnlich verhält es sich im Gerätemanager: Anzeige ja - Medium keins vorhanden.
Formatieren oder ähnliches ist derzeit somit auch nicht möglich.

Ich habe es an mehreren PCs unter verschiedenen Systemen (XP Pro, Vista, 7) probiert, mit dem jeweils selben Ergebnis: nix zu holen.

Da ich über die Suche nicht wirklich fündig geworden binn, hoffe ich, dass hier trotzdem jemand mit einem heissen Tipp ist, wie ich das Ding wieder zum Leben erwecken kann.

Alle Ideen werden dankbar angenommen.

Auf bald...
kaller
 
#2
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.047
Ort
Nord-Europa
Hallo,

sind diese Daten wichtig auf dem Stick ?
Dann erstmal mit Testdisk auslesen und wegsichern,
danach evtl. Rep. (besser Backup) der FAT .
Sollte mit Testdisk neuerer Version funktionieren.
Sehr oft wird nur die Kennung/Typ der Partition verändert und damit wird
dann RAW-Daten als Disc-ID angezeigt , also wertlos für Windows

;-)
 
#3
K

kaller

Threadstarter
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiya!

Tja, entweder mache ich bei der Bedienung was falsch oder Testdisk zeigt mir nur die Laufwerke an, die sooderso okay sind.
Habe einen Laufwerksbuchstaben wie sonst auch, aber Testdisk verweist nur auf die vorhandenen HDs.

Bei einem Stick, der okay ist, bekomme ich den auch in der Auswahl zu sehen.

Gibts noch weitere Ideen?

Ich habe mal ein Beispiellog von Testdisk angefügt, wo ein Stick okay (Laufwerk K:) ist und der defekte (hier Laufwerk G:) auch angestöpselt ist.
F: ist ein optisches Laufwerk und E: ein Kartenleser.
Anhang anzeigen testdisk.log.txt

Bis dahin...
kaller

P.S.: Die Wichtigkeit der Daten ist relativ - in diesem Fall steckt ne Menge Zeit dahinter.
 
#4
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.047
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wenn dieser Stick in der Datenträgerverwaltung erkannt wurde,
dann mal mit USBDview ( hier im DL) diese Zuweisungen löschen , den USB-Stick abziehen und dann sollte eine "neue Hardware" erkannt werden.
Danach nochmals prüfen mit Testdisk.
P.S. Ein Screenshot wäre hilfreich mit erkannten LW in Testdisk.

;-)
 
#5
K

kaller

Threadstarter
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiya!

1) Wurde in der Datenträgerverwaltung erkannt mit "kein Medium"
2) Zuweisungen gelöscht, abgezogen, neu angesteckt und das Ding wird als neue Hardware erkannt, bekommt nen Buchstaben und es tut sich nix weiter.
3) Screenshot wenig sinnig, da bei Testdisk nur die interne Platte erkannt/angezeigt wird.

Hat so also leider net geholfen.

Bis denne...
kaller

P.S.: Ich habe mal Screenshots von den Eigenschaften angefügt.
Eigenschaften1.jpg
Eigenschaften2.jpg
 
#6
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.047
Ort
Nord-Europa
wurde diese Zuweisung mit USBDview gelöscht, nein.
Gerätemanager löschen entfernt nicht die Regeinträge.

;-)
 
#7
K

kaller

Threadstarter
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiya!

wurde diese Zuweisung mit USBDview gelöscht, nein.
Gerätemanager löschen entfernt nicht die Regeinträge.
Die Zuweisung habe ich mit USBDeview gelöscht. :D

Die Screenshots entstanden nach dem erneuten Anstecken.

Auf bald...
kaller
 
#8
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Tja, es sieht dann leider fast so aus, als ob die Daten auf dem Stick hin sind!

USB-Sticks haben leider auch nur eine begrenzte Lebensdauer!

Wenn Testdisk nichts mehr richten kann dann...:blush

Mfg Slayer
 
#9
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
5.019
Ort
FCNiederbayern
Nochmal ganz kurz und bündig, brauchst du die Daten noch?
Wie ist denn der Stick überhaupt formatiert und was hast du da zum formatieren damals verwendet?
Eins für die Ewigkeit merken, verwende nie das Windows fürs formatieren von Sticks oder Karten. Das geht zu 99% irgendwann schief.
Dafür solltest du immer egal welches System das HP Tool verwenden.
Und nach dem formatieren sofort mit H2TESTW auf Fehler prüfen, dann sind deine Daten auch solange der Stick nicht anderweitig defekt wird , sicher.

Für das Testen ob du die Daten noch retten kannst würde ich mal PC File Recovery probieren.
 
#10
K

kaller

Threadstarter
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiho!

Nochmal ganz kurz und bündig, brauchst du die Daten noch?
Wie ist denn der Stick überhaupt formatiert und was hast du da zum formatieren damals verwendet?
Eins für die Ewigkeit merken, verwende nie das Windows fürs formatieren von Sticks oder Karten. Das geht zu 99% irgendwann schief.
Dafür solltest du immer egal welches System das HP Tool verwenden.
Und nach dem formatieren sofort mit H2TESTW auf Fehler prüfen, dann sind deine Daten auch solange der Stick nicht anderweitig defekt wird , sicher.

Für das Testen ob du die Daten noch retten kannst würde ich mal PC File Recovery probieren.
1) Ich hätte die Daten gerne wiedergehabt, wobei es nicht so ist, dass die nicht neu erstellt werden können - hier handelt es sich um einen Zeitfaktor und die Grundsatzfrage, ob sich in einer solchen Situation noch was machen lässt.
2) Der Stick ist mit der ausgelieferten Formatierung benutzt worden.
3) Die Kombination werde ich mir mal merken, wobei ich bislang mit etlichen anderen Sticks keinerlei Problem in der Art hatte.
4) File Recovery tut leider nix, da auch das nicht auf den Stick zugreifen kann.

Dieser Effekt trat bei dem Ding sehr plötzlich und einfach so auf.

Danke bis hierhin für alle Ideen und Anregungen.

Bis zum nächsten...
kaller
 
#11
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.763
Alter
55
Ort
BW
Was für ein Stick ist es?
Von welchem Hersteller?
Bei Transcend gibt es auf der Homepage die Möglichkeit ihre Sticks in so einem Fall instandzusetzen.
Habe nämlich einen 4 GB Stick, der hatte das gleiche Problem und nun geht er wieder.
 
#12
K

kaller

Threadstarter
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hi.

Der Stick ist von Kingston - ein DataTraveler mit - wie gesagt - 2GB.

Das wäre mal eine Idee, bei denen nachzuschauen, ob die auch so etwas anbieten.

...
kaller
 
#13
F

fernandamax

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
1
Alter
56
Hallo!

Ich bin neu in diesem Forum.

Auch ich hatte nun das Problem, dass mein USB-Stick (32 BB) nur noch als Wechseldatenträger ohne Medium erkannt wurde.
Nach tagelangem Suchen und recherchieren fand ich dann die Firma Recoverfab.

Im Gegensatz zu einigen anderen von Datenrettungsdiensten erschien mir dieser als der seriöseste, da man keine Preisspanne angab, die bis ca. 500 Euro ging. Die Höhe hinge davon ab, wie schwierig sich die Datenrettung gestalte.
Bei einer Größe von 32 GB wurde mir bei Recoverfab (www.recoverfab.de) ein Festpreis von 289 Euro genannt, in dem alle Leistungen enthalten seien. Lediglich der eventuelle Rückversand des alten Mediums würde separat berechnet werden müssen.

Bereits nach einem Tag erhielt ich eine Mail, dass meine Daten gerettet werden konnten.
In meinem persönlichen Bereich konnte ich sehen, welche Daten nun auf dem defekten USB-Stick gerettet werden konnten. Danach sind alle Daten wieder vorhanden.
Der Preis ist absolut angemessen für die hervorragende Leistung.
Bei derartigen Schwierigkeiten ist das Team von Recoverfab wärmstens zu empfehlen.
 
Thema:

USB Stick wird als Wechseldatenträger ohne Medium angezeigt - Rettung möglich?

Sucheingaben

Usb stick wird als Laufwerk erkannt

,

usb stick wird als leeres laufwerk erkannt

,

usb stick wird als wechselmedium erkannt

,
usb stick kein medium diskpart
, usbstick als wechselmedium, kein medium externe, usb stick wird als wechsellaufwerk erkannt, usb-stick wird als wechselmedium erkannt aber, usb stick kein medium, usb stick wird nur als Wechsldatenträger erkannt, usb stick wechseldatenträger aber kein medium, wechselmedium kein medium, usb stick partition kein medium, usb stick leeres laufwerk angezeigt, externe festplatte wechselmedium kein medium, usb stick wird als usb laufwerk erkannt, warum zeigt usb stick im datentaegerverwaltung als kein medium an ploezlich, intenso nand flash usb device kein medium, windows wechselmedium kein medium, usb stick 0 mb, Usb stick kein medium fehler beheben, diskpart usb stick kein medium, usb stick wird nur als wechselmedium erkannt, usb sticks wird nicht erkannt e: medium einlegen, laufwerksbuchstabe kein medium

USB Stick wird als Wechseldatenträger ohne Medium angezeigt - Rettung möglich? - Ähnliche Themen

  • Wie starte ich einen USB Stick ?

    Wie starte ich einen USB Stick ?: Habe mein Windows 8.1 auf einen USB-Stick. Will den jetzt benutzen um das Windows neu zu installieren. Weiß nicht wie das geht. Kann mir jemand...
  • original MS Windows 10 USB Stick

    original MS Windows 10 USB Stick: Ich besitze einen originalen Windows 10 USB Stick mit dem Product Key für Windows Home. Den Stick kaufte ich 2015, daher sind die meissten...
  • Meine USB-Sticks werden weder im Explorer noch in der Datenträgerverwaltung erkannt

    Meine USB-Sticks werden weder im Explorer noch in der Datenträgerverwaltung erkannt: Hallo Freunde, heute wollte ich etwas auf einen Stick übertragen, habe ihn aber weder im Explorer, noch in der Datenträgerverwaltung gefunden...
  • Windows 10 Usb Stick

    Windows 10 Usb Stick: Wo kann ich einen Windows USB Stick für meinen PCherunterladen?
  • Windows10: USB-Stick läßt sch nicht über Tray-Icon auswerfen

    Windows10: USB-Stick läßt sch nicht über Tray-Icon auswerfen: Hallo Zusammen, seit kurzem kann ich USB-Sticks nicht mehr über das Tray-Icon auswerfen. Es ist ausgegraut, siehe Screenshot: Ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben