USB-Stick verliert Daten

Diskutiere USB-Stick verliert Daten im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, eine nette Dozentin benutzt einen USB-Stick in der EDV-Schulung und speichert Daten. Wenn sie den Stick Privat nutzt, bekomm sie die...
Herr Usedom

Herr Usedom

WinBoard
Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2005
Beiträge
594
Alter
63
Standort
Oldenburg (Oldb.)
Hallo,

eine nette Dozentin benutzt einen USB-Stick in der EDV-Schulung und speichert Daten.

Wenn sie den Stick Privat nutzt, bekomm sie die Meldung (Datenträger ist noch nicht formatiert. Formatieren? Ja oder nein?:confused
 
M

MvSt1234

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
46
Standort
Dorsten
Das hat der Stick meiner Freundin auch hin und wieder, wenn sie dann auf nein klickt, kann sie aber trotzdem auf zuvor gespeicherte Daten zugreifen und mit dem Stick arbeiten
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Hast du mal den Heise-Test über den Stick laufen lassen bzw. sie :D
Ist der neueren Baujahrs - nicht das es so ein Schwindelstick ist :wacko
 
frankbier

frankbier

Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
Hast du mal den Heise-Test über den Stick laufen lassen bzw. sie :D
Ist der neueren Baujahrs - nicht das es so ein Schwindelstick ist :wacko
http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539 ;)

Datenverluste durch manipulierte USB-Sticks Meldung vorlesen

Zurzeit sind größere Mengen manipulierter USB-Sticks auf dem Markt, die dem Betriebssystem mehr Speicher vortäuschen, als eingebaut ist. Dadurch können Daten verloren gehen, ohne dass der Nutzer dies sofort bemerkt.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/100975/
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
da kann man mal sehen, wusste ich noch garnicht.. wieder verpennt.. :D
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Habe gestern meinen 4 GB-Stick von Toshiba, den ich Ende letzten Jahres bei ProMarkt gekauft hatte, auch mal einem Test mit diesem c't-Programm unterzogen. Das Schöne daran ist, dass man dabei gleichzeitig auch 'ne Info über die tatsächliche Schreib- und Lesegeschwindigkeit bekommt und man sich nicht allein auf die Angaben der Hersteller bzw. Verkäufer verlassen muss.
 

Anhänge

D

dragon01

Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
982
Alter
38
Standort
127.0.0.1
mit dem TotalCommander sehe ich auch immer die tatsächliche geschwindigkeit beim kopieren. ;)
ich glaube wirklich beschissen mit den speicherangaben haben nur nonamemarken, die in den schlägigen Märkten zu haben waren.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Na ja...also bisher waren meine NoName Sticks immer ok !
Sie waren zwar nicht so schnell beim lesen und schreiben, insbesondere beim schreiben nicht -aber für mich langte es immer.

Hab meiner Freundin gestern 1GB für 4,90€ gekauft - und läuft fehlerfrei nach Test mit dem HeiseTool!
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
[Off-Topic]


Hab meiner Freundin gestern 1GB für 4,90€ gekauft - und läuft fehlerfrei nach Test mit dem HeiseTool!
Du hast deine Freundin mit dem Heise-Tool getestet? :aah


:rofl1


:weg



[/Off-Topic]
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
[Off-Topic]




Du hast deine Freundin mit dem Heise-Tool getestet? :aah


:rofl1


:weg



[/Off-Topic]


:D

UND

sie läuft einwandfrei oder..


Super das tool muss ich bei meiner ooch mal testen ob die noch rund läuft..

scherz beiseite, dieses heise-tool ist ne feine sache um die sticks zu testen..
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Habe gestern meinen 4 GB-Stick von Toshiba, den ich Ende letzten Jahres bei ProMarkt gekauft hatte, auch mal einem Test mit diesem c't-Programm unterzogen. Das Schöne daran ist, dass man dabei gleichzeitig auch 'ne Info über die tatsächliche Schreib- und Lesegeschwindigkeit bekommt und man sich nicht allein auf die Angaben der Hersteller bzw. Verkäufer verlassen muss.
Ich habe auch den gleichen Stick und habs bereits getestet,ist einwandfrei wie bei dir.
Man kann damit sogar interne und externe Festplatten testen. :aah
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ja klar das dauert selbstverständlich länger.
 
D

dragon01

Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
982
Alter
38
Standort
127.0.0.1
komischerweise sind meine 2 letzten sticks beide von CnMemory. (2 und 4 GB) ne kleine deutsche firma, die schnell gewachsen und bekannt geworden ist.

zu den sticks, was ich gelesen hab, wurden 2 GB-Sticks gebaut die dem System 4 GB vorgaukeln. Windows kopiert scheinbar sogar 4GB rauf, nur später beim lesen sind halt nur noch 2GB zu finden und die anderen 2 wurden ins Nirvana kopiert.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
komischerweise sind meine 2 letzten sticks beide von CnMemory. (2 und 4 GB) ne kleine deutsche firma, die schnell gewachsen und bekannt geworden ist.

zu den sticks, was ich gelesen hab, wurden 2 GB-Sticks gebaut die dem System 4 GB vorgaukeln. Windows kopiert scheinbar sogar 4GB rauf, nur später beim lesen sind halt nur noch 2GB zu finden und die anderen 2 wurden ins Nirvana kopiert.
CNMemory hab ich auch oft gehabt - bisher waren meine immer ok ...
Auch meine SD-Karten von denen sind astrein...
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... Windows kopiert scheinbar sogar 4GB rauf, nur später beim lesen sind halt nur noch 2GB zu finden und die anderen 2 wurden ins Nirvana kopiert.
Das ist ja gerade das Raffinierte an dieser Fälschung! Der Chip wurde so manipuliert, dass, wenn er voll ist, der Stick eben keine diesbezügliche Meldung ausgibt, da der Kopiervorgang einfach weitergeht, indem die zuvor geschriebenen Daten einfach kommentarlos überschrieben werden.

Es nützt also z. B. rein gar nichts, wenn man den Stick einfach mit einer (knapp) 4 GB großen Datei beschreibt, um damit feststellen zu wollen, ob er denn eine solche Kapazität hat.
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
H2testw ist sehr praktisch. 2 Kommilitonen haben den gleichen Stick, der zufällig bei beiden immer mal wieder Daten verliert. Jetzt habe ich sie endlich mal überredet, das Programm drüberlaufen zu lassen und siehe da: es sind gefälschte 1GB-Sticks, die dem PC 2 GB vorgaukeln. Sind von Media Markt oder Saturn, es sind also nicht nur irgendwelche unseriösen Ebay-Verkäufer, die die Dinger auf den Markt werfen!
Mein guter 4 GB-Stick für 9 Euro ist zwar nicht sonderlich schnell, aber ansonsten einwandfrei ;).
 

Anhänge

Thema:

USB-Stick verliert Daten

Sucheingaben

usb stick verliert daten

,

Usb stick verliert daten warum

,

usb stick 2tb exfat verliert daten

,
stick verliert immer daten
, wann verliert der usb stick seine daten, usb disk verliert daten

USB-Stick verliert Daten - Ähnliche Themen

  • Mehrere USB Geräte oder USB Sticks am Amazon Fire TV Cube anschließen? So funktioniert es!

    Mehrere USB Geräte oder USB Sticks am Amazon Fire TV Cube anschließen? So funktioniert es!: Viele die mit dem Amazon Fire TV eben nicht nur Amazon Prime Video und andere Dienste nutzen wollen haben auf den Fire TV Cube 2019 gehofft, sind...
  • Surface Pro 4 - Startet nicht vom USB Stick (Nein kein Standardproblem)

    Surface Pro 4 - Startet nicht vom USB Stick (Nein kein Standardproblem): Hallo Surfacer! Ich habe ein dickes Problem mit meinem Surface. Einfache Beschreibung –> Windows Neuinstallation geht nicht. USB ist...
  • gekaufte Filme aus dem Microsoft store auf USB-Stick kopieren

    gekaufte Filme aus dem Microsoft store auf USB-Stick kopieren: Nun habe ich mich bereits seit Stunden mit diesem Problem beschäftigt und komme nicht weiter. Bei einem Kauf besitze ich das Video und möchte es...
  • USB Stick verliert Daten

    USB Stick verliert Daten: Moin! Mir ist ein USB Stick mit Daten runtergefallen und ich konnte danach nix mehr lesen. Der Stick selbst war nicht beschädigt. Nach einer...
  • USB-Stick verliert die Verbindung zum PC

    USB-Stick verliert die Verbindung zum PC: Hallo! Hab bei meinem XP-SP2 PC folgendes Problem und zwar einer meiner USB-Stickt wenn man ihn egal an was für einem USB Anschluss ansteckt ...
  • Ähnliche Themen

    Oben