USB-Stick mit Passwort schützen?

Diskutiere USB-Stick mit Passwort schützen? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Security / Firewall / Virenabwehr; Hallo an alle, hab mal ne kurze Frage, ich hoffe, ich hab sie in die richtige Kategorie gepackt! Kann man einen USB_Stick mit einer...
#1
L

Luka

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
209
Hallo an alle, hab mal ne kurze Frage, ich hoffe, ich hab sie in die richtige Kategorie gepackt!

Kann man einen USB_Stick mit einer PAsswortsoftware sichern? Also einfach nur, dass man nach dem Einstecken nach einem Passwort gefragt wird.
Am besten freeware, wenns sowas überhaupt gibt...

Danke!!!
 
#4
wotan

wotan

Göttervater
Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
1.350
Ort
Gladsheim
Auf meinem Stick habe ich SecureLOCK. Der Vorteil ist, man kann den Stick partitionieren und eine Partition als Save nehmen. Selbstverständlich kann auch die komplette "Festplatte" als Save genutzt werden. Nachteil ist, dass das Tool nicht weiterentwickelt wird und ich weiss nicht ob es unter Vista läuft.

Gruss Wotan
 
#5
L

Luka

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
209
Danke, das ging ja schnell, werde mal schauen!

Wenn ich das richtig sehe, arbeiten die Programme alle mit verschlüsselungen der Daten. Ich dachte eigentlich nur an etwas, was "quasi" eine Tür einbau, die sich erst öffnet, wenn man das richtige passwort eingibt. Wie das Windows auch der Fall sein aknn, wenn man mehrer Benutzer hat.
 
#6
frankbier

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Sowas findet man auf einem U3 Stick ,

vielleicht hat auch der Hersteller des Sticks was auf seine HP .
 
#9
H

Haengdichweg

Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
293
Ort
Saarland
Hallo
Dein USB Stick kannst du mit Hilfe verschiedener Programmen Verschlüsseln und mit einem Kennwort schützen, solche wie TrueCrypt und Rohos Disk. Ich habe Erfahrung mit Rohos Mini Bin auf 100% sicher dass meine Daten vor einem unbefugtem Zugriff geschützt sind.
http://hannes-schurig.de/20/11/2009/usb-stick-ohne-admin-rechte-verschlusseln/
Der letzte Eintrag vor dir ist vom 03.02.2008 21:43Uhr.
 
#10
L

linux4711

BANNED
Dabei seit
09.12.2009
Beiträge
41
also das ist zwar ein windows forum
aber ich würde das ganz anders machen mit dem USB stick
hau ein UBUNTU Linux drauf,dann hast du immer dein eigenes betriebssystem in der hosentasche,USB sticks sind ja heute leicht gross genug 4GB reichen locker
also ich mache das schon ewig so,und bin sehr zufrieden
 
Thema:

USB-Stick mit Passwort schützen?

Sucheingaben

einen usb stick mit passwort sichern

USB-Stick mit Passwort schützen? - Ähnliche Themen

  • Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick

    Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick: Habe Win 10 im Store gekauft. wollte per MediaCreationTool1903 das ganze auf einen USB Stick laden um einen anderen PC mit Win 10 zu beglücken...
  • Windows 10 erkennt USB-Stick nicht

    Windows 10 erkennt USB-Stick nicht: Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein neuer USB-Stick wir vom meinem Laptop installierten Wind Pro 10 Vers 1803 nicht erkannt, von den...
  • Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden

    Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden: Wie funktioniert das? Habe Antivir pro Version. Wer kann helfen. Danke
  • Externe Festplatte, USB Sticks usw.

    Externe Festplatte, USB Sticks usw.: Liebe Community ich habe ein Problem. Ich habe mir vor kurzem einen neuen Laptop mit Windows 10 Pro gekauft und nun habe ich bemerkt, dass keine...
  • USB 3.0 Stick für 5 GB über 2 Minuten ok?

    USB 3.0 Stick für 5 GB über 2 Minuten ok?: Hallo! Habe auf meinen 3.0 USB Stick eine Datei mit ca 5 GB vom Rechner gespeichert. Sind dafür über 2 Minuten ok? Ich finde das ist langsam...
  • Ähnliche Themen

    Oben