USB-Stick mit 2 Partitionen

Diskutiere USB-Stick mit 2 Partitionen im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ich weiß, das dieses Thema im Netz breit diskutiert wird, aber eine wahre Lösung habe ich nicht gefunden und ich bin es leid, das halbe Netz...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ich weiß, das dieses Thema im Netz breit diskutiert wird, aber eine wahre Lösung habe ich nicht gefunden und ich bin es leid, das halbe Netz umzugraben. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich suche eine Möglichkeit um meinen 16GB Stick in zwei Partitionen zu teilen und zwar 1x 8GB FAT32 und 1x 8GB NTFS. Mit Boardmitteln von Windows bekomme ich nur eine Partition hin mit 8GB und der Rest wird als unpartitionierten Bereich angezeigt und bietet wie bekannt sein müßte keinerlei Möglichkeit diese andersweitig zu partitinieren.

Das Endziel sollte folgendes sein:

1. USB-Stick mit 2 Partitionen
2. Partition 1 mit FAT32
3. Partition 2 mit NTFS
4. lauffähig unter jedem Win7/XP PC und nicht nur meinen

Ich habe div. Live-CDs (Linux) und ein paar Tools probiert, aber bin bisher noch nicht sonderlich weit gekommen damit.
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
Schon Gparted probiert?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.296
Standort
Thüringen
GParted bzw PMagic hast Du schon versucht?Die Datenträgerverwaltung von Windows kann das leider selber nicht leisten.Hier steht noch was zu diesem Thema...
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Danke für eure Tipps. Ich werde es mal versuchen und mich danach nochmal melden, wenn ich es vesucht habe !
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Das geht deshalb nicht, weil sich praktisch alle USB Sticks als "Wechseldatenträger" am System melden. Und hier lässt Windows eben nur eine Partition zu.

Das ist auch der Grund, warum diese USB Sticks dann nicht für "Windows To Go" verwendet werden können.

Nur USB-Sticks, die sich als "Basisdatenträger" melden, können partitioniert werden und sind daher auch für "Windows To Go" geeignet.

Im Moment können das nur der "Kingston KW-U4132-1FA" und der "Super Talent Express RC8 USB3.0". Es gibt wohl Tools im Internet, mit denen man ein Flag in der Firmware des USB-Sticks setzen kann, damit sich der Stick dann als "Basisdatenträger" meldet. Funktioniert aber wohl nicht besonders zuverlässig.

Ich habe das auch schon einmal in meinem Blog thematisiert.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Das hier klingt auch gut....

:)
Danke nochmal für den Tipp. Ich hab das eben mal ausprobiert und wenn man es richtig macht kann man allerdings nur eine Partition zeitgleich benutzen. Möchte man Zugriff auf die zweite Partition haben, dann muß man dahin umschalten mit dem besagten Tool aus deinem Link. Das ganze ist nur bedingt nützlich für meine Zwecke, da ich beide Partitionen zur gleichen Zeit benötige. Mein USB-Stick mit Kartenleser hat Vorgestern die Hefe gemacht und ich dachte, das ich meinen anderen Stick genauso aufteilen kann. Naja, das wird dann wohl nicht so gehen. Mir ist auch bekannt, das es problematisch ist, was ich vorhabe. Es hätte ja auch sein können, das es Mitlerweile eine clevere Lösung zu besagten Problem gibt.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Wie gesagt, kauf dir den "Kingston KW-U4132-1FA" oder den "Super Talent Express RC8 USB3.0". Mit denen geht das.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Das geht deshalb nicht, weil sich praktisch alle USB Sticks als "Wechseldatenträger" am System melden. Und hier lässt Windows eben nur eine Partition zu.

Das ist auch der Grund, warum diese USB Sticks dann nicht für "Windows To Go" verwendet werden können.

Nur USB-Sticks, die sich als "Basisdatenträger" melden, können partitioniert werden und sind daher auch für "Windows To Go" geeignet.

Im Moment können das nur der "Kingston KW-U4132-1FA" und der "Super Talent Express RC8 USB3.0". Es gibt wohl Tools im Internet, mit denen man ein Flag in der Firmware des USB-Sticks setzen kann, damit sich der Stick dann als "Basisdatenträger" meldet. Funktioniert aber wohl nicht besonders zuverlässig.

Ich habe das auch schon einmal in meinem Blog thematisiert.
Ich weiß nicht wie ich es erklären soll, aber so 100% richtig scheint es nicht zu sein, was du sagst, denn ich habe ein Video bei Youtube entdeckt, das eine sagen wir mal nicht ganz so elegante Variante zeigt, wie man den Stick mit 2 Parts gleichzeitig betreiben kann, allerdings sieht das ganz danach aus, als wenn das nur auf dem Windows läuft, auf dem der Trick benutzt wurde. Das wär dann allerdings auch nicht das, was ich möchte, denn der Stick muß mobil sein und nicht nur dort arbeiten mit 2 Parts, wo ich den Quark gemacht habe.

Hier der Link zum Video => http://www.youtube.com/watch?v=ZIcM-kciV-8

Ob das auch funzt, kann ich nicht sagen, da ich mein System, oder den Stick nicht vergewaltigen möchte, nur um mein Ziel zu erreichen. Es ist nicht böse gemeint, was ich geschrieben habe und ich zweifel auch auf keinen Fall deine fachliche Kompetenz an ! Vielleicht verstehe ich das Vid ja auch falsch, aber es sieht ganz danach aus, das es die "Lösung" sein "könnte" für mein Problem. Wer schön, wenn du dir das mal anschauen könntest und mir sagst, ob das ein Fake ist, oder völliger Blödsinn.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Ich weiß nicht wie ich es erklären soll, aber so 100% richtig scheint es nicht zu sein, was du sagst, denn ich habe ein Video bei Youtube entdeckt, das eine sagen wir mal nicht ganz so elegante Variante zeigt, wie man den Stick mit 2 Parts gleichzeitig betreiben kann, allerdings sieht das ganz danach aus, als wenn das nur auf dem Windows läuft, auf dem der Trick benutzt wurde. Das wär dann allerdings auch nicht das, was ich möchte, denn der Stick muß mobil sein und nicht nur dort arbeiten mit 2 Parts, wo ich den Quark gemacht habe.

Hier der Link zum Video => http://www.youtube.com/watch?v=ZIcM-kciV-8

Ob das auch funzt, kann ich nicht sagen, da ich mein System, oder den Stick nicht vergewaltigen möchte, nur um mein Ziel zu erreichen. Es ist nicht böse gemeint, was ich geschrieben habe und ich zweifel auch auf keinen Fall deine fachliche Kompetenz an ! Vielleicht verstehe ich das Vid ja auch falsch, aber es sieht ganz danach aus, das es die "Lösung" sein "könnte" für mein Problem. Wer schön, wenn du dir das mal anschauen könntest und mir sagst, ob das ein Fake ist, oder völliger Blödsinn.
Weiß nicht was du meinst.
Ich habe doch geschrieben, dass es eigentlich nicht funktioniert und von Microsoft nicht vorgesehen ist. Aber dass es Tools im Internet gibt, mit denen es wohl möglich ist, dass die aber nicht ganz so zuverlässig sind.

Und genau so ein Tool wird da in dem Video eben benutzt.
Ob du so einer Lösung dann deine (eventuell wichtigen) Daten anvertraust, musst du selbst entscheiden ;)
 
Thema:

USB-Stick mit 2 Partitionen

Sucheingaben

usb stick 2 partitionen

,

windows 7 usb stick 2 partitionen

,

windows usb-storage 2. partition

,
1 usb stick als mehrere sichtbarmachen
, 2 partitionen auf usb stick, usb stift zwei partitionen zusammenfügen, usb 2 partitionen, mehrere partitionen usb stick windows 7, usb 2 partionen gparted, wechseldatenträger 2 partitionen windows, windows 10 usb stick 2 partitionen, Windows 7 usb 2 partitionen, mehrere partitionen auf einem usb stick erstellen windows 7, 2. partition auf usb stick, xp partitionieren USB-Stick, windows 7 usb mehrere partitionen, usb stick partitionieren windows 7, usb stick in mehrere partitionen aufteilen, Windows 2 parzitionen auf usb stick, 2 partitionen usb stick windows, zwei partitionen auf usb stick, usb mit mehreren partitionen

USB-Stick mit 2 Partitionen - Ähnliche Themen

  • USB Stick wird nicht erkannt

    USB Stick wird nicht erkannt: Ich habe das gleiche Problem mit einem DAB+ Stick. Trotz installierter Treiber wird Stick nicht erkannt. Es erscheint immer die Meldung...
  • Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den..."

    Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den...": Guten Tag, ich bin nach mittlerweile 3 Tagen mehr als verzweifelt. Ich hatte Windows auf meiner SSD, doch wollte eine komplette...
  • Windows 10 PC USB-Stick für Kodi ausreichend?

    Windows 10 PC USB-Stick für Kodi ausreichend?: Hallo Leude! Kennt sich hier einer ein wenig mit den Windows 10 PCs im "USB Stick" Format aus? Reicht so ein PC am Stick aus um Kodi laufen zu...
  • mein USB Stick wird nicht mehr erkannt

    mein USB Stick wird nicht mehr erkannt: Monatelang wurde er benutzt ohne Probleme - plötzlich auf PC nicht mehr erkannt - auf dem Notebook, auch Win 10, einwandfrei zu bearbeiten
  • FRITZ!WLAN USB Stick N v2 - keine Verbindung nach Update auf Windows 10 Home Version 1903

    FRITZ!WLAN USB Stick N v2 - keine Verbindung nach Update auf Windows 10 Home Version 1903: Guten Tag, diesen Beitrag schreibe ich, während mein Computer per LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist. Nach dem Update auf Windows 10 Home...
  • Ähnliche Themen

    Oben