GELÖST USB-Stick - kein Zugriff mehr möglich

Diskutiere USB-Stick - kein Zugriff mehr möglich im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, ich habe ein Problem und zwar kann ich auf meinen USB-Stick nicht mehr zugreifen. Angefangen hat alles damit, dass ich Dateien von dem...
G

Gast23511

Gast
Hi,

ich habe ein Problem und zwar kann ich auf meinen USB-Stick nicht mehr zugreifen. Angefangen hat alles damit, dass ich Dateien von dem USB-Stick vor einigen Tagen auf den PC kopieren wollte und dann bekam ich so ähnliche Fehlermeldungen wie "Ein lesen der Datei ist nicht möglich".

Jetzt ist es so, sobald Windows gestartet ist und ich den USB-Stick in den PC stecke, passierte erstmal längere Zeit nichts und dann kommt das kleine "Hardwaresymbol (das, bei dem man "Hardware sicher entfernen wählen kann")" unten rechts neben der Uhr.
Nach längerer Zeit wurde der USB-Stick im Arbeitsplatz angezeigt und er hat angefangen den USB-Stick zu durchsuchen (das macht er bevor das Fenster kommt, bei dem man die Aktionen wählen kann wie z. B. "Ordner öffnen" oder "Keine Aktion", ...). Dieses Suchfenster kann ich nicht schließen und selbst nach 20 Minuten sucht er immer noch.
Irgendwann kam dann eine Meldung "Es wurde neue Hardware installiert, der PC muss neu gestartet werden". Das habe ich dann gemacht. Jetzt wird er garnicht mehr erkannt und auch nicht mehr angezeigt.

Ich hatte mir überlegt, dass ich den USB-Stick formatieren möchte, um diesen wieder normal verwenden zu können. Der USB-Stick ist auch erst wenige Tage alt. Aber das kann ich nicht tun, da er nicht mehr im Arbeitsplatz angezeigt wird. Was kann ich tun?


Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!


Grüße
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hallihallo.

Wenn du den Stick nicht formatiert bekommst dann versuch es mal mit diesem Tool. Wenn das Ding den Stick nicht findet oder nicht wieder hinkriegt dann würde ich (wenn er erst ein paar Tage alt ist) über einen Umtausch nachdenken.
Allerdings solltest du vorher testen ob andere USB-Geräte funktionieren, nicht das dein USB-Port ne Macke hat.

Gruß Duke7064
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Würde auch zu einem Umtausch raten, vorausgesetzt, Deine USP-Ports sind ok.

Defekte Sticks kommen vor und wenn er erst wenige Tage alt ist, würde ich da nicht lang rumfackeln.
 
G

Gast23511

Gast
Hallihallo.

Wenn du den Stick nicht formatiert bekommst dann versuch es mal mit diesem Tool. Wenn das Ding den Stick nicht findet oder nicht wieder hinkriegt dann würde ich (wenn er erst ein paar Tage alt ist) über einen Umtausch nachdenken.
Allerdings solltest du vorher testen ob andere USB-Geräte funktionieren, nicht das dein USB-Port ne Macke hat.

Gruß Duke7064
Hi, ich hab das Tool vorhin schon getestet. Wenn ich die Windows-Oberfläche des Tools starte, passiert nichts und das Programm öffnet sich nicht. Es gibt aber noch eine 2te Exe mit einem Dos Fenster.

Bis zu dem roten Strich alleine hat es über 5 Minuten gedauert, jetzt hängt er wieder, ich hoffe er macht noch weiter.




Würde auch zu einem Umtausch raten, vorausgesetzt, Deine USP-Ports sind ok.

Defekte Sticks kommen vor und wenn er erst wenige Tage alt ist, würde ich da nicht lang rumfackeln.

Das Problem ist, ich hab da schon Dokumente drauf, die ich nicht unbedingt gerne weggeben möchte. Daher will ich erst alles versuchen die zu löschen oder den USB-Stick wieder in Ordnung zu bringen.


So ein misst!



Danke für eure Hilfe!


Habt ihr sonst noch irgendwelche Ideen oder Tipps?




Grüße
 

Anhänge

G

Gast23511

Gast
Jetzt ist es etwas weiter




Dort kann ich allerdings nichts eingeben. Ich starte jetzt nochmal das Windowsprogramm und warte mal 20 min ab ob es sich öffnet :(
 

Anhänge

WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ich würde versuchen, ihn zu formatieren, wenn Du schon Zugriff hast. Und dann aber umtauschen.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

das ist ja das "DOS-Tool" , das ist auch als Window-Tool mit Menü möglich.

Würde aber erstmal mit USBDview diese Gerätekennungen löschen,
dein USB-Stick ist wohl mehrmals zugeordnet, daher evtl. die Fehler !!

;-)
 
G

Gast23511

Gast
Ich würde versuchen, ihn zu formatieren, wenn Du schon Zugriff hast. Und dann aber umtauschen.
Ja da haste wohl recht. Meine Daten vertrau ich dem USB-Stick nicht mehr an! Zum Glück hab ich alle Daten noch auf dem PC sonst wären Sie sicher verloren!

Hallo,

das ist ja das "DOS-Tool" , das ist auch als Window-Tool mit Menü möglich.

Würde aber erstmal mit USBDview diese Gerätekennungen löschen,
dein USB-Stick ist wohl mehrmals zugeordnet, daher evtl. die Fehler !!

;-)
Das habe ich bereits im Vorfeld schon getan. Aber auch das hat nichts geändert. Weiter oben hatte ich bereits geschrieben, dass das Tool sich garnicht öffnet wenn ich es über das Menü öffnen möchte! Die *.exe steht dann zwar als Prozess im Taskmanager aber es passiert nichts.





Danke


So ich hab das HP-Tool auch mal über die CMD-Konsole aufgerufen und ihm die Parameter direkt mitgeteilt. Ich hoffe jetzt klappt es. Es hängt halt ein wenig.


So jetzt ist er ein wenig weiter. Was meint die Software mit "The type of the current system ist raw."???
2. Screenshot


Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

das sagt aus, das deine Festplatteneinträge nicht richtig lesbar sind, sprich die
FAT ( Fileliste) ist defekt. Daher wohl auch die lange Wartezeit.

RAW-Formate werden eigentlich nicht als Dateisystem erkannt, aber undelete-Software
kann solche Daten evtl. lesen/wiederherstellen.

Formatiere den Stick, wenn du diese Daten nicht mehr brauchst.
;-)
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
RAW-Formate werden eigentlich nicht als Dateisystem erkannt, aber undelete-Software
kann solche Daten evtl. lesen/wiederherstellen.
Mac´s können das auch lesen. Nur aus Windows und DOS kann man nicht zugreifen.

Wie schon gesagt: Formatieren und umtauschen. Der Stick ist sichtlich nicht stabil.
 
G

Gast23511

Gast
Hallo,

das sagt aus, das deine Festplatteneinträge nicht richtig lesbar sind, sprich die
FAT ( Fileliste) ist defekt. Daher wohl auch die lange Wartezeit.

RAW-Formate werden eigentlich nicht als Dateisystem erkannt, aber undelete-Software
kann solche Daten evtl. lesen/wiederherstellen.

Formatiere den Stick, wenn du diese Daten nicht mehr brauchst.
;-)
Hi,

ich kann den Stick leider nicht formatieren! Ich habe es geschafft das oben erwähnte Tool im Windows-Modus aufzurufen. An den Screenshots seht ihr dass auch das nicht funktioniert :(










Was kann ich tun oder wie kann ich ihn formatieren?


:( Über weitere Hilfe wäre ich dankbar.
 

Anhänge

WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
In der Datenträgerverwaltung siehst Du ihn auch nicht? Auch wenn das Dateisystem nicht erkannt wird, sollte er doch dort zu sehen sein.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Nachdem ich das hier alles gelesen habe denke ich, das es nicht nötig ist den Stick zu formatieren. Der ist hin und da wird auch kein Unbefugter irgendwas mit anfangen können.

Ich würd ihn umtauschen, fertig.

Gruß Duke7064
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

( sorry , war Essen)

Benutze mal Testdisk, schreibe die FAT neu ( load backup FAT )
und formatiere den Stick dann.
Aber wenn der Stick noch Garantie hat, dann sofort tauschen lassen.

;-)
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Nachdem ich das hier alles gelesen habe denke ich, das es nicht nötig ist den Stick zu formatieren. Der ist hin und da wird auch kein Unbefugter irgendwas mit anfangen können.

Ich würd ihn umtauschen, fertig.
Er sagt, es sind heikle Daten drauf. Fakt ist, dass er in dem Zustand wiederhergestellt werden kann und auch jeder Mac in der Lage ist, zuzugreifen.

In dem Zustand würde ich ihn eher verbrennen, als aus der Hand geben.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Er sagt, es sind heikle Daten drauf. Fakt ist, dass er in dem Zustand wiederhergestellt werden kann und auch jeder Mac in der Lage ist, zuzugreifen.

In dem Zustand würde ich ihn eher verbrennen, als aus der Hand geben.
Na wenn die Daten sooooooooooo heikel sind und einer dieser tollen Macs sie lesen kann, dann frag ich mich doch warum hier an dem Stick mit Windows rumgebrochen wird. Einen Mac organisieren, Daten retten oder löschen, fertig. Wenn das so ne wichtige Kiste ist dann wird das wohl zu ermöglichen sein.

Die andere Möglchkeit wäre, den Stick zu vernichten. Aber ob das so gewollt ist wage ich mal zu bezweifeln. Insbesondere der Umtausch dürfte sich dann als schwierig gestalten. ;)

Gruß Duke7064
 
C

cxmarkus71

Gast
Vllt das gerät mal aus der Systemsteuerung entfernen ---> Neustart ---> Stick wieder einschieben.
 
G

Gast23511

Gast
Hi,

danke nochmal für eure Hilfe! Ich hab mich auch in einem Linux-Forum über den USB-Stick unterhalten und selbst unter Linux konnte ich nichts mehr machen! Da wird der USB-Stick nicht mal erkannt und es wird keine Gerätenummer zugewiesen.


Also der USB-Stick ist kaputt und ich werf ihn weg.



Danke für eure Hilfe!
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hm, ärgerlich für dich, aber dann sind wenigstens deine Daten nicht mehr in Gefahr.
Kannst du den nicht umtauschen ? Sind zwar nicht mehr so teuer die Dinger, aber wäre doch schade drum.

Gruß Duke7064
 
F

fpk35

Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
2
Alter
35
Hallo Zusammen,

ich weiß das Thema ist uralt, aber ich hatte genau das selbe Problem und hab es jetzt nach
stundenlagem herumprobieren mit etlichen Tools herausgefunden.

Die Lösung bringt dieses Tool:

http://flashboot.ru/index.php?name=News&op=article&sid=27&pagenum=6

Downloadlink: http://flashboot.ru/Files-file-282.html

Eine Installation ist nicht notwendig. Das Tool muss nur als Admin gestartet werden und läuft problemlos unter Windows 7.

Nachdem das Programm gestartet wurde, muss der Haken bei AutoMP gesetzt werden und danach die Schaltfläche "Refresh" gedrückt werden. Danach wird der Stick erkannt. Jetzt Setup drücken und ohne Passworteingabe fortfahren. In der folgenden Maske muss unter dem Reiter "Information" nur die VID und PID eingetragen werden. Diese ist zu finden in den Eigenschaften des Gerätes im Gerätemanager (Dort im Reiter "Details, Unterpunkt "Übergeordnet"). Das Ganze wird dann mit OK bestätigt und "Start" sollte den Stick jetzt wiederherstellen.

Viel Erfolg. Bei mir hat es geklappt.

Ich vermute hier schon so etwas wie "geplante Obsoleszenz":

http://de.wikipedia.org/wiki/Obsoleszenz



Grüße
 
Thema:

USB-Stick - kein Zugriff mehr möglich

Sucheingaben

kein zugriff auf usb stick

,

Kein Zugriff auf intenso usb mit ego secure

,

plöltzlich kann ich auf usb zugreifen

,
kein zugriff auf usbstick
, usb stick muss formatiert werden kein zugriff, windows xp kein zugriff usb, https:www.winboard.orgweitere-hardware86017-usb-stick-kein-zugriff-mehr-moeglich-2.html, RAW Format USB Stick kein zugriff mehr , kein zugriff aus usb stick, kein zugriff mehr auf usb stick, usb stick kein zugriff mehr, egosecure funkmaus erkennen

USB-Stick - kein Zugriff mehr möglich - Ähnliche Themen

  • USB Stick wird erst nach 5 Minuten geöffnet...

    USB Stick wird erst nach 5 Minuten geöffnet...: Hallo und Bitte um Hilfe! Nach Neukauf meines Laptops mit Win10 bemerkte ich, dass das Gerät eingesteckte USB-Sticks erst nach 5 Minuten oder...
  • USB Stick wird nicht erkannt

    USB Stick wird nicht erkannt: Ich habe das gleiche Problem mit einem DAB+ Stick. Trotz installierter Treiber wird Stick nicht erkannt. Es erscheint immer die Meldung...
  • Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den..."

    Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den...": Guten Tag, ich bin nach mittlerweile 3 Tagen mehr als verzweifelt. Ich hatte Windows auf meiner SSD, doch wollte eine komplette...
  • Windows 10 PC USB-Stick für Kodi ausreichend?

    Windows 10 PC USB-Stick für Kodi ausreichend?: Hallo Leude! Kennt sich hier einer ein wenig mit den Windows 10 PCs im "USB Stick" Format aus? Reicht so ein PC am Stick aus um Kodi laufen zu...
  • mein USB Stick wird nicht mehr erkannt

    mein USB Stick wird nicht mehr erkannt: Monatelang wurde er benutzt ohne Probleme - plötzlich auf PC nicht mehr erkannt - auf dem Notebook, auch Win 10, einwandfrei zu bearbeiten
  • Ähnliche Themen

    Oben