USB Stick heiß, dann tot - Rettung?

Diskutiere USB Stick heiß, dann tot - Rettung? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Massenspeicher Forum; Ein Bekannter von mir hatte gestern bemerkt, dass sein USB-Stick plötzlich sehr heiß geworden war. Er hat ihn dann sofort rausgezogen und abkühlen...
#1
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
7.767
Ein Bekannter von mir hatte gestern bemerkt, dass sein USB-Stick plötzlich sehr heiß geworden war. Er hat ihn dann sofort rausgezogen und abkühlen lassen.
Allerdings scheint der Stick jetzt tot zu sein.

Weiß jemand, ob er die Daten noch irgenwie retten kann?
 
#2
T

tipehana

Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
494
nen heisen usb stick?


sowas habsch noch nie gehört, dass sich nen usb stick derart erhitzt hat ??
da muss wohl mehr als nur der stick futsch sein... denn normalerweiße werden die dinger nicht heiss oder warm... (naja, vllt. ein bischen)

probier den stick ma in einem andren pc aus... geht der noch? wenn der selbst den stick nicht mehr findet is alles futsch... wenn wenigstens der stick noch gefunden wird, dann könnte sein, dass man eventuell noch an daten rannkommt..


es gibt profesionelle datenrettungsunternehmen, die für solche probleme da sind... die kosten halt nen heiden geld... aber wenn du mal goggel bemühst, wirste auch heidenweiße kostenlose datenwiederherstellungssoftware finden.. sry dass mir grad kein gutes prog einfällt, es gibt abba sehr viele... auch namenhafte haben da was rausgebracht...

meiner erfahrung nahc sind die freeware progs abba mindestens genauso gut wie die komerziellen.



un wegen dem usb slot... haste noch nen alten stick den du nimmer brauchst? dann stopf den ma rein... dass sich nen stick nämlich erhizt ist nicht normal... da stimmt irgendetwas nicht... sticks sind robust, die gehen nicht mal so futsch... vllt. kurzschluss? no one knows...
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.148
Ort
DE-RLP-COC
Hast Du vielleicht mit dem USB-Anschluß Probleme. Das ein Stick ein wenig warm wird ist OK, aber heiß ist bei mir noch keiner geworden (ich meine jetzt USB-Sticks :D).
 
#4
B

beeelion

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
122
Ort
Zu Hause
Memory Stick heiß dann tot

:thumbdown

Hi Folks,

dass ein MS heiß wird kann u.U. ganz normal sein.
Wenn dessen Temperatur jedoch über dass hinausgeht, was man auf der Handinnenseite über mehrere Minuten aushält, also ca. 55°C, dann ist das Gerät defekt.
Die Hohe Temperatur deutet dann auf einen zu niedrigen Innenwiderstand des Geräts hin, der dann ggf. in einem Kurzschluss endet.
Die dabei fließenden Ströme können je nach USB-Controller mehrere Ampere betragen und sowohl den Stick als auch den Controller zerstören.

VON EINEM EINSATZ DES STICKS IN EINEM ANDEREN PC KANN ICH DAHER NUR DRINGEND ABRATEN!!!
 
#5
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
886
Alter
51
Ort
Nürnberg
Mehrere Ampere ?
woher nimmst Du diese Erkenntnis ?
USB-Spec weisst 0,5 A aus
 
#6
T

tipehana

Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
494
stimmt... könnte wirklich auf den kurzschluss hinweisen.. hätt ich au drann denken können.. dann wirklih besser net woanderst rein...


ps: .5A und 12V?
 
#8
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
886
Alter
51
Ort
Nürnberg
@tipehana
12 V ?
Ich glaub mein USB hat 5V
Es war eh von mehreren Ampere die Rede.

@heru

Danke für den Screenshot.
Ich war zu faul dazu. Ausserdem muss ich grade arbeiten.

Falls der USB-Stick einen Kurzschluss hat wird der Rechner einfach wegen dem Spannungsabfall neu starten.
USB müßte/sollte Kurzschlussfest sein
 
#9
B

beeelion

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
122
Ort
Zu Hause
Am USB2-Port (am einzelnen Port) stehen bei 5V max. 0.5 A an. D.h. 2.5W.
Ergo bei einem Kurzschluss geht die Spannung gegen NULL --> P=VA
Dann geht der Strom rein theoretisch natürlich gegen unendlich.
Ein alter, nicht konformormer USB2-2-Port-Controller lieferte an einem Anschluss bei 5V sogar 1.2 A, den Strom zog eine ebenso wenig konforme USB2-2,5"-Platte.
Mittlerweile gibt es in meinem Bekanntenkreis den 3. Fall eines USB-Controller-Versagens (immer am Laptop). Wahrscheinlich wurden diese durch zu "hungrige" HDs verursacht.

Empfehlung: USB2-HDs ohne ext. Spannungsversorgung NUR über separate UBS-Hubs mit ausreichender Spannungsversorgung (2-Port min. 1A, 4-Port mit 2A, etc.) betreiben.
 
#10
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
886
Alter
51
Ort
Nürnberg
Der Threadersteller sprach von eienm USB-Stick.
die USB Spannungsversorgung bei Notebooks ist, in der Tat, ein kniffliges Problem.
passive Hubs sind eh eine Katastrophe.
Selbst ein Frontpanel oder ein verlängerungskabel kann einen zu grossen Spannungsverlust bedeuten. :flenn
 
#11
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
7.767
Danke erstmal für Eure Kommentare.

Es handelt sich übrigens um ein ca. 5 Monate altes Dell-Notebook und einen 3 Wochen alten USB-Stick. Vielleicht kriegt er den Stick ja noch garantiemäßig ersetzt.
Es wäre nur schön gewesen, wenn er seine Daten noch wieder bekommen hätte. Da hatte er kurz vorher ein paar wichtige Sachen drauf gepackt.
 
#12
B

beeelion

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
122
Ort
Zu Hause
Viel Glück beim Umtausch!

PS: Kauf dir bloß nicht die Sch... 2GB USB-Sticks bei plus. die schaffen gerade mal USB 1.1 Übertragungsraten.
 
#14
K

kalinga78

Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
10
Hallo,
kann von einem ähnlichen Fall berichten.

der Stick saß so ca. 1/4 Stunde im Anschluss und war beim Entfernen "knalle" heiss. Natürlich konnte ich nicht die Temp messen, er war aber so heiss, dass ich ihn erstmal hab fallen lassen müssen.

Es hatte aber keine Auswirkungen auf den Stick oder den USB Anschluss.

Leider (oder zum Glück) war der Vorfall nicht reproduzierbar und bis heute ist es nicht wieder vorgekommen.
Es hat mich auch nicht davon abgehalten, den Stick auch weiterhin bis zu 2 Stunden am Anschluss hängen zu lassen.

Also: Einzelfall (bei mir?!), aber warum?
 
#15
battlemonster

battlemonster

MikeK's Avatar :up
Dabei seit
23.08.2006
Beiträge
801
Alter
28
Es wäre nur schön gewesen, wenn er seine Daten noch wieder bekommen hätte. Da hatte er kurz vorher ein paar wichtige Sachen drauf gepackt.
dann ist er aber meiner Meinung nach selbst schuld, wenn er die Daten nicht irgendwie auf ne HD gespeichert hat.
Datensicherrung eben.
oder bezieht sich kurz vorher auf Minuten/Stunden?
 
#16
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
7.767
oder bezieht sich kurz vorher auf Minuten/Stunden?
... eben genau dazu, wozu man einen Stick meist benutzt: Um Daten bequem von Rechner A nach B zu kopieren.
In dem Fall hat er wohl die Sachen aber direkt auf dem Stick bearbeitet, weil es ein Rechner ist, der von mehreren Leuten benutzt wird...
 
#17
F

Freak-X

Gast
Also von einem heißen USB-Stick habe ich auch noch net gehört... :D - Ein Kurzschluss?
 
#18
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Da kann auch nur ein Defekt am USB Anschluß vorliegen,sowas gibts sonst normal nicht.
 
#19
(cs)Fishbone

(cs)Fishbone

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
191
Alter
31
Ort
Halle/Saale
Wenn noch Garantie drauf ist Umtauschen! Vielleicht lassen Die sich ja mit sich reden, das die evt. noch ne Datensicherung machen können.

Hab auf Arbeit auch mal nen Defekten Stick bekommen, der ist andauernd abgeschmiert und wurde nur noch Sporadisch erkannt. Aber wie es eben so ist , es waren noch wichtigen Daten drauf.

Naja aufgemacht und nachgeschaut: Defekte Lötstelle!! Lötkolben raus spordisch zusammen gelötet und Schwupps er wurde wieder erkannt!

Seitdem schaut mich die besitzerin immer ganz lieb an :D

gruß Matze
 
#20
A

armadillo

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1
Nicht nur kalte Lötstellen können USB Sticks erhitzen, meistens liegt es an einem defekten Controller, der durch elektrostatishe Entladung den Geist aufgegeben hat. Datenrettung ist mit Software nicht mehr möglich. Hier wird beschrieben, was man in solchen Fällen noch machen kann. Daten retten von USB Sticks und Speicherkarten
 
Thema:

USB Stick heiß, dann tot - Rettung?

Sucheingaben

usb stick wird heiß und nicht erkannt

,

stick wird sehr heiss kein zugriff

,

Usb Stick wird nur sehr heiß

,
Usb Stik wird warm und nicht ekannt
, usb stick heiß defekt, usb stick heiß nicht erkannt, speicherstick wird warm, usb stick wird sehr heiß, usb stick heis uns wird nicht erkannt, usb heiss geworden wird nicht mehr erkannt, überhitzung stick, usb hub heiss, usb-stick wird sehr warm, usb stick defekt hitze auto, usb stick wird warm, USB-Stick wird warm, usb stick wird nicht erkannt und heiss, usb stick controller defekt stick sehr heiß

USB Stick heiß, dann tot - Rettung? - Ähnliche Themen

  • Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick

    Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick: Habe Win 10 im Store gekauft. wollte per MediaCreationTool1903 das ganze auf einen USB Stick laden um einen anderen PC mit Win 10 zu beglücken...
  • Windows 10 erkennt USB-Stick nicht

    Windows 10 erkennt USB-Stick nicht: Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein neuer USB-Stick wir vom meinem Laptop installierten Wind Pro 10 Vers 1803 nicht erkannt, von den...
  • Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden

    Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden: Wie funktioniert das? Habe Antivir pro Version. Wer kann helfen. Danke
  • Externe Festplatte, USB Sticks usw.

    Externe Festplatte, USB Sticks usw.: Liebe Community ich habe ein Problem. Ich habe mir vor kurzem einen neuen Laptop mit Windows 10 Pro gekauft und nun habe ich bemerkt, dass keine...
  • USB 3.0 Stick für 5 GB über 2 Minuten ok?

    USB 3.0 Stick für 5 GB über 2 Minuten ok?: Hallo! Habe auf meinen 3.0 USB Stick eine Datei mit ca 5 GB vom Rechner gespeichert. Sind dafür über 2 Minuten ok? Ich finde das ist langsam...
  • Ähnliche Themen

    Oben