USB-Stick als Floppy Laufwerk

Diskutiere USB-Stick als Floppy Laufwerk im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Abend Leute ^^ kann ich meinen 4GB USB Stick irgendwie zu einen Floppy Laufwerk machen um meinen F6 Treiber ohne Disketten Laufwerk einzubinden ...
M

MarioM33

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
98
Abend Leute ^^

kann ich meinen 4GB USB Stick irgendwie zu einen Floppy Laufwerk machen um meinen F6 Treiber ohne Disketten Laufwerk einzubinden ?

Will nämlich Windows XP auf meinem Laptop installieren.

Danke im voraus :up
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Das wird nicht helfen, da der USB-Stick nur im laufenden Windowsbetrieb als Diskettenlaufwerk angesprochen wird.

Ich würde mich mal nach NLite umschauen.
Damit kannst du dir dann eine eigene Installations-CD erstellen und auch die SATA-Treiber dort integrieren.
 
M

MarioM33

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
98
Und es ist gar nicht so schwer. Kann ich nur empfehlen.
Danke erst einmal für die schnellen Antworten.
Das mit NLite habe ich schon oft Probiert, nur weiß ich immer nicht welche Treiber ich brauche. :(
Also hat es nie Funktioniert bei mir mit den Eingebundenen Treiber.

Mein Modell :

Medion P8610/E8410
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Hast du von Medion noch die beigefügten Datenträger?
Medion Treiber-DVD Application & Support-Disk wäre da wichtig.

Dann schau dir mal diese Seite an.
Speziell den Punkt "Vorbereitung".

Edit:
Schau mal, ob der Link von Paulchen auch zu deinem Gerät passt.
 
M

MarioM33

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
98
Hast du von Medion noch die beigefügten Datenträger?
Medion Treiber-DVD Application & Support-Disk wäre da wichtig.

Dann schau dir mal diese Seite an.
Speziell den Punkt "Vorbereitung".

Edit:
Schau mal, ob der Link von Paulchen auch zu deinem Gerät passt.

Der Link von Paulchen passt nicht.
Ich habe aber folgendes Problem, mir fehlt der NVidia S-ATA-Treiber (auf Medion Treiber DVD).
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Wie ist denn die MD/LT Nummer deines Medion Computers?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Wenn du die Nummer auf der Medionseite bei MD-LT eingibst, sollte direkt der erste angebotene Treiber der Richtige sein.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
@MarioM33

MD 97228


einfach bei meinem link eintragen in post #7


Hups war schneller

gruss
webspider[GER]
 
M

MarioM33

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
98
Jo Danke Leute, aber soweit war ich vor 2 Wochen auch schon :(
Ich glauber dass der einzig Brauchbare der F6 Floppy ist und dass ist der AHCI (Der erste von Oben)
Und dazu brauche ich ja ein Floppy Laufwerk.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Wir drehen uns ein wenig im Kreis :)

Lade den Treiber von der Medionseite runter und führe die EXE-Datei aus.
Dann hast du einen Ordner auf der Festplatte C:/medion
Darin findest du alles was du brauchst und solltest dich dann mit der Anleitung aus Posting 6 beschäftigen. Speziell diese Seite.

2010-04-18 14 04 35.png
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.308
Standort
Thüringen
Lade den Treiber von der Medionseite runter und führe die EXE-Datei aus.Dann hast du einen Ordner auf der Festplatte C:/medion
Darin findest du alles was du brauchst und solltest dich dann mit der Anleitung aus Posting 6 beschäftigen.
Ich denke,das ist wohl der einzige gangbare Weg,schließlich akzeptiert XP beim Setup keine anderen Datenträger als die Floppy.Es sei denn,man verfügt über ein USB-Floppy.....
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Die Dateien benötigst du für Nlite...
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Die du bekommst, wenn du den AHCI Treiber entpackt hast.
 
M

MarioM33

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
98
Habe es jetzt genau nach dieser Anleitung gemacht.

Die Treiber hat er dann beim Bootvorgang alle schön geladen.
Dann kam wie gewöhnlich erst mal der Schwarze Lade Bildschirm.
Dann Sofort Bluescreen, mit der Meldung "Datenträger auf Virenprüfen....(blaa blaa), wie immer halt :(
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Da müsste jetzt jemand etwas zu sagen, der mit NLite schon gearbeitet hat.

Einen Bluescreen mit der Meldung "Datenträger auf Viren prüfen" kenne ich so auch nicht.
 
Thema:

USB-Stick als Floppy Laufwerk

Sucheingaben

usb stick als floppy

,

usb stick wird als diskettenlaufwerk erkannt

,

f6 es konnte kein diskettenlaufwerk erkannt werden

,
usb stick als diskettenlaufwerk verwenden
, usb stick als floppy formatieren, usb stick als diskettenlaufwerk, usb stick als laufwerk a, usb als floppy nutzen, usb disk als diskettenlaufwerk, usb laufwerke als floppy, usb stick als Disketten laufwerk deklarieren

USB-Stick als Floppy Laufwerk - Ähnliche Themen

  • USB Stick wird erst nach 5 Minuten geöffnet...

    USB Stick wird erst nach 5 Minuten geöffnet...: Hallo und Bitte um Hilfe! Nach Neukauf meines Laptops mit Win10 bemerkte ich, dass das Gerät eingesteckte USB-Sticks erst nach 5 Minuten oder...
  • USB Stick wird nicht erkannt

    USB Stick wird nicht erkannt: Ich habe das gleiche Problem mit einem DAB+ Stick. Trotz installierter Treiber wird Stick nicht erkannt. Es erscheint immer die Meldung...
  • Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den..."

    Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den...": Guten Tag, ich bin nach mittlerweile 3 Tagen mehr als verzweifelt. Ich hatte Windows auf meiner SSD, doch wollte eine komplette...
  • Windows 10 PC USB-Stick für Kodi ausreichend?

    Windows 10 PC USB-Stick für Kodi ausreichend?: Hallo Leude! Kennt sich hier einer ein wenig mit den Windows 10 PCs im "USB Stick" Format aus? Reicht so ein PC am Stick aus um Kodi laufen zu...
  • mein USB Stick wird nicht mehr erkannt

    mein USB Stick wird nicht mehr erkannt: Monatelang wurde er benutzt ohne Probleme - plötzlich auf PC nicht mehr erkannt - auf dem Notebook, auch Win 10, einwandfrei zu bearbeiten
  • Ähnliche Themen

    Oben