USB-HD bei Datenübertragung unterbrochen

Diskutiere USB-HD bei Datenübertragung unterbrochen im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Ich quäle mich seit Monaten mit einem Problem und versuche nun hier vllt. Hilfe zu finden. TV-Aufzeichnungen mache ich mit meinem Kathrein UFS...

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
Ich quäle mich seit Monaten mit einem Problem und versuche nun hier vllt. Hilfe zu finden.
TV-Aufzeichnungen mache ich mit meinem Kathrein UFS 910 auf externe HD (Trekstor 500 m.u) Wenn ich diese an meinen PC anschließe wird die Platte erkannt und ich kann die Dateiübertragung zum PC starten. Die Dateien sind naturgemäß zwischen 2-4 GB groß und es kommt immer wieder zu Übertragungsabbrüchen. Dann meldet Windows "Ein USB Gerät wurde nicht erkannt" oder die rote LED an der HD leuchtet dauerhaft und es findet einfach kein Traffic mehr statt. - Dann muss ich die Platte neu starten und die Prozedur beginnt von vorne. Nach mehreren Versuchen kann es dann irgendwann klappen, daß die Übertragung stabil bleibt und ich die Files komplett auf meinem PC habe - Aber das NERVT !!!! :wut
Kleinere Dateien kann ich weitgehend problemlos übertragen.
Der Traffic zur Platte alsp von PC->HD geht auch problemlos.
Auch andere Festplatten machen dieselben Probleme.
Es ist sogar die Datenüberteragung von einem 4GB USB-Stick abgebrochen worden.

Wer kann mir evtl. einen hilfreichen Tip geben das Problem zu fixen. :confused
Habe auf der Medion Support Seite bereits das neueste BIOS runtergeladen und installiert. Leider ist das aber schon von 2005 - neuere scheint es nicht zu geben.

Medion MD-8000
MS 6701
BIOS Typ Award
Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W6701M7 V1.1H 070505 10:12:04 MEDIONPC LN
Datum System BIOS 07/05/05
Datum Video BIOS 08/28/03
 

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
Habe ich hoffnungsvoll versucht.
Ein paar Karteileichen wurden hier auch gefunden und entfernt :blush
Aber leider bleibt mein oben beschriebenes Problem nach wie vor bestehen. :sneaky
 

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
Die Festplatte im PC ist NTFS formatiert.
Die externe HD FAT32, da die Kathrein Spezifikation (Linux) das so verlangt.
Wie gesagt sind die Daten ja auch auf der ext. HD und nach zig Versuchen bekomme ich da ja auch runtergeladen auf meinem PC. Aber vorher habe ich immer wieder Abbrüche und ich muss die HD neu starten damit Sie wieder vom PC erkannt wird. - Wenn der PC andere Aufgaben gleichzeitig erledigt (z.B. Download) dann ist es gar nicht möglich eine Datei herüber zu ziehen. :thumbdown
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Die Größe einer Datei darf bei einem FAT32-Datenträger max. 4GB betragen!

Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einem externen USB-Gehäuse (Icy Box). Da war einfach der Controller defekt. Neues Gehäuse --> Problem behoben.
 

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
Leider hilft der Hinweis bei der Lösung meines Problems nicht weiter.
Wie ich beschrieben habe, tritt der Fehler auch bei anderen Datenträgern auf.
Die Größe der Dateien auf der Quellplatte sind auch nicht das Problem, denn Sie sind ja vorhanden und wenn ich sie nach zig Versuchen habe auf den PC übertragen können, dann ist die weitere Verarbeitung kein Problem.
Nur diese ewigen Unterbrechungen, daß der PC die USB Verbindung zum externen Speichermedium verliert beim Datenfluss von HD->PC. :confused
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Ist dein PC mit allen Updates versorgt?

Liegt's evtl. am USB-Port?
 

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
welche updates meinst du ?
Welche updates wären deiner Meinung relevant für das beschreibene Problem ?
Das XP-Home hat automatisches update.

Tja der USB Port ... eigentlich funktioniert das ja ... Digicam Fotos übertragen, USB Stick ... etc. Nur beim Übertragen großer Dateien von HD auf den PC bricht immer wieder die Verbindung ab.

Ich habe sowohl den USB Port vom Motherboard, als auch eine USB to PCI Karte versucht. :thumbdown
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Besteht die Möglichkeit, die externe HD mal an einem anderen PC zu testen ?

Weil diese Problem, was du schilderst hatte ich mit einer externen IDE-HD mit NTFS, Grosse Dateimengen kopiert, und die HD hat sich aufgehangen, Ende vom Lied war, das die Festplatte selbst einen Defekt hatte.
Ich hatte die HD aus dem Gehäuse rausgenommen, und mal fest in dem PC eingebaut, mit chkdsk überprüft, Fehler beseitigen lassen, und dann mit HD-Tune die komplette HD auf defekte Sektoren/Cluster überprüft,dabei stieg die Festplatte immer und immer wieder aus.
 

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Schmetterhemd,

wie Paulchen und Hoolgagoo vorschlagen, solltest Du nochmal versuchen, die Fehlerquelle genau festzustellen:

a) externe HD
b) PC
c) Windowskonfiguration.

zu a) z.B. externe HD an anderen PCs ausprobieren,
zu b + c) z.B. PC mit aktueller Ubuntu-CD booten und hiermit den Kopiervorgang duchführen.

Ich hatte das Problem auch schon mit einer externen LaCie-USB-HDD. Wie bei Paulchen lag es am Controller.

Viele Grüße

Pater Born
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Ich meinte die Microsoft Updates für Windows. Mittlerweile glaube ich aber auch eher an einen Defekt der Festplatte. Teste diese mal mit den SeaTools. Bringt das Programm keinen Fehler, dann ist wohl doch der Chip deines Festplattengehäuses defekt.
 

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
Ich war die letzten beiden Tage beruflich unterwegs, deshalb erst jetzt meine Antworten hierzu.

1.) Die Festplatte läuft z.B. an meinem Dell Notebook in beiden Transferrichtungen tadellos !

2.) Das mit der UBUNTU CD kann ich mal probieren. Kann ich das auf meinem System machen ohne mir etwas in meiner Windows Konfiguration bzw auf der Festplatte irgendetwas abzuschießen ???

Danke schon mal für die Lösungsvorschläge soweit! :up
 

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
2.) Das mit der UBUNTU CD kann ich mal probieren. Kann ich das auf meinem System machen ohne mir etwas in meiner Windows Konfiguration bzw auf der Festplatte irgendetwas abzuschießen ???

Hallo Schmetterhemd,

die LiveCD von Ubuntu nimmt an Deinem System keinerlei Änderungen vor. Falls Du mit LiveCDs oder Linux noch keine Erfahrungen hast, dann rate ich Dir sogar eher noch zu einer LiveCD von PuppyLinux (http://ftp.nluug.nl/ftp/pub/os/Linux/distr/puppylinux/puppy-4.3/pup-430.iso) oder zur Windows Ultimate Boot CD (http://download.winboard.org/details.php?file=89).

Also einfach mit der LiveCD booten, dann z.B. zwei Laufwerksfenster (Quelle und Ziel) öffnen und die Dateien per "drag'n drop" kopieren.

Wenn es so funktioniert, dann dürfte der Fehler - da Deine Platte ja an anderen Rechnern läuft - wohl an Deiner Windowskonfiguration liegen.

Viele Grüße

Pater Born
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmetterhemd

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
7
Ort
OWL
Habe jetzt mal den Test mit der live CD von Puppy Linux gemacht.
Das selbe Problem nur grafisch anders dargestellt :wut
Ich denke ich habe ein Hardwareproblem :unsure
Oder doch das BIOS ? aber eine neuere Version als die von 2005 habe ich nirgends gefunden.
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
2 verschiedene Betriebsysteme und gleicher Fehler, also kann man Software schon mal ausschliessen. Du schreibst ja, das die HD an anderen PC tadellos läuft, und ein Nachrüsten einer PCI-Karte brachte auch keinen Erfolg.

2 Sachen könnten den Fehler verursachen : Netzteil oder Mainboard.

Warum Netzteil ? Alterungsbedingt können die Spannungen nicht mehr Stabil gehalten werden. Welche Spannung stehen im Bios bzw. unter Windows (Everest kann sie auslesen). Ursache für Spannungsprobleme kann auch ein total verdrecktes Netzteil sein, bei 5 Jahren kann sich da einiges sammeln.

Mainboard : Entweder sind die Kondensatoren kaputt (Deckel der Kondensatoren sind nicht mehr Flach, sondern ausgebeult=defekt) oder es ist einfach nur die Wärmeleitpaste unter allen Kühlern kaputt (falls sogar Lüfterbetrieben könnte ein defekter Lüfter die Ursache sein), da hilft nur Mainboard ausbauen, alle Kühler entfernen und überall die alte Wäremleitpaste (WLP) entfernen, WLP auf den Chips neu auftragen, und Kühler wieder anbringen. Zugleich kann man den Rechner komplett mal vom Staub befreien. Wichtig wäre es, das alle Kühler(CPU+GPU+Northbrigde und evtl. Southbridge + Netzteil) sauber sind, defekte Lüfter sollte man austauschen.
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Nach deinen unterschiedlichen Tests tippe ich auch auf einen Defekt des Mainboards. :unsure Hast du eine Möglichkeit das testweise mal zu tauschen?
 

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Ich denke ich habe ein Hardwareproblem :unsure

Hallo Schmetterhemd,

aufgrund Deiner bisherigen Informationen tendiere ich im Moment ebenfalls zu dieser Meinung.

Prüfe doch mal zunächst die billigen Möglichkeiten:

- vielleicht liegt es nur am Kabel -> Kannst Du es mal mit dem Kabel von einer anderen externen Platte versuchen?

- Was ist denn Deine "Trekstor 500 m.u" für eine Platte (2,5" oder 3,5" / mit oder ohne eigene Stromversorgung)? Vielleicht stellen die USB-Ports Deines Rechners nicht genügend Strom zur Verfügung? Bei einer 2,5"-Platte kann man das z.B. oft mit einem Y-USB-Kabel oder durch Anschluss an einem HUB mit eigener Stromversorgung lösen.

Viele Grüße

Pater Born
 
Thema:

USB-HD bei Datenübertragung unterbrochen

USB-HD bei Datenübertragung unterbrochen - Ähnliche Themen

USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port: Hallo, ich speicherte am USB 2.0 Front-Port meines i5 64KB Medion Desktop PC Anfang d.J. Daten auf eine NTFS formatierte externe USB 2.0...
USB 3.0 beim Booten nicht erkannt?: USB v3.0 beim booten nicht erkannt? Es ist ausprobiert: 1.BIOS Einstellungen (Advanced) nichts gebracht . 2.Verschiedene Daten träger sind...
USB v3.0 beim booten nicht erkannt?: USB v3.0 beim booten nicht erkannt? Es ist ausprobiert: 1.BIOS Einstellungen (Advanced) nichts gebracht . 2.Verschiedene Daten träger sind...
Bluescreen BCCode: 3B: Guten Tag allerseits... Ich werde schonwieder seit längerm mit Bluescreens geplagt. (Fehlercode: 3B) Die Bluescreens mit dem Fehlercode 3B kommen...
USB Laser Maus (Microsoft Sidewinder Mouse) Harkt und Friert unter Windows 7 Home ein: Hallo ! Das Problem: Meine USB Laser Maus (Microsoft Sidewinder Mouse) Harkt und Friert unter Windows 7 Home Edition nach 2-3 Minuten ein. Dabei...

Sucheingaben

welche anwendungen unterbrechen die usb-verbindung

Oben