US-Gericht: Microsoft erhält Gnadenfrist im Word-Verkaufsverbot-Fall

Diskutiere US-Gericht: Microsoft erhält Gnadenfrist im Word-Verkaufsverbot-Fall im IT-News Forum im Bereich News; Microsoft hat vor einem US-Gericht erreicht, dass das Verbot für den Verkauf von Word 2003 und 2007 nicht bereits nächsten Monat in Kraft tritt...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
1376045b14d895687e.gif


137604a82b08174518.jpg


Microsoft hat vor einem US-Gericht erreicht, dass das Verbot für den Verkauf von Word 2003 und 2007 nicht bereits nächsten Monat in Kraft tritt.

Microsoft hatte vor einem US-Berufungsgericht erreicht, dass das von einem Gericht Mitte August erlassene Verkaufsverbot für Word nicht bereits im Oktober in Kraft tritt. Seinerzeit hatte das Gericht entschieden, dass Microsoft innerhalb von 60 Tagen den Verkauf von Word 2003 und Word 2007 einstellen muss, weil diese Word-Versionen die Erstellung von "Custom XML"-Dokumenten gestatten.

Auf "Custom XML" hält allerdings das Unternehmen i4i das Patent. Microsoft hatte bereits 2007 einen Patentstreitfall gegen i4i verloren und wurde zur Zahlung von 200 Millionen US-Dollar verdonnert. Mitte August verhängte ein Bezirksgericht nicht nur ein Verkaufsverbot für Word, sondern erhöhte die Strafe um weitere 90 Millionen US-Dollar.

Die Entscheidung des US-Berufungsgerichts könnte dafür sorgen, dass Microsoft ausreichend Zeit erhält, um einen Patch zu entwickeln, durch den die beanstandete Funktion aus Word entfernt wird. Eine endgültige Entscheidung wird das Berufungsgericht aber erst am 23. September fällen.


 
Thema:

US-Gericht: Microsoft erhält Gnadenfrist im Word-Verkaufsverbot-Fall

US-Gericht: Microsoft erhält Gnadenfrist im Word-Verkaufsverbot-Fall - Ähnliche Themen

ASRock stellt offiziell seine GPU-Palette auf Basis der Radeon RX500-Chips vor - UPDATE III: Nachdem eigentlich für seinen Mainboards bekannte Hersteller ASRock Mitte März seinen Einstieg ins Grafikkarten-Geschäft bestätigt hat, folgt nun...
Microsoft Windows - ein kleiner Exkurs in die Entwicklung seit 1985: Vor nunmehr 32 Jahren hat Microsoft mit der Version 1.0 den Grundstein eines Betriebssystems gelegt, welches heute zu den am weitesten...
Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Nokia-Comeback: was macht eigentlich Ex-Chef Stephen Elop?: Nokia war der unangefochtene Marktführer bei Mobiltelefonen - bis Stephen Elop kam. Ab da ging es steil bergab, was untrennbar mit dem Namen des...
Microsoft: Eine Milliarde Windows-10-Geräte bis Mitte 2018 offiziell als unrealistisch deklariert: Vor etwas mehr als einem Jahr hat Terry Myerson, Microsofts CEO für Windows and Devices zum Release von Windows 10 angekündigt, dass das...
Oben