Upgrade Win7 zu Win10 vorgenommen-Startet nicht-Kann ich per OEM Key installieren?

Diskutiere Upgrade Win7 zu Win10 vorgenommen-Startet nicht-Kann ich per OEM Key installieren? im Win 10 -Installation Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, habe an meinem Toshiba Notebook das Upgrade von Win 7 Home Premium zu Win 10 vorgenommen So weit alles gut, kein Probleme. Als letztes...
J

jd_cort

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
14
Hallo,

habe an meinem Toshiba Notebook das Upgrade von Win 7 Home Premium zu Win 10 vorgenommen So weit alles gut, kein Probleme.

Als letztes habe ich dann noch die 500GB große Platte neu aufgeteilt, und das war ein großer Fehler. Auf Laufwerk war Windows 10 komplett mit 300 GB und auf d:\ hatte ich 200 GB eingerichtet, dort waren auch keine Daten.

Jetzt kann ich aktuell gar nicht mehr booten, denn alle Windows Dateien die vorher noch auf c:\ lagen, stehen jetzt auf d: - auf Laufwerk c:\ steht jetzt nichts.

Das habe ich mit Diskpart gelöst und den Namen vom Laufwerk geändert, c:\ ist jetzt korrekt. Dann kam der Fehler das keine Bootdatei da ist, auch das habe ich gelöst.

Nach dem Neustart sagt das Notebook aber jetzt - kein Betriebssystem gefunden. Mit der Reparaturfunktion über die DVD konnte nichts erwirkt werden.

Mir fällt jetzt wirklich nichts mehr ein.

Meine Frage, das ist ein Toshiba Notebook mit OEM Windows 7 Home Premium. Das dumme ist, die Recovery DVD ist nicht da und auf das Recovery Laufwerk auf dem Notebook habe ich keinen Zugriff, trotz allem was ich versucht habe. Ich denke fast die Datei ist defekt.

Meine letzte Idee, Windows 10 neu zu installieren. Zwar habe ich den Windows Key vorher ausgelesen, aber das ist ja ein OEM Key. Wenn ich jetzt Windows 10 von der Testversion als DVD starte, findet Windows dann den ehemaligen Win7 Key selber und erklärt ihn als gültig? Oder kann es sein das der OEM Key bei der Neuinstallation nicht akzeptiert wird? Dann hätte ich ein großes Problem, denn dann hätte ich gar kein Betriebssystem mehr.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Vielen Dank
JD
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Wenn das Upgrade auf Windows 10 vorher funktioniert hat, benötigst du bei einer erneuten Installation von Windows 10 keinen Key mehr.
Das Betriebssystem sollte automatisch aktiviert werden - bei der Installation musst du nur die Eingabe vom Key überspringen.
 
J

jd_cort

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
14
Hallo,

die erneute Installation hat geklappt.

Dann habe ich später bemerkt das ich viele Partitionen auf dem Rechner habe und habe Win10 erneut installiert, aber diesmal vorher die Platte formatiert - und das war schlecht.

Da es ein Upgrade Key von Win7 Home Premium 64 bit war, funktioniert der gem. Lizenz Bestimmungen nur wenn zum Zeitpunkt der Installation Windows 7 da war, nicht aber wenn man die Installation von Win 7 aus startet und zum Zeitpunkt der Installation von Win10 bestätigt das man die Platten formatiert, dann ist wohl für Windows kein System da und der ehamals gültige Schlüssel zählt nicht.

[....]"Sie verwenden einen Product Key für das Upgrade auf Windows 10, auf
dem PC war jedoch keine vorherige Version von Windows installiert. Für die
Aktualisierung muss auf Ihrem PC bereits Windows 8 oder Windows 7
installiert sein.

Wenn Sie die Festplatte formatiert oder ersetzt haben, können Sie keinen
Product Key für das Update auf Windows 10 verwenden. Sie müssen die
vorherige Version von Windows installieren und anschließend Windows 10
erneut installieren.[...]

Jetzt muß ich also erst Win7 Home Premium 64 bit installlieren, mit meinem Schlüssel und dann erneut Win10 installieren-und genau das ist mein Problem. Die Recovery Version am Notebook geht nicht und die Recovery DVD ist nicht da. Also fehlt mir jetzt die ISO Datei für Win 7 Home Premium 64 bit. Microsoft unterstützt kein OEM und verweist mich an Tohsiba, nur wollen die jetzt EUR 49,-- für die Recovery DVD.

Aktuell habe ich daher gar kein Betriebssystem, nicht mal mehr Win7.

Was ein Tag! ;(

Gruß
JD
 
J

jd_cort

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
14
Danke HerrAbisZ, werde es mal probieren.

Schönen Abend

JD
 
J

jd_cort

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
14
Hallo,

ist leider nicht mehr gültig.

Siehe hier http://winfuture.de/news,85655.html
Update: Leider scheint diese Recovery nur mit vollwertigen Retail-Ausgaben zu funktionieren, die OEM- und MSDN-Keys (sowie jener einer Promo-DVD), die wir ausprobiert haben, wurden nicht akzeptiert.
 
Thema:

Upgrade Win7 zu Win10 vorgenommen-Startet nicht-Kann ich per OEM Key installieren?

Upgrade Win7 zu Win10 vorgenommen-Startet nicht-Kann ich per OEM Key installieren? - Ähnliche Themen

  • Win7 auf Win10 upgraden

    Win7 auf Win10 upgraden: Liebe Leute, Win7 wird nicht mehr mit Updates versorgt. Ich möchte jedoch nicht dauerhaft auf ein unterstütztes Betriebssystem verzichten und...
  • Nach Upgrade der Hardware kann ich win10 (kostenloses upgrade von win7) nicht mehr aktivieren

    Nach Upgrade der Hardware kann ich win10 (kostenloses upgrade von win7) nicht mehr aktivieren: Hallo, habe seinerzeit kurz vorm Stichtag die Möglichkeit zum Upgrade auf win10 genutzt. Danach lief alles und ich hatte nie eine Meldung, dass...
  • von win7 auf win10 upgraden

    von win7 auf win10 upgraden: Upgrade mit CD fehlgeschlagen mit Fehlercode: 0xC1900101-0x20017, wo finde ich eine Erklärung
  • Vorinstalliertes Win10 Home über Win7 Pro upgraden

    Vorinstalliertes Win10 Home über Win7 Pro upgraden: Hallo zusammen, Ich habe einen neuen Laptop gekauft (Win10 Home vorinstalliert) Mein Ziel ist auf diesen Laptop Win 10 Pro zu bekommen. Da ich...
  • Win10 Home Upgrade auf Pro mit Win7 Key?

    Win10 Home Upgrade auf Pro mit Win7 Key?: Servus, Kann man mit einem Win7 Pro Key eine Win10 Home auf Win10 Pro upgraden ohne eine Neuinstallation durchführen zu müssen? Und wenn ja, ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben