Upgrade von Win 7 schlagt fehl

Diskutiere Upgrade von Win 7 schlagt fehl im Win 10 -Installation Forum im Bereich Windows 10 Forum; Moin! In den letzten Tage habe ich erfolglos versucht, auf dem Laptop meines Vater das Windows 10-Upgrade durchzuführen (naja, angestoßen, der...
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Moin!

In den letzten Tage habe ich erfolglos versucht, auf dem Laptop meines Vater das Windows 10-Upgrade durchzuführen (naja, angestoßen, der Rest läuft ja von allein). Bisher waren es drei Versuche. Beim ersten sprang das Upgrade nicht richtig an, obwohl es vollständig heruntergeladen wurde. Beim zweiten Mal habe ich es mit dem Media Creation Tool versucht, was anfangs auch funktionierte, allerdings brach das Upgrade irgendwann ab (ich war zu dem Zeitpunkt nicht um Raum, weiß daher nicht, ob es eine Meldung gab) und die Änderungen wurden rückgängig gemacht.

Gestern erfolgte der dritte Versuch, wo ich das einfach von allein durchlaufen ließ, ohne irgendwas vorher zu unternehmen. Das Upgrade wurde heruntergeladen und gleich zur Installation angeboten. Aber auch hier, irgendwann nach dem Gesamtfortschritt von 44 % brach der Vorgang ab. Als ich später wieder ins Zimmer kam, um nachzusehen, wie weit das Upgrade ist, blickte mich der Windows 7-Desktop wieder an. Als Fehlercode gibt Windows-Update C1900101 aus, es wird dort aber weiterhin das Upgrade auf Windows 10 angeboten.

Es handelt sich um ein älteres Gerät, welches aber die technischen Voraussetzungen zu erfüllen scheint: Toshiba Satellite L300D-21P Die Festplatte wurde mal durch eine größere ausgetauscht und es ist noch genügend freier Platz (~100 GByte) vorhanden, und der Arbeitsspeicher beträgt 3 GByte. Installiert ist Windows 7 Home Premium 32 Bit.

Woran kann es hängen? Der Laptop wird hauptsächlich für Internet und Ebay verwendet und ab und an mal was mit Amateurfunk.

Ich habe mal die Datei setuperr.log aus $Windows.~BT\Sources\Panther angehängt.
Anhang anzeigen setuperr.txt
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Befindet sich im Anhang...

Anhang anzeigen KLAUSI-LAPTOP.rar

EDIT:
Ich hatte mich beim Arbeitsspeicher vertan. Es sind 4 GByte anstatt nur 3. Mir war entfallen, daß ich den Speicher erst kürzlich erweitert hatte.
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Auf die Seite war ich auch schon gestoßen, aber besonders hilfreich war es leider nicht.

Ja, Windows 7 ist aktuell. Es wurden alle Patches und Updates installiert. Wobei ich anmerken muß, daß am 29. Juli ein paar optionale Updates für Touchpad, Sound und Netzwerk auftauchten, die sich aber nicht installieren ließen. Ansonsten gibt's auch keine aktuelleren Treiber für das Gerät.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.303
Standort
Noch Wien
Zwischenfrage: Hast du ein Vollbackup der HDD schon gemacht. Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, das die Recovery Partition nach Upgrade von win10 weg ist und man nicht mehr zurück kann auf Werkseinstellungen. - Erhöhter Stromverbrauch, was die Akkulaufzeit verringert - auch drastisch.

Eventuell direkt anstossen ?

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Das Tool habe ich durchlaufen lassen, es hat aber keine Probleme gefunden. Windows Update lädt das Upgrade jetzt übrigens schon wieder herunter... zum vierten Male mittlerweile.

Der Laptop wurde damals ohne Betriebssystem ausgeliefert, es gab von Anfang an keine Recovery-Partition. Mit der ISO hatte ich es auch schon probiert. Keine Chance.

Auf dem Laptop war vorher Windows Vista installiert gewesen, welches aber schon vor längerer Zeit mittels Upgrade auf Windows 7 gebracht wurde. Nur so eine Idee, könnte es damit evtl. zusammenhängen?
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.303
Standort
Noch Wien
Möglich.

Wichtig sind die genauen Fehlermeldungen - damit kann man dann Suchen

Zuschauen und beobachten was genau passiert

Nur M$ ist stark gefragt - in die Pflicht zu nehmen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.306
Standort
Thüringen
...und ab und an mal was mit Amateurfunk....
Also daran liegt es sicher nicht....;)

Ich würde einfach mal abwarten,bis sich die Lage etwas beruhigt sprich die Hersteller ihre Programme/Treiber fit für Win10 bekommen haben.Evtl kann MS da auch etwas dazu beitragen;derartige Probleme sind bei solchen Aktionen nie völlig auszuschließen...
 
A

alterknacker

Mitglied seit
13.09.2005
Beiträge
1.073
Alter
71
Standort
94036 Passau
Ich würde dabei eher mal auf das BIOS tippen und dort UEFI einschalten, denn genau dies wurde von M$ wirklich nicht ausreichend kommuniziert. Bei ausgeschalteten UEFI wird wohl im MBR-Modus Windows 10 ohne motzen clean installiert, aber dann nicht aktiviert. Win 10 braucht für seine Hardware-Datenbank die Daten aus dem UEFI.
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Wie alt ist der Laptop?
Alt... mind. 6 Jahre. Das letzte BIOS-Update (1.80), das Toshiba zur Verfügung stellt, ist von 2009. Hm... vielleicht sollte ich das Update mal aufspielen, denn das derzeit installierte trägt die Version 1.50. Kann ich aber wohl erst nächstes Wochenende machen.
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
So, ein kleines Update von mir. Ich habe das BIOS auf die neueste verfügbare Version gebracht, sämtliche USB-Geräte, die nicht dran sein müssen (eigentlich nur die Maus und ein Treiber für ein spezielles Kabel) entfernt, nicht benötigte Dienste, insbesondere vom Druckertreiber und Toshiba deaktiviert, AV aus, WLAN abgeschaltet. Dann das Upgrade noch einmal angestoßen und drangeblieben.

Bei 75 % Gesamtfortschritt und 3 % bei der Einrichtung der Einstellungen erschien eine Fehlermeldung, die aber zu schnell wieder weg war, um sie komplett durchzulesen. Anschließend wurde Windows 7 wiederhergestellt und das Update zeigte wieder den Fehlercode C1900101-4000D an.

Wieder nix! Grmpf!

Das nächste was ich demnächst wohl versuchen werde, ist eine komplette Neuinstallation von Windows 7 und dann das Upgrade noch einmal versuchen. Mal sehen, wann ich dafür die Zeit finde.
 
Thema:

Upgrade von Win 7 schlagt fehl

Upgrade von Win 7 schlagt fehl - Ähnliche Themen

  • Upgrade von Win 7 Prof nach Win10 Prof mit Media Creation Tool

    Upgrade von Win 7 Prof nach Win10 Prof mit Media Creation Tool: Etwas seltsames habe ich bemerkt, als ich einen Nachbarn beim Umstieg helfen wollte. Win 7 befand sich auf einer 500 GB SSD, alle Treiber und...
  • Windows 10 Upgrade von älterer Lizenz (Win 7, 8, 8.1) legal?

    Windows 10 Upgrade von älterer Lizenz (Win 7, 8, 8.1) legal?: Hallo zusammen, mir stellt sich folgende Frage die kontrovers diskutiert wird. Im Internet findet man zahlreiche Informationen dass man, trotz...
  • Win 10 upgrade von 32-Bit auf 64-Bit Prozessor

    Win 10 upgrade von 32-Bit auf 64-Bit Prozessor: Ein Bekannter von mir hat mir aufgezeigt, dass mein Laptop einen 64-Bit Prozessor besitzt, das Betriebssystem (Windows 10) aber im 32-Bit Modus...
  • upgrade von WIN 7 auf WIN 10

    upgrade von WIN 7 auf WIN 10: Guten Tag, ich habe meinen 3 Jahre alten LENOVO-Rechner von WIN 7 auf WIN 10 pro geändert. Seit dem ist mein Rechner extrem langsam geworden. Gibt...
  • Upgrade einer Win 10 Home Lizenz per Product Key auf eine Pro Lizenz

    Upgrade einer Win 10 Home Lizenz per Product Key auf eine Pro Lizenz: 1. ist das überhaupt möglich? :) Windos 10 Home - Digitale Lizenz verknüpft mit Microsoft-Konto. Soll nun.. mittels eines Product Keys auf Pro...
  • Ähnliche Themen

    Oben