GELÖST Upgrade von 8 auf 8.1 unter VirtualBox - CPU nicht unterstützt

Diskutiere Upgrade von 8 auf 8.1 unter VirtualBox - CPU nicht unterstützt im Win8 - Installation Forum im Bereich Windows 8 Forum; Moin moin Jetzt wollte ich auch mal das Upgrade auf 8.1. über den Windows-Store laufen lassen und Microsoft meint, das die CPU nicht unterstützt...

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.686
Ort
D-NRW
Moin moin

Jetzt wollte ich auch mal das Upgrade auf 8.1. über den Windows-Store laufen lassen und Microsoft meint, das die CPU nicht unterstützt wird.
Da fehlt mir gerade mal ein Tipp, wie ich das auf die Reihe bekomme.
VT-x wird mir in der VirtualBox (Vers. 4.3.0) mit CPU-Z nicht angezeigt, ist aber in Virtualbox aktiviert (ich vermute hier einfach mal das Problem).
Letztes Bild zeigt die CPU außerhalb der virtuellen Welt.

2013-10-18 21 08 38.png

2013-10-18 21 09 48.png

2013-10-18 21 10 30.png

2013-10-18 21 10 46.png

2013-10-18 21 16 59.png

2013-10-18 21 25 44.png
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
35.105
Alter
54
Ort
Thüringen
Was sagt denn dieses kleine schöne Tool?VB aktuell und Virtualisierung im BIOS an?
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.686
Ort
D-NRW
Da ist alles in Ordnung.
Windows 8 in 64bit läuft ja auch bereits in der aktuellen VirtualBox. Dazu musste ich damals irgend etwas im Bios ändern, kann mich aber nicht mehr daran erinnern, was es war.

Edit:
Evtl. ist VirtualBox noch nicht so weit?
Oder hat schon jemand ein Wechsel von 8 auf 8.1 unter VirtualBox 4.3.0 gemacht?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
35.105
Alter
54
Ort
Thüringen
Du hast sicher die Virtualisierung einschalten müssen weil die hier per Standard auch aus ist.Aktuell ist übrigens VB 4.3.Und lt Changelog wurde da was gefixt was Dich interessieren könnte....:knall


VMM: major rewrite of the VT-x code and the AMD-V code including many bug fixes and performance improvements (for example bug #9659)

VMM: allow to activate VT-x while in SMX mode and provide more information if that is not possible

VMM: fixed losing host NMIs while in VT-x guest-context
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.992
Ort
Niederbayern
Laut deinem 3. Bild gibst du der VM nur eine einzige CPU. Stelle doch mal auf 2 oder 4 CPUs um. Meistens laufen VMs dann generell dramatisch besser und dein Hostsystem wird dadurch kaum stärker belastet. Die vergebenen CPUs sind für den Host nicht weg sondern werden für beides benutzt, solange du nicht Gast und Host permanent unter Vollast betreibst ist das nur von Vorteil weil die CPU viel besser ausgenutzt wird. Also unter 2 CPUs würde ich heute kein modernes System mehr in einer VM laufen lassen. Möglicherweise stellt das Update fest daß du angeblich nur ein Single-Core-System hast.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.264
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Auf welchem Host Betriebssystem läuft denn deine Virtual Box?
Weil bei Windows 8 ist doch Hyper-V dabei, das ist ohnehin zu bevorzugen..... Stichpunkt Performance.

Muss natürlich vor allem dein Prozessor unterstützen. Aber wenn das der Fall ist, geht das Teil ab wie ein Hardware Rechner.
 

VetteC6

Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
1
Ich hatte das gleiche Problem und habe dafür folgende Lösung gefunden:

In den VM Einstellungen muss PAE/NX aktiviert sein (ist bei dir aktiviert).

Außerdem muss "CMPXCHG16B" aktiviert werden:

"c:\Program Files\Oracle\VirtualBox\VBoxManage.exe" setextradata [vmname] VBoxInternal/CPUM/CMPXCHG16B 1

Enthält der VM-Name Leerzeichen, muss man diesen in " setzen => "VM Name". In deinem Fall dürfte WIN8-64bit ohne " ausreichen.

Hoffe, dass ich helfen konnte.

P.S.: Ich habe auch zunächst die Virtual Box 4.3 installiert, aber das hat nichts gebracht.
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.686
Ort
D-NRW
@HaraldL
Ich habe es jetzt mal auf 4 CPU gestellt, die Installation wurde aber trotzdem verweigert.

@Andy
Das Hostsystem ist ein Windows 7 Prof. 64bit

@VetteC6
Erstmal willkommen im Forum :)
Dein Tipp war prima.
2013-10-19 14 33 33.png

Am Anfang brach der Download zwar ab, aber zumindest hat Microsoft hier gesagt, das ich mich doch bitte mit dem Adminkonto anmelden soll.
Ich bin davon ausgegangen, das irgendwann einfach nach dem Passwort gefragt wird.
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.686
Ort
D-NRW
Vor der Installation hatte ich ein Admin-Konto und ein eingeschränktes Benutzerkonto.
Mit dem Adminkonto musste ich mich für die Installation anmelden und im Zuge der Installation die Daten für das Konto im Store eintragen.
Nach der Installation war man Adminkonto verschwunden und das Konto für den Store war nun das Adminkonto :wacko
Ich habe das alte Adminkonto neu erstellt und das blöde Store-Konto gelöscht.
Jetzt bin ich erst mal zufrieden.
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.686
Ort
D-NRW
Heute ist mir aufgefallen, das der "gemeinsame Ordner" nicht eingebunden wird.
Nach einigen Versuchen habe ich es aufgegeben, die VDI-Datei gesichert und VirtualBox deinstalliert.
Beim neuen erstellen einer Maschine dann Windows 8.1 in VirtualBox ausgewählt und später die VDI wieder zugewiesen.
Jetzt ist wieder alles prima :)
 
Thema:

Upgrade von 8 auf 8.1 unter VirtualBox - CPU nicht unterstützt

Upgrade von 8 auf 8.1 unter VirtualBox - CPU nicht unterstützt - Ähnliche Themen

Nach Eingabe eines Lizenzkeys für ein Upgrade auf Win 10 Pro ist stattdessen Win 10 Enterprise installiert und er sagt das Windows nicht aktiviert ist: Guten Tag! Also, ich hatte bisher immer ein Windows 10 Home, welches ich durch das kostenlose Upgrade von Windows 7 erhalten hatte. Das hat...
Win 10 Pro: Probleme nach Funktionsupdate: Vor ein paar Tagen wurde das letzte Funktionsupdate installert. Seitdem habe ich Verbindungsprobleme zum NAS (WD My Cloud EX2 Ultra) über LAB via...
Upgrade von Windows 8 Pro auf Windows 8.1: Hallo Community Wie der Titel zeigt benötige ich Hilfe beim Upgrade meines Betriebssystem vom Windows 8 Pro auf Windows 8.1. Auf der Microsoft...
Windows 7 Supportende im Januar 2020 - Community FAQ: Nach gut zehn Jahren endet am 14. Januar 2020 der Supportzeitraum für Windows 7. Dieser Artikel soll ein paar immer wieder in der Community zu dem...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Oben