updateordner unter vista löschen

Diskutiere updateordner unter vista löschen im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Muss ihn nochmal ausbuddeln, da es für SP 2 wohl einen anderen Weg gibt. Also für SP 1 wäre es dieser Weg: Öffnen Sie als Administrator die...
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.028
Standort
D-NRW
Zumindest für die Backupdateien nach der Installation vom SP1 habe ich das hier gefunden.
Muss ihn nochmal ausbuddeln, da es für SP 2 wohl einen anderen Weg gibt.

Also für SP 1 wäre es dieser Weg:

Öffnen Sie als Administrator die Eingabeaufforderung und wechseln Sie in das Verzeichnis ‘C:\Windows\System32′
dort wird dann folgendes eingetippt:
vsp1cln.exe /verbose

Hat man bereits SP 2 installiert, kann man wieder die Konsole als Admin öffnen und folgendes eingeben:

compcln.exe

Hierbei werden alle Backupdateien von SP 1 und 2 gelöscht.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Das kannte ich noch gar nicht. Ich dachte, das das SP2 nach der Installation selbst den ganzen "Müll" wegräumt. Aber gut zu wissen. :up

Allerdings hat die Aktion grade "nur" 200 MB gebracht. Die Standard-Bereinigungs-Klamotte + Ccleaner scheinen also schon einiges zu erwischen.

Für ein grade frisch installiertes System ist das aber sehr hilfreich. :up

Gruß Matze
 
V

vaLkyr

Mitglied seit
08.08.2009
Beiträge
7
Alter
29
hiho ich muss des thema nochmal eröffnen ! und zwar habe ich ein windows vista ultimate 64 bit update geladen nun alle schön und gut war unter wegs komme nach hause und er ist bei schritt 3von3 der kofiguration bleibt bei 0% und dann nach ca 30sec geht alles wech und da steht Herunterfahren und das ist wie in einer endlos schleife ... wie mach ich das rückgängig ??? bin gerade auf meiner andren platte mit meinem anderen windows online (windows 7 testversion)und die will ich ungern benutzen ^^ aber meine daten will ich auf beiden platten behalten o0

benötige hilfe MS gibt keine auskunft ... warum auch immer
 
D

Darksun

Mitglied seit
18.11.2007
Beiträge
1
gehe in "Windows/SoftwareDistribution/Download" dort stehen alle Updatedateien die man nun löschen kann
 
V

vaLkyr

Mitglied seit
08.08.2009
Beiträge
7
Alter
29
diesen ordner einfach leeren und dann geht es wieder ?


//EDIT: habe ordner gelöscht problem besteht immer noch
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vaLkyr

Mitglied seit
08.08.2009
Beiträge
7
Alter
29
hat niemand eine lösung ?

ich habe nicht unbedingt den drang mein windoows neu zu installieren nur aufgrund solcher ****** updates von MS -.-
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
...aufgrund solcher ****** updates von MS -.-
Ja ja, das bööööse MS mit den böööösen Updates, die ja immerhin das System ein Stück sicherer machen sollen. Wenn das immer an MS oder den Updates liegt, warum haben dann nicht alle dieses Problem ? ;)

Versuch mal abgesichert zu starten und einen Wiederherstellungspunkt von VOR der Update-Installation zu benutzen. Dafür sind die ja eigentlich gedacht.

Gruß Matze

\\Edit: Da war einer schneller...
 
Thomas

Thomas

Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo,
auch ich würde mich gerne von den "Altlasten von SP1 und SP2" befreien.

Nur wo finde ich die Eingabeaufforderung:confused

Und dann gebe ich einfach "compcln.exe" ein und bestätige mit Return, richtig?

Gruß, Thomas
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.

Nur wo finde ich die Eingabeaufforderung:confused
Die Eingabeaufforderung findest du im Startmenü unter Zubehör. Um die SP-Reste zu entfernen solltest du die als Admin starten. Also Rechtsklick auf den Startmenüeintrag und dann "Als Administrator ausführen" wählen.

Und dann gebe ich einfach "compcln.exe" ein und bestätige mit Return, richtig?
Richtig. ;)

Gruß Matze
 
Thomas

Thomas

Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Sorry, nochmals kurz:

ich muss nicht wie nach dem SP1 zuerst in die Eingabeaufforderung

‘C:\Windows\System32′

eingeben und danach:

compcln.exe :flenn
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Sorry, nochmals kurz:

ich muss nicht wie nach dem SP1 zuerst in die Eingabeaufforderung

‘C:\Windows\System32′

eingeben und danach:

compcln.exe :flenn
Probiers doch mal aus. Da kann nichts passieren. ;)

Funktioniert aber auch ohne die vorherige Eingabe. :satisfied

Gruß Matze

\\Nachtrag: Wenn du die Eingabeaufforderung als Admin startest, bist du automatisch im richtigen Ordner.
 
V

vaLkyr

Mitglied seit
08.08.2009
Beiträge
7
Alter
29
okok sicher machen schön und gut aber warum geht mein windoof nun nicht mehr ^^ .. naja wie mach ich des nochma mitm widerherstellugns pkt ? ...


//Edit: ok schon gesehn im link ... aber ich komm ja nicht in mein windows rein vondaher dürfte diese methode ja schon mal nicht gehn !
 
Zuletzt bearbeitet:
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
okok sicher machen schön und gut aber warum geht mein windoof nun nicht mehr ^^ .. naja wie mach ich des nochma mitm widerherstellugns pkt ? ...
Beim Rechnerstart F8 drücken, abgesichert starten, Systemsteuerung, System, Erweiterte Systemeinstellungen, Computerschutz.

Da auf "Systemwiederherstellung" klicken.

Oder die Vista-DVD booten. Computerreparaturoptionen auswählen. Von da aus gehts auch. ;)

Gruß Matze
 
Thomas

Thomas

Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
So da bin ich wieder,

ging ja recht schnell, ca. halbe Minute!!

Jetzt steht:

Die Windows-Komponentenbereinigung wurde abgeschlossen.

1) Schließe ich nun einfach das Fenster wieder?

2) Wo kann ich jetzt nachschauen, wievile MB er beseitigt hat?
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
So da bin ich wieder
Moin moin. :D

1) Schließe ich nun einfach das Fenster wieder?
Ja, kannst du zuklicken. Du kannst auch "exit" tippen und Enter drücken. Hat denselben Effekt. ;)

2) Wo kann ich jetzt nachschauen, wievile MB er beseitigt hat?
Ob das jetzt angezeigt wird weiß ich nicht mehr. Wenn du vorher geguckt hast wie viel Platz auf der Platte belegt war und das mit dem jetzigen Stand vergleichst, dann weißt dus. :nixweis

Gruß Matze
 
Thomas

Thomas

Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Supiiiii,

Danke vielmals für den Tipp :up:up:D:D:up:up
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Thema:

updateordner unter vista löschen

updateordner unter vista löschen - Ähnliche Themen

  • Wie führe ich den Transfer von Windows Vista nach Windows 10 durch ?

    Wie führe ich den Transfer von Windows Vista nach Windows 10 durch ?: Bitte, ich brauche Hilfe Wie übertrage ich meine sämtlichen Daten vom alten Windows-Vista-PC auf meinen neuen Windows-10 - PC ? Beide PC...
  • PS. Ich benutze nur Windows PC , XP, Vista. Windows7 und Windows10und diese sind Alle bei Ihnen registriert!

    PS. Ich benutze nur Windows PC , XP, Vista. Windows7 und Windows10und diese sind Alle bei Ihnen registriert!: Ich verfüge über ein Konto bei MICROSOFT, mit meiner E-Mailadresse und Passwort! PS. Windows bietet ständig neue Produkte auf dem Markt an...
  • Windows 10 - 1909... Das neue Vista.

    Windows 10 - 1909... Das neue Vista.: Liebe Community, dies ist keine Frage, sondern eine allgemeine Information. Im beruflichen Alltag erhalte ich immer häufiger Rückmeldungen...
  • Kann man Windows Vista auf 8.1 oder 10 upgraden?

    Kann man Windows Vista auf 8.1 oder 10 upgraden?: Wenn man eine DVD mit 8.1 oder 10 hat und sie ins Laufwerk legt, ermöglicht die setup.exe ein Inplace-Upgrade? Oder geht das nur auf Windows 7...
  • Updateordner löschen?

    Updateordner löschen?: Guten Morgen, als BS habe ich WIN2000, im Ordner WINNT sind nun jede menge Ordner von den Updates vorhanden. Diese nennen sich z.b...
  • Ähnliche Themen

    Oben