GELÖST Update/ Upgrade will einfach nicht installiert werden

Diskutiere Update/ Upgrade will einfach nicht installiert werden im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Nee, soweit war ich jetzt noch nicht. Die Programme habe ich aber schon ewig auf dem Rechner. Und Du meinst, ich bekomme ich hin? Das Problem...
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.475
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Hattest Du schon mal versucht das Upgrade im abgesichertem Modus anzustoßen?Aber ohne Garantie dass das überhaupt geht weil probiert habe ich das so auch noch nicht.Zurücksetzen ist wahrscheinlich für Dich die letzte Karte wenn ich mir die Liste der Software so anschaue.Wird aber am Ende so werden....
Nee, soweit war ich jetzt noch nicht. Die Programme habe ich aber schon ewig auf dem Rechner.

Was man auch mal versuchen könnte (aber ohne Gewähr) ist folgendes: Man deaktiviert sämtliche Dienste außer die von MS;vorher aber unbedingt einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.Und Dun solltest einen bootfähigen (!) Windows Datenträger in Reichweite haben der Deiner aktuell installierten Windows Version entspricht.Alles zur Sicherheit falls Windows nicht mehr starten sollte;das kann passieren muß aber nicht.....
Und Du meinst, ich bekomme ich hin? Das Problem ist, ich habe keinen Datenträger. Ich hatte ihn allerdings bei Microsoft angefrodert. Ist aber nie gekommen, weil ich eben lieber eine CD habe, die ich einlegen kann. Habe nur die Win 8.1 CDs.

Das wäre dann folgendes : Windows+R drücken und dort msconfig tippen.Dann in dieser Maske das so einstellen wie auf dem Bild..Und bei allen Diensten den Haken entfernen;gaaanz wichtig ist die MS Dienste auszublenden..Ist aber alles heikel...

Vorher aber mal den abgesicherten Modus probieren aber keine Ahnung ob das überhaupt geht:nixweis.Und ich bin raus für heute.....;)
Ich weiß nicht, ob ich das hinbekomme. Dazu bin ich wohl nicht fit genug. Und danke für Deine Hilfe. Wünsche Dir einen schönne Abend.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
7.637
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Das Problem ist, ich habe keinen Datenträger. Ich hatte ihn allerdings bei Microsoft angefrodert. Ist aber nie gekommen, weil ich eben lieber eine CD habe, die ich einlegen kann.
So eine Win10 Installations-DVD kannst du dir ja leicht selbst erstellen. Mit dem MS Media Creation Tool die Win10 .iso-Datei herunterladen und diese dann mit einem beliebigen Brennprogramm auf DVD brennen (Achtung, bitte nicht als Daten DVD brennen; der Vorgang heißt "Image auf Disk schreiben" oder sinngemäß, je nach Brennprogramm. Bitte LANGSAM brennen!!).
Noch einfacher wäre es allerdings, du würdest dir vom "Media Creation Tool" einen USB Installationsstick erstellen lassen (Achtung, der Stick darf nicht kleiner als 8 GB sein und es werden dabei alle Daten am Stick gelöscht).
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.218
Standort
Thüringen
Das Problem ist das mit dem MCT nur jeweils die aktuellste Windows Version geladen wird also in dem Fall die 1903.Mittels des ISO Downloaders sollte das kein Problem sein;einfach rechts Windows 10 auswählen und danach links die passende ISO dazu (das Werbefenster kann man in den Hintergrund legen stört also nicht weiter).Diese ISO musstest Du dann auf DVD brennen damit das Ganze auch bootfähig ist....
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.475
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Versuche gerade, mir einen Stick zu erstellen. Das dauert!!! Man oh man. Warum dauert alles nur so lange?

EDIT: Tja, nachdem nun alles runtergeladen wurde, das Tool ausgeführt werden sollte, kam dann diese Meldung: :hm

WinTools.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.218
Standort
Thüringen
So wie ich es verstanden habe, geht es in diesem Thread doch darum, Build 1903 zu installieren.
Sicher,aber falls einer der zahlreichen Tipps dazu führt das Windows 1803 nicht mehr startet gibt es so die Möglichkeit noch was retten...

...das Tool ausgeführt werden sollte, kam dann diese Meldung:
Du meinst das MCT?Hab ich noch nie gesehen diese Meldung aber wenn man dieses Tool ausführt werden automatisch previligierte Rechte angefordert.
Und wenn alle Tips nicht helfen würde ich das System langsam aber sicher zurücksetzen sonst stehen wir in 4 Wochen immer noch hier und Mrs.Peggy liegt kollabiert unter dem Tisch.... :cheesy
 
Zuletzt bearbeitet:
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.475
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
„...kollabiert unterm Tisch“ :D

ich war heute morgen kurz davor. Hab vor lauter Frust nichts mehr gemacht. Weiß jetzt nicht mal, ob auf dem Stick eine bootfähige Version drauf ist.
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.435
Ich möchte nicht rummörkeln oder so.
Aber so langsam kommen die Gründe, warum ich bei Win 7 geblieben bin.
Keine 2 neue Versionen im Jahr, kein Update Chaos, keine fehlerhaften Updates.
Speziell in jüngster Zeit gab es bzw. gibt es massive Probleme, die nicht jeden betreffen,
aber wem es erwischt, hat nicht gut lachen.
Wer wünscht sich nichts sehnlicher, als jeden Tag seinen PC zu starten, und alles läuft, wie gewohnt.
Hab ich damit Recht oder nicht?
Deswegen bin ich bei Win 7 geblieben, und bereut hab ich garnichts, sieht man ja jetzt z.B.
Außerdem gilt bei Win 10 die goldene Faustregel, neue Win 10 Version = Clean Install.
Und mal davon abgesehn. Sie soll erst mal 2-3 Nächte drüber schlafen, welche Tools bzw. Programme sie tatsächlich braucht. Mir scheint, dass da viel 'Schrott' darunter ist.
Hab ich nicht was von Mouse-Treiber im Autostart gelesen. Für was?
Windows bringt doch schon alles notwendige mit. Eine Gamerin ist sie ja auch nicht, damit spezielle Funktionen bei einer Gamer-Maus gebraucht werden.
Photoshop und noch Coral Draw, externes Defrag-Programm, wobei Win 10 doch alles von selbst regelt. Der Drucker bringt auch noch ein eigenes Easy Photo-Programm mit. Muß man das alles haben?
Oder ist es die Bequemlichkeit? Einfach installieren lassen (Standard-Funktion) anstatt manuell, und selbst auswählen, was man braucht.
Jetzt ist es Zeit dafür. ein sauberes Windows zu installieren, und nur Programme installieren, die man auch braucht.
Weniger ist als mehr !!! Einiges muß auch nicht installiert werden, weil es es in Portabel gibt. Fertig.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.218
Standort
Thüringen
Naja,das muß Mrs.Peggy schon selber entscheiden was Sie tut oder auch nicht.Ich empfehle mittlerweile auch das Zurücksetzen wobei das kein Garant ist das es dann funktioniert.Hatte ich selber;Upgrade auf ein zurückgesetztes Windows Fehlschlag;saubere Neuinstallation angestoßen;Setup hängt sich nach dem Booten auf.Eine Windows Version übersprungen und schon lief das wieder mit dem Setup.Schon seltsam....
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.475
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Mal ne andere Frage: gibt es Win 10 pro noch als Datenträger zu kaufen? In MS-Shop stehen, zumindest am Handy, nur Download oder USB zur Verfügung. Der Preis ist ja auch mal der Hammer. 259 EUR. 😱
ich habe noch den Datenträger von 8.1. Ich frage mich gerade, wenn ich die Systemplatte komplett lösche und neu installiere, also Format C, ob ich dann 8.1 installieren kann? Macht das Sinn?
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.467
Standort
Noch Wien
Mit ISO meine ich die Win10 1903 runterladen und in einem Ordner speichern. Dann "bereitstellen" und das Setup aus führen

Vorher kannst du noch das versuchen : [gelöst] Standardschriften von Win 10? - das "Fonts" ist ja beschädigt
 
Zuletzt bearbeitet:
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.435
Saubere Neuinstallation angestoßen, Setup hängt.
Eine Windows-Version übersprungen, und Setup läuft?

Ich gehe ja mal davon aus, daß die Festplatte vorher gelöscht wurde, und dann die Neuinstallation erfolgt war.
Dann sollte Setup ja nicht hängen bleiben. Ist ja dann so, wie wenn eine neue Festplatte eingebaut hätte.
Festplatte löschen, ist wahrscheinlich auch nicht gleich Festplatte löschen.
Das sollte dann vorher mit einer Linux-Live-CD erfolgen, bei Microsoft weiß man nie, was die unter Festplatte löschen verstehen. Vielleicht bleiben da doch noch Reste zurück, daß dann zur Folge hat, daß das neue Setup hängen bleibt.
Ich hab ja dazu den Paragon Partition Manager, ne ältere Version, mittels Live-CD total easy.
Wenn da Fehler gemeldet werden, dann hat definitiv die Festplatte was.
Aber wann hab ich die das letzte mal gebraucht? LANG, LANG ISTS HER.
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.435
Win 10 kannste im Edeka an der Kasse kaufen. 40 Euro oder so.
Win 7 12 Euro.
Läuft über lizengo.
Aktivierung sollte über Win 8.1 möglich sein, nicht offiziell aber inoffiziell.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.218
Standort
Thüringen
Dann mach das mal sofern vorhanden auf einem anderem PC;das sollte dann klappen....
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.475
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Hab ich leider nicht. Nur Tablet und Handy. Überlege grad, ob ich Bekannte habe, die das machen können, aber mir fällt grad niemand ein.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.475
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Ich hab ne ganz andere Idee! Ich kaufe mir eine größere Systemplatte, also ne SSD 1 TB. Da müßte doch eine saubere Installation funktionieren, oder?
Könnt Ihr mir eine empfehlen?
 
Thema:

Update/ Upgrade will einfach nicht installiert werden

Sucheingaben

Sci-Tech

,

wann kommt das neue windows 10 update 2019

,

windows 10 funktionsupdate 1803 manuell

,
https://www.winboard.org/
, update windows 1903 funktioniert nicht, uhrzeit einstellen windows 10, wieso kann ich nicht von 1803 auf 1903 updaten, windows update 1803 manuell installieren, update windows 10 1903 funktioniert nicht, windows update funktioniert nichjt, windows qualitätsupdates installierne nicht, windows update fukntioniert nicht, windows 10 updates werden nicht installiert, Win10_1903_V2_German_x64.iso, windows installiert updates nicht, windows 10 update 1803 wird nicht installiert, windows 10 update probleme auf 1903, windows 10 update manuell anstoßen, update 1803 funktioniert nicht, windows 10 update 1903 installieren, probleme bei win 10 update auf version 1903, update einstellungen für windows 10, windows 10 1903 updte funktioniert nicht, update 1903 manuell installieren, windows 1903 kommt nicht automatisch

Update/ Upgrade will einfach nicht installiert werden - Ähnliche Themen

  • Windows 7 Professional, Updates laufen und laufen und laufen. Upgrade auf Win 10

    Windows 7 Professional, Updates laufen und laufen und laufen. Upgrade auf Win 10: Hallo, ich habe von einem Bekannten einen Lenovo-Laptop für ein Windows 10-Upgrade bekommen. Das Problem: Der PC rödelt seit S t u n d e n...
  • Update zu Upgrade 8.1 auf 10

    Update zu Upgrade 8.1 auf 10: Nach dem Upgrade werden die Updates aufgespielt. Mittlerweile läuft seit gut 2 Stunden die Info "Es wird nach Updates gesucht: 46%" Wie komme...
  • Upgrade W7 auf W10, Updates in "Warteschleife"

    Upgrade W7 auf W10, Updates in "Warteschleife": Hallo Community, habe vor 2 Tagen das Upgrade von W7 auf W10 vorgenommen (anhand der bei Einführung von W10 zur Verfügung gestellten kostenlosen...
  • Update-Probleme nach Upgrade von Win 7 auf Win 10

    Update-Probleme nach Upgrade von Win 7 auf Win 10: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Nachdem ich mein hp-Labtop mit der seiner Zeit mitgelieferten dvd von Win 7 auf Win 10 upgegradet...
  • Upgrade Windows 1903 auf 1909 bzw Installation Nov 19 Update führt zu Blackscreen bei Reboot

    Upgrade Windows 1903 auf 1909 bzw Installation Nov 19 Update führt zu Blackscreen bei Reboot: Hallo alle miteinander, Ich habe Probleme mit dem Novemberupdate 2019 bzw Upgrade auf Windows 1909. Die Installation läuft durch. Dann will der...
  • Ähnliche Themen

    Oben