GELÖST Unterschied Windows 32- und 64-Bit

Diskutiere Unterschied Windows 32- und 64-Bit im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; Bitte lacht mich nicht aus, aber was ist der Unterschied zw. der 32- und 64-Bit Version von Windows XP bzw. Windows 7. Kann ich mit der 64 Bit...
#1
B

bratbaer

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
62
Alter
63
Ort
N R W
Bitte lacht mich nicht aus, aber was ist der Unterschied zw. der 32- und 64-Bit Version von Windows XP bzw. Windows 7. Kann ich mit der 64 Bit Version auch alle Programme und Hardware nutzen die mit der 32 Bit Version lauffähig sind ? Oder kann die Soft & Hardware die mit 32 Bit arbeiten nicht unter der 64 Bit Version genutzt werden.

Auch wenn meine Frage, den einen oder anderen Dumm vorkommt, so Bitte ich um Hilfreiche Antworten.

Mfg Bratbaer
 
#2
A

anorisma

Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
173
Alter
37
also was ich SICHER weiss ist, dass ein 32 bit system maximal 3GB RAM nutzen kann....oder umgekehrt: 64 bit können mehr als 3GB nutzen....mehr weiss ich aber leider auch nicht.
 
#3
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
XP hat in der 64 bit Version sehr schlechten Treiber Support der bei 7 in der 32 und 64 bit Version gut sein wird. Solange der Prozessor 64 bit kann geht diese Version. Wenn aktuelle Hardware nicht unter 64 bit läuft dann sind die Treiber schuld.
 
#5
S

seppjo

Gast
Das kann man gar nicht so pauschal beantworten. :D
Die meissten 32Bit Programme laufen auch auf den 64Bit Versionen. Wobei es sich dabei meisstens schon um an das 64Bit system angepasste Programme handelt. Echte 64Bit Software gibt es immer noch nur sehr wenig.
Insgesamt sollten 64Bit Programme schneller sein und können auch deutlich mehr speicher nutzen. Jedoch werden die Programme auch selbst etwas größer werden (Wegen Adressierungen... )! Welcher vorteil daraus entsteht ist immer von den Softwareentwicklern selbst abhängig. Direkte vergleiche gibt es bisher keine.
Nun zu den im 64Bit System im *32Bit ausgeführten Programme. Die funktionieren gut. Jedoch drüften Sie in der Praxis etwas lahmer sein als auf einem echten 32Bit System. Nach eigenen Erfahrungen konnte ich aber mit diesem minimalen Geschwindigkeitsverlust gut leben.
Natürlich solltest du auf einem 64Bit System nur 64Bit Treiber nutzen!
 
#8
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
@64bit software:
Win 7 ist warscheinlich das letzte OS von MS das x32 bit unterstützt...
das sagte man bereits auch bei vista.. aber wie man sieht kam win7 auch in beiden varianten.

solange die softwarehersteller nicht mitziehen und ihre software als 64bit anbieten, wird es weiterhin auch 32bit geben.

ich denke es vergehen noch locker 5 oder mehr jahre bis es nur noch 64bit gibt..
 
#9
O

Ohry

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
105
Ich habe Vista 64 Bit und natürlich sind alle Hardware Komponenten 64 Bit fähig.
4 GB Ram sind auch drin und werden komplett erkannt.
Also es gibt Programme wie z.B. Pinnacle Studio 12 für Videobearbeitung das läuft auf 64 Bit
super.
32 Bit Programme laufen auf 64 Bit Systemen, 64 Bit Programme laufen nicht 32 Bit Systemen.
Das Einzige Problem das ich je hatte war ne richtige Firewall für Vista 64.
Hab mir dann Kaspersky Internet Security 2009 gekauft, da es keine richtige Freeware gibt.
 
#10
R

Reini

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
420
Alter
70
Ort
Wien
Kann 64 Bit ebenfalls nur empfehlen ,unter Vista und unter W 7 RC1 läuft bei mir alles problemlos.
 
#11
S

seppjo

Gast
@Alfiator,
dann nenn mir mal echte 64Bit Software. :D (Bitte keine Software die im *32Bit Mode läuft.)
Schau bitte vorher in deinem Taskmanager nach, bevor die auch die Softwaer angibst die im *32 Bit Mode läuft. Das machen nämlich die meissten. Ist überhaupt nicht am zunehmen wie immer alle behaupten. Echte 64Bit Programme kann man immer noch an den Händen abzählen.
Spontan fallen mir 7zip, prime95 & Core Temp ein. Dann wirds schon langsam eng :D
http://www.winboard.org/forum/64-bi...-programme-nicht-64bit-kompatibel-32-a-2.html
 
#12
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
dem stimme auch ich zu.
wenn du bisher zufrieden warst, solltest du auch künftig mit 32 bit weiter handieren. sollten innerhalb den nächsten beiden jahren massig 64 bit programme auf den markt kommen, kannst du immer noch umsteigen.
aber davon kann man nicht ausgehn, zumindest aus heutiger sicht.
im prinzip sollten 32 bit programme auch auf 64 bit betriebssystemen laufen, aber nur theoretischer natur. sind nämlich spezielle 32 bit kopierprogramme
im einsatz, wird diese nicht laufen, weil diese programme dann auf einen 64 bit treiber nicht zugreifen können.
ich habe auch 32 bit betriebssystem und sehe keinen wichtigen grund umzusteigen, zumal auch die programme in gewohnter umgebung und schnelligkeit laufen. also keine geschwindigkeitseinbußen.
 
#13
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Für mich ist definitiv Windows XP Pro. 32-Bit, das letzte BS gewesen welches Ich mir als 32-Bit Variante geholt habe, teste zur Zeit Win7 Ultimate RC1 als 64-Bit Version und für mich gibt es keinen guten Grund mehr weiterhin ein 32-Bit BS einzusetzen...

64-Bit ist die Zukunft auch wenn die "echten" 64-Bittigen Programme noch die Ausnahme, als die Regel sind...

Da M$ mit Office 2010 erstmals auch ein Office in 64-Bit anbieten wird, denke Ich auch das ab diesem Zeitpunkt, die anderen Softwarehersteller nachziehen werden...

Mfg Slayer

@Themenstarter
Wenn Du also vorhast neue Hardware bzw. ne neuen PC zu kaufen, so würde Ich auf 64-Bit Treiberunterstützung achten und danach die Hardware bzw. Zusatzgeräte auswählen...

Wenn Du noch ein bestehendes System mit einem 32-Bittigen Windows hast, so bleib dabei!
 
#14
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
wie kommst du darauf, daß ein 32 bit betriebssystem dein letztes war ?
was überzeugt dich bei 64 bit ?
hast du mit 32 bit schlechte erfahrungen gemacht ?
also ganz ehrlich....ich kann das nicht nachvollziehen.
selbst wenn alle programme auf deinen 64 bit windows laufen,
muß man immernoch berücksichtigen, daß ein 64 bit windows 32 bit programme entcoden muß, also quasi 32 bit adressierung zu 64 bit adressierung, was man wohl bei den heutigen motherboards kaum noch merken wird, aber bei rechenintensiven Aktionen aber nach wie vor ne rolle spielt.
 
#15
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
wie kommst du darauf, daß ein 32 bit betriebssystem dein letztes war ?
was überzeugt dich bei 64 bit ?
hast du mit 32 bit schlechte erfahrungen gemacht ?
also ganz ehrlich....ich kann das nicht nachvollziehen.
selbst wenn alle programme auf deinen 64 bit windows laufen,
muß man immernoch berücksichtigen, daß ein 64 bit windows 32 bit programme entcoden muß, also quasi 32 bit adressierung zu 64 bit adressierung, was man wohl bei den heutigen motherboards kaum noch merken wird, aber bei rechenintensiven Aktionen aber nach wie vor ne rolle spielt.
Es ging mir nicht um gute bzw. schlechte Erfahrungen, sondern eher darum das es für mich persönlich keinen Sinn mehr macht ein neues BS wie z. B. Windows 7 in der 32-Bit Variante zu erwerben:

1. Meine Hardware kann bzw. hat 64-Bit Unterstützung und die kann Ich nur mit einem 64-Bit BS nutzen

2. Alles über 3, 25 bzw. 3, 5 GB RAM kann von einem 32-Bit BS nicht genutzt werden...

Da Ich teilweise jetzt schon und in naher Zukunft verstärkt mit Virtuellen Maschinen arbeiten werde, ist das für mich ein nicht unwichtiger Faktor

3. Privat bin Ich auch noch Gamer und da wird in den nächsten Jahren unter Garantie sich einiges tun... selbst wenn es nur bestimmte Programmteile sind und nicht das komplette Spiel...

Hast Du ein konkretes Beispiel bei welchen rechenintensiven Aktionen dies zu merken wäre bzw. eine Rolle spielt:confused

Mfg Slayer
 
#16
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Hast Du ein konkretes Beispiel bei welchen rechenintensiven Aktionen dies zu merken wäre bzw. eine Rolle spielt:confused

Mfg Slayer
Nein, konkret nicht, aber ich könnts mir bei videoschnittprogrammen vorstellen, wessen programm es nur in 32 bit gibt, an welches der anwender
gewöhnt ist und nicht darauf verzichten will.

bei der ram-unterstützung muß ich dir recht geben, da ist 64 bit die bessere wahl. aber im alltag heute, wirst du noch keinen unterschied merken.
obwohl ich mir eingestehen müßte, daß eine virtuelle umgebung, eine überlegung wert ist, und ein 32 bit und 64 bit betriebssystem gleichzeitig laufen zu lassen, und man mit dem programmen testen könnte, wo es eben besser läuft. aber das ist auch nur ungefähr, weil eben treiber da ne große rolle spielen, die man unter einer vrtuellen umgebung nicht installieren kann bzw. unterstützt wird.

aber wer mit 32 bit zufrieden ist, wie ich, der sollte bei dem auch bleiben, bis es wirklich gute gründe gibt umzusteigen. alles andere ist ansichtssache und spielerei.
 
#17
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
....

.....

aber wer mit 32 bit zufrieden ist, wie ich, der sollte bei dem auch bleiben, bis es wirklich gute gründe gibt umzusteigen. alles andere ist ansichtssache und spielerei.
Ich habe nie etwas anderes sagen wollen bzw. behauptet! Habe nur meine persönliche Empfehlung abgegeben...

Sind wir uns also einig, das wir uns nicht einig sind?!:D

Mfg Slayer
 
#18
O

Ohry

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
105
Ich verstehe euch nicht ???
Anstatt sich zu freuen das es mal was neues gibt, wird immer nur gemeckert.
Das war schon immer so, das muss auch immer so sein !!!
Seid doch froh wenn es was neues gibt.
Und 64 Bit hat Zukunft, ich kann mich noch auf den Umstieg auf 32 Bit erinnern, das waren
die selben Debatten.
 
#20
S

seppjo

Gast
Alfiator: Die Seite haben wir auch schon in dem anderen Thread gefunden. Du wirst es kaum glauben 95% davon sind 64 Bit Programme im *32Bit Mode. Leider. Deswegen bitte im Takmanager nachschauen. :D
 
Thema:

Unterschied Windows 32- und 64-Bit

Unterschied Windows 32- und 64-Bit - Ähnliche Themen

  • Unterschied Windows 10 S und Pro Version

    Unterschied Windows 10 S und Pro Version: Wer kann mir erklären was ich bei Win 10 S weniger an Funktionen habe als bei der PRo Version
  • Windows 10 - 32 oder 64 Bit: wie erkenne ich die Version und wo liegen die Unterschiede

    Windows 10 - 32 oder 64 Bit: wie erkenne ich die Version und wo liegen die Unterschiede: Für den Download und die Installation von Programmen, Anwendungen und speziell auch Antiviren-Programmen stolpert der PC-Anwender öfters über die...
  • Unterschied Windows Hello und Windows Hello for Business

    Unterschied Windows Hello und Windows Hello for Business: Hallo, ich hätte eine Frage bzgl. der Nutzung von Windows Hello im Vergleich zu Windows Hello for Business, bezogen auf eine Active Directory...
  • Fortnite für Windows PC VS Fortnite Mobile für Smartphones - Einschränkungen und Unterschiede

    Fortnite für Windows PC VS Fortnite Mobile für Smartphones - Einschränkungen und Unterschiede: Fortnite ist im Moment wohl der erfolgreichste Free2Play bzw. Pay2Win Titel überhaupt und nicht wenige werden das Spiel spielen oder zumindest...
  • Unterschiedliche Passwörter für Windows und Outlook

    Unterschiedliche Passwörter für Windows und Outlook: Ich habe seit einigen Tagen Windows 10. Bei der Anmeldung meines Rechners musste ich mich mit meinem Microsoft-Konto anmelden. Da dieses mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben