unmountable_boot_volume

Diskutiere unmountable_boot_volume im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hab hier ne eigenartige Sache ... WinXP lief auf dem Rechner ... Fehlermeldung UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME ... Festplatte ist als defekt analysiert...

stroem

Threadstarter
Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
28
Hab hier ne eigenartige Sache ...
WinXP lief auf dem Rechner ... Fehlermeldung UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME ... Festplatte ist als defekt analysiert.
Hänge ich ne Platte mit Win98SE dran, startet das System einwandfrei hoch. Hänge ich WinXP dran, kommt der Bluescreen mit dieser Fehlermeldung. Habe alle Komponenten untersucht, alles okay.
Vielleicht der Controller für den IDE?
Hat jemand eine konkrete Idee?
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:confused Was umgestellt im BIOS? Vielleicht auf dem IDE - Ports UDMA deaktiviert? Oder hat das Datenkabel einen weg? Es kann auch an den Pins der Anschlüsse an der Platte liegen, mal kontrolieren ob eventuell einer locker ist und sich hin und her bewegen läßt! Die letzte Möglichkeit, außer das die HD wirklich defekt ist, sind die Stromanschlüsse, wenn dort die Stecker nicht mehr so richtig Kontakt bekommen.


gruß

jerrymaus:sing
 

FWAR86

Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
801
Alter
34
Ort
Deutschland
das selbe problem hatte ich vor jahren auch schon mal.

bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube habe das damals mit der xp cd repariert gebracht. versuchS einfach mal über die reparaturfunktion. bin mir nicht sicher ob ich auch /fixmbr ausgeführt habe. möglich wärs. auf jeden fall lief die kiste danach wieder.

habe mir dann auch einen patch gegen diesen fehler von microsoft gezogen. hatte nach dessen installation keine probleme mehr damit.

hab ihn dir mal angehängt.

mfg
 

Anhänge

  • Patch gegen Unmountable Boot Volume.zip
    466 KB · Aufrufe: 88

stroem

Threadstarter
Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
28
unmountable_boot_device

Interessant. Unter welcher Routine wird dieses Patch ausgeführt? Beim Booten? Oder muss XP erst mal wieder laufen und von da aus dann? Was genau macht das Patch an welcher Stelle?
 

stroem

Threadstarter
Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
28
:confused Was umgestellt im BIOS? Vielleicht auf dem IDE - Ports UDMA deaktiviert? Oder hat das Datenkabel einen weg? Es kann auch an den Pins der Anschlüsse an der Platte liegen, mal kontrolieren ob eventuell einer locker ist und sich hin und her bewegen läßt! Die letzte Möglichkeit, außer das die HD wirklich defekt ist, sind die Stromanschlüsse, wenn dort die Stecker nicht mehr so richtig Kontakt bekommen.

Alles gecheckt. Nix von alledem.
Ich habe u.a. eine Platte mit parallel installierten Win98SE und XP drangehängt. Von der startet Win98SE, aber XP nicht, da kommt dann die Fehlermeldung wie bei jeder anderen Platte mit XP.
Kenne mich nicht mit Chipstztreibern aus. Kann davon einer kaputt sein und partiell Probleme mit XP machen????
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.092
Ort
Nord-Europa
Hallo,

evtl. mal mit anderen Betriebssystem experimentiert oder Bootskins etc. ??

Könnte an defekten Einträgen in den Bootsektoren und MBR liegen.

Nehme mal Testdisk ( auf UBCD oder als Boot-iso ) und lasse die
Festplatte prüfen.
Zu 80% kann Testdisk solche Einträge erkennen und rep.

;-)
 

Larix

Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
992
FWAR86 Welchen Knowledge Base Artikel entspricht der Page?

@Threadersteller
In der Wiederherstellungskonsole schon
chkdsk /p
fixboot
fixmbr

durchgeführt?

Larix
 

Roger_S

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
61
Ort
Roth / Nbg
Was steht eigentlich in deiner Boot.ini ?

Ich vermute mal, dass sich mit deiner 98SE Platte die Reihenfolge der Festplatten ändert.

Ist auf der anderen Platte eine versteckte Datei ntldr zu finden ?
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Alles gecheckt. Nix von alledem.
Ich habe u.a. eine Platte mit parallel installierten Win98SE und XP drangehängt. Von der startet Win98SE, aber XP nicht, da kommt dann die Fehlermeldung wie bei jeder anderen Platte mit XP.
Kenne mich nicht mit Chipstztreibern aus. Kann davon einer kaputt sein und partiell Probleme mit XP machen????

:confused Das wäre eher unwahrscheinlich, daß einzige was mir dazu noch einfällt, cheke das Dateisystem auf Fehler.
Eventuell einfach nochmals ein Setup ausführen und die Partition nochmals mit NTFS formatieren (nicht schnell)!
Sollte es dann immer noch nicht funzen, dann bin ich am ende mit meinem Latein!?


gruß

jerrymaus:sing
 

stroem

Threadstarter
Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
28
Die Lösung des Problems:
Chipsatztreiber waren wohl kaputt. Deshalb startete kein XP (wegen dem NTFS). Bei der Neuinstallation werden die Chipsatztreiber tatsächlich wieder korrekt hergestellt, so dass XP wieder starten kann. AAAAAber, mir konnte noch niemand sagen, wie man in einem solchen Fall die Chipsatztreiber installieren kann ... unter einem X-beliebigen anderen System? Wenn ja, wie? Jemand Idee?
 
Thema:

unmountable_boot_volume

unmountable_boot_volume - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro (x64): "Die Synchronisation wird wiederholt" - Fortschrittsstatus??: Hallo zusammen! Wieso zeigt Windows 10 Pro (x64), mit den neusten Updates per heute (2020-06-06, und wohl auch sonst), beim der erneuten...
DBan Problem // Schwarzer Bildschirm bei Überschreibvorgang: Hallo an alle, Vllt hat Ja wer ne Idee... Ich möchte eine Festplatte mit DBAN überschreiben. DBAN bootet, erkennt die Festplatte und startet...
Kompletter System-Absturz: Ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor 5 Tagen einen PC zusammengebaut. Bauen und Inbetriebnahme des PCs liefen ohne Probleme. Seit 4 Tagen...
Windows 10 zurücksetzen nicht möglich: Guten Abend, mein Desktop-PC fährt nicht mehr hoch. Mit dem Startvorgang lande ich in einem Bluescreen mit der Fehlermeldung 21A. Nach...
Windows 10 funktioniert nicht mehr und kann auch nicht mehr installiert werden: Hallo, ich habe seit gut 2 Jahren immer wieder Probleme mit Windows 10 (64-Bit, Pro) die scheinbar mit der Festplatte zusammenhängen. Dies ist...
Oben