Unmountable_boot_volume

Diskutiere Unmountable_boot_volume im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; Hallo Leute, ich habe hier ein Problem, das mich die letzten ca. 2 Monate beschäftigt: vor ca. 2 Monaten wollte ich, wie gewohnt, den Rechner...
#1
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.675
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo Leute,
ich habe hier ein Problem, das mich die letzten ca. 2 Monate beschäftigt:

vor ca. 2 Monaten wollte ich, wie gewohnt, den Rechner hochfahren, aber es lachte mich ein herrlicher BS (der erste seit vielen Jahren) an.

UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME
STOP: 0x000000ED (0x89BCB7F0, 0x0000185, 0x00000000, 0x00000000)
Bezüglich dieses Stop Fehlers wird empfohlen “chkdsk /r“ in der Wiederherstellungskonsole auszuführen; habe ich gemacht und der PC hat die nächsten 15 – 20 Mal problemlos gestartet. Dann wieder der gleiche BS. Nun gut, ich startete den PC in den abgesicherten Modus, um mal zu sehen, ob das klappt und um ins Event-Log zu schauen. Der PC fährt im abgesicherten Modus problemlos hoch, im Log steht nichts, was weiterhilft. Mehr versehentlich, als mit Absicht starte ich den Rechner in den normalen Modus – siehe da, der PC fährt problemlos hoch. Eigenartig, eigentlich habe ich im abgesicherten Modus nichts gemacht. Der PC startete die nächsten 15 – 20 Mal problemlos, dann wieder der schon bekannte BS.

Da meine Geduld mit solchen Dingen endend ist, habe ich XP neu installiert. Der PC hat ca. 1 Woche problemlos funktioniert, dann der schon hinlänglich bekannte BS. Danach das schon bekannte Spiel; ich boote in den abgesicherten Modus, mache dort absolut nichts außer sogleich wieder in den normalen Modus zu booten, der PC bootet die nächsten 15 – 20 Mal problemlos, dann wieder unser BS.

Nun habe ich den PC in seine Bestandteile zerlegt, alles gründlich gereinigt und die Gelegenheit wahrgenommen, einige Änderungen der Hardware vorzunehmen:

das Netzteil gegen ein stärkeres und leiseres getauscht
CPU Kühler und sämtliche Lüfter getauscht
Von 1 GB auf 2 GB RAM aufgerüstet
die IDE-Flachbandkabel auf IDE-Rundkabel getauscht
eine größere HDD eingebaut

(Mein System findet ihr in der Sig.)

Danach habe ich XP nochmal neu installiert. Tja, was soll ich sagen, das Problem ist immer noch da; immer nach ca. 15 – 20 Mal booten kommt dieser BS, dann das Spiel mit dem abgesicherten Modus und dann funktioniert das ganze wieder für 15 – 20 Mal booten.

Ich habe jetzt keine Idee mehr, was ich noch machen könnte, aber vielleicht hat ja jemand von euch noch die eine oder andere Idee. Vielen Dank schon Mal im Voraus!! :)
 
#2
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:confused Da bin ich jetzt auch etwas ratlos!

Versuch doch bitte mal, wenn vorhanden eine andere GraKa und schau Dir die Condensatoren auf der alten und auf dem Board genau an.
Manchmal liegt aber auch ein Problem des IDE - Controllers vor, wenn sich z.B. ein Stift gelockert hat auf dem Boardanschluß!?
Du kannst es ja mal mit etwas Kontaktspray versuchen, vielleicht bringt das ja was?

Was ich mich gerade frage, hast Du die HDD als erstes bootbares LW im BIOS eingestellt oder ist dort eventuell ein DVD - LW eingetragen?
Wenn dem so sein sollte, stell es mal um, vielleicht liegt es am DVD - LW!?


gruß


jerrymaus:sing
 
#3
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.675
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hi,
das mit der GraKa ist kein Problem, die Kondensatoren und den IDE Controller werde ich mir anschauen. Ich habe, wie auf allen anderen Rechnern auch, ein optisches LW an erster Stelle der Boot-Reihenfolge; auch das werde ich versuchsweise ändern.
 
#4
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
In diesem Link hier wird auf das Kabel (40 + 80 Adern) eingegangen.

Dieser Link hier redet von IDE-Caching ... hast Du aber anscheinend schon gesehen / gelesen !?

Wir reden von XP64 ? Dann vielleicht noch dieser Link für einen Windows XP-Patch: Update für NTFS chkdsk.exe (64 Bit Edition)
 
#5
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.714
Alter
54
Ort
BW
eine größere HDD eingebaut

(Mein System findet ihr in der Sig.)
Laut Bericht über dein System hast du 4 Festplatten, ein CD-Rom und ein DVD- Laufwerk. Das sind 6 Laufwerke und laut Boardbeschreibung hat das Board kein SATA und nur 2 IDE Anschlüße für insgesamt 4 Laufwerke. Was stimmt jetzt?
Hast du bei der Neuinstallation die gleiche Festplatte genommen? Mal daran gedacht das die Platte defekte Sektoren hat? Mal die Platte richtig intensiv getestet und nicht nur den Schnelltest ?
 
#6
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
lt. seiner sig hat er 5 laufwerke verbaut (was doch garnicht geht bei 2 IDE-schnittstellen). eine HDD ist eine USB festplatte. ich tippe mal, dass sein PC nen problem mit dieser hat...

das ist sein board: Asrock P4S61

möglich, dass er die laufwerke hin und her stöppselt, denn 5 laufwerke intern an 2 IDE-anschlüsse geht nicht... ;)
 
#8
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
lt. seiner sig hat er 5 laufwerke verbaut (was doch garnicht geht bei 2 IDE-schnittstellen). eine HDD ist eine USB festplatte. ich tippe mal, dass sein PC nen problem mit dieser hat...

das ist sein board: Asrock P4S61

möglich, dass er die laufwerke hin und her stöppselt, denn 5 laufwerke intern an 2 IDE-anschlüsse geht nicht... ;)
:D Mal etwas O.T.

Schau doch mal bei mir in die Hardware rein, vielleicht geht Dir ja dann ein Licht auf!?
Ich habe ein 939er Board von Asus und das hat auch nur zwei IDE - Anschlüße, ich habe aber 8! IDE - LW angeschlossen, 4 X HDD und 4 X DVD!
Dazu braucht man nur einen externen IDE - Controller!

Wieder O.T.

solltest Du Deine Boot - HD an einem externen Controller haben, so überprüfe unbedingt den festen Sitz des selben im PCI - Slot!
War bei mir auch schon mal ein Problem!


gruß


jerrymaus:sing
 
#10
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.675
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hi @all,
das OS ist XP Prof SP3 (32 Bit) und ich habe 2 HDDs (1x 160 GB Seagate, auf der sich die 25 GB große Systempartition befindet und 1x 80 GB WD) verbaut. Weiters habe ich noch 2 externe 160 GB WD HDDs, die bei Bedarf per USB angstöpselt werden. Außerdem sind noch 2 optische LW verbaut.
 
#11
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.675
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
...
Versuch doch bitte mal, wenn vorhanden eine andere GraKa und schau Dir die Condensatoren auf der alten und auf dem Board genau an.
Manchmal liegt aber auch ein Problem des IDE - Controllers vor, wenn sich z.B. ein Stift gelockert hat auf dem Boardanschluß!?
Du kannst es ja mal mit etwas Kontaktspray versuchen, vielleicht bringt das ja was?

Was ich mich gerade frage, hast Du die HDD als erstes bootbares LW im BIOS eingestellt oder ist dort eventuell ein DVD - LW eingetragen?
Wenn dem so sein sollte, stell es mal um, vielleicht liegt es am DVD - LW!?
...
Hi @jerrymaus,
die GraKa habe ich mal getauscht, sie sieht aber tadellos aus; die Elkos am MoBo sehen auch alle in Ordnung aus. Auch beim IDE-Controller scheint, soweit man das mit freiem Auge feststellen kann, alles ok zu sein. Ich habe nun die HDD auf Platz eins der Boot-Reihenfolg gesetzt. Da der PC zur Zeit in einer "bootwilligen" :D Phase ist, müssen wir mal abwarten, ob's was gebracht hat.

In diesem Link hier wird auf das Kabel (40 + 80 Adern) eingegangen.

Dieser Link hier redet von IDE-Caching ... hast Du aber anscheinend schon gesehen / gelesen !?

Wir reden von XP64 ? Dann vielleicht noch dieser Link für einen Windows XP-Patch: Update für NTFS chkdsk.exe (64 Bit Edition)
Hi @Dirk,
die Kabel waren und sind 80-adrige. Das mit "chkdsk" habe ich schon versucht.
 
#12
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.675
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo,
hat leider alles nicht geholfen, mein BS ist wieder da.

Ich hoffe, ihr habt noch eine Idee, weil mir fällt nchts mehr ein.
 
#13
S

seppjo

Gast
@JollyRoger2408,
jetzt bleibt nur noch das Hardware wechseln probieren Spiel übrig.
Bei sporadischen Fehlern der einzige Lösungsweg.
Wechsle mal jede Komponente einzeln. Immer nach Wechsel 1 Komponente gleich testen.
Wenn es nichts bringt wieder reinsetzen und die nächste tauschen. So lange bis das Phänomen weg ist. Wird voraussichtlich ein langwieriges Spiel.
-CPU
-Speicher
-GK
-Motherbaord
-Festplatte (von der man eigentlich als erstes ausgehen würde??? komisch, da du ja schon gewechselt hast)
 
#14
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Schon mal probiert testweise nur die Systemfestplatte anzuschliessen und damit das System neu zu installieren.

Walter

:confused
 
Thema:

Unmountable_boot_volume

Unmountable_boot_volume - Ähnliche Themen

  • Fehlermeldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME - RAID0 - WIX XP

    Fehlermeldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME - RAID0 - WIX XP: Guten Tag alle zusammen, mein Problem ist seit ein paar Tagen ein Bluescreen mit der Meldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME. Es fing damit an, dass...
  • Bluescreen: Hardware-Inkompatibilität

    Bluescreen: Hardware-Inkompatibilität: Hallo Leute! :unsure Ich hatte mit meinem PC (XP 32) schon immer Probleme, er fährt manchmal nciht hoch, sondern zeigt einen BLuescreen in dem...
  • GELÖST Unmountable_boot_volume

    GELÖST Unmountable_boot_volume: Hey Leute, ich bekomme die Kriese - oder habe sie schon. Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft - 500GB WesternDigital. Jetzt versuche ich...
  • Unmountable_boot_volume (UPDATE: Win Partition wird nicht erkannt)

    Unmountable_boot_volume (UPDATE: Win Partition wird nicht erkannt): Technische Information: *** STOP: 0x000000ED (0x86D45900, 0xC0000006, 0x00000000, 0x00000000) Habe zwar auch hier im Forum einen Thread dazu...
  • GELÖST Unmountable_boot_volume

    GELÖST Unmountable_boot_volume: Hallo zusammen! Ich habe hier gerade einen Laptop FujitsuSimens Amilo mit einem AMD Sempron und Windows Vista Home Home Basic von einem Kumpel...
  • Ähnliche Themen

    • Fehlermeldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME - RAID0 - WIX XP

      Fehlermeldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME - RAID0 - WIX XP: Guten Tag alle zusammen, mein Problem ist seit ein paar Tagen ein Bluescreen mit der Meldung: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME. Es fing damit an, dass...
    • Bluescreen: Hardware-Inkompatibilität

      Bluescreen: Hardware-Inkompatibilität: Hallo Leute! :unsure Ich hatte mit meinem PC (XP 32) schon immer Probleme, er fährt manchmal nciht hoch, sondern zeigt einen BLuescreen in dem...
    • GELÖST Unmountable_boot_volume

      GELÖST Unmountable_boot_volume: Hey Leute, ich bekomme die Kriese - oder habe sie schon. Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft - 500GB WesternDigital. Jetzt versuche ich...
    • Unmountable_boot_volume (UPDATE: Win Partition wird nicht erkannt)

      Unmountable_boot_volume (UPDATE: Win Partition wird nicht erkannt): Technische Information: *** STOP: 0x000000ED (0x86D45900, 0xC0000006, 0x00000000, 0x00000000) Habe zwar auch hier im Forum einen Thread dazu...
    • GELÖST Unmountable_boot_volume

      GELÖST Unmountable_boot_volume: Hallo zusammen! Ich habe hier gerade einen Laptop FujitsuSimens Amilo mit einem AMD Sempron und Windows Vista Home Home Basic von einem Kumpel...
    Oben