Unmount_boot_volume

Diskutiere Unmount_boot_volume im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hab ein Problem: Es kommt bei einem Kumpel ein blauer Bildschirm auf dem stehe Unmount_boot_volume Hab schon versucht abgesicherter Modus /mit...
H

hacklschorsch

Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
1.177
Hab ein Problem:

Es kommt bei einem Kumpel ein blauer Bildschirm auf dem stehe Unmount_boot_volume

Hab schon versucht abgesicherter Modus /mit und ohne Eingabeaufforderung
GEHT NICHT

Cd Gebootet mit eingabeaufforderung und dann FIXMBR C:
und auch FIXBOOT C:
geschrieben, aber das alles hilft nichts .
Wenn wir den Rechner neu starten kommt immer wiede die selbe Fehlermeldung.

Wie bring ich da wieder hin????????
 
G

Guest

Gast
Letzte Update: 09.05.2005 Geändert: Sektion 0xC0000153 - MS KB - Artikel {885523} eingefügt.
Sektion 0xc0000218 - Ms KB - Artikel {830084} eingefügt.


Problem Behandlung bei "STOP" Fehlermeldungen

(Win NT / Win2000 / WinXP)

- Links in Microsoft Knowledge Base-




05: Invalid_Process_ 4E: PFN List Corrupt 7F: Unexpected C6: Driver Caught F4: Critical_object_
0A: IRQL Not Less/Equal 50: Page Fault 80: NMI_HARDWARE... C7: Timer/DPC Invalid 9A: ...Resources
12: TRAP_CAUSE... 51: Registry Error 8E: Kernel Mode Except C9: Driver Iomanager 135: Can't Locate DLL
1A: Memory Mgm 58: FTDisk Internal Error 9C: Machine Check CB: Left Locked Pages 142: DLL Init Failure
1E: KMode Exception... 5A: Critical Service Failed 9F: Driver Power State CE: Driver Unloaded 218: Unknown Hard Error
23: FAT File System 6F: Session3_Initializat... A5: ACPI BIOS Error D1: Driver IRQL 21A: Process Terminated
24: NTFS File System 76: ...Locked Pages B4: Video Driver Failure D8: ...Excessive PTEs 221: Checksum Mismatch
27: RDR File System 77: Kernal Stack BE: Write to Readonly E3: Resource Not Owned 244:
2E: Data Bus Error 79: Mismatched HAL C1: Special Pool. EA: Thread Stuck 26C:
35: NO_More_IRP... 7A: Kernel Data Inpage C2: Bad Pool Caller ED: Unmountable Boot DEADDEAD: It's dead
3F: No More Sys PTEs 7B: Inaccessible Boot C4: Driver Verifier F2: ...Interrupt Storm FC: ATTEMPTED_EXECUTE...
44: Multi IRP Complete 7E: Module Not Found C5: Driver Corrupted F3: Disorderly Shutdown Bedeutung von "STOP" Meldung





Allgemeine Fehlersuche bei "STOP" Meldungen

Interpreting Bug Check Codes (Englisch)




0x00000001: APC_INDEX_MISMATCH MSDN Artikel (Englisch)
0x00000002: DEVICE_QUEUE_NOT_BUSY MSDN Artikel (Englisch)
0x00000003: INVALID_AFFINITY_SET MSDN Artikel (Englisch)
0x00000004: INVALID_DATA_ACCESS_TRAP MSDN Artikel (Englisch)
0x00000005: INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT MSDN Artikel (Englisch)
0x00000006: INVALID_PROCESS_DETACH_ATTEMPT MSDN Artikel (Englisch)
0x00000007: INVALID_SOFTWARE_INTERRUPT MSDN Artikel (Englisch)
0x00000008: IRQL_NOT_DISPATCH_LEVEL MSDN Artikel (Englisch)
0x00000009: IRQL_NOT_GREATER_OR_EQUAL MSDN Artikel (Englisch)



0x00000005: INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch)
und Allgemeine Fehlersuche.

0x00000006: INVALID_PROCESS_DETACH_ATTEMPT MSDN article (Englisch)
0x00000007: INVALID_SOFTWARE_INTERRUPT MSDN article (Englisch)
0x00000008: IRQL_NOT_DISPATCH_LEVEL MSDN article (Englisch)
0x00000009: IRQL_NOT_GREATER_OR_EQUAL MSDN article (Englisch)

Fehlermeldung "Stop 0x05 (INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT)" in Windows XP Service Pack 2 oder Windows Server 2003
(WinXP SP2/Windows Server/WinXP Media Center Edition SP2/WinXP Tablet PC Edition 2005)
Dieses Problem rührt von einem Codierungsfehler in der Datei "Http.sys" her, durch den es zur Beschädigung des Stacks kommt.
Das Problem tritt auf, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

1. Auf Ihrem Computer sind TDI-Filtertreiber installiert. TDI-Filtertreiber werden für gewöhnlich von Antiviren- oder Firewallprogrammen installiert.
2. Die installierten TDI-Filtertreiber geben auf die E/A-Anforderung TDI_SET_EVENT_HANDLER eine STATUS_PENDING zurück, sodass
der Aufruf als asynchroner APC bearbeitet wird.

Durch einen Codierungsfehler in der Datei "Http.sys" kann es zu einer Beschädigung des Stacks kommen, wenn der TDI-Filtertreiber
die E/A-Anforderung TDI_SET_EVENT_HANDLER asynchron auf einem anderen Thread fertig bearbeitet. Der Stack für den ursprünglichen
Thread wird bei der Bearbeitung der E/A-Anforderung überschrieben. Dies führt dann zu der Stop-Fehlermeldung.

Hinweis: Mit der ursprünglichen Freigabeversion von Windows XP und mit Windows XP Service Pack 1 (SP1) tritt dieses Problem nicht auf.

Weitere Infos: http://support.microsoft.com/kb/887742/EN-US/ (Englisch)





0x0000000A: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1539.
Schaue auch hier: Allgemeine Fehlersuche
Typische Fehlerquelle: Fehlerhafter/falscher Treiber.
Fehlerhafte/inkompatible Hard oder Software.

0x0000000B: NO_EXCEPTION_HANDLING_SUPPORT MSDN Artikel (Englisch)
0x0000000C: MAXIMUM_WAIT_OBJECTS_EXCEEDED MSDN Artikel (Englisch)
0x0000000D: MUTEX_LEVEL_NUMBER_VIOLATION MSDN Artikel (Englisch)
0x0000000E: NO_USER_MODE_CONTEXT MSDN Artikel (Englisch)
0x0000000F: SPIN_LOCK_ALREADY_OWNED MSDN Artikel (Englisch)
0x00000010: SPIN_LOCK_NOT_OWNED MSDN Artikel (Englisch)
0x00000011: THREAD_NOT_MUTEX_OWNER MSDN Artikel (Englisch)


Problembehandlung von "STOP 0x0A"-Meldungen in Windows NT {165863 } (WinNT/Win2000/WinXP)
Dieser Fehler wird normalerweise durch Treiber verursacht, die ungeeignete Adressen
verwenden.

Problembehandlung bei einem Stop 0x0000000A-Fehler in Windows XP {314063 } (WinXP)
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den folgenden Stop-Fehler in Windows XP beheben können:
Stop: 0x0000000A (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4)
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL*** Adresse x hat Basis bei x - Dateiname
Stop-Fehler 0x0000000A (Stop 0x0A) weist darauf hin, dass ein Versuch im Kernelmodus stattgefunden hat,
auslagerungsfähigen Speicher auf einer zu hohen internen Anforderungsebene (Internal Request Level - IRQL)
eines Prozesses anzusprechen.

Mögliche Lösungen für die STOP-Fehler 0x0A, 0x01E und 0x50 {183169 } ( WinNT/Win2000/WinXP)
(Es kann passieren, dass Computer unter Windows NT nicht mehr reagieren, und es wird eine der folgenden
STOP-Fehlermeldungen angezeigt STOP: 0x0000000a;0x0000001e;0x00000050

Fehlermeldung "Stop 0x0000000A Irql_Not_Less_or_Equal" während Update auf Windows XP {311564 } (WinXP)
Dieses Problem kann auftreten, wenn nicht kompatible Hardware oder inkompatible Gerätetreiber
auf Ihrem Computer installiert sind.

STOP: 0x0000000A bei Windows NT 4.0 auf gleicher Partition {227301 } (WinNT/Win2000/WinXP)
Dieses Verhalten tritt auf, wenn Win2000/WinXP auf einer Partition installiert wird, auf der bereits eine Version
von Windows NT 4.0 installiert ist.


Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

Computer mit Ericsson HIS-Modem hängt bei großer Datenmenge {319810}
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL oder DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL (Win2000/WinXP)

STOP 0x0000000A Error Message When You Change from AC Power to DC Power {KB 316676} (WinXP)

“Stop 0x0000000A” Error Message When You Fast Switch Between Users {KB 310918} (WinXP)

"Stop: 0x0000000A (00000063, 0000001c, 00000000, parameter4)" error message on a Windows 2000-based computer {837384} (win2000) Wenn Sie einen Computer unter Windows 2000 verwenden, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
Stop: 0x0000000A (00000063, 0000001c, 00000000, parameter4) IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL*** Address x has base at x - filename

"Fatal System Error" When You Try to Use a Hewlett-Packard 5100C ScanJet {307129} (WinNT 4.0)

Windows XP startet neu beim Versuch, den Computer herunterzufahren {311806} (WinXP)


STOP 0x4E, STOP 0x1A, STOP 0x50, and STOP 0xA Errors {271955}
Occur When You Try to Start the Computer - Kaputter Physikalischer RAM - (WinNT)
0x0000000B: NO_EXCEPTION_HANDLING_SUPPORT
0x0000000C: MAXIMUM_WAIT_OBJECTS_EXCEEDED
0x0000000D: MUTEX_LEVEL_NUMBER_VIOLATION
0x0000000E: NO_USER_MODE_CONTEXT
0x0000000F: SPIN_LOCK_ALREADY_OWNED
0x00000010: SPIN_LOCK_NOT_OWNED
0x00000011: THREAD_NOT_MUTEX_OWNER
0x00000012: TRAP_CAUSE_UNKNOWN
0x00000013: EMPTY_THREAD_REAPER_LIST
0x00000014: CREATE_DELETE_LOCK_NOT_LOCKED
0x00000015: LAST_CHANCE_CALLED_FROM_KMODE
0x00000016: CID_HANDLE_CREATION
0x00000017: CID_HANDLE_DELETION
0x00000018: REFERENCE_BY_POINTER
0x00000019: BAD_POOL_HEADER



0x00000012: TRAP_CAUSE_UNKNOWN
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch)
und Allgemeine Fehlersuche.
0x00000013: EMPTY_THREAD_REAPER_LIST MSDN Artikel (Englisch)
0x00000014: CREATE_DELETE_LOCK_NOT_LOCKED MSDN Artikel (Englisch)
0x00000015: LAST_CHANCE_CALLED_FROM_KMODE MSDN Artikel (Englisch)
0x00000016: CID_HANDLE_CREATION MSDN Artikel (Englisch)
0x00000017: CID_HANDLE_DELETION MSDN Artikel (Englisch)
0x00000018: REFERENCE_BY_POINTER MSDN Artikel (Englisch)
0x00000019: BAD_POOL_HEADER MSDN Artikel (Englisch)

Problems When You Use Sound Blaster Live Driver with Your Windows 2000-Based Computer {297088 } (Win2000)
Wenn Sie sich an einen Win2000 basierenden Computer anmelden, kann die folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
STOP 0x00000012 (0x00000000, 0x00000000, 0x00000000, 0x00000000) TRAP_CAUSE_UNKNOWN



0x0000001A: MEMORY_MANAGEMENT
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch)
und Allgemeine Fehlersuche.
0x0000001B: PFN_SHARE_COUNT MSDN Artikel (Englisch)
0x0000001C: PFN_REFERENCE_COUNT MSDN Artikel (Englisch)
0x0000001D: NO_SPIN_LOCK_AVAILABLE MSDN Artikel (Englisch)


Problembehandlung bei der Fehlermeldung "STOP 0x0000001A MEMORY_MANAGEMENT" {282504 }
Das Problem kann auf ein generelles Problem der Speicherverwaltung verweisen. (Win2000)
Stop 1A (0x00000001, 0x00000043, 0x00024893, 0xffffffff)


STOP 0x4E, STOP 0x1A, STOP 0x50, and STOP 0xA Errors Occur When You Try to Start the Computer{271955} - Kaputter physikalischer RAM - (WinNT4.0)
STOP 0x0000001a (0x00041284, 0xca9a2000, 0x000077e0, 0xc0c00000) MEMORY_MANAGEMENT
STOP 0x0000004e (0x00000007, 0x00007abf, 0x0000f17e, 0x00000000)PFN_LIST_CORRUPT
STOP 0x0000000a (0x00000028, 0x00000002, 0x00000000, 0x8012d2d6)IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
STOP 0x00000050 (0xc2332b94, 0x00000000, 0x00000000, 0x00000000)PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA


"STOP 0x0000001E" Caused by Pool Corruption or "STOP 0x00000050" or "STOP 0x0000001A" with Special Pool Enabled {260831} (WinNT4.0)
0x0000001B: PFN_SHARE_COUNT
0x0000001C: PFN_REFERENCE_COUNT
0x0000001D: NO_SPIN_LOCK_AVAILABLE



0x0000001E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1541.
0x0000001F: SHARED_RESOURCE_CONV_ERROR MSDN Artikel (Englisch)
0x00000020: KERNEL_APC_PENDING_DURING_EXIT MSDN Artikel (Englisch)
0x00000021: QUOTA_UNDERFLOW MSDN Artikel (Englisch)
0x00000022: FILE_SYSTEM MSDN Artikel (Englisch)


Mögliche Lösungen für die STOP-Fehler 0x0A, 0x01E und 0x50 {183169 }
- STOP: 0x0000000a;STOP: 0x0000001e;STOP: 0x00000050 - (WinNT/Win2000/WinXP)

Fehlermeldung "Stop: 0x0000001E" während der Ausführung von Setup {161703} (WinNT/Win2000/WinXP)

Fehlermeldung "STOP 0x0000001E" während Windows Setup {314451} (WinXP)
STOP: 0x0000001E (0x80000003, 0xBFC0304, 0x0000000, 0x0000001)[bugcheck code] ([1] [2] [3] [4])

Fehlermeldung "STOP 0x0000001E KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED" von Aspi32.sys {307128} (WinXP)

Offene Handles verursachen STOP 0x0000001E oder STOP 0x00000024 {195857 } (WinNT/Win2000/WinXP)

STOP 0X0000001E in Protcls.sys bei Abdocken eines Toshiba Tecra 8100 {284154 } (WinXP)
Nach Update des vom Computerhersteller installierten Microsoft Windows 2000-Betriebssystem auf einem Toshiba Tecra 8100
auf Microsoft Windows XP können Sie beim Versuch, den Toshiba Tecra 8100 aus einer Dockingstation zu entfernen,
eine der folgenden STOP-Meldungen erhalten:
STOP 0x00000050 (0xFF000087,0x00000000,0xBFD38104,0x00000000)
STOP 0X0000001E (0X???????, 0X???????,0X???????,0X???????)
Hinweis: Die Parameter können variieren, die spezifischen Stops "0X1e" und "0x50" jedoch nicht.

Sie erhalten die Fehlermeldung "KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED" {818194}
(Win2000 Advanced Server, Win2000 Advanced Server SP1/SP2/SP3, Win2000 Server, Win2000 SP1/SP2/SP3, Win2000 Pro)
Ihr Windows 2000-Computer reagiert nicht mehr (hängt), und Sie erhalten folgende Fehlermeldung auf einem blauen Bildschirm:
KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED (1e) in HIDPARSE!HidP_ParseCollections
Dieses Problem kann dann auftreten, wenn der Computer Informationen vom USB-Gerät (USB = Universal Serial Bus)
abfragt. Diese Informationen enthalten einen Abschnitt, der das HID (Human Interface Device) beschreibt.
Die Länge der HID-Beschreibung wird vom Computer ignoriert, der deshalb über das Ende der Beschreibung hinaus liest.
Dadurch wird die Fehlermeldung generiert, die im Abschnitt "Problembeschreibung" beschrieben ist.




0x00000023: FAT_FILE_SYSTEM
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


How to Troubleshoot a "Stop 0x00000023 FAT_FILE_SYSTEM" Message {290182 } (Win2000)
STOP 0x00000023 (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4) FAT_FILE_SYSTEM

A "Stop 0x23" Error Message Appears When You Use Removable Media with the Same Attributes {305358 } (Win2000)
STOP 0x00000023 (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4)

STOP Errors 0x00000023 and 0x0000000A in Fastfat.sys When a Program Queries the File System {289205 } (Win2000)
STOP - 0x00000023 FAT_FILE_SYSTEM fastfat.sys
STOP - 0x0000000A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL



0x00000024: NTFS_FILE_SYSTEM
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1543.
0x00000025: NPFS_FILE_SYSTEM MSDN Artikel (Englisch)
0x00000026: CDFS_FILE_SYSTEM MSDN Artikel (Englisch)


Problembehandlung der Fehlermeldungen Stop 0x24 oder NTFS_FILE_SYSTEM {228888} (Win2000/WinXP)

Offene Handles verursachen STOP 0x0000001E oder STOP 0x00000024 {195857} (WinNT/Win2000/WinXP)
0x00000025: NPFS_FILE_SYSTEM
0x00000026: CDFS_FILE_SYSTEM
0x00000027: RDR_FILE_SYSTEM
0x00000028: CORRUPT_ACCESS_TOKEN
0x00000029: SECURITY_SYSTEM
0x0000002A: INCONSISTENT_IRP
0x0000002B: PANIC_STACK_SWITCH
0x0000002C: PORT_DRIVER_INTERNAL
0x0000002D: SCSI_DISK_DRIVER_INTERNAL



0x00000027: RDR_FILE_SYSTEM
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).

0x00000028: CORRUPT_ACCESS_TOKEN MSDN Artikel (Englisch)
0x00000029: SECURITY_SYSTEM MSDN Artikel (Englisch)
0x0000002A: INCONSISTENT_IRP MSDN Artikel (Englisch)
0x0000002B: PANIC_STACK_SWITCH MSDN Artikel (Englisch)
0x0000002C: PORT_DRIVER_INTERNAL MSDN Artikel (Englisch)
0x0000002D: SCSI_DISK_DRIVER_INTERNAL MSDN Artikel (Englisch)


How to Troubleshoot a "STOP 0x00000027 RDR_FILE_SYSTEM" Error Message {290185 } (Win2000)
STOP 0x00000027 (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4) RDR_FILE_SYSTEM

"Stop 0x00000027 RDR_FILE_SYSTEM" Error Message During Shutdown {261939} (Win2000 Server)
Wenn Sie einen Win2000 basierenden Computer herunterfahren, kann die folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
STOP: 0x00000027 RDR_FILE_SYSTEM



0x0000002E: DATA_BUS_ERROR
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1545.


0x0000002F: INSTRUCTION_BUS_ERROR MSDN Artikel (Englisch)
0x00000030: SET_OF_INVALID_CONTEXT MSDN Artikel (Englisch)
0x00000031: PHASE0_INITIALIZATION_FAILED MSDN Artikel (Englisch)
0x00000032: PHASE1_INITIALIZATION_FAILED MSDN Artikel (Englisch)
0x00000033: UNEXPECTED_INITIALIZATION_CALL MSDN Artikel (Englisch)
0x00000034: CACHE_MANAGER MSDN Artikel (Englisch)


NT 4.0: Anweisung zur Problembehandlung beim Windows NT 4.0-Setup {126690} (WinNT)



0x00000035: NO_MORE_IRP_STACK_LOCATIONS
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


0x00000036: DEVICE_REFERENCE_COUNT_NOT_ZERO MSDN Artikel (Englisch)
0x00000037: FLOPPY_INTERNAL_ERROR MSDN Artikel (Englisch)
0x00000038: SERIAL_DRIVER_INTERNAL MSDN Artikel (Englisch)
0x00000039: SYSTEM_EXIT_OWNED_MUTEX MSDN Artikel (Englisch)
0x0000003A: SYSTEM_UNWIND_PREVIOUS_USER MSDN Artikel (Englisch)
0x0000003B: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION MSDN Artikel (Englisch)
0x0000003C: INTERRUPT_UNWIND_ATTEMPTED MSDN Artikel (Englisch)
0x0000003D: INTERRUPT_EXCEPTION_NOT_HANDLED MSDN Artikel (Englisch)
0x0000003E: MULTIPROCESSOR_CONFIGURATION_NOT_SUPPORTED MSDN Artikel (Englisch)


Err Msg: STOP 0x00000035 When Using TDITrace from the Windows NT Resource Kit {228911} (WinNT4.0)

Problems Changing Mouse in Windows NT with IntelliPoint 2.0 {155935} (WinNT 3.51/WinNT4.0/IntelliPoint software 2.0 )



0x0000003F: NO_MORE_SYSTEM_PTES
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation. (Englisch)


0x00000040: TARGET_MDL_TOO_SMALL MSDN Artikel (Englisch)
0x00000041: MUST_SUCCEED_POOL_EMPTY MSDN Artikel (Englisch)
0x00000042: ATDISK_DRIVER_INTERNAL MSDN Artikel (Englisch)
0x00000043: NO_SUCH_PARTITION MSDN Artikel (Englisch)



0x00000044: MULTIPLE_IRP_COMPLETE_REQUESTS
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


0x00000045: INSUFFICIENT_SYSTEM_MAP_REGS MSDN Artikel (Englisch)
0x00000046: DEREF_UNKNOWN_LOGON_SESSION MSDN Artikel (Englisch)
0x00000047: REF_UNKNOWN_LOGON_SESSION MSDN Artikel (Englisch)
0x00000048: CANCEL_STATE_IN_COMPLETED_IRP MSDN Artikel (Englisch)
0x00000049: PAGE_FAULT_WITH_INTERRUPTS_OFF MSDN Artikel (Englisch).
0x0000004A: IRQL_GT_ZERO_AT_SYSTEM_SERVICE MSDN Artikel (Englisch)
0x0000004B: STREAMS_INTERNAL_ERROR MSDN Artikel (Englisch)
0x0000004C: FATAL_UNHANDLED_HARD_ERROR MSDN Artikel (Englisch)
0x0000004D: NO_PAGES_AVAILABLE MSDN Artikel (Englisch)


"Stop 0x00000044 Multiple_IRP_Complete_Requests" Error Message During a Shutdown or Standby Operation {294876 } (Win2000)
Stop: 0x00000044 (0x812790e8, 0x00000cca, 0x00000000, 0x00000000) Multiple_IRP_Complete_Requests



0x0000004E: PFN_LIST_CORRUPT
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


0x0000004F: NDIS_INTERNAL_ERROR MSDN Artikel (Englisch)


How to Troubleshoot a "STOP 0x0000004E PFN_LIST_CORRUPT" Error Message {291806} (Win2000)
STOP 0x0000004E PFN_LIST_CORRUPT (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4

1 - value 1
2 - ListHead value which was corrupt
3 - number of pages available
4 - 0
.
1 - value 2
2 - entry in list being removed
3 - highest physical page number
4 - reference count of entry being removed


STOP 0x4E, STOP 0x1A, STOP 0x50, and STOP 0xA Errors Occur When You Try to Start the Computer {271955 } - Kaputter Physikalischer RAM - (WinNT4.0)
STOP 0x0000001a (0x00041284, 0xca9a2000, 0x000077e0, 0xc0c00000) MEMORY_MANAGEMENT
STOP 0x0000004e (0x00000007, 0x00007abf, 0x0000f17e, 0x00000000)PFN_LIST_CORRUPT
STOP 0x0000000a (0x00000028, 0x00000002, 0x00000000, 0x8012d2d6)IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
STOP 0x00000050 (0xc2332b94, 0x00000000, 0x00000000, 0x00000000)PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
0x0000004F: NDIS_INTERNAL_ERROR



0x00000050: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1548.
Schaue auch hier: Allgemeine Fehlersuche.


Mögliche Lösungen für die STOP-Fehler 0x0A, 0x01E und 0x50 {183169 } (WinNT/Win2000/WinXP)
STOP: 0x0000000a; STOP: 0x0000001e; STOP: 0x00000050

Fehlermeldung "STOP 0x50" bei der Installation von Windows NT 4.0 {171003 } (WinNT/Win2000/WinXP)
Diese Fehlermeldung kann durch fehlerhaften Speicher (RAM) im Computer verursacht werden.
"STOP: 0x00000050: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA"

Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)

Easy CD Creator 5.0 funktioniert unter Windows XP nicht {310628 } (WinXP)

STOP 0X0000001E in Protcls.sys bei Abdocken eines Toshiba Tecra 8100 {284154} (WinXP)
Dieses Problem wird durch den Yamaha DS-1-Treiber Ydsxgdk.sys verursacht. Dieser Treiber ist in dem vom Hersteller vorinstallierten Betriebssystem für das Toshiba Yamaha DS-XG-Audio-Docking-Gerät enthalten. Das Problem tritt bei einer Neuinstallation von Windows XP nicht auf.
STOP 0x00000050 (0xFF000087,0x00000000,0xBFD38104,0x00000000)
STOP 0X0000001E (0X???????, 0X???????,0X???????,0X???????)

STOP Error When You Start Windows After You Connect a Scanner {310869} (WinXP)
STOP: STOP 0x50 (0xfe9fb004, 0x00000000, 0xfdfbc695, 0x00000000) A fatal system error has occurred.

STOP 0x4E, STOP 0x1A, STOP 0x50, and STOP 0xA Errors Occur When You Try to Start the Computer {271955 } - Kaputter physikalischer RAM - (WinNT4.0)
STOP 0x0000001a (0x00041284, 0xca9a2000, 0x000077e0, 0xc0c00000) MEMORY_MANAGEMENT
STOP 0x0000004e (0x00000007, 0x00007abf, 0x0000f17e, 0x00000000)PFN_LIST_CORRUPT
STOP 0x0000000a (0x00000028, 0x00000002, 0x00000000, 0x8012d2d6)IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
STOP 0x00000050 (0xc2332b94, 0x00000000, 0x00000000, 0x00000000)PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
0x00000051: REGISTRY_ERROR
0x00000052: MAILSLOT_FILE_SYSTEM
0x00000053: NO_BOOT_DEVICE
0x00000054: LM_SERVER_INTERNAL_ERROR
0x00000055: DATA_COHERENCY_EXCEPTION
0x00000056: INSTRUCTION_COHERENCY_EXCEPTION
0x00000057: XNS_INTERNAL_ERROR
0x00000058: FTDISK_INTERNAL_ERROR
0x00000059: PINBALL_FILE_SYSTEM

"STOP 0x00000050" Error Message in Stac97.sys After You Upgrade Your Panasonic Toughbook to Windows XP Service Pack 1 {329832} (WinXP SP1)
STOP 0x00000050 (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4) PAGE_FAULT_IN_NON_PAGED_AREA





0x00000051: REGISTRY_ERROR
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).

Problembehandlung bei Fehlermeldung "STOP 0x00000051 REGISTRY ERROR" {282501} (Win2000)
Wenn Sie einen Computer unter Windows 2000 verwenden, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP 0x00000051 (Parameter, Parameter, Parameter, Parameter)
REGISTRY ERROR (Fehler in der Registrierungsdatenbank)

"Stop 0x00000051 REGISTRY_ERROR" Error Message When You Back Up the Registry Hive {810558} (Win2000 SP3)

You Receive a "Stop 0x51 (REGISTRY_ERROR)" Error Message {321771} (Win2000)

NT 4.0: Anweisung zur Problembehandlung beim Windows NT 4.0-Setup {126690} (winNT)

0x00000052: MAILSLOT_FILE_SYSTEM
0x00000053: NO_BOOT_DEVICE
0x00000054: LM_SERVER_INTERNAL_ERROR
0x00000055: DATA_COHERENCY_EXCEPTION
0x00000056: INSTRUCTION_COHERENCY_EXCEPTION
0x00000057: XNS_INTERNAL_ERROR



0x00000058: FTDISK_INTERNAL_ERROR
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch)
und Allgemeine Fehlersuche.
Kannst Du den Fehler nicht definitiv eingrenzen, dann könnte unter umständen ein Start im Reparaturmodus
helfen. Beim booten die F8 Taste drücken und im Bootmenü Letzte als funktionierende bekannte
Konfiguration (Last Known Good Configuration) wählen. Alternativ kannst Du von einer Startdiskette booten.

0x00000059: PINBALL_FILE_SYSTEM



0x0000005A: CRITICAL_SERVICE_FAILED
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


0x0000005B: SET_ENV_VAR_FAILED
0x0000005C: HAL_INITIALIZATION_FAILED
0x0000005D: UNSUPPORTED_PROCESSOR
0x0000005E: OBJECT_INITIALIZATION_FAILED
0x0000005F: SECURITY_INITIALIZATION_FAILED
0x00000060: PROCESS_INITIALIZATION_FAILED
0x00000061: HAL1_INITIALIZATION_FAILED
0x00000062: OBJECT1_INITIALIZATION_FAILED
0x00000063: SECURITY1_INITIALIZATION_FAILED
0x00000064: SYMBOLIC_INITIALIZATION_FAILED
0x00000065: MEMORY1_INITIALIZATION_FAILED
0x00000066: CACHE_INITIALIZATION_FAILED
0x00000067: CONFIG_INITIALIZATION_FAILED
0x00000068: FILE_INITIALIZATION_FAILED
0x00000069: IO1_INITIALIZATION_FAILED
0x0000006A: LPC_INITIALIZATION_FAILED
0x0000006B: PROCESS1_INITIALIZATION_FAILED
0x0000006C: REFMON_INITIALIZATION_FAILED
0x0000006D: SESSION1_INITIALIZATION_FAILED
0x0000006E: SESSION2_INITIALIZATION_FAILED



0x0000006F: SESSION3_INITIALIZATION_FAILED
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


System-/Startfestplatte ist als "dynamisch unlesbar" aufgelistet {236086} (Win2000)

STOP 0x0000006F During System Initialization {153742 } (Win2000/WinNT)
STOP: 0x0000006F (0xC0000034,0x00000000,0x00000000,0x00000000)
Session3_Initialization_Failed



0x00000070: SESSION4_INITIALIZATION_FAILED
0x00000071: SESSION5_INITIALIZATION_FAILED
0x00000072: ASSIGN_DRIVE_LETTERS_FAILED
0x00000073: CONFIG_LIST_FAILED
0x00000074: BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO
0x00000075: CANNOT_WRITE_CONFIGURATION





0x00000076: PROCESS_HAS_LOCKED_PAGES
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Fehlerbehandlung: "STOP 0x00000076 - PROCESS_HAS_LOCKED_PAGES" {256010} (Win2000)
STOP: 0x00000076 (0x<Y>,0x<Y>,0x<Y>,0x<Y>) PROCESS_HAS_LOCKED_PAGES
STOP: 0x000000CB (0x<Y>,0x<Y>,0x<Y>,0x<Y>) DRIVER_LEFT_LOCKED_PAGES_IN_PROCESS
Nach dem Lesen des Artikels kannst Du hier einen Registry Patch herunterladen.

You Receive Stop Error 0x00000076 or 0x000000CB When You Quit Your Backup Software {825760} (Win2000/WinXP)
0x00000076 (PROCESS_HAS_LOCKED_PAGES)
0x000000CB (DRIVER_LEFT_LOCKED_PAGES_IN_PROCESS)




0x00000077: KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1549.


Problembehandlung von "Stop 0x00000077" oder "KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR" {228753} (WinNT/Win2000/WinXP)
Dieses Problem kann auftreten, wenn eine angeforderte Seite mit Kerneldaten nicht aus der Auslagerungsdatei
in den Arbeitsspeicher gelesen werden kann oder der Masterbootdatensatz mit einem Virus infiziert ist.

Problembehandlung bei "Stop 0x00000077" oder "KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR" {315266} (WinXP)
Beim Ausführen von Windows XP wird Ihnen möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
Stop 0x00000077 KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR
0x00000078: PHASE0_EXCEPTION

NT 4.0: Anweisung zur Problembehandlung beim Windows NT 4.0-Setup {126690 } (WinNT)
Bei der Umstellung vom Textmodus auf den GUI-Modus kann der Computer nicht neu gestartet werden;
statt dessen wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: NTOSKRNL.EXE fehlt oder ist beschädigt

0x00000078: PHASE0_EXCEPTION



0x00000079: MISMATCHED_HAL
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1552.


Der Hardware Abstraction Layer (HAL) und der Kernel Typ für diesen Computer passen nicht zusammen. Dies passiert am häufigsten,
wenn ACPI Bios Einstellungen verändert werden. Zum Beispiel installiert man WinXP auf einem x86 basierten Computer und die ACPI Einstellungen standen auf Enable. Später haben sie die Einstellung auf Disable gestellt.
Dieser Fehler kann auch vorkommen, wenn unpassende Einzeln -und Mehrprozessor Konfigurations-Daten zum System kopiert werden.




0x0000007A: KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1553.


NT 4.0: Anweisung zur Problembehandlung beim Windows NT 4.0-Setup {126690 } (WinNT)

Häufige Ursachen der STOP-Meldungen 0x00000077 und 0x0000007A
Die STOP-Meldungen 0x00000077 und 0x0000007A stehen in Zusammenhang mit Kerneltraps, die verursacht werden,
wenn das Betriebssystem versucht, eine Seite von der Auslagerungsdatei auf der Festplatte in den Speicher zu laden,
aber aufgrund eines Software- oder Hardwarefehlers nicht auf die Seite zugreifen kann.

Wenn dieses Problem mehr als einmal auftritt, wenden Sie sich an Ihren Computer- oder Festplattenhersteller.

Im Folgenden sind häufige Ursachen der STOP-Meldungen 0x00000077 und 0x0000007A aufgelistet:
• Die Auslagerungsdatei enthielt einen fehlerhaften Block.
• Wenn sich die Auslagerungsdatei auf einem SCSI-Gerät befindet, könnte der Trap durch eine ungeeignete Terminierung
verursacht worden sein.
• Fehlerhafte Verkabelung zwischen Festplatte und Controller.
• Ein Fehler auf dem Festplattencontroller.
• Auf dem Server gehen die nicht ausgelagerten Poolressourcen zur Neige.
Die Ursache dieser Traps kann häufig über den zweiten der vier Hexadezimalparameter bestimmt werden, die in der ersten
Zeile der STOP-Meldung enthalten sind.

Wert Bedeutung

0xC0000008 STATUS_INVALID_HANDLE, ein ungültiger HANDLE wurde festgelegt.

0xC000009A STATUS_INSUFFICIENT_RESOURCES, verursacht durch einen Mangel an
nicht ausgelagerten Poolressourcen.

0xC000009C STATUS_DEVICE_DATA_ERROR, normalerweise verursacht durch einen
fehlerhaften Block auf dem Laufwerk.

0xC000009D STATUS_DEVICE_NOT_CONNECTED, fehlerhafte oder lose Verkabelung,
Terminierung oder Controller, der das Laufwerk nicht erkennt.

0xC000016A STATUS_DISK_OPERATION_FAILED, ebenfalls verursacht durch einen
fehlerhaften Block auf dem Laufwerk.



0x0000007B: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1555.


Fehlermeldung "0x0000007B" beim Neustart eines Windows XP-basierten Computers {316401} (WinXP)
Wenn Sie Ihren Windows XP-basierten Computer starten, nachdem Sie das Motherboard ausgetauscht haben,
wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP 0x0000007B INACCESSABLE_BOOT_DEVICE
Dieses Verhalten kann auftreten, wenn das neue Motherboard über einen integrierten IDE-Controller verfügt,
der einen anderen Chipsatz als das ursprüngliche Motherboard besitzt.

" STOP 0x0000007B: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE " Fehlermeldung, wenn Sie unter Verwendung eines
USB-CD-Romgeräts ihren Computer von einem WinPE CD-ROM oder einem Windows Server 2003 CD-ROM starten {839210}
(WinXP/Windows Server 2003) - Ein Update ist verfügbar
Wenn Sie unter Verwendung eines USB-CD-Rom ihren Computer von einem Microsoft Windows Preinstall Environment (WinPE CD)
oder einem Microsoft Windows Server 2003 CD-ROM starten, wird der Computer eventuell neu gestartet. Möglicherweise wird folgende Fehlermeldung auf einem blauen Bildschirm Ihnen angezeigt:
STOPP 0X0000007B: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE Schwerwiegender Systemfehler

Eingeschränkte OEM-Treiberunterstützung mit [F6] während Windows XP-Installation {314859} (WinXP/WinXP 64 Bit)
Bei der Installation von Windows XP auf einem neuen Computer oder auf einem Computer mit der neuesten SCSI- oder IDE-Controller-
Technologie kann es erforderlich sein, einen OEM-Gerätetreiber zu verwenden, der zum Beispiel einen neuen Massenspeichercontroller unterstützt, damit die Installation fortgesetzt werden kann.

Die Windows XP-Installation wird möglicherweise mit einer Fehlermeldung angehalten, wenn Setup den Controller nicht korrekt erkennt.

Wenn Sie von den Installationsdisketten oder der Installations-CD starten, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Es konnten keine installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden
Wenn Sie Ihre Installation über die Datei Winnt32.exe aktualisieren oder eine Neuinstallation über die Datei Winnt.exe durchführen,
wird die folgende STOP-Fehlermeldung angezeigt:
Stop 0x0000007B Inaccessible_boot_device
Dieses Verhalten kann ebenfalls auftreten, nachdem die Firmware oder das BIOS eines unterstützten SCSI-Controllers aktualisiert
wurden, wenn der mit Windows gelieferte SCSI-Treiber infolge der Aktualisierung nicht mehr kompatibel ist.

NT: Problembehandlung: STOP: 0x0000007B or "0x4,0,0,0" Error {122926 } (WinNT/WinXP)
Dieses Problem kann auftreten, wenn eine oder mehrere der folgenden Bedingungen zutreffen:
1. Der Computer wurde mit einem Boot-Sektor-Virus infiziert.
2. Ein für den Boot-Controller erforderlicher Gerätetreiber wurde nicht so konfiguriert, daß er beim Booten gestartet
wird, oder ist beschädigt. Während einer WINNT /B-Installation wurde kein Massenspeichergerät erkannt.
3. Ein Ressourcenkonflikt besteht zwischen dem Boot-Controller und einem anderen Controller des Systems
oder zwischen verschiedenen SCSI-Geräten.
4. Die Laufwerkumsetzung wurde nicht durchgeführt oder geändert.
5. Der Boot-Datenträger ist beschädigt und kann von Windows NT nicht bereitgestellt werden.
6. Die Informationen in der Windows NT-Registrierung bezüglich der beim Start zu ladenden Gerätetreiber sind
fehlerhaft.
7. Tritt dieser Fehler bei der Windows NT-Installation auf, während Windows NT die Installationsdiskette 2 liest,
wurde im Computer-BIOS möglicherweise die Option "Drive Swapping" aktiviert.

SO WIRD'S GEMACHT: Probleme mit "Stop 0x0000007B"-Fehlern lösen in Windows XP {324103}
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie in Microsoft Windows XP Fehlermeldungen vom Typ "Stop 0x0000007B" beheben können.
Eine "Stop 0x0000007B"-Fehlermeldung kann beim Starten des Computers auf einem blauen Bildschirm angezeigt werden.
Die Fehlermeldung enthält folgende Informationen:
STOP: 0x0000007B (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4) INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE
oder
Es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten, der eine Fortsetzung der Installation verhindert.

Wenden Sie sich an den technischen Support, um Hilfe zu erhalten. Die folgenden Statusmeldungen dienen
zur Erleichterung der Fehlersuche.
(0x4, 0x1, 0, 0)
Die Installation wird abgebrochen. Fahren Sie den Computer herunter und starten Sie ihn neu.
Ein "Stop 0x0000007B"-Fehler kann auch während der Windows XP-Installation auftreten, wenn das Setup-Programm
Ihren Computer neu startet. In diesem Fall wird die zweite Fehlermeldung angezeigt

Problembehebung von "Stop 0x0000007B"-Fehlermeldungen in Windows 2000 {822052 } (Win2000)
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie "Stop 0x0000007B"-Fehlermeldungen behandeln, die möglicherweise auf Ihrem Microsoft
Windows 2000-Computer auftreten. In bestimmten Situationen wird möglicherweise auf einem blauen Bildschirm auf Ihrem
Windows 2000-Computer eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden angezeigt:
***STOP 0x0000007B (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4) INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

STOP 0x7B: Installation von Win2000 auf gespiegeltem Datenträger {235287} (Win2000pro/WinXP)
Wenn Sie Windows 2000 Professional auf einem Datenträger installieren, der unter Verwendung von Win2000 Server
gespiegelt wurde, wird die folgende sinngemäße Fehlermeldung angezeigt:
STOP 0x0000007B Zugriff auf Bootgerät nicht möglich (STOP 0x0000007B Inaccessible boot device)

Stop-Fehlermeldung 0x0000007B, nachdem die Windows XP-Systemfestplatte in einen anderen Computer eingebaut wurde {314082}
(WinXP)
Wenn Sie den Systemdatenträger in einen Sicherungscomputer einbauen und danach versuchen, den Windows-Sicherungscomputer
zu starten, wird folgende Stop-Fehlermeldung angezeigt:
STOP: 0x0000007B (0xF741B84C,0xC0000034,0x00000000,0x00000000) INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

Fehlender Abschnitt [SysprepMassStorage] verursacht STOP 0x7B-Fehlermeldung auf Windows XP Sysprep-Abbildern {303786} (WinXP)
Wenn Sie Windows XP Setup starten, nachdem Sie ein Abbild auf einen neuen Zielcomputer kopiert haben, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt: STOP 0x0000007B INACCESSABLE_BOOT_DEVICE
Dieses Problem kann auftreten, wenn bei der Datei Sysprep.inf (die Sysprep-Antwortdatei), die auf dem Mastercomputer verwendet wurde (bevor das Abbild erstellt wurde), der Abschnitt [SysprepMassStorage] gefehlt hat.

STOP 7b-Fehler beim Drücken von [F6], um Treiber während unbeaufsichtigter Windows XP-Installation zu laden {307099} (WinXP)
Wenn Sie während einer unbeaufsichtigten Installation von Windows XP, bei der Sie die Option Neupartitionierung auf Ja gesetzt haben, die Taste [F6] drücken, um Treiber zu laden, erzeugt der Prozess nach dem Textmodus-
abschnitt der Installation möglicherweise einen STOP 7b-Fehler.
0x0000007C: BUGCODE_NDIS_DRIVER
0x0000007D: INSTALL_MORE_MEMORY

Fehler "STOP 0x0000007B" nach Verlagerung von Windows 2000-Systemdatenträger auf anderes System {271965 } (Win2000pro/WinXP)
Nach der Verlagerung des Systemdatenträgers (Startdatenträgers) auf einen Sicherungscomputer können Sie beim Versuch, den Sicherungscomputer zu starten, folgende Meldung auf Ihrem Windows-Computer erhalten:
***STOP: 0x0000007B (0xF741B84C,0xC0000034,0x00000000,0x00000000) INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

Verwenden von Sysprep kann auf einigen Computern zu "Stop 0x7b (Zugriff auf Startgerät nicht möglich)" führen {257813} (Win2000pro/WinXP)
Wenn Sie Sysprep (einschließlich Versionen 1.0, 1.1 und höher) verwenden, um Abbilder für Computer zu erstellen, erzeugen einige Computer möglicherweise eine Fehlermeldung "Stop 0x7b", wenn der Computer nach dem Abschluss der Miniinstallation neu gestartet wird.

Installing Windows 2000 from a USB CD-ROM Drive May Cause a "Stop 0x7B" Error {294820} (Win2000)

STOP 0x7B Error After You Remove or Reinstall Roxio Easy CD Creator 5 Platinum Edition {811408} (WinXP)




0x0000007E: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).
Lies bitte auch 0x1000007E


Fehlermeldung "0x0000007E, 0xC0000005, 0xFC5CCAF3, 0xFC90F8C0, 0xFC90F5C0" beim Start {321637}
Wenn Sie Ihren Computer starten, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt (sinngemäß):
Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit das System nicht beschädigt wird.
0x0000007E, 0xC0000005, 0xFC5CCAF3, 0xFC90F8C0, 0xFC90F5C0 (WinXP)

Fehler "Stop: Ox7E" in "Kbdclass.sys" beim Versuch, Windows XP herunterzufahren {313050}
Wenn Sie versuchen, Windows XP herunterzufahren, wird möglicherweise die folgende Abbruchfehlermeldung angezeigt:
Stop: OxOOOOOO7E (OxcOOOOOOO5, OxFC7F1945, OxFC9589BO, OxFC9586Bo) Kbdclass.sys- Adresse Fc7F1945 Basis bei FC7F1000, Datumsstempel 3b7d82f3 (WinXP Pro)

0x0000007e Error When Registering Olemsg32.dll or Cdo.dll Files {238265} (WinNT/Win2000)
Wenn Sie Regsvr32.exe verwenden, um Olemsg32.dll oder Cdo.dll anzumelden, können Sie die folgende Fehlermeldung erhalten:
LoadLibrary("olemsg32.dll") failed.
GetLastError returns 0x0000007e. LoadLibrary("cdo.dll") failed.
GetLastError returns 0x0000007e.

Fehlermeldung "STOP 0x0000007E" nach Aktualisierung auf Windows XP {330182} (WinXP)
Nachdem Sie Ihren Computer auf Windows XP aktualisiert haben, wird möglicherweise die folgende STOP-Fehlermeldung
auf einem blauen Bildschirm angezeigt:
STOP: 0x0000007E (0xC0000005, 0x804E518E, 0xFC938104, 0xFC937E04) SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Hinweis: Die vier Parameter in dieser Fehlermeldung können je nach der Ursache des STOP-Fehlers anders aussehen.

You receive a stop error 0x7E in Pci.sys {839641} (Win2000/WinXP/WinServer2003) - Englisch -
Wenn Sie einen CardBus Compact Flash (CF) Adapter trennen, kann Ihr Computer unerwartet stoppen und Sie erhalten die folgende
blue screen STOP-Fehlermeldung in Pci.sys angezeigt.

A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage to your computer...
Technical information:

*** STOP: 0x0000007E (0xAAAAAAAA, 0xBBBBBBBB, 0xCCCCCCCC, 0xDDDDDDDD)
SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED



0x0000007F: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch), oder lies den Artikel
im "Windows 2000 Professional Resource Kit", p. 1558.


Allgemeine Ursachen von STOP 0x0000007F-Fehlern {137539 } (WinNT/Win2000/WinXP)
Wenn Sie Windows NT ausführen, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
"STOP 0x0000007F (UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP)"

Windows Stops Responding with "Stop Error 0x7F" Error Message {814789} (Win2000/WinXP)
0x0000007f (0x00000008) error STOP 0x7f

NT 4.0: Anweisung zur Problembehandlung beim Windows NT 4.0-Setup {126690} (WinNT)



0x00000080: NMI_HARDWARE_FAILURE
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).

0x00000081: SPIN_LOCK_INIT_FAILURE MSDN Artikel (Englisch)
0x00000082: DFS_FILE_SYSTEM MSDN Artikel (Englisch)
0x00000085: SETUP_FAILURE MSDN Artikel (Englisch)
0x0000008B: MBR_CHECKSUM_MISMATCH MSDN Artikel (Englisch)

How to Troubleshoot a STOP 0x00000080 NMI_HARDWARE_FAILURE Error Message {292945} (Win2000)
STOP 0x00000080 NMI_HARWARE_FAILURE (0xe2709504,0x0,0x0,0x0)
NT 4.0: Anweisung zur Problembehandlung beim Windows NT 4.0-Setup {126690} (WinNT)



0x0000008E: KERNEL_MODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).
Lies auch 0x1000008E


Fehlermeldung "STOP 0x0000008e" während Windows XP Setup {315335} (WinXP)
Während der Installation von Microsoft Windows XP wird Ihnen möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die der folgenden ähnelt:
STOP 0x0000008e oder STOP 0x00000050 PAGE_FAULT_IN_NON_PAGED_AREA
Wenn Sie eine Fehlerbehandlung durchführen, indem Sie alle nicht benötigten Hardwaregeräte entfernen, die auf Ihrem Computer installiert
sind, und dann das Setup-Programm ausführen, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Datei Setupdd.sys kann nicht kopiert werden.

Spiele: "Stop"-Fehlermeldung zu Nv4_disp.dll {325730} (Microsoft Flight Simulator)
Wenn Sie versuchen, eines der zu Beginn dieses Artikels aufgelisteten Spiele auszuführen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung
angezeigt, die in etwa folgendermaßen lautet:
STOP: 0x0000008E (0XC0000005, 0XBFA6EEE4, 0XBA8151374, 0X00000000)
Nv4_disp.dll - Address BFA6EEE4, base at BF9B8000, Datestamp 3b8f4298

Dieses Problem tritt möglicherweise auf, wenn beide der folgenden Bedingungen zutreffen:
1. Sie verwenden in Ihrem Computer eine Grafikkarte mit einem Chipsatz von NVIDIA.
2. Die Treiber für Ihre Grafikkarte sind beschädigt oder nicht auf dem aktuellen Stand.

Your Computer Stops Responding When You Use the Highlighter Feature and the Font Color Feature {829578} (WinXP)


0x0000008F: PP0_INITIALIZATION_FAILED
0x00000090: PP1_INITIALIZATION_FAILED
0x00000092: UP_DRIVER_ON_MP_SYSTEM
0x00000093: INVALID_KERNEL_HANDLE
0x00000094: KERNEL_STACK_LOCKED_AT_EXIT
0x00000096: INVALID_WORK_QUEUE_ITEM
0x00000097: BOUND_IMAGE_UNSUPPORTED
0x00000098: END_OF_NT_EVALUATION_PERIOD
0x00000099: INVALID_REGION_OR_SEGMENT
0x0000009A: SYSTEM_LICENSE_VIOLATION
0x0000009B: UDFS_FILE_SYSTEM



0x0000009C: MACHINE_CHECK_EXCEPTION
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Fehlermeldung: STOP: 0x0000009C (0x00000004, 0x00000000, 0xb2000000, 0x00020151) ...{329284 } (WinXP)
Auf Ihrem Computer wird eventuell auf einem blauen Bildschirm die folgende STOP-Fehlermeldung angezeigt:
STOP: 0x0000009C (0x00000004, 0x00000000, 0xb2000000, 0x00020151) "MACHINE_CHECK_EXCEPTION"

Understanding and Troubleshooting the Stop 0x0000009C Screen {162363 } (WinNT4/Win2000)
STOP: 0x0000009C (0x00000030, 0x00000002, 0x00000001, 0x80003CBA)



0x0000009F: DRIVER_POWER_STATE_FAILURE
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch).


Problembehandlung bei STOP 0x9F-Fehlermeldungen in Windows {246243 } (Win2000/WinXP)
In Windows kann Ihnen die Fehlermeldung "STOP 0x0000009F DRIVER_POWER_STATE_FAILURE" angezeigt werden.
Dieses Verhalten tritt auf, wenn Treiber Anforderungen zur Änderung des Energiestatus nicht korrekt verarbeiten. Die Fehlermeldung wird am häufigsten während einer der folgenden Aktionen angezeigt:
1. Herunterfahren
2. Anhalten oder Fortsetzen des Betriebs aus dem Standbymodus
3. Anhalten oder Fortsetzen des Betriebs aus dem Ruhezustand

Wie Sie unter Windows XP einen Stop 0x9f-Fehler beheben können {315249} (WinXP)
Unter Umständen wird folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP 0x0000009F DRIVER_POWER_STATE_FAILURE
Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Treiber die Anforderung, den Energiemodus zu wechseln, nicht korrekt verarbeitet. Dies kann gewöhnlicherweise während folgender Vorgänge auftreten:
1. Herunterfahren
2. Anhalten oder Fortsetzen des Betriebs aus dem Standbymodus
3. Anhalten oder Fortsetzen des Betriebs aus dem Ruhezustand

STOP 0x9f" in Symevent.sys beim Herunterfahren oder Neustarten des Computers {239415} (Win2000)
Dieser Fehler wird von der Datei Symevent.sys des Norton CrashGuard verursacht.

Computer reagiert beim Herunterfahren aufgrund eines Ressourcenkonflikts nicht mehr {262575} (Win2000)

Computer reagiert beim Herunterfahren nicht mehr oder die Fehlermeldung"Nicht genügend Ressourcen verfügbar"wird angezeigt {314101} (WinXP)
Wenn Sie auf Start und auf Beenden klicken und anschließend im Dialogfeld Windows herunterfahren
auf Neustart oder Herunterfahren klicken, beginnt der Computer mit dem Herunterfahren, reagiert dann
aber möglicherweise nicht mehr (hängt).
Dieses Verhalten kann auftreten, wenn die PACE InterLok Antipiraterie-Software auf Ihrem Computer
installiert ist.


0x000000A0: INTERNAL_POWER_ERROR
0x000000A1: PCI_BUS_DRIVER_INTERNAL
0x000000A2: MEMORY_IMAGE_CURRUPT
0x000000A3: ACPI_DRIVER_INTERNAL
0x000000A4: CNSS_FILE_SYSTEM_FILTER



0x000000A5: ACPI_BIOS_ERROR
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


STOP 0x000000A5" beim Installieren von Windows 2000 {256841} (Win2000)

"Stop error 0xA5"error message when you dock a Windows 2000-based portable computer to a docking station while the computer is running {840172 } (Win2000) - hotfix vorhanden


0x000000A7: BAD_EXHANDLE
0x000000AB: SESSION_HAS_VALID_POOL_ON_EXIT
0x000000AC: HAL_MEMORY_ALLOCATION





0x000000B4: VIDEO_DRIVER_INIT_FAILURE
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Err Msg: Stop 0x000000B4 The Video Driver Failed to Initialize {240369} (Win2000)
Stop 0x000000B4 The video driver failed to initialize

"STOP 0x000000B4" or Black Screen During GUI-Mode Setup on Micron Powerdigm XSU {250271} (Win2000)
STOP 0x000000B4 The video driver failed to initialize

0x000000B8: ATTEMPTED_SWITCH_FROM_DPC
0x000000B9: CHIPSET_DETECTED_ERROR
0x000000BA: SESSION_HAS_VALID_VIEWS_ON_EXIT
0x000000BB: NETWORK_BOOT_INITIALIZATION_FAILED
0x000000BC: NETWORK_BOOT_DUPLICATE_ADDRESS



0x000000BE: ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch).

Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
0x000000BF: MUTEX_ALREADY_OWNED



0x000000C1: SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252} (WinXP)
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA



0x000000C2: BAD_POOL_CALLER
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch).


Debuggen bei Fehlermeldungen des Typs "Stop 0xC2" oder "Stop 0x000000C2" {265879} (Win2000/WinXP)

Abbruchfehler während der Aktualisierung von Windows 2000: Bad_Pool_Caller 0xC2 {310527} (WinXP)
Wenn Sie Ihren Compaq Professional Workstation AP550-Computer von Microsoft Windows 2000 Professional aus auf
WinXP aktualisieren, tritt möglicherweise eines der folgenden Probleme auf:

1. Wenn Sie im Dialogfeld Aktualisierte Setupdateien erhalten auf Ja, die aktualisierten Setup-Dateien
herunterladen (empfohlen) [Yes, download the updated Setup files (Recommended)] klicken, wird
im Dialogfeld Systemkompatibilität die folgende Meldung angezeigt:

Folgende Komponenten sind mit Windows XP nicht kompatibel.
Beheben Sie das Kompatibilitätsproblem

für diese Komponenten, bevor Sie Setup erneut ausführen.

Wählen Sie ein Element aus und klicken Sie auf "Details",
um weitere Informationen zu erhalten.

Winnov Videum Software

Wenn Sie auf Details klicken, wird sinngemäß folgende Meldung angezeigt:

Diese Software ist mit dieser Version von Windows nicht
kompatibel und muss vor der Aktualisierung deinstalliert
werden.

Eine Liste der von dieser Windows-Version unterstützten
Geräte und Anwendungen finden Sie in der Hard- und
Softwarekompatiblitätsliste auf der Website von Microsoft.

2. Wenn Sie auf Wenn Sie während des Setups im Dialogfeld Aktualisierte Setupdateien erhalten auf Diesen Schritt
überspringen und die Installation fortsetzen klicken, wird die folgende Fehlermeldungauf einem blauen Bildschirm
angezeigt:

STOP 0xC2 BAD_POOL_CALLER

Computer mit ATI RAGE FURY MAXX-Grafikkarte reagiert nach Aktualisierung auf Windows XP nicht mehr {307151 } (WinXP)
Nachdem Sie einen Computer mit einer RAGE FURY MAXX-Grafikkarte von ATI Graphics auf Windows XP aktualisiert haben,
reagiert Ihr Computer möglicherweise nicht mehr und folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

STOP: 0x000000c2
Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

BAD_POOL_CALLER



0x000000C4: DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
Dieser Artikel beschreibt das Tool "Treiberüberprüfung", das Treiber im Kernelmodus testet und einen Fehlercode für die
Fehlerüberprüfung (im Weiteren Bug Checks genannt) ausgibt, falls beim Testen Probleme festgestellt werden. In diesem
Artikel sind einige der Fehlercodes aufgelistet, die von der Treiberüberprüfung verwendet werden.
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

Error Message When You Use the Driver Verifier Utility to Monitor a Driver {298690} (Win2000)
STOP 0x000000C4 (0x00000038 0x00000000 0x00000000 0xbe68dfc8)

DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION


Parameter 1 = 0x00000038 - a resource is being released but APCs are not disabled.
Parameter 2 = current IRQL
Parameter 3 = thread APC disable count

Parameter 4 = resource



0x000000C5: DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).

Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
Dieser Artikel beschreibt das Tool "Treiberüberprüfung", das Treiber im Kernelmodus testet und einen Fehlercode für die
Fehlerüberprüfung (im Weiteren Bug Checks genannt) ausgibt, falls beim Testen Probleme festgestellt werden. In diesem
Artikel sind einige der Fehlercodes aufgelistet, die von der Treiberüberprüfung verwendet werden.
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

Computer mit Ericsson HIS-Modem hängt bei großer Datenmenge {319810 } (Win2000/WinXP)
Wenn Sie mittels eines HIS-Modems von Ericsson eine Verbindung zum Internet herstellen, reagiert Ihr Computer bei einer großen Datenmenge womöglich nicht mehr (hängt). In diesem Fall wird der folgende Abbruchfehler angezeigt:
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL oder DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL

Error Message: STOP 0x000000C5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL {291810} (Win2000)
STOP 0x000000C5 (parameter 1, parameter 2, parameter 3, parameter 4)
DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL



0x000000C6: DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
Dieser Artikel beschreibt das Tool "Treiberüberprüfung", das Treiber im Kernelmodus testet und einen Fehlercode für die
Fehlerüberprüfung (im Weiteren Bug Checks genannt) ausgibt, falls beim Testen Probleme festgestellt werden. In diesem
Artikel sind einige der Fehlercodes aufgelistet, die von der Treiberüberprüfung verwendet werden.
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA



0x000000C7: TIMER_OR_DPC_INVALID
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
Dieser Artikel beschreibt das Tool "Treiberüberprüfung", das Treiber im Kernelmodus testet und einen Fehlercode für die
Fehlerüberprüfung (im Weiteren Bug Checks genannt) ausgibt, falls beim Testen Probleme festgestellt werden. In diesem
Artikel sind einige der Fehlercodes aufgelistet, die von der Treiberüberprüfung verwendet werden.
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

0x000000C8: IRQL_UNEXPECTED_VALUE



0x000000C9: DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).


Liste (Auszug) der möglichen Fehlercodes für Treiber bei Verwendung der Treiberüberprüfung {315252 } (WinXP)
Dieser Artikel beschreibt das Tool "Treiberüberprüfung", das Treiber im Kernelmodus testet und einen Fehlercode für die
Fehlerüberprüfung (im Weiteren Bug Checks genannt) ausgibt, falls beim Testen Probleme festgestellt werden. In diesem
Artikel sind einige der Fehlercodes aufgelistet, die von der Treiberüberprüfung verwendet werden.
Bug Check 0x0A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Bug Check 0xBE ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Bug Check 0xC1 SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION
Bug Check 0xC4 DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION
Bug Check 0xC5 DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Bug Check 0xC6 DRIVER_CAUGHT_MODIFYING_FREED_POOL
Bug Check 0xC7 TIMER_OR_DPC_INVALID
Bug Check 0xC9 DRIVER_VERIFIER_IOMANAGER_VIOLATION
Bug Check 0x50 PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

0x000000CA: PNP_DETECTED_FATAL_ERROR



0x000000CB: DRIVER_LEFT_LOCKED_PAGES_IN_PROCESS
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel (Englisch).

Fehlerbehandlung: "STOP 0x00000076 - PROCESS_HAS_LOCKED_PAGES" {256010}
Nach dem Lesen des Artikels kannst Du hier einen Regiestry Patch herunterladen.

You Receive Stop Error 0x00000076 or 0x000000CB When You Quit Your Backup Software {825760 } (Win200/WinXP)

0x000000CC: PAGE_FAULT_IN_FREED_SPECIAL_POOL
0x000000CD: PAGE_FAULT_BEYOND_END_OF_ALLOCATION



0x000000CE: DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch).

Fehler "STOP 0x000000CE in Dxapi.sys" auf Computer, der über Grafikkarte mit TV-Tuner- oder Videoaufnahme-Feature verfügt {310899} (WinXP)
Nachdem Sie einen Computer gestartet haben, dessen Grafikkarte TV-Tuner- bzw. Videoaufnahme-Features besitzt, zeigt der Computer möglicherweise folgende Fehlermeldung auf einem blauen Bildschirm an:
STOP: 0x000000CE (0xHEXNUM1, 0xHEXNUM2, 0xHEXNUM3, 0xHEXNUM4) in DXAPI.SYS
"DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS"
0xHEXNUM1, memory referenced
0xHEXNUM2, value 0 = read operation, 1 = write operation
0xHEXNUM3, If non-zero, the instruction address which referenced the bad memory address.
0xHEXNUM4 N/A
Die vier Parameter in Klammern können je nach Konfiguration Ihres Computers unterschiedlich sein.

"STOP 0x000000CE" Error Message in Raspppoe.sys During Upgrade from Windows NT 4.0 to Windows 2000 {296946} (Win2000)

STOP 0x000000CE Error Message Occurs in Vga.sys {293410} (Win2000)

"Stop 0x000000CE" in Vga.dll When You Try to Change Display Settings {290114 } (Win2000)
STOP: 0x000000CE (0xbfc19492, 0x00000000, 0xbfc19492, 0x00000000) DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATION
This Driver May be at Fault: VGA.DLL

0x000000CF: TERMINAL_SERVER_DRIVER_MADE_INCORRECT_MEMORY_REFERENCE
0x000000D0: DRIVER_CORRUPTED_MMPOOL



0x000000D1: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Lies bitte die Win XP Resource Kit Online Dokumentation (Englisch).


Fehlermeldung "STOP:0xD1" beim Starten eines Windows XP-basierten Computers {316208} (WinXP)
Wenn Sie Ihren Computer starten, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP:0xD1 (DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL)

Fehlermeldung "Stop 0x000000D1" bei Abschalten des Computers {317326 } (WinXP)
Wenn Sie einen Computer herunterfahren, an den mehrere USB-Geräte angeschlossen sind (USB = Universal Serial Bus),
kann folgende Fehlermeldung auf einem blauen Bild angezeigt werden:
Stop 0x000000D1 (0x00000040, 0x00000002, 0x00000000, 0xfc96a9dc)

Fehlermeldung bei Problemen mit RAM oder der virtuellen Speicherverwaltung {810093} (WinXP Home)
Beim Neustart Ihres Computers nach dem Installieren von Windows XP Home Edition
wird möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
Das System wird nach einem schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt.
DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Fehlermeldung: "STOP 0x000000D1 IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Kbdclass.sys" beim Versuch, den Computer herunterzufahren {810980 } (Win2000/WinXP)
Wenn Sie Ihren Computer herunterfahren, wird möglicherweise sinngemäß folgende STOP-Fehlermeldung
auf einem blauen Bildschirm angezeigt:
STOP 0x000000D1, (0x0000002b,
 
H

hacklschorsch

Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
1.177
Schön das du das irgendwo raus kopiert hast, aber du glaubst doch wohl nicht, das ich mir das alles durchlese!!!

Wollte eigentzlich nur eine Antwort auf meine Frage wie ich das Problem lösen kann und nicht eine erklärung für alle Fehlermeldungen die es gibt.

Kann mir da jemand anders helfen????
 
G

Gast_DooM

Gast
Also ich hatte den Fehler selbst schonmal. Was bei mir damals geholfen hatte war, die HDD einfach bei nem Freund in den Rechner einbauen als Slave und einfach mal booten. Da kam dann das neuartige Scandisk-Tool von Windows XP und wenn das durchgelaufen ist, Rechner runterfahren und die Platte wieder im normalen Rechner einbauen. Hat bei mir zumindest geklappt, auch wenn's ne komische Methode ist.
 
O

ObyWan

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
5
Alter
48
Überprüfe als erstes ob Deine Bootplatte (Master) am Ende des IDE Kabels hängt, wenn die Master Platte in der Mitte hängt kann dieses Problem schon auftreten.

Danach von der Windows XP CD booten und in den "R"eparieren Modus wechseln. An der Windows Installation anmelden und dann...

CHKDSK /R /P eingeben...

Windows wird dann einen Fehler beheben und Du kannst danach i.d. Regel wieder booten....

Dieses Problem kann auch völlig profan an einer defekten Festplatte liegen...
 
O

ObyWan

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
5
Alter
48
Originally posted by Ronny2@04.06.2005, 20:54
CHKDSK /R /P eingeben...
Ich vermute, Du meinst "CHKDSK /R /F", oder? Ein Parameter P ist mir zumindest nicht bekannt. Lasse mich aber gern belehren. :blush

Jau, hast vollkommen recht. Bin während dem Tippen von der "glorreichen" deutschen Leistung in Nordirland beim Fußball überwältigt worden :wut
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Bin während dem Tippen von der "glorreichen" deutschen Leistung in Nordirland beim Fußball überwältigt worden
Aber in "glorreich" ist doch gar kein "P" drin!   :D :D :D
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Originally posted by Ronny2@04.06.2005, 20:54
CHKDSK /R /P eingeben...
Ich vermute, Du meinst "CHKDSK /R /F", oder? Ein Parameter P ist mir zumindest nicht bekannt. Lasse mich aber gern belehren. :blush
Nein, von der CD gebootet heissen die Parameter tatsächlich "/r /p" :prof


Hier ist der Beweis:
[attachmentid=5182]



Greetz CyRoN
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
@Cyron

Interessant!    :danke

BTW: Der CHKDSK-Befehl ist dann auch nicht so alleine (  :D  ), denn andere "DOS"-Befehle unterscheiden sich in der Wiederherstellungskonsole ja auch etwas von ihrem "Original". So bietet der COPY-Befehl z. B. keine Möglichkeit, mehrere Dateien auf einmal zu kopieren.
 
H

hacklschorsch

Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
1.177
Hab da schon was auf der MS Seite gelesen von wegen chkdsk /r.

Werd das gleich heute abend mal bei ihm ausprobieren!!

Vielen Dank
 
Thema:

Unmount_boot_volume

Sucheingaben

Win 7 Stop- Fehlermeldung lautet 0x0000007F 0x0000000D 0x00000000 0x00000000

Oben