Universal Music unterliegt im Rechtsstreit mit Videoportal

Diskutiere Universal Music unterliegt im Rechtsstreit mit Videoportal im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Das US-Bundesbezirksgericht in Los Angeles hat dem Videoportal Veoh im Copyright-Rechtsstreit mit der Universal Music Group (UMG) bescheinigt, mit seinen Nutzungsbestimmungen und den Vorkehrungen zur Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen den Anforderungen des US-amerikanischen Digital Millennium Copyright Act (DMCA) zu genügen. Richter Howard Matz, der bereits Ende 2008 eine Klage von Universal abgewiesen hatte, ist damit einem Ersuchen des Videoportalbetreibers nach einem "Summary Judgement" – Entscheidung im beschleunigten Verfahren ohne Verhandlung – nachgekommen, durch das sich Veoh Unbedenklichkeit bestätigen lassen wollte.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

Universal Music unterliegt im Rechtsstreit mit Videoportal

Universal Music unterliegt im Rechtsstreit mit Videoportal - Ähnliche Themen

Videohoster Veoh siegt vor Gericht gegen Universal Music: Online-Videohoster verstoßen nicht gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA), wenn sie die Videos ihrer Nutzer in andere Formate...
Universal Music unterliegt im Streit um Weiterverkauf von Promo-CDs: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
Oben