Unerwünschter Neustart von Word und Excel

Diskutiere Unerwünschter Neustart von Word und Excel im MS Office 2010 Forum im Bereich Office Produkte; Guten Tag Unter W7x64/Office2010 erfahre ich nach ordentlichem Schliessen unerwünschte Neustarts von Word und Excel. Nach unregelmässiger Zeit –...
F

flowewbd

Threadstarter
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
14
Guten Tag

Unter W7x64/Office2010 erfahre ich nach ordentlichem Schliessen unerwünschte Neustarts von Word und Excel. Nach unregelmässiger Zeit – wenige Sekunden bis Minuten – erfolgt ein voller Neustart mit der Mitteilung "Word (bzw. Excel) wird neu gestartet" inklusive Fortschrittsbalken und OK-Button, brauchbar zum "Abwürgen". Manchmal erscheint auch nur ein "Flash" mit vermutlich derselben Mitteilung, der von selber wieder verlöscht. Ich habe auch schon aufeinanderfolgende Neustarts erlebt. Irgendwelche Regelmässigkeiten in meinem Vorgehen habe ich noch keine entdecken können, und Malware-Einfluss schliesse ich eigentlich aus.

Entsprechende Erfahrungen, Abstell-Möglichkeiten?

Mit bestem Dank und freundlichem Gruss - flowe
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Hast du Office schon mal neu installiert?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.648
Standort
D-NRW
Da habe ich leider auch keine echte Idee zu.
Starte Word/Excel mal mit Adminrechten, kommt dann ebenfalls der Neustart?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Steht irgendwas in der Ereignisanzeige?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Irgendwelche Addins geladen, die eventuell defekt sind ?? Adobe Pro z.B. ......

Weiters kann es helfen den Inhalt der Startordner zu löschen.

C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Excel\XLSTART

C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Word\STARTUP

Bei einer Neuinstallation sollte man ALLE Ordner innerhalb von C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft welche zu M$-Office gehören löschen (Office, Word, Excel, Powerpoint, OneNote)

Zusätzlich VOR der Installation einen RegCleaner laufen lassen. z.B. CCleaner.
 
F

flowewbd

Threadstarter
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
14
Mike: Spur gefunden...

Das einzige Addin ist UBitMenu (klassische Menus in Office). Nach wechselweisem De- und Neuinstallieren zeigt sich jetzt ein anderes Verhalten, indem der erwähnte Flash (aufblitzen der Neustart-Anzeige) nach genau 3,5sec oder selten 7sec erscheint, aber keine vollständigen Neustarts von Word/Excel mehr erfolgen. Das ist jetzt auch unabhängig davon, ob UBitMenu aktuell installiert ist oder nicht. Bliebe dies so erhalten, dann könnte ich damit leben. Weiter beobachten...

Weiterführende Ideen?
 
F

flowewbd

Threadstarter
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
14
Heute noch kein Erkenntnisfortschritt

Habe den Anbieter von UBitMenu angefragt, Antwort ausstehend

@Bullayer: Bitte um Anweisung, wie auf die Ergebnisanzeige zugegriffen werden kann - Hilfe ist hilflos... Auf der ganzen System-Partition keine einschlägige log-Datei gefunden...

@Mike: in den von dir genannen Startordnern steht nichts als uBitMenu04DE.xlam bzw. *.dotx

Mit Dank und Gruss - flowe
 
F

flowewbd

Threadstarter
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
14
Ich leite hier die ausführliche Antwort des Anbieters von UBitMenu weiter:

> UBitMenu ist mittlerweile millionenfach installiert worden und ein solches
Problem ist bisher nicht bekannt.
>
> Ich denke es muss eine andere Ursache geben. UBitMenu selber enthält keinen
Code sondern implementiert lediglich eine Schnittstellenbeschreibung im von
Microsoft publizierten Format. Kann folglich auch keine Aktivitäten zeigen oder
auslösen. Ich denke also, dass UBitMenu lediglich zu den Symptomen beiträgt,
aber in keiner Weise an den Ursachen beteiligt ist.
>
> Die beschriebenen Symptome lassen auf ein gröberes Problem schliessen. Ohne
nähere Information sehe ich zwei mögliche Ursachen:
>
> Entweder ist eines der von Office verwendeten Programmmodule defekt, z.B.
durch einen Festplattenfehler. Der Neustart wird von Office immer dann
ausgelöst, wenn ein schwerwiegender Systemfehler bei der Verarbeitung auftritt.
Offensichtlich tritt der Fehler noch vor dem eigentlichen Schliessen der
Dokumente bei der Verarbeitung der OnClose Events auf.
>
> Oder eine Fremdsoftware hat sich in die Event-Folge von Office beim Schliessen
von Dokumenten eingehängt und bricht den Schliessvorgang durch einen
unvorhergesehenen Fehler ab (es könnte ein AddIn, ein Virus oder aber auch eine
kaputte Schnittstelle zu einem Umsystem sein). Somit merkt die
Office-Rahmenapplikation lediglich, dass das Dokument abgestürzt ist und startet
neu.
>
> Haben Sie schon einmal in den Eventlog geschaut? Manchmal stehen dort Hinweise.
a) Ich bin heute der Meinung, dass es nicht (nur) mit Office zu tun hat, sondern auch mit dem hier praktisch unbrauchbaren Internet Explorer (11). Den kann ich nicht beenden ohne die Meldung: "Internet Explorer funktioniert nicht mehr. Das Programm wird nicht richtig ausgeführt und wird geschlossen. Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist." – nur um nachher selbsttätig einen Neustart zu machen mit der genau gleichem Neustart-Meldung wie oben bei Office. (Für mich ist Chrome seit langem der Allein-Browser.)

b) Festplatten- und RAM-Fehler schliesse ich nach gründlichen Tests aus, ebenso Malware wegen der umfangreichen Gegenstrategie. Aber die Hardware bietet andere Fehlermöglichkeiten - nicht unwahrscheinlich angesichts der gleichbleibenden Fehlerarten.

c) ich möchte gerne den Eventlog einsehen – aber wie?

mfg – flowe
 
Zuletzt bearbeitet:
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.648
Standort
D-NRW
Ob es am Zusammenspiel mit dem IE 11 liegt kannst du auch testen, indem du ihn mal runter wirfst.
Klick
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Hast du für Office und Windows alle Updates installiert?
 
F

flowewbd

Threadstarter
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
14
Hast du für Office und Windows alle Updates installiert?
Ja, sicher

Ob es am Zusammenspiel mit dem IE 11 liegt kannst du auch testen, indem du ihn mal runter wirfst.
Klick
Hat auch nichts gebracht, nun läuft einfach IE10 mit dem gleichen Mangel – aber eh nur zur Anzeige von Hilfedateien etc.

flowe schrieb:
c) ich möchte gerne den Eventlog einsehen – aber wie?
und Alfiator hat den hilfreichen Schlüssel geliefert mit
http://windows.microsoft.com/de-de/windows/open-event-viewer#1TC=windows-7

Allerdings stimmt diese Anleitung (hier) nicht mehr genau, und die Windows-Hilfe gibt auch keinen brauchbaren Hinweis zu "Ereignisanzeige". Dabei ist es (hier) einfach: Start - Systemsteuerung - Verwaltung - Ereignisanzeige; und siehe da... sie liefert nach einigem Herumsuchen ca. 1400 Einträge mit dem Hinweis auf Word und Excel und die **Fehlerursache EMET.dll v5.0**, die offenbar mit W7 und Office 2010 nicht mehr voll kompatibel ist. (EMET ist die Microsoft-Antimalware-Applikation "auf höherer Ebene", im Internet alles englisch) Mit der vorherigen Version 4.1 läuft nun alles ungestört.

Damit scheint die monatelange Leidensgeschichte ausgestanden – vielleicht klären sich auch noch andere Fehlleistungen auf.

Ich bedanke mich bei allen herzlich, die hier im Winboard-Forum drangeblieben sind und schliesslich zur Lösung beigetragen haben.

Mit freundlichem Gruss – flowe
 
Thema:

Unerwünschter Neustart von Word und Excel

Sucheingaben

Word 2013 startet nach schliessen neu

,

office 2013 ubitmenu04de.xlam

,

excel startet immer neu

,
excel startet nach beenden automatisch neu
, Unerwuenschter Neustart von Word und Excel

Unerwünschter Neustart von Word und Excel - Ähnliche Themen

  • ELAN Touchpad ist von Gerätemanager weg, was kann ich tun? (Windows 10 Home) UND: unerwünschte Updates

    ELAN Touchpad ist von Gerätemanager weg, was kann ich tun? (Windows 10 Home) UND: unerwünschte Updates: Hallo! Nachdem vorgestern das Programm "Microsoft TEAMS" plötzlich unaufgefordert aufgetaucht ist, und es sich nach der Deinstallation aus den...
  • Surface 3 Pro; unerwünschtes Symbol auf Desktop

    Surface 3 Pro; unerwünschtes Symbol auf Desktop: Guten Tag, auf meinem Desktop taucht oben links ein schwarzes, säulenartiges Symbol mit einem X auf. Ich kann es nicht entfernen und seitdem...
  • Entfernen hartnäckiger potentiell unerwünschter Programme

    Entfernen hartnäckiger potentiell unerwünschter Programme: Liebe Community: seit einiger Zeit erhalte ich nach einer Überprüfung durch den ADW-Cleaner jedesmal die Meldung "**** Optional Legacy" verursacht...
  • Unerwünschte Wörter in einem Word Dokument automatisch markieren oder austauschen

    Unerwünschte Wörter in einem Word Dokument automatisch markieren oder austauschen: Der eine oder andere schreibt vielleicht viel in Word und benutzt dabei das eine oder andere Wort öfter als anderen oder gar ihm selber lieb ist...
  • Windows 10 unerwünschter Neustart

    Windows 10 unerwünschter Neustart: Hallo, ich habe seit ein paar Tage das Problem dass sich Windows 10 nach ca. 3-4 Stunden Betriebszeit selbstständig neu startet. Meistens benutze...
  • Ähnliche Themen

    Oben