Unattended Setup

Diskutiere Unattended Setup im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Ich habe eine Windows XP Professional OEM-Vollversion, d.h. dass bei der Installation bzw. nach dem Abschluss der Installation ist die...
D

dom_beta

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
7
Hallo!

Ich habe eine Windows XP Professional OEM-Vollversion, d.h. dass bei der Installation bzw. nach dem Abschluss der Installation ist die Windows-Produktaktivierung auf einem MAXDATA PC nicht fällig ist. Jetzt habe ich es geschafft, meine OEM-Vollversion in einer echten handelsüblichen Vollversion umzuwandeln. Die notwendigen Schritte sind wie folgt: 1. Löschen der WINNT.SIF, 2. Ersetzen der TXTSETUP.INF durch die der Originalversion (ob dies wirklich notwendig war, weiß ich nicht, beim Vergleichen der beiden Dateien mit FC ergab kaum Unterschiede), als ich dies auf meiner Test-Festplatte auf meinem Maxdata PC installiert habe WOLLTE er die Produktaktivierung, ich habe an den Installationsdateien selbst NICHTS geändert. Ich habe mir danach den Assistenten für den Installations-Manager von Microsoft – SETUPMGR.EXE – angeschaut und diesen auch ausgeführt. Ich habe mir da eine Installationsroutine definiert und mir diese anschließend im Editor angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Installationsmanager den Befehl „ProductKey“ und nicht „ProductID“ unter dem Abschnitt [UserData] verwendet wie es bei meiner MAXDATA WINNT.SIF der Fall ist.
Die Frage lautet jetzt:

Ist der Befehl „ProductID“ für das Aktivieren verantwortlich?

Ich denke ja, weil so etwas auf der Website von Microsoft gefunden habe und die da ebenfalls über „ProductID“ und NICHT von „ProductKey“ gesprochen haben.
Zusätzlich: Dieser Befehl muss etwas mit der automatischen Aktivierung auf MAXDATA PC’s zu tun haben, da bei einem Vergleich der Dateien mit einer handelsüblichen Vollversion kaum Unterschiede gefunden wurden.

Wie gesagt, als ich meine OEM-Vollversion in eine handelsübliche Vollversion umgewandelt habe und von ihr gestartet habe, sprich die Datei „winnt.sif“ gibt es nicht mehr auf CD und die „txtsetup.sif“ ist die der Originalversion will er von mir die Produktaktivierung auf einem MAXDATA PC (was bei der OEM-Vollversion NICHT der Fall ist).

Gruß,
/dom_beta
 
BrandyJr

BrandyJr

Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.707
Alter
38
Standort
Berlin
Bist du dir da sicher?
Soweit ich weiss, müssen alle Versionen von XP aktiviert werden (mit Ausnahme von Corporate Editions mit Volume Lizenzen, die ein Normalsterblicher ohne kriminelle Energie nicht hat :D )
In der "deploy.chm" steht drin, das ProductID nur in ProductKey umbenannt wurde (Änderungen von W2k nach XP), hat also nix mit dem Aktivieren zutun.
Es mag ja sein, das WinXP vorinstalliert (und voraktiviert) war, als du den Rechner gekauft hast, aber wenn du die Festplatte komplett platt machst und neuinstallierst, musst du auch neu aktivieren. (a.f.a.I.k.)
 
D

dom_beta

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
7
Originally posted by BrandyJr@09.02.2004, 20:32
Bist du dir da sicher?
Soweit ich weiss, müssen alle Versionen von XP aktiviert werden (mit Ausnahme von Corporate Editions mit Volume Lizenzen, die ein Normalsterblicher ohne kriminelle Energie nicht hat :D )
In der "deploy.chm" steht drin, das ProductID nur in ProductKey umbenannt wurde (Änderungen von W2k nach XP), hat also nix mit dem Aktivieren zutun.
Es mag ja sein, das WinXP vorinstalliert (und voraktiviert) war, als du den Rechner gekauft hast, aber wenn du die Festplatte komplett platt machst und neuinstallierst, musst du auch neu aktivieren. (a.f.a.I.k.)
"Bist du dir da sicher?"

JA!
Als ich den Inhalt meiner CD auf die Festplatte kopiert hatte, die WINNT.SIF gelöscht hatte, die Original txtsetup.sif in den i386 Ordner kopiert hatte und dies als bootfähige CD gebrannt habe und ich dies auch meinem Maxdata PC (mit DMI-Information) ausgeführt und installiert habe WOLLTE er die Aktivierung was er bei der OEM-Vollversion nicht gemacht hat.


"Soweit ich weiss, müssen alle Versionen von XP aktiviert werden (mit Ausnahme von Corporate Editions mit Volume Lizenzen, die ein Normalsterblicher ohne kriminelle Energie nicht hat )"

Die hab ich zwar auch aber ich benutze die lediglich nur zu Test- und Vergleichszwecken, wie gesagt wenn meine OEM-Version (nicht meine umgedrehte wie ich bereits oben gesagt hatte dies mit dem Löschen) auf meinem Maxdata PC installiere will er nie die Produktaktivierung.



"In der "deploy.chm" steht drin, das ProductID nur in ProductKey umbenannt wurde (Änderungen von W2k nach XP), hat also nix mit dem Aktivieren zutun.
Es mag ja sein, das WinXP vorinstalliert (und voraktiviert) war, als du den Rechner gekauft hast, aber wenn du die Festplatte komplett platt machst und neuinstallierst, musst du auch neu aktivieren. (a.f.a.I.k.) "

NEIN! Muss ich nicht! Das liegt wohl an der WINNT.SIF andernfalls kann ich mir das nicht erklären...
 
BrandyJr

BrandyJr

Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.707
Alter
38
Standort
Berlin
OEM-Vollversion heisst ja nur, das es eine Vollversion ist ohne Produkt-Support seitens M$.
Product-Recovery-CDs sind die, die nur auf den Rechnern installiert werden dürfen(/teilweise auch können), mit denen sie gekauft werden.

Mal ne blöde Frage:
Hatten die Rechner zufällig während der installation eine Internet-Verbindung (über Netz oder so) und steht in der Original-Winnt.sif vielleicht "AutoActivate = Yes"?
Ich meine, sodass du die Aktivierung vielleicht nicht mitbekommen hast?
Ist nicht besonders hilfreich, sorry, aber mir hat man innem Lehrgang eingetrichtert, das XP aktiviert werden muss.
 
D

dom_beta

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
7
Originally posted by BrandyJr@09.02.2004, 21:07
OEM-Vollversion heisst ja nur, das es eine Vollversion ist ohne Produkt-Support seitens M$.
Product-Recovery-CDs sind die, die nur auf den Rechnern installiert werden dürfen(/teilweise auch können), mit denen sie gekauft werden.

Mal ne blöde Frage:
Hatten die Rechner zufällig während der installation eine Internet-Verbindung (über Netz oder so) und steht in der Original-Winnt.sif vielleicht "AutoActivate = Yes"?
Ich meine, sodass du die Aktivierung vielleicht nicht mitbekommen hast?
Ist nicht besonders hilfreich, sorry, aber mir hat man innem Lehrgang eingetrichtert, das XP aktiviert werden muss.
"OEM-Vollversion heisst ja nur, das es eine Vollversion ist ohne Produkt-Support seitens M$."

Ja, aber OEM bedeutet ja "Original Equipment Manufacturer". Also eine Software die durch die OEM geliefert und supported wird.


"Product-Recovery-CDs sind die, die nur auf den Rechnern installiert werden dürfen(/teilweise auch können), mit denen sie gekauft werden."

Das steht zwar so ähnlich auf meiner CD drauf, aber sie verhält sich nicht so. Maxdata sagt, es sei eine Recovery-CD und Microsoft sagt OEM-Vollversion.



"Mal ne blöde Frage:
Hatten die Rechner zufällig während der installation eine Internet-Verbindung (über Netz oder so) und steht in der Original-Winnt.sif vielleicht "AutoActivate = Yes"?"

Nein, ich glaube kaum dass sich meine LAN-Karte ohne Treiber ansprechen lässt (da muss man spezielle Treiber installieren von ASUS).


"Ich meine, sodass du die Aktivierung vielleicht nicht mitbekommen hast?"

Ich hatte mal während eines kompletten Installationsvorganges die LAN-Verbindung physikalisch gekappt soll heißen keine Verbindung DSL - LAN-Karte.


Aufbau meiner WINNT.SIF:
Das hat entweder irgendwas mit der WINNT.SIF zu tun, muss ja, andernfalls kann ich mir nicht erklären, warum er komplett ohne WINNT.SIF die Aktivierung will...


[Data]
MsDosInitiated ="0"
UnattendedInstall = "Yes"

[Unattended]
Unattendmode = "ProvideDefault"
TargetPath = WINDOWS
OemPreinstall = Yes
OemPnPDriversPath = "windows\oemdrv"

[UserData]
ProductID = "xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx"





Gruß,
Dom
 
D

dom_beta

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
7
scheint ja echt schwierig zu sein drauf zu antworten. Sorry, bin ein etwas ungeduldiger Mensch...

Danke im Voraus!
 
BrandyJr

BrandyJr

Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.707
Alter
38
Standort
Berlin
Hach, haste mal in die "deploy.chm" reingeschaut? (im gleichen Verzeichnis wie die "setupmgr.exe")
Unter "Referenz" > "Unattend.txt"
Da kannste nachlesen, was welcher Punkt genau macht. Und bis auf ProduktID, das es nicht mehr gibt :blush , scheint alles in Ordnung zu sein.
 
D

dom_beta

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
7
Originally posted by BrandyJr@09.02.2004, 22:07
Hach, haste mal in die "deploy.chm" reingeschaut? (im gleichen Verzeichnis wie die "setupmgr.exe")
Unter "Referenz" > "Unattend.txt"
Da kannste nachlesen, was welcher Punkt genau macht. Und bis auf ProduktID, das es nicht mehr gibt :blush , scheint alles in Ordnung zu sein.

ja ntürlich hab ich da reingeschaut.

Aber wenn ich's dir sage, da steht "ProductID" in meiner WINNT.SIF und nicht "ProductKey" !!

Soll ich ein Bildschirmfoto machen?
 
Thema:

Unattended Setup

Unattended Setup - Ähnliche Themen

  • GELÖST Windows XP Unattended Setup $OEM$ ordner

    GELÖST Windows XP Unattended Setup $OEM$ ordner: Hi leute, ich habe mal ne frage gibt es bei den $OEM$ ordner noch andere platzhalter als $$; $1 ?? Ich müsste nämlich Dateien in den Ordner...
  • Unattended setup aktuell?

    Unattended setup aktuell?: Hallo Spezialisten, ich möchte mir gerne eine WIN-XP-pro-setu-CD basteln, die alle SP'S sowie die patches enthält Außerdem will ich alle nicht...
  • Unattended Setup und Product Key

    Unattended Setup und Product Key: Hallo, ich versuche Vista unbeaufsichtigt mit Hilfe der Datei unattened.xml aufzustetzen. Trotz erstellen der Datei mit Windows-SIF und...
  • WinXP "UNATTENDED SETUP CD" MIT SP2.12 ERSTELLEN

    WinXP "UNATTENDED SETUP CD" MIT SP2.12 ERSTELLEN: Für eine schnelle Installation habe eine Windows-XP-CD (meine orginale hat nur SP1) mit integriertem SP2 (Netzwerkinstallationspaket) erstellt und...
  • UNATTENDED SETUP

    UNATTENDED SETUP: Hallo, ich habe follgenedes Problem: habe mir ein UNATTENDED SETUP DVD angelegt. Aber leider formatiert mein rechner die Partition nicht. Ich...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST Windows XP Unattended Setup $OEM$ ordner

      GELÖST Windows XP Unattended Setup $OEM$ ordner: Hi leute, ich habe mal ne frage gibt es bei den $OEM$ ordner noch andere platzhalter als $$; $1 ?? Ich müsste nämlich Dateien in den Ordner...
    • Unattended setup aktuell?

      Unattended setup aktuell?: Hallo Spezialisten, ich möchte mir gerne eine WIN-XP-pro-setu-CD basteln, die alle SP'S sowie die patches enthält Außerdem will ich alle nicht...
    • Unattended Setup und Product Key

      Unattended Setup und Product Key: Hallo, ich versuche Vista unbeaufsichtigt mit Hilfe der Datei unattened.xml aufzustetzen. Trotz erstellen der Datei mit Windows-SIF und...
    • WinXP "UNATTENDED SETUP CD" MIT SP2.12 ERSTELLEN

      WinXP "UNATTENDED SETUP CD" MIT SP2.12 ERSTELLEN: Für eine schnelle Installation habe eine Windows-XP-CD (meine orginale hat nur SP1) mit integriertem SP2 (Netzwerkinstallationspaket) erstellt und...
    • UNATTENDED SETUP

      UNATTENDED SETUP: Hallo, ich habe follgenedes Problem: habe mir ein UNATTENDED SETUP DVD angelegt. Aber leider formatiert mein rechner die Partition nicht. Ich...
    Oben