Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner

Diskutiere Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner im IT-News Forum im Bereich IT-News; @AlienJoker :up
#22
A

AlienJoker

Gast
Ich kann ja auch große Reden schwingen, ich BIN nicht in Deutschland (wenn auch nur kurz), da mein Brötchengeber 2 Monate Finnland verordnet hat.
 
#25
A

AlienJoker

Gast
WISSEN kann das keiner, aber es gibt zwei vieldiskutierte Varianten:

1. Die brechen ein und analysieren deinen PC. Dann wird ein abgestimmtes logging-tool gebastelt und bei nem weiteren Bruch installiert. Das wird später bei nem dritten bruch wieder entfernt wird und die Daten werden mitgenommen.

2. Ein einfaches Spywaretool, das wie mail etc irgendwie auf den PC gebracht werden soll und dort dann fleißig daten sammelt.

Variante 1 ist weiter verbreitet momentan.
 
#26
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Wenn der Trojaner wirklich mit Variante 1 "installiert" wird, sollte man die Umfrage nochmal machen, wenn die Befragten darüber informiert sind. Aber wie wollen die Herrschaften an meinem Köter vorbeikommen?
 
#29
A

AlienJoker

Gast
je nach hund tut es auch ein Blasrohr....
Und: finnland ist ok...Heimatland des guten heavy metals und das merkt man auch. Heyva Metal Radiosender wie sand am meer. Saugeil! Nur könnte der nächste Supermarkt (25km) etwas näher sein
 
#30
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Seid doch nicht so destruktiv. mit so nem trojaner kann man ggf. ja auch angeben ....
 
#31
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
WISSEN kann das keiner, aber es gibt zwei vieldiskutierte Varianten:

1. Die brechen ein und analysieren deinen PC. Dann wird ein abgestimmtes logging-tool gebastelt und bei nem weiteren Bruch installiert. Das wird später bei nem dritten bruch wieder entfernt wird und die Daten werden mitgenommen.

2. Ein einfaches Spywaretool, das wie mail etc irgendwie auf den PC gebracht werden soll und dort dann fleißig daten sammelt.

Variante 1 ist weiter verbreitet momentan.

:cheesy Mit Variante 1, brechen die dann nicht nur mehrfach die Verfassung, sie begehen auch eine Starftat und somit ist das Ergebnis in 3facher Weise nicht als Beweismittel verwertbar!
1.) Verfassungs bzw. Grundgesetzbruch

2.) Einbruch, der auch von keinem Gesetz welches eventuell "gebastelt" werden wird gedeckt sein kann! Siehe "richterlich Angeordnete Haussuchung" bei der immer unabhängige Zeugen zugegen sein müssen, um Mißbrauch und unterschieben von Beweisen zu verhindern! Wie will man dies bei einem Einbruch gewährleisten, da es immer auch Zeugen geben muß die der Verdächtige zu benennen hat!?

3.) Da beide genannten Vorraussetzungen fehlen, ergibt sich eine Nichtverwertbarkeit der eventuell gefundenen Beweise! Wer sagt denn, daß diese nicht uintergeschoben worden sind?
Selbst wenn Variante 2 zum Einsatz kommen würde, wäre das Problem, die Nichtrverwertbarkeit der Beweise! Ein Programm, welches Daten ausspioniert und den Schutzmechanismus eines Rechners aushebelt, kann genauso gut auch Daten manipulieren und "Beweise" in ein System einbringen! Dies kann niemals ausgeschlossen werden und damit sind solche "Beweise" als nicht verwertbar ein zu stufen!


Ergo: Viel Geld für nichts, außer der flächendeckend möglichen Bespitzelung der Bürger! Dazu kommt, das keiner mehr sicher sein kann, Opfer von Fälschungen, ******, Verfolgter durch mißgünstige Beamte zu werden!


Das sollte man mal den "58%" erst auseinander setzen, bevor man sie zu ihrer Meinung befragt!
Zumal die Fragestellung bei der Beantwortung einer Frage ja auch noch maßgeblich sein kann!
Bei Leuten, die eventuell überhaupt nicht wissen, das es dabei um Computersabotage geht und die nur hören, "gegen die terroristische Bedrohung" und die eventuell überhaupt nichts mit Computern zu tun haben, kann man fast sicher sein, daß die sagen "brauchen wir, müssen wir"!


gruß

jerrymaus:sing
 
#33
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
:cheesy Mit Variante 1, brechen die dann nicht nur mehrfach die Verfassung, sie begehen auch eine Starftat und somit ist das Ergebnis in 3facher Weise nicht als Beweismittel verwertbar! ......
Und genau aus diesem Grund will sich der Bundesrollstuhlfahrer die Bespitzelung ja per Gesetz absichern lassen.... ;) Dann wäre ein solches Vorgehen legal.
 
#34
W

Wanderfalke

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
652
Ort
Wien
Tja die geplanten und vereitelten Anschläge kommen dem Bundestrojaner nur recht.

Fragt sich noch irgendwer ob die Entdeckung des Attentats reiner Zufall war? Gerade jetzt und mit derartiger Medienpräsenz?

Liebe Grüße

Wander
 
#35
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Vielleicht war das ja auch alles inszeniert?

Hauptdarsteller: BKA-Beamte
Nebendarsteller: böse islamistische Fundamentalisten
Regie: Wolfgang S.



:blink
 
#36
A

AlienJoker

Gast
Also per Gesetz auf variante 1: geht nur per richterlichem Beschluss. PASTA!
Die unverletzbarkeit der Wohnung steht in den grundrecht ende und aus
 
#39
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Also per Gesetz auf variante 1: geht nur per richterlichem Beschluss. PASTA!
Die unverletzbarkeit der Wohnung steht in den grundrecht ende und aus
Es gibt wohl kein Gesetz, welches unsere politischen Koriphäen nicht ändern können..... ;)
 
Thema:

Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner

Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner - Ähnliche Themen

  • LiquidSky für Windows kostenfrei nutzen mit SkyCredits aus Werbung, Umfragen und Promo-Codes

    LiquidSky für Windows kostenfrei nutzen mit SkyCredits aus Werbung, Umfragen und Promo-Codes: Mit LiquidSky könnt Ihr eure Windows Spiele statt am Desktop PC auch auf einem mobilen Windows Gerät oder eurem Android Smartphone oder Tablet...
  • Umfrage zu Enterprise Mobility: Das sind die Trends

    Umfrage zu Enterprise Mobility: Das sind die Trends: <p>Um das Thema Enterprise Mobility geht es in einem <a...
  • Excel Online Umfrage mit Zeitstempel

    Excel Online Umfrage mit Zeitstempel: Hallo liebe Community, Ich bin neu hier und wollte mal nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt bei Umfragen über Excel Online einen Zeitstempel...
  • Excel Online Umfrage mit Zeitstempel

    Excel Online Umfrage mit Zeitstempel: Hallo liebe Community, Ich bin neu hier und wollte mal nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt bei Umfragen über Excel Online einen Zeitstempel für...
  • Excel Online Umfrage mit Zeitstempel

    Excel Online Umfrage mit Zeitstempel: Hallo liebe Community, Ich bin neu hier und wollte mal nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt bei Umfragen über Excel Online einen Zeitstempel...
  • Ähnliche Themen

    Oben