Umbenennung: Aus Benq wird Qisda

Diskutiere Umbenennung: Aus Benq wird Qisda im IT-News Forum im Bereich News; "Wir ändern mal eben den Namen und schon ist alles wieder gut". So oder so ähnlich denkt man anscheinend beim angeschlagenen taiwanischen...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40


"Wir ändern mal eben den Namen und schon ist alles wieder gut". So oder so ähnlich denkt man anscheinend beim angeschlagenen taiwanischen Unternehmen Benq, das vor allem in Deutschland dank des Benq-Mobile-Debakels einen ausgesprochen schlechten Ruf hat. Denn ab dem 1. September 2007 heißt Benq Qisda.

Das taiwanische Unternehmen Benq macht schon seit längerem durch Verlustmeldungen und Stellenabbau rund um den Globus von sich reden. In Deutschland langte Benq ganz besonders heftig hin und fuhr die von Siemens übernommene Handysparte unter der Bezeichnung Benq-Mobile gegen die Wand.

Ganz offensichtlich plant Benq jetzt einen Neuanfang und braucht dafür einen unbelasteten Namen. Deshalb wird das Unternehmen sowohl seinen chinesischen als auch seinen englischsprachigen Namen ändern. Aus Benq wird demnach Qisda. Und Qisda steht verheißungsvoll für "quality innovation speed driving and achievements".

Der neue Name wird ab dem 1. September offiziell. Bereits im Jahr 2008 soll Qisda Gewinn erwirtschaften. Der Unternehmensschwerpunkt sollen LCDs, Beamer, Peripheriegeräte und Handsets sein. Als Markenname soll die Bezeichnung Benq allerdings fortbestehen, lediglich die Muttergesellschaft benennt sich um.

Quelle: IDG Magazine Media Verlag GmbH/PC-Welt Online
 
A

AlienJoker

Gast
Wollen wir den negativen Touch loswerden? Wie ärmlich, wenn nur noch sowas hilft und nicht bessere Unternehmensführung.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
"Wir ändern mal eben den Namen und schon ist alles wieder gut".

Frag mich was das soll..:confused
In meiner Stadt gibts einen Orteil namens Wattenscheid,die haben damals mal in der 1. Liga Fußball-Bundesliga gespielt und nun spielen sie in der Verbandsliga (5.Klasse).
Der Club hieß bis vor kurzem SG 09 Wattenscheid,daraus wird nun SG Wattenscheid 09..:knall
Finanziell ist der Verein am Boden,aber ob sowas eine Namensänderung vermeiden kann bezweifel ich stark.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Eine Umbenennung alleine wird überhaupt nichts bringen. ;)
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Quisda soll sich wohl an das finanziell erfolgreiche Vista anlehnen. :wacko

Nach dem Motto: "Ich hab Vista auf meinem Quisda." :kopfklatsch
 

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
29
hatten wir das nicht schon mal?
infineon - quimonda
benq - quisda
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
50
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Quisda - problematischer Name

Eine Umbenennung alleine wird überhaupt nichts bringen.

Denke ich auch, so ein Blödsinn. Allein, was das wieder kostet :kopfklatsch
Aber aus der Pleite in Deutschland hat die Firma wohl so viel Kapital geschlagen, das genug Geld für diese "Aktion" vorhanden ist.

Außerdem
Den neuen Namen "Quisda" finde ich recht problematisch :hm

Stellt Euch vor, jemand würde sich hier im Forum mit "Quisda" anmelden, gar nicht auszudenken, wie sich Viele an "irgendwelche" älteren Herren mit langen Bärten :sneaky erinnert fühlen würden.
Die "my friend Wolfgang" so trefflich als "reale" Bedrohung für sich, und die Christen im allgemeinen auserkoren hat.


Rebecca :sing
 

MrCharmanti

Dabei seit
25.04.2004
Beiträge
238
Wie diese Firma auch immer firmieren wird - ich werde weder privat noch in meiner Eigenschaft als Admin für die Firma ein Gerät diesses Herstellers erwerben oder auch nur einsetzen. Soviel Solidarität muss sein. Ein Unternehmen mit einer solchen "Kultur" sollte von allen boykoitiert werden.

Greetings Ralf
 

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.760
Ort
Goldberg, M-V
Habt ihr im allgemeinen was gegen BenQ oder nur weil BenQ Mobile pleite gegangen ist? Die Pleite wurde doch von Siemens herbeigeführt (verschleppte Insolvenz).

BenQ und BenQ Mobile müssen getrennt betrachtet werden. BenQ stellt gute Produkte für den PC her. Meine Mutter hat einen BenQ TFT und keine Probleme damit.

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Die Namensänderung kann ich nicht gutheißen, denn für die meisten Verbraucher sieht es dann so aus, als wär ein neuer Hersteller auf dem Markt. Und der muss sich erstmal einen Namen machen. Das wird ein ziemlich teures Unterfangen. Am Ende kostet das wieder Arbeitsplätze.

PS: Nein, ich arbeite nicht für BenQ.
 

MrCharmanti

Dabei seit
25.04.2004
Beiträge
238
Habt ihr im allgemeinen was gegen BenQ oder nur weil BenQ Mobile pleite gegangen ist? Die Pleite wurde doch von Siemens herbeigeführt (verschleppte Insolvenz).

BenQ und BenQ Mobile müssen getrennt betrachtet werden. BenQ stellt gute Produkte für den PC her. Meine Mutter hat einen BenQ TFT und keine Probleme damit.

Siemens hat sicherlich einen Teil beigetragen, nur haben die gar keinen hehl daraus gemacht, dass Sie die Sparte loswerden wollen.
BenQ wusste jedoch schon beim Abschluss des Geschäftes, dass sie es vor die Wand fahren wollen. Die wollten nur die "Sahne" haben - Patente usw. .
Haben wohl allerdings den Imageschaden ziemlich unterschätzt.

Über die Qualität der Produnkte von BenQ habe ich im übrigen nix gesagt. Trotzdem bleibe ich dabei: absolut kein Teil von BenQ. Es besteht die Chance, wenn auch nur eine sehr geringe, dass andere Unternehmen sich solche Aktionen 2x überlegen, bevor sie so eine Nummer abziehen.

Greetings Ralf
 
Thema:

Umbenennung: Aus Benq wird Qisda

Oben