UltraHD: TV-Bild der Zukunft viermal so scharf

Diskutiere UltraHD: TV-Bild der Zukunft viermal so scharf im IT-News Forum im Bereich News; Auf der Berliner Funk-Ausstellung feiert der neue TV-Standard seinen Einstand. Die Qualität der Bilder ist beeindruckend. Inhalte wie Filme fehlen...
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.846
Standort
GB
Auf der Berliner Funk-Ausstellung feiert der neue TV-Standard seinen Einstand. Die Qualität der Bilder ist beeindruckend. Inhalte wie Filme fehlen aber noch, da es noch kein Trägermedium gibt, das die Qualität günstig transportieren kann.

Kaum haben sich die Zuseher zu Hause an das detailreiche Bild ihres Flat-TVs gewöhnt, ist schon die nächste Qualitätssteigerung im Anrücken. Nach HD-Ready und FullHD wird die Anzahl der sichtbaren Bildpunkte nun nochmals erhöht. Mindestens viermal so viele Pixel sollen die Flat-TVs der Zukunft darstellen und somit ein extrem scharfes Bild liefern. Unklar ist dabei nur noch, unter welchem Schlagwort das Format vermarktet wird. „Quad-FullHD", „Super Hi-Vision UHD 4K" oder „Ultra High Definition Television", kurz UHDTV, sind derzeit auf der IFA in Berlin zu hören – als Favoriten gelten derzeit „UltraHD" oder „4K".

Quelle und ganzer Bericht auf futurezone.at
 
JumpingJohn

JumpingJohn

Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
35
Also wenn man nicht gerade einen riesen TV alla Kinoleihnwand daheim haben will bringt einem die vierfache HD Auflösung gerade mal garnichts, außer man will einen halben Meter vorm TV aufm Boden sitzen statt gemütlich auf der Couch!
 
vespa

vespa

Mitglied seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
65
Standort
Berlin
beim 82 zoll mags ja ganz nett sein, aber bei einem 32 zoll ist das voll überzogen. toll ist sowas anzubieten aber noch nicht mal wissen wie der gigantische datenstrom zum kunden kommen soll, wo lte noch nicht mal verbreitet ist.

vespa
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.824
Standort
D-NRW
Im Bezug auf 3D-Fernseh ohne Brille ist das schon in Ordnung.
Irgendwann ist die Technik wohl ausgereift und man kann mit der Darstellung dann zufrieden sein.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.417
Standort
FCNiederbayern
Da wirds aber eine Revolution brauchen damit die Datenmengen bis zum TV kommen. Die Sendeanstalten haben ja jetzt schon mit HD zu kämpfen mit Transponderauslastung. Mir reicht auf alle Fälle mein HDR TV noch locker aus und würde mit keinem aktuellen 42Zoll Gerät tauschen wollen.
 
D

Darmstadtium

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
898
Standort
Darmstadt
beim 82 zoll mags ja ganz nett sein, aber bei einem 32 zoll ist das voll überzogen. toll ist sowas anzubieten aber noch nicht mal wissen wie der gigantische datenstrom zum kunden kommen soll, wo lte noch nicht mal verbreitet ist.

vespa
1: man kann nie genug Pixel haben wie das iPad 3 gezeigt hat
2: Satellitenempfang, da kann man soviel durchschicken wie man will
3: Bis 2020 ist es ja noch etwas hin, h265 ist doppelt so effektiv wie h264, noch einmal eine Verdoppelung und es passt wie heute durch einen normalen Kanal.

Ich freue mich jedenfalls schon drauf.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.417
Standort
FCNiederbayern
Was, da kann man soviel durchschicken wie man will. Informiere dich bitte mal, warum glaubst du wird andauernd umgestellt bei ARD und ZDF? Und schaue dir bitte mal Sky Sport Bundesliga an wenn an einem Samstag mehrere Spiele über einen Transponder laufen und dann schaus dir am Sonntag an wo nur zwei Spiele drüber laufen, die Bildquali sollte sofort jeden auffallen.
Und das nächste ist, schau dir einen normalen SD Film auf einen 4K TVan, soviel wie da interpoliert werden muß wird zu keinem vernünftigen Bild mehr führen können.
 
vespa

vespa

Mitglied seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
65
Standort
Berlin
1: man kann nie genug Pixel haben wie das iPad 3 gezeigt hat
2: Satellitenempfang, da kann man soviel durchschicken wie man will
3: Bis 2020 ist es ja noch etwas hin, h265 ist doppelt so effektiv wie h264, noch einmal eine Verdoppelung und es passt wie heute durch einen normalen Kanal.

Ich freue mich jedenfalls schon drauf.
1. gerade das eimerpad 3 zeigt was fette grafik nutzt, wenn dadurch die gurke zur lahmen ente wird.
2. und. 3. habe AndreasBloechl und seppjo schon klargemacht.

vespa
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.417
Standort
FCNiederbayern
Ja und vor allem ist man sich soviel ich weis sowieso mit dem ganzen Standard noch nicht im klaren wie codiert wird und und und. Bei 3D ist es ja auch so das man nicht weis was sich durchsetzt. Ich lasse das mal alles auf mich zukommen und mache mir erst gedanken wenn es soweit ist. Jetzt schon einen AVReceiver für 4K zu kaufen ist noch zu früh, aber da scheinen auch schon viele drauf zu schauen das er das zumindest durchschleifen kann. Die meisten konnten aber bisher sowieso nicht einmal 3d durchschleifen. Was mich interessieren würde wie ein stink normales SD Bild auf so einem 4K TV aussieht, da brauchst wahrscheinlich einen Sicherheitsabstand von 10Meter.:D:D:D
 
Thema:

UltraHD: TV-Bild der Zukunft viermal so scharf

UltraHD: TV-Bild der Zukunft viermal so scharf - Ähnliche Themen

  • Bilder wahllos sortieren

    Bilder wahllos sortieren: Hallo, wie kann ich bei windows 10 im Ordner Bilder diese, so wie ich sie will, also wahllos sortieren bzw. mit der Maus an jeden beliebigen Ort...
  • Nachträglich in Win Explorer eingetragene Markierung für ein Bild in OneDrive nicht sichtbar (synchronisiert). Fehler?

    Nachträglich in Win Explorer eingetragene Markierung für ein Bild in OneDrive nicht sichtbar (synchronisiert). Fehler?: Hallo, ich habe nachträglich einem Bild in OneDrive über den Win 10 Explorer Detailbereich rechts eine Markierung ergänzt, die aber in OneDrive...
  • Windows Start Bilder

    Windows Start Bilder: Wo bitte sind die Windows original Start- und Hintergrund Bilder abgelegt (Datei / Ordner)?
  • Mehrzeiligen Text neben ein Bild in der Emailsignatur

    Mehrzeiligen Text neben ein Bild in der Emailsignatur: Hallo zusammen, ich möchte in meiner Emailsignatur ein Logo abbilden, dann eine Trennlinie und daneben einen mehrzeiligen Text mit Adresse und...
  • Lenovo Y50 mit UltraHD Auflösung - Darstellungsprobleme

    Lenovo Y50 mit UltraHD Auflösung - Darstellungsprobleme: Hallo, ich habe seit einer Woche einen neuen Laptop. Hier habe ich eine Frage zu dem Display bzw der Aufösung. im normalen Betrieb funktioniert...
  • Ähnliche Themen

    Oben