Ultra-Speed-Browsing mit den 20G-Servern von PureVPN [Sponsored Post]

Diskutiere Ultra-Speed-Browsing mit den 20G-Servern von PureVPN [Sponsored Post] im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; PureVPN hat drei seiner Serverstandorte auf 20-Gbit/s-Server aufgerüstet. In einer Welt, die sich langsam auf die 5G-Technologie umstellt, löst...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PureVPN hat drei seiner Serverstandorte auf 20-Gbit/s-Server aufgerüstet. In einer Welt, die sich langsam auf die 5G-Technologie umstellt, löst der neueste Schritt von PureVPN eine gesunde Veränderung in der VPN-Branche aus. Nutzer des VPN-Netzwerks können jetzt eine Geschwindigkeitssteigerung genießen, wenn sie mit einem der drei VPN-Standorte verbunden sind:

  1. London
  2. Manchester
  3. Washington DC

Was erhalten Sie als PureVPN-Nutzer mit den neuesten Server-Upgrades?​

Das neueste Server-Upgrade wird PureVPN-Nutzern mit Sicherheit Hyperschallgeschwindigkeiten bieten. Je besser das Servernetzwerk ist, desto besser sind die Geschwindigkeiten für die VPN-Nutzer. Nach dem letzten Server-Upgrade haben PureVPN-Nutzer eine Geschwindigkeitssteigerung von bis zu 2x festgestellt, wenn sie mit den oben genannten Servern verbunden sind.

Mit verbesserten VPN-Geschwindigkeiten können PureVPN-Nutzer Folgendes genießen:
  • Das beste Streaming-Erlebnis
  • Ultraschnelle Download-Geschwindigkeiten
  • Uneingeschränktes Surferlebnis im Internet
PureVPN_Winboard.org.jpg


PureVPN ist mit fast jedem Gerät kompatibel, das Sie zu Hause haben, egal ob Windows-Gerät, Mac, iOS oder Android und viele andere werden ebenfalls unterstützt - Ein einzelnes PureVPN-Abonnement kann 10 verschiedene Geräte gleichzeitig sichern!

Wechsel von 10 Gbit/s auf 20 Gbit/s​

Das Servernetzwerk von PureVPN wurde zuvor um 1-Gbit/s-Server herum aufgebaut. Im Jahr 2019 begann PureVPN mit der Aufrüstung seines Servernetzwerks auf Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s. Heute befindet sich der größte Teil des PureVPN-Netzwerks bereits im Hyperspeed-Modus, wobei alle Server in Europa und in den USA bereits auf 10-Gbit/s-Server aufgerüstet wurden. Jetzt ist der VPN-Anbieter noch einen Schritt weiter gegangen, um noch bessere 20-Gbit/s-Geschwindigkeiten anzubieten. Dies ist definitiv eine branchenführende Initiative.

Jetzt der schnellste VPN-Dienst in Australien​

Es ist noch nicht lange her, als PureVPN einen Großteil seines Servernetzwerks auf Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s aufgerüstet hat. Die Upgrades wurden an allen Servern in der australischen Region durchgeführt, wo ihre Standorte von 1 Gbit/s auf 10 Gbit/s erhöht wurden.

Aber der VPN-Dienst hörte hier nicht auf. Mit der Motivation, seinen Nutzern den besten Service und die besten Geschwindigkeiten zu bieten, hat PureVPN sein Servernetzwerk in Australien massiv optimiert. Und die Ergebnisse sind wirklich hervorragend. Laut jüngsten Tests ist PureVPN jetzt der schnellste VPN-Dienst in der australischen Region und bietet unübertroffene Geschwindigkeiten, die nirgendwo ihresgleichen suchen.

Ein Servernetzwerk, das hauptsächlich physisch ist​

PureVPN hat auch viele seiner virtuellen Server aus seiner VPN-Infrastruktur entfernt und an ihrer Stelle neue physische Server hinzugefügt. Obwohl virtuelle Server ihre eigenen Vorteile haben, bieten sie im Vergleich zu einem physischen VPN-Server nicht die richtige Geschwindigkeitszuverlässigkeit. PureVPN stellt seine Kunden vor alles andere und hat beschlossen, viele seiner virtuellen Standorte zu entfernen und nur 69 Standorte in seinem gesamten Netzwerk zu behalten. Mit den neuesten Upgrades verfügt PureVPN nun über einen Server-Footprint, der zu 98,7% aus physischen Servern besteht.

Ein zertifizierter No-Log-VPN-Anbieter mit Always-On-Status​

Geschwindigkeit ist nicht das einzige, wo PureVPN eine führende Position einnimmt. Die Marke VPN ist auch in Sachen Datenschutz führend und wird zum einzigen VPN-Anbieter mit einem ständigen Überwachungsstatus (Always-on-Audit). PureVPN wurde letztes Jahr von KPMG geprüft, um zu überprüfen, ob die Behauptung, dass keine logs vorliegen, wahr ist. In diesem Jahr führte KPMG erneut ein überraschendes Audit durch, um zu dem Schluss zu kommen, dass die Behauptung von PureVPN ohne logs tatsächlich wahr ist. Das zweite No-Log-Audit von KPMG bestätigte den Always-On-Audit-Status von PureVPN.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ultra-Speed-Browsing mit den 20G-Servern von PureVPN [Sponsored Post]

Ultra-Speed-Browsing mit den 20G-Servern von PureVPN [Sponsored Post] - Ähnliche Themen

Wie sich der PC wieder beschleunigen lässt: Mit der Zeit sammelt sich auf dem Computer eine Menge Datenmüll an. Bemerkbar macht sich dies in langen Ladezeiten und einer immer langsameren...
Privatsphäre auf technischen Geräten schützen: so geht es: Es gibt heute kaum noch einen Haushalt, in dem kein PC, Laptop, Tablet etc. vorhanden ist. Während es im Jahr 2000 noch unter 50 Prozent der...
Samsung Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G und Galaxy S21 Ultra 5G offiziell vorgestellt: Endlich war es soweit und die neue Samsung Galaxy S21 Serie wurde im aktuellen Galaxy Unpacked Event vorgestellt. Nicht nur weil Samsung und...
Samsung Galaxy Note 20 und Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus und große Smartphones Ihre Leaks, auf die wir aber in der Regel nicht mehr eingehen. Überraschungen...
Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Oben