Uhr und PC Status ausschalten (schwarzes Aufblenden nervt)

Diskutiere Uhr und PC Status ausschalten (schwarzes Aufblenden nervt) im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo habe seit heute ach windows 8. bin recht zufrieden, arbeite primär vom desktop aus. was recht nervig ist , wenn ich mit der maus rechts oben...
M

Misch

Gast
Hallo habe seit heute ach windows 8. bin recht zufrieden, arbeite primär vom desktop aus. was recht nervig ist , wenn ich mit der maus rechts oben in die ecke gehe erscheint am rechten bildschirmrand die leiste mit suchen, einstellungen etc, aber auch in der linken bildschirmhälfte ein kasten mit batteriestatus,uhrzeit und datum. dieses phänomen tritt manchmal auch durch reines schieben des cursors auf - ich glaube ich spinne, es ist total nervig und weder google noch die einstellungen bieten was an um das problem zu lösen -drum frag ich hier mal. danke im voraus :-)
 
M

Misch

Gast
leider ist die charmbar rechts im bild nicht das problem. obwohl ich nicht innerhalb einer ecke bin erscheint nicht nur die charmbar am rechten bildschirmrand, sondern links mittig ebenfalls ein ca 5x10cm grosser kasten mit akkuzustand, wlan-zeichen,datum und uhrzeit. zusätzlich sind die charmbar und der kasten schwarz hinterlegt. ich muss einfach nur klicken (irgendwohin) und alles verschwindet. es ist total nervig und die charmbar-abschaltetools klappen auch nicht.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Das gehört alles zusammen. Aber ich wundere mich ohnehin, bei mir kommt das alles nur dann zum Vorschein, wenn ich es explizit sehen will. Vielleicht solltest Du mal Deine Mausbenutzung überdenken und nicht immer die Ecken anfahren wenn Du dies nicht möchtest. Die Deaktivierungstools für die Charmbars sollten funktionieren - auch hier erst mal der Hinweis: Hast Du auch alles so gemacht wie es vorgegeben war?

Dann noch ein Hinweis als Moderator des Forums:
Wir erwarten dass die Beitragsersteller sich an die geltenden Rechtschreibregeln halten und ihre Beiträge in verständlichem Deutsch abfassen. Dies beinhaltet, dass die Beitragsersteller auch die Gross/Kleinschreibung beachten, ihre Sätze mit Satzzeichen gliedern und längere Texte auch mit Absätzen versehen. Das ist keine Schikane, sondern ein notwendiges Übel jeder schriftlichen Kommunikation - denn nur so ist sichergestellt, dass das Gegenüber auch verstehen kann was der Schreiber möchte.

Bitte halte Dich daran!
 
M

Misch

Gast
Hallo,

ich habe bereits erwähnt dass es nicht auftritt wenn ich in die Ecken fahre. Nur in der linken oberen Ecke erscheint die Charmbar, und dann aber durchsichtig hinterlegt und weiss, sie wird erst schwarz hinterlegt wenn ich drauf fahre. Das Problem ist, dass die Charmbar und der Anzeigekasten sich von selbst aktivieren egal wo der Cursor gerade ist. Teilweise habe ich das Problem dass ich bei Flashanwendungen 5 mal ansetzen muss da diese sich auf klick (Notwendig um die charmbar wieder los zu werden) immer wieder schliessen. und ja die tools sind korrekt ausgeführt und angewendet, sogar mit Administrator ausgeführt.
 
D

Daniel

Gast
Leider habe ich auch das Problem. Trotz div. Tools lässt sich die kolossal nervende Charmbar nicht ganz abstellen, auch der schwarze Block mit div. überflüssigen Daten erscheint dann. Die Nutzung der Maus überdenken ist nett gemeint, bringt aber nichts, wenn auf dem Browser nunmal oben rechts etwas anklicken muss. Die Möglichkeiten, mit der C. etwas anzufangen sind auch sehr beschränkt; sie ist daher wirklich komplett überflüssig. Ich finde das sehr schade, denn sonst kann ich dem neuen Look und Ansatz von Win8 durchaus etwas abgewinnen (obwohl ich XP sehr nachtrauere)

Aber vielleicht kommt irgendwann ein Tool, das funktioniert.

Gruß,
Daniel
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Was in aller Welt klickt man direkt rechts oben in der Ecke an? Einzig die Schliessen-Schaltfläche und die ist so breit, dass man sie auch erwischt, ohne dass man die Hot Corner erwischt. Das gleiche gilt für alle anderen Ecken. Um die ganze Charmbar, inclusive des Infokastens links unten, zu aktivieren muss man fast ein Fünftel der Bildschirmhöhe durchquert haben. Solange bleiben auch alle Elemente des gerade aktiven Fensters klickbar.
 
D

Daniel

Gast
Schon richtig - man klickt natürlich nicht ständig oben rechts. Der Punkt ist aber vielmehr, dass die Charmbar oft "ungefragt" auftaucht - mehr oder minder zufällig. Mit scharf-oben-rechts-klicken hat das - leider - nichts zu tun.

Von daher wären echte Tipps zu Abschalten als der Hinweis, die gehöre nunmal zu Win8. Zu Win8 gehören auch andere Features, die man ändern oder weglassen kann.

Daniel
 
H

HaWe

Gast
Ich finde die Argumentation, man solle doch "nicht mit der Maus in die Ecken fahren" nicht schlüssig, und zwar aus zwei Gründen:

1. Weshalb soll ich meine Arbeitsgewohnheiten einschränken, nur weil Microsoft neue Funktionen eingebaut hat? Eine Software soll besser und nicht schlechter werden, denke ich. Meiner Meinung nach ist das Produkt für den Nutzer da, und nicht umgekehrt.

2. Es ist in Ordnung, wenn Microsoft nun auch in die Touch-Panel-Welt einsteigen will, und deshalb entsprechende Funktionen zufügt. Aber warum müssen nun zwangsweise sämtliche Nutzer damit beglückt werden, und damit auch solche, die diese Funktionen gar nicht nutzen können? Es gibt nunmal viele verschiedene Hardware-Plattformen, weshalb es sinnvoll gewesen wäre, die Touch-Funktionen ein- und ausschaltbar zu machen.

Mal abgesehen davon, dass ich die bisherigen Touch-Funktionen nur wenig gelungen finde. Meistens landet man bei der Suche nach einer bestimmten Funktion damit spätestens zwei Fenster weiter im Nirvana. Kein Wunder, dass man Tastenkürzel wie Windows+X einbauen musste...

Wenn das so weiter geht, dann werden wir noch alle Mac-User.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Erklär mir doch bitte:

1. Welche Funktionen benutzt Du in der linken oberen Ecke, wo derzeit die Hotcorner zum Einblenden der offenen Apps sitzt?
2. Welche Funktionen benutzt Du in der linken unteren Ecke, nachdem der Startbutton wegfiel?
3. Welche Funktionen nutzt Du in der rechten oberen Ecke?
4. Welche Funktionen benutzt Du in der rechten unteren Ecke?

Vor allem solche Funktionen, die direkt am jeweiligen Bildrand angesiedelt sind. Denn die Hotcorners werden nur aktiv, wenn man den Bildrand auch berührt. Sämtliche Funktionen der API32 Anwendungen (Desktop-Programme), die in den jeweiligen Ecken untergebracht sind, halten einen deutlichen Abstand zum jeweiligen Seitenrand. Mit ein wenig Umgewöhnung und Übung dürfte es also jeder zu vermeiden wissen, diese Ecken ständig anzufahren.

Also ein minimaler Aufwand, den es zu betreiben gilt um die Kollision mit den Hotcorners zu vermeiden, wenn man Desktop-Programme einsetzt.
 
H

HaWe

Gast
"Mit ein wenig Umgewöhnung und Übung dürfte es also jeder zu vermeiden wissen, diese Ecken ständig anzufahren."

Genau das ist es doch. Ich muss mich zukünftig einschränken, um mit dem PC klarzukommen, muss Mehraufwand treiben, nur, um normal arbeiten zu können. Und wofür? Nur, um riesige Uhren und Datumsfelder zu betrachten, die ich gar nicht sehen will.

Zu argumentieren, man könne das leicht vermeiden, verfängt mMn nicht. Die reichlichen Beschwerden über all diese Effekte zeigen doch klar, dass sie *stören*.

Möchte ich von einem Betriebssystem in meiner Arbiet gestört werden?

Nööö. Und wenn es mittelfristig kein Mittel dagegen gibt, dann suche ich mir eben ein anderes... Und das völlig unnötigerweise, weil man diesen Kram auch einfach abschaltbar hätte machen können.
 
L

Lorenz

Mitglied seit
30.11.2012
Beiträge
164
Hallo,

das sehe ich genauso. Die Charmbar gehört zur Kacheloberfläche - und da sollte sie auch bleiben! Aber man kann nicht alles haben im Leben.

Lorenz
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
@HaWe
Die reichlichen Beschwerden über all diese Effekte zeigen doch klar, dass sie *stören*.
Was ist denn das? Diese angeblich reichlichen Beschwerden beschränken sich auf diesen und ein oder zwei ähnliche Threads hier im Forum. In denen zudem meist die gleichen Beschwerdeführer Stimmungsmache betreiben. Tatasache ist und bleibt, die Charmbars kommen nur zum Vorschein, wenn man auch wirklich die aktiven Ecken berührt. Kommen sie unmotiviert zum Vorschein dann würde ich mal checken ob es an doppelt vergebenen Tastenkombinationen (WIN+C bringt die rechte Charmbar zum Vorschein) oder an inkompatiblen Maustreibern liegt. Nicht zuletzt ist es jedem selbst überlassen ob er zu Windows 8 wechselt, wer damit nicht zurande kommt, sollte ganz einfach bei Windows 7 bleiben.

@Lorenz
Die Charmbar gehört mitnichten nur zum Modern UI. Sie ist als zentrale Anlaufstelle zum Zugriff auf die Systemeinstellungen gedacht.
 
D

Daniel2010

Mitglied seit
03.01.2013
Beiträge
35
Das ist eine typische Alex-Antwort - er nimmt Angriffe auf Win8 persönlich und hat Null Verständnis für Leute, die Win8 zwar klasse finden, aber gewisse Effekte eben gern abschalten würden.

Dieses Forum ist doch nicht dazu da, dass man gesagt bekommt, "wenn Dir das nicht passt, wechsel das System", sondern es ist für Hilfe um UMGANG mit dem System.

Das wahre Problem - von Alex wie allen anderen Betroffenen - ist, dass es keine Lösung GIBT. Es ist ein Win8-Programmfehler, dass Charmbar und der schwarze Block oft unmotiviert auftauchen. Das mit der Doppelbelegung ist falsch, das mit dem inkompatiblen Maustreiber auch, wenn es sich um Laptops handelt, die nun mal vom Werk mit Touchpad-Treibern ausgestattet sind.

Man muss einfach zugeben können, dass dieses sehr junge Programm sehr viele Änderungen gegenüber früher aufweist und daher eben auch echte FEHLER hat, die derzeit nicht behoben werden können. Von daher würde ich jedem Win7-Nutzer raten: Kaufe Dir Win8 - aber erst in einem Jahr. Leider können aber Neukäufer oft nicht mehr wählen.

Daniel
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Wenn es ein Fehler in Windows selbst wäre - dann müsste sich dies bei wesentlich mehr Benutzern zeigen! Also kann es nur an Rechner/Benutzerspezifischen Einstellungen, Treibern oder Softwareinstallationen liegen. Darauf hab ich jetzt mehr als genug hingewiesen.

Ich nehme eure "Angriffe" auf Windows 8 nicht persönlich, ich verbitte es mir aber dass hier der Begriff "Alex-Typisch" verwendet wird. Es ist eben nur so, dass jeder Fehler der sich bei einigen zeigt, sofort dazu benutzt wird um Windows 8 als verbuggt und unfertig darzustellen. Denn genau das ist nicht der Fall. Solche Probleme, wie ihr sie hier beschreibt - angefangen bei nicht startenden Apps, über Charmbars die sich völlig unmotiviert aktivieren bis hin zu scheinbar unmotiviert ausfallenden Geräten - konnte ich bisher auf mehreren Rechnern nicht ein einziges Mal mal beobachten. Allein ein Netzwerkadapter, der sich partout nicht einbinden lassen wollte so sehr man sich auch bemühte, den konnte ich beobachten. Auf meinem Rechner, den ich upgradete und alle Programme und Einstellungen mitnahm. Der Verzicht auf die Übernahme der Programme, Daten und Einstellungen (nachdem ich den vorigen Zustand per Image Rücksicherung wiederhergestellt hatte) sorgte sofort für Abhilfe.

Es gibt also für mich (und nicht nur für mich) einen klaren Zusammenhang zwischen den auftretenden Fehlern und der verwendeten Treiber und Software. Einige Fehlerstellungen konnte ich feststellen, nachdem ich meinen Grafiktreiber (Catalyst 12.10) auf die 13.1 umstellte. Der Rechner schmierte mir ab mit einem BSOD 0x133 DPC_Watchdog_Violation, das zurückgehen auf die 12.10 schaffte sofort Abhilfe. Ausserdem kam es zu massiven Festplatten/Controller Problemen als ich den Chipsatztreiber (nVidia 15.45) auf die aktuellere 15.56 umstellte. Auch hier waren die mit dem Zurückgehen (Image mit der vorigen Version wiederhergestellt) auf die herstellerspezifische 15.45 behoben. Der Explorer zeigte bei der RP Hänger ohne Ende, das deinstallieren von Acronis True Image Home 2013 (Beta) behob dies. Auch mit der endgültigen Version der TIH 2013 wurden exakt diese Hänger beobachtet und konnten auf die TIH 2013 zurückgeführt werden. Allerdings auch unter Windows 7, so dass dies kein Problem mit Windows 8 gewesen sein konnte. Ich konnte also alle Probleme immer wieder auf verwendete Treiber und die Software eingrenzen. In der Verkaufsversion konnte ich nicht einmal Fehler beobachten, die direkt auf Windows 8 selbst zurückgeführt werden konnten. Es waren immer Fremdtreiber oder Software die auslösenden Elemente. Zumeist wegen fehlender Kompatibilität.

Auch bei fertig verkauften Rechnern, werden immer wieder solche Problemstellungen beobachtet - die auf (als Testversionen installierte) Software zurückzuführen sind oder auf neue Treiber zurückfallen, die ganz offenbar arge Kompatiblitätsprobleme haben - aber trotzdem installiert werden. Ein sehr grosses Fehlerpotential zeigen ganz offenbar immer noch die vorinstallierten Virenscanner, die entweder noch nicht in den ganz aktuellen Versionen installiert sind oder aber generell immer noch Probleme mit der ELAM Schnittstelle haben und deswegen den Rechner im Ganzen instabil machen.

Dies zu verdrängen und MS für diese Probleme verantwortlich zu machen, indem man Windows 8 mangelnde Marktreife bescheinigt, ist etwas zu schlicht gedacht. Es zeigt, dass man einfach nur einen Schuldigen sucht um sich mit den wahren Problemen nicht auseinander setzen zu müssen.
 
F

fredo

Mitglied seit
30.10.2012
Beiträge
130
Servus,

da muss ich Alex Recht geben. Er mag zwar eine, in Bayern sagen wir „grantlige“ Art haben
aber er beweist Fachkompetenz und fundiertes Hintergrundwissen.
Was man von anderen hier im Forum nicht behaupten kann.
Wer meint ein systemspezifisches Problem ein Fehler von Win8
zu erkennen der sollte auch wissen wie man das Problem löst. Ich kann nur etwas als Fehler bezeichnen wenn ich weiß wie es richtig funktioniert. Es gilt der Spruch „wer meckert dem übergibt man das Zepter“.
Also immer her mit den konstruktiven Vorschlägen, ständig nur jammern führt zu keiner
Lösung

Grüße
 
L

Lorenz

Mitglied seit
30.11.2012
Beiträge
164
Hallo Alex,

Bei mir meldet sich die Charmbar nur, wenn ich die entsprechenden Mausbewegungen vom Desktop aus mache. Ich habe also keinen Treiberfehler oder ähnliches auf dem PC. So gesehen ist ja alles in Ordnung. Trotzdem finde ich, die Charmbar sollte auf dem Metro bleiben. Systemeinstellungen regle ich über die Systemsteuerung, oft auch über die Tastenkombination Win+x. Dafür brauche ich die Charmbar nicht.

Ich finde, die Funktion der Charmbar im Desktop ist kein Bug, es ist so gewollt von Microsoft. Mein Wille ist es aber nicht.

Lorenz
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Natürlich ist die Charmbar kein Bug. Es ist gewollt, dass sie als verbindendes Element zwischen Desktop (Windows Api32) und Modern UI (Windows RT) liegt. Es sind nun mal zwei parallele Betriebssystemwelten, die da auf einem Windows 8 Rechner werkeln und die Charmbars sind der Vermittler. Dies darf man bei dieser Geschichte nie aus den Augen verlieren. Ich kenne es auch nur so, dass die Charmbars nur dann reagieren, wenn ich die vier Aktivierungspunkte berühre. Dass sie unmotiviert aufblenden, das kann ich mir auf einem Notebook noch vorstellen, wenn man nämlich beim Schreiben oder sonstigen Tätigkeiten auf das Touchpad kommt und dabei den Mauszeiger in eine der Ecken verschiebt. Auf einem Rechner ohne Touchpad kann ich mir aber nicht vorstellen wie das zustande kommen sollte.
 
H

HaWe

Gast
"Es ist gewollt, dass sie als verbindendes Element zwischen Desktop (Windows Api32) und Modern UI (Windows RT) liegt. Es sind nun mal zwei parallele Betriebssystemwelten, die da auf einem Windows 8 Rechner werkeln und die Charmbars sind der Vermittler."

Genau dieser Eindruck drängt sich auf, richtig. Ich soll etwas nutzen müssen, was ich gar nicht haben will: Windows-Pädagogik... ;-))) Die Leute sollen erzogen werden, welche Arroganz...

Das wäre dann eventuell noch OK, wenn sich ein neuer Mehrwert erschließen würde. Diesen kann ich bei einer dicken schwarzen Uhr, die mir die Sicht versperrt aber beim besten Willen nicht erkennen.

Zurück bleibt der sehr ärgerliche Effekt, dass ich mit dem Mauszeiger nicht mehr, oder nur sehr vorsichtig, in die Ecken fahren darf. Seinerzeit wurde die Zeigerbeschleunigung eingeführt, damit man leichter und fixer arbeiten kann. Nun wird einem genau das zum Verhängnis. Ja, was ist denn nun gewollt, das eine oder das andere?

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein PC nebst OS mir, dem Nutzer, dienen soll, und nicht ich ihm.
 
D

Daniel2010

Mitglied seit
03.01.2013
Beiträge
35
"aber er beweist Fachkompetenz und fundiertes Hintergrundwissen. Was man von anderen hier im Forum nicht behaupten kann."

Nun, das fundierte Hintergrundwissen führt bei dem dem größten - vielleicht einzigen ernsthaften - Ärgernis bin Win8 zu Angriffen auf die Fragesteller. Von daher gebe ich Dir nur eingeschränkt recht. Ansonsten - keine Frage.

"Wer meint ein systemspezifisches Problem ein Fehler von Win8
zu erkennen der sollte auch wissen wie man das Problem löst. "

Mit Verlaub: Schwachsinn. Das Forum ist dazu da, dass man sich von anderen, die es wirklich besser wissen, helfen lassen kann. Ich brauche kein Win8-Forum, wenn ich schon alles weiß.

HaWe hat völlig recht. Ich hoffe und glaube aber, dass MS den Blödsinn mit dem schwarzen Block irgendwann erkennt und selber Abhilfe schafft. Ach übrigens, um die ständig wiederholte Frage von Alex einmal zu beantworten: Oben rechts befindet sich ein kleines X, mit dem man Programme schließt. Von daher ist man ständig dort oben.
 
Thema:

Uhr und PC Status ausschalten (schwarzes Aufblenden nervt)

Uhr und PC Status ausschalten (schwarzes Aufblenden nervt) - Ähnliche Themen

  • Update Heute ca. 15 Uhr autom.

    Update Heute ca. 15 Uhr autom.: Seit dieser Zeit kann ich auf meinem Lenovo Tabl. den Internet explor nicht starten Er geht auf und schließt gleich wieder. Ich schreibe jetzt...
  • Windows 10 Uhr/Datum friert bei Abmeldezeit ein

    Windows 10 Uhr/Datum friert bei Abmeldezeit ein: Hallo, seit einigen Wochen friert meine Uhr und das Datum unten rechts in der Taskleiste immer auf der letzten Uhrzeit ein, zu der ich meinen...
  • Samsung Galaxy Unpacked Event für das Samsung Galaxy Note 10 am 07.08.2019 um 22:00 Uhr

    Samsung Galaxy Unpacked Event für das Samsung Galaxy Note 10 am 07.08.2019 um 22:00 Uhr: Auch als Windows Nutzer kommt man nur schwer an Android Smartphones vorbei und Samsung ist da bei vielen ja sehr beliebt, so dass auch Windows...
  • Fortnite Season 9, Woche 8 Challenge Uhren finden - Fundorte aller Uhren in Fortnite

    Fortnite Season 9, Woche 8 Challenge Uhren finden - Fundorte aller Uhren in Fortnite: Sterne für den Fortnite Battle Pass kann man ja immer gebrauchen und mit der aktuellen Challenge kann man sich immerhin 5 davon verdienen, was...
  • Windows 8 Uhr und PC Status abstellen

    Windows 8 Uhr und PC Status abstellen: Hi Wenn ich auf dem Desktop arbeite, würde ich gerne auf die Windows 8 Uhr und auf den PC Status verzichten, weil mich die Anzeige nervt. Wie...
  • Ähnliche Themen

    Oben