Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Beta erschienen

Diskutiere Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Beta erschienen im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Tach wohl, Heute ist Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Beta erschienen. Inhalt und Neuerungen Xorg 7.3 Kernel 2.6.24 Gnome 2.22 PolicyKit...
G

Gnomeye

Gast
Tach wohl,

Heute ist Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Beta erschienen.

Inhalt und Neuerungen

Xorg 7.3
Kernel 2.6.24
Gnome 2.22
PolicyKit
PulseAudio
Firefox 3 Beta 4
Transmission
Vinagre
Brasero
World Clock Applet
usw.

Ein RC wird wahrscheinlich am 17. April erscheinen.

Quelle und weitere Infos: Ikhaya-News (Ubuntuusers.de)

Download:
Ubuntu 8.04
Kubuntu

Gruss
 
C

crome

Gast
Dann schmeiß ich gleich mal den to**ent an :D
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Eigentlich setze ich Debian Lenny ein, aber auf meinem Notebook läuft auch ein Ubuntu und ich hoffe dass der Release auch gehalten werden kann.

Eigentlich müsste 8.04 ja bereits im April fertig werden...hoffentlich wird kein 8.05 oder gar 8.06 daraus. :unsure:
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Ich mag KDE. :inlove
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.308
Standort
D-NRW
Ihr immer mit dem testen :)
Ich warte einfach ab, bis mein Rechner sagt, das es da ein Upgrade gibt.
Soviel Zeit muss ein.
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Schon die Alphas liefen teilweise gut. Gleichmal auf die Beta Updaten.
 
P

Pontius

Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
177
Jupp kann ich nur bestätigen, die Alpha Versionen laufen schon sauber hab immer weniger Bugs :D

Also ich kann jedem nur zu einem "update-manager -d" raten :D

mfg LuckyLUke
 
V

Vista-Freak

Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
452
Standort
CH-BL-Pratteln
Ihr immer mit dem testen :)
Ich warte einfach ab, bis mein Rechner sagt, das es da ein Upgrade gibt.
Soviel Zeit muss ein.
Die Tester muss es auch geben ;)
Aber ich halte mich da auch wie du, installiert wird erst was Final ist.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Die Kubuntu KDE 4 Beta kann man leider noch dem Hasen geben. Ein bunter Mix aus KDE3 und KDE4 Komponenten, vor allem der Knetworkmanager leistet seine Arbeit noch nicht wie er soll. Schick sieht es ja aus, aber das reicht nicht. ;)
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Früher galt es hauptsächlich

Gnome vs. KDE3

jetzt heißt es

Gnome vs. KDE3 vs. KDE4 vs. Xfce :D

(Natürlich gibt's noch haufenweise anderer Shells, aber ich denke die 3 bzw. 4 sind am weitesten verbreitet.)

Ich begegne als Gnome-User auch KDE4 etwas skeptisch. Viele Dinge sind aber sehr sinnvoll. Besonders dass sämtliche Grafiken in SVG vorliegen. So lässt sich alles stufenlos skalieren. Das hätte Windows bereits lange bitter nötig. (Besonders bei den Icons, wo man die selbe Grafik immer in allen möglichen Größen erstellen muss.)

Ich hoffe die Gnome-Entwickler kucken sich auch einiges davon ab und sorgen vor allem für Kompatibilität zu den Plasmanoiden. (Aber bitte nicht dies bunte Oberfläche.)

Ich bleib also mal vorherst beim klassischen Ubuntu...Upgrade mache ich aber erst wieder ab dem RC1.

@Michel1980:
Vorher hatten die von Kubuntu bereits ein extra Repository mit KDE4, welches auch unter 7.10 funktionierte.

Das funktionierte teilweise schon recht gut, weil es einfach nur die kompilierten Quellen waren. Jetzt wo alles integriert wird, dauert es wieder ein wenig, bis es wieder nutzbar ist.
 
D

dlonra

Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Also ich liebe die Schlichtheit von Gnome.
Keine irreführenden Menüs, hab 5 Programme im Panel stehen.

-Firefox
-Netzwerk restart
-Wlan stop
-Kaffeine
-Monitor ausschalter (--->Befehl:::: xset dpms force off ) :D
-Systemmonitor

mehr nicht (achso TVbrowser )

Alles läuft wie geschmiert, sogar der Würfel.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.308
Standort
D-NRW
Das mit dem Würfel und anderen Effekten spare ich mir lieber.
Schliesslich habe ich nur einen minimalistischen Internetrechner, der keine Kunststücke vollbringen muss, außer mich ins Netz zu bringen.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Naja, der Würfel ist schon ziemlich cool und die ganzen Effekte sorgen bei der vergleichsweise geringen Systemvoraussetzung auch bei Windows Vista User für offene Münder und ungläubige Augen. :D Aber normalerweise arbeite ich auch nur mit minimalen Effekten.

BTW: Weiß jemand welche Gnome-Version in der aktuellen Ubuntu 8.04 Beta enthalten ist?
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
@Michel1980:
Vorher hatten die von Kubuntu bereits ein extra Repository mit KDE4, welches auch unter 7.10 funktionierte.

Das funktionierte teilweise schon recht gut, weil es einfach nur die kompilierten Quellen waren. Jetzt wo alles integriert wird, dauert es wieder ein wenig, bis es wieder nutzbar ist.
Danke, die Installation von KDE über das zusätzliche Repositorium in Kubuntu 7.10 hatte ich schon ausprobiert . In der Tat hat da mehr funktioniert als in der KDE4-8.04-Beta. Aber auch da hatte mich gestört, dass noch nicht alle lebenswichtigen KDE4-Apps verfügbar waren. Also warten und hoffen, da ich das jetzt schon ersichtliche Konzept von KDE4 doch ziemlich überzuregend finde. :) Auch wenn es zu sehr nach Apple aussieht. :D
 
T

Think different

Gast
Laufen die Effekte eigentlich auch in der Live-Version? Und hat Ubuntu 8.04 Beta überhaupt eine Liver-Version dabei?
 
K

Konservenbüchse

Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
334
Ich frage mich wie es in Hardy mit der 64 Bit-Architektur aussieht. Ubuntu 7.10 64 Bit soll anscheinend sehr viele Bugs haben.
Ich konnte das nicht testen, da ich leider nur *schluchz* ...32 Bit habe *heul*.:flenn
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Generell sind die 64Bit-Versionen von Ubuntu und seinen Derivaten leider nicht wirklich zu empfehlen, die Erfahrung habe ich zumindest gemacht. Das Rumgeeier mit passenden Treibern für viele Komponenten (v.a. WLAN) ist es nicht wert.
 
Thema:

Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Beta erschienen

Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Beta erschienen - Ähnliche Themen

  • Nach Mainboardtausch startet Ubuntu 18.04 LTS. aber Windows 10 nicht (INACCESSIBLE BOOT DEVICE)

    Nach Mainboardtausch startet Ubuntu 18.04 LTS. aber Windows 10 nicht (INACCESSIBLE BOOT DEVICE): Ich habe mir einen PC zusammengebaut, auf dessen Harddisk Linux und Windows 10 installiert sind. Beim Systemstart kann ich über den Bootloader...
  • GELÖST Ubuntu-Server 10.04.01 LTS langsam

    GELÖST Ubuntu-Server 10.04.01 LTS langsam: Sehr ungewöhnliche Geschichte! Szenario: Installation von Ubuntu-Server 10.04.01 Lts 32/64 Bit in vmware workstation 7.1/virtualbox 3.2.1 unter...
  • Ubuntu 10.04 LTS: Dritte Alphaversion erschienen

    Ubuntu 10.04 LTS: Dritte Alphaversion erschienen: Vorabversion mit Gnome 2.30, Kernel 2.6.32 und Yahoo Die dritte Alphaversion der bevorstehenden Linux-Distribution Ubuntu 10.04 LTS bringt...
  • Ubuntu 8.04 LTS erschienen

    Ubuntu 8.04 LTS erschienen: Vor kurzem wurden auf dem ftp von ubuntu.com die finale Version von Ubuntu 8.04 (HardyHeron) veröffentlicht. Es handelt sich um ein...
  • Ubuntu 6.06 LTS verfügbar

    Ubuntu 6.06 LTS verfügbar: Wer Linux testen möchte, aber keine Lust auf Opensuse hat und sich Debian nicht zutraut, kann zu Ubuntu greifen. Für die Linux-Distribution aus...
  • Ähnliche Themen

    • Nach Mainboardtausch startet Ubuntu 18.04 LTS. aber Windows 10 nicht (INACCESSIBLE BOOT DEVICE)

      Nach Mainboardtausch startet Ubuntu 18.04 LTS. aber Windows 10 nicht (INACCESSIBLE BOOT DEVICE): Ich habe mir einen PC zusammengebaut, auf dessen Harddisk Linux und Windows 10 installiert sind. Beim Systemstart kann ich über den Bootloader...
    • GELÖST Ubuntu-Server 10.04.01 LTS langsam

      GELÖST Ubuntu-Server 10.04.01 LTS langsam: Sehr ungewöhnliche Geschichte! Szenario: Installation von Ubuntu-Server 10.04.01 Lts 32/64 Bit in vmware workstation 7.1/virtualbox 3.2.1 unter...
    • Ubuntu 10.04 LTS: Dritte Alphaversion erschienen

      Ubuntu 10.04 LTS: Dritte Alphaversion erschienen: Vorabversion mit Gnome 2.30, Kernel 2.6.32 und Yahoo Die dritte Alphaversion der bevorstehenden Linux-Distribution Ubuntu 10.04 LTS bringt...
    • Ubuntu 8.04 LTS erschienen

      Ubuntu 8.04 LTS erschienen: Vor kurzem wurden auf dem ftp von ubuntu.com die finale Version von Ubuntu 8.04 (HardyHeron) veröffentlicht. Es handelt sich um ein...
    • Ubuntu 6.06 LTS verfügbar

      Ubuntu 6.06 LTS verfügbar: Wer Linux testen möchte, aber keine Lust auf Opensuse hat und sich Debian nicht zutraut, kann zu Ubuntu greifen. Für die Linux-Distribution aus...
    Oben