Ubisoft - Neues Tool gegen Raubkopierer

Diskutiere Ubisoft - Neues Tool gegen Raubkopierer im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Der Spielehersteller plant demnächst ein neues Tool einzuführen, dass Raubkopien von PC-Spielen effektiver verhindern soll. Der...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

Der Spielehersteller plant demnächst ein neues Tool einzuführen, dass Raubkopien von PC-Spielen effektiver verhindern soll.

Magical Snap - 2009.11.05 13.41 - 001.jpgDer französische Publisher Ubisoft will ein neues Tool einführen, dass die Raubkopien von PC-Spielen deutlich eindämmen soll. Yves Guillemot, Chef des Spiele-Herstellers, kündigte dies laut kotaku.com auf der Pressekonferenz zur Verkündung der Quartalszahlen an. Computerspiele seien besonders von dieser Problematik betroffen, so Guillemot wörtlich:

»Insgesamt sind Raubkopien auf der Konsole sehr gering. Auf dem PC gibt es aber sehr viele. Wir arbeiten an einem Tool, dass es uns erlaubt, Software-Piraterie auf dem PC zu senken. Ab dem nächsten Jahr und möglicherweise schon bei einem Spiel in diesem Jahr.«

152x789.jpgUbisoft macht Raubkopien für die sinkenden Umsatzerlöse verantwortlich, die der Publisher im letzten Jahr verzeichnen musste. Wie der neue Kopierschutz aber genau funktionieren soll, wollte der Ubisoft-Chef nicht weiter erläutern.


Der Spielehersteller griff in diesem Zusammenhang bereits in der Vergangenheit zu drastischen Mitteln. Da laut Ubisoft die Raubkopienrate auf Sonys Handheld PlayStation Portable (PSP) zu hoch war, wurde die Entwicklung von PSP-Spielen eingestellt. Die neue PSP Go (erhältlich ab 01.10.09) verzichtet aber auf ein optisches Laufwerk und ist somit komplett von Downloads abhängig. Diese unter Spielern und Händlern sehr umstrittene Entscheidung von Sony, wird aber von Guillemot ausdrücklich begrüßt, denn man werde wieder in die PSP investieren.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de​
 

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
33
"Raubkopien" sind meiner Meinung nach maximal ein Teil des Problems.
Ich bin mal gespannt was man sich bei Ubisoft tolles ausgedacht haben will.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Jeder neu entwickelte Kopierschutz wird früher oder später geknackt werden. Warum investieren die Firmen dann eigentlich noch in die Entwicklung solcher Tools?
 

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Naja bei Preisen ab 60€ ist es ja schon fast verständlich dass es Raubkopien gibt. Da zahlt man 60€ und 3 Monate später kommt das erste kostenpflichtige Addon raus....
Wie lange spielt man denn heute an einen 60€ Shooter? 5-6 Stunden? Dafür dann soviel Geld zahlen zu müssen ist doch etwas frech...
Für den Online Modus sehe ich das ja noch halbwegs ein, dafür braucht man ein Original. Ist auch völlig ok da bei diesem Modus die Leistung die man erhält angemessen ist.
 
Thema:

Ubisoft - Neues Tool gegen Raubkopierer

Ubisoft - Neues Tool gegen Raubkopierer - Ähnliche Themen

The Division legt phänomenalsten Spielstart bei Ubisoft hin: Obwohl Tom Clancy's The Division mehrere Verschiebungen erfahren musste, kann der seit zwei Tagen sowohl für PC, PS4 als auch Xbox One verfügbare...
South Park The Stick of Truth: Ubisoft verschiebt neuen Teil des Zeichentrick-Spiel-Ablegers ins kommende Jahr: Publisher Ubisoft hat das eigentlich noch für dieses Jahr angekündigte South-Park-Game, The Stick of Truth, auf den März 2014 verlegt und...
Driver - San Francisco: Ubisoft äußert sich zur Zukunft der Rennspiel-Reihe: Hallo Driver: San Francisco ist erst seit vergangener Woche im Handel erhältlich, Publisher Ubisoft macht sich aber schon jetzt Gedanken um die...
Ubisoft - Abwartend gegenüber 3D: Hallo Ubisoft-Geschäftsführer Guillemot will die Entwicklung von 3D-Spielen erst ausbauen, wenn die Preise für 3D-Hardware stark gefallen sind...
Ubisoft Game Launcher - Guillemot verteidigt Kopierschutz: Hallo Spiegel Online sprach mit dem Ubisoft-Chef. Der verteidigt den umstrittenen Kopierschutz mit der ständigen Onlineverbindung verlangt. Yves...
Oben