TuneUp Utilities unter Windows 8

Diskutiere TuneUp Utilities unter Windows 8 im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, Hier eine kleine Information an die Leute die unter Windows 8 TuneUp Utilities laufen haben: In einem guten Computer-Magazin las ich von...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
4

404 NotFound

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2012
Beiträge
182
Hallo,

Hier eine kleine Information an die Leute die unter Windows 8 TuneUp Utilities laufen haben:

In einem guten Computer-Magazin las ich von einigen Leuten die sich beschwerten, dass ihr Windows langsamer sei als eine "Schnecke". Die Redaktion fragte nach, welche Software sie auf dem Computer hätten.
Die Exprten des Magazines testeten den Großteil der installierten Software. Das Ergebnis brachte erstaunliches an den Tag. Die so oft gut angepriesene Tuning-Software "TuneUp-Utilities" verursachte im Test die Langsamkeit auf dem PC. Unter Windows 8 laufe das Tuning-Programm überhaupt nicht. Man hat nur halbe Arbeit geleistet. TuneUp kann nicht gut mit den Veränderungen in Windows 8 arbeiten. TuneUp versucht die Datein im Windows 8-System wieder an die Stelle zu setzen, an denen sie an Wndows 7 saßen. Das lässt Windows 8 vergreisen und zerstören. Man machte dass Experiment TuneUp sehr lange auf dem Windows 8-Rechner laufen zu lassen. Nach 5 Monaten war das Windows zerschossen. Regedit und Taskmanager funktionierten garnicht menr und der Windows-Explorer hatte Bugs und schwerwiegende Fehler.

Also denkt nochmal über TuneUp nach und ob ihr es auf eurem PC wollt. :confused:
 
V

vdh1975

Mitglied seit
02.11.2012
Beiträge
145
Alter
44
Ich habe TU Utilities jetzt seit 3 Monaten auf Windows 8 und keinerlei Probleme. Ich weiß nicht was die Leute damit anstellen, daß sie damit ihren Rechner zerschießen, mein System läuft perfekt ohne jeden Fehler. Ich nutze die 1-Klick Wartung regelmäßig, habe auch unter "Optionen und Verhalten anpassen" alles ordentlich eingestellt, also ich kann mich nicht beklagen. Bei mir läuft TU super und Windows 8 ebenso. Ich halte TU für ein nützliches tool für Leute, die nicht mit Bordmitteln arbeiten wollen oder nicht genug Erfahrung damit haben (auf diesem Weg kann man sich übrigens sein Windows auch zerschießen).
 
V

vdh1975

Mitglied seit
02.11.2012
Beiträge
145
Alter
44
Ich weiß, hier im Forum ist TU nicht beliebt. Ich bereue es jedoch nicht es installiert zu haben - wie gesagt, nie ein Problem damit aufgetaucht, und ich konnte damit bequem viele gewünschte Einstellungen vornehmen. Perfektes Windows 8 System, keine Registrierungsfehler, nix. Alles läuft tadellos. Ich weiß nicht was man mit TU anstellen muß um sein System zu ruinieren. Mag sein, daß sowas vorkommt, aber ich denke die so gepriesene Alternative mit Bordmitteln hat auch schon manche böse Überraschung für unbedarfte User gebracht.

Frohes neues Jahr! Mit oder ohne TU *g*
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Wie stellst Du Fehler in der Registry überhaupt fest - wenn Du das als Kriterium für die "Wirksamkeit" der TuneUpUtilities anführst?
Lies mal was ich zum Thema "Registry-Reinigung" anmerken muss: Windows Tuning. - Seite 4 dazu auch gleich noch, was die TU bei Windows 7 angerichtet haben: Windows Tuning. - Seite 4.

Ich kanns auch deutlicher ausdrücken:
Ihr wisst einen Scheiss über den Aufbau und die Funktionsweise der Registry und wisst offenbar nicht das gerinste über Windows. Trotzdem lasst ihr aber jedes Müllprogramm darauf los - das euch verspricht Windows zu tunen. Dabei installieren die TuneUpUtilities Dienste, die das System ausbremsen, die euch das System (http://www.windows-8-forum.net/windows-8-sicherheit/2810-wiederherstellungspunkte-geloescht.html) zerhäckseln und dann fragt ihr auch noch was die anderen anstellen, damit die TU ihnen das System zerhäckseln.

Dabei muss man Windows nicht tunen, oder die Registry bearbeiten.
 
V

vdh1975

Mitglied seit
02.11.2012
Beiträge
145
Alter
44
Mein Gott da regt sich aber einer auf. Bei mir bremst TU kein bißchen das System aus noch wird dieses "zerhäckselt". Ich kenn mich mit Windows vielleicht längst nicht so gut aus wie du, aber ich habe mit Hilfe von TU alle Einstellungen so vorgenommen wie ich mein Windows haben will, und es läuft wie geschmiert. Nichts wird beeinträchtigt oder beschädigt. Ich benutze das Tool jetzt seit etwa 5 Jahren, und es hat mir nicht EIN EINZIGES Mal Probleme bereitet, im Gegenteil, es hat mir viele umständliche Handgriffe abgenommen. Die Macher werden sich schon auch was dabei überlegt haben und sich nicht bösartigerweise zum Ziel gesetzt haben, damit Windows zu schrotten.
Bastel du weiter mit Bordmitteln an deinem Rechner rum, ich behalte das Programm und bin zufrieden damit. Ein einwandfrei funktionierendes Windows 7 sowie Windows 8 ist Bestätigung dafür, daß ich wohl etwas richtig gemacht habe mit meiner Systempflege.

PS: @areiland, von wegen keine Ahnung von Windows: Deine Ratschläge sind auch nicht immer richtig, so hast du u.a. mal behauptet, dasselbe (Kauf-)Programm ließe sich nicht gleichzeitig auf 2 Festplatten mit 2 Windows Versionen betreiben. Ich hab 10 Kaufprogramme parallel auf Windows 7 und 8 laufen, mit demselben Lizenzschlüssel, kein Mucks, läuft einwandfrei. Soviel zu Experten, die auch manchmal falsch liegen. ;-)
 
4

404 NotFound

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2012
Beiträge
182
vdh1975,

Zitat:
@areiland, von wegen keine Ahnung von Windows: Deine Ratschläge sind auch nicht immer richtig, so hast du u.a. mal behauptet, dasselbe (Kauf-)Programm ließe sich nicht gleichzeitig auf 2 Festplatten mit 2 Windows Versionen betreiben. Ich hab 10 Kaufprogramme parallel auf Windows 7 und 8 laufen, mit demselben Lizenzschlüssel, kein Mucks, läuft einwandfrei. Soviel zu Experten, die auch manchmal falsch liegen. ;-)
Jeder kann mal falsch liegen. Du hasst gerade indirekt gesagt dass areiland dumm ist. Du bist wohl der hoch angeprisene Computer-Gott.
Du nutzt TuneUp ,daran kann man erkennen dass du kein PC-Gott bist. :p

Zitat von areiland:
Dabei muss man Windows nicht tunen, oder die Registry bearbeiten.
Hast´e recht! :cool:
 
wolf55

wolf55

Mitglied seit
20.11.2014
Beiträge
746
@vdh1975
Da hast du @areiland wohl falsch verstanden - gemeint ist, wenn eine Lizenz gekauft wird ist sie auch nur für eine Installation gültig, ausser es ist anderes vermerkt.
Alles andere ist nicht legal.
Zum TuneUp - installiert es doch wie ihr wollt - aber hinterher nicht beschweren und leider werden eben durch diese "Gaukelprogramme" eine zig-prozentige Leistungssteigerung versprochen. Die hat mir noch keiner nachweisen können.
Es ist leider Realität, dass mit mehr installierten Programmen die Systeme automatisch mit der Zeit an Geschwindigkleit einbüssen.
All diese Programme können auch nur soviel auslesen wie im System hinterlegt ist und darauf greifen auch sie nur zurück.
Die Aufbereitung ist vielleicht etwas komfortabler und nicht so versteckt.
Ist wie in der Natur - je mehr geladen, um so langsamer kommt man voran. Die Physik können auch diese Programme nicht ausser Kraft setzen weil Operationen eben auch einen Zeitfaktor haben.
Im Prinzip sind die Systeme gleich schnell wie noch vor Jahren, nur dass sich die Komponenten an den Bedarf angepasst haben und so die höheren Anforderungen ausgleichen.
Startet ein altes Win 3.11 System mit einem Windows 8 auf den Originalsystemen und es wird fast kein Unterschied zu sehen sein bis sie oben sind.
Nur was man dann damit machen kann ist natürlich ein gewaltiger Unterschied.

edit:
Nun noch etwas zum schmunzel, weil ich mich eben gerade selbst aufs Kreuz gelegt habe.
Hier laufen ja mehrere Rechner und durch ablegen von Teilen war etwas auf eine Tastatur eines z.Z. nicht genutzten Rechner geraten.
Den hatte ich nun aber gestartet und er hatte grosse Schwierigkeiten hoch zu fahren und dann blinkte das rechte "Desktop Anzeigen-Symbol" in der Taskleiste und auch andere gerade aktive Symbole liefen sozusagen im Kreis.
Die für das BD-Laufwerk eingeschobene SSD rausgenommen - gleicher Effekt - und irgendwie bin ich dann auf die "belegte" Tastatur gestossen. War vorher nicht nötig, da bisherige Eingaben im Grundstart nur die Maus erforderten.
Den Übertäter runter genommen und alles war OK.
Das System bekam so ständig undefinierte Tastureingaben, die sogar den Bios-Start beeinflussten.
Man fängt natürlich an zu Grübeln, was zuletzt geändert wurde, auch wenn es bis dahin damit normal gelaufen ist.
Hatte schon eine Systemschaden ins Auge gefasst.

edit 2 - ist korrigiert @404 NotFound
Die Finger sind einfach zu schnell und die Augen zu langsam.
 
4

404 NotFound

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2012
Beiträge
182
@ wolf66

Du hast auch wieder recht. :)... nicht aireland sondern areiland:)

Wie gesagt, gebt mal bei Google die Tuning-Lüge ein. Da finden sich zig Seiten die sie aufdecken.
 
R

raptor49

Mitglied seit
01.07.2011
Beiträge
349
Standort
München
Vlt solltet ihr euch erstmal schlau machen, was ihr da eigentlich mit Schrott-Software an eurem PC anstellen wollt.

Registrierungsdatenbank

Lasst die Finger von TuneUp und ähnlichen Mist! Wenn ihr mehr Leistung braucht, wäre erstmal zu klären, wozu mehr Leistung? Was wollt ihr damit bezwecken?
Was macht ihr mit dem PC?
Arbeiten? gamen? Foto/Video?

Neben Aufrüstung mit einer neuen Graka, mehr RAM, SSD statt HDD kann man viel erreichen. Allerdings macht es auch keinen Sinn, aus einem Uralt VW Käfer einen Porsche machen zu wollen.

Es kann so viele Gründe haben, warum ein System langsam ist. Und es gibt viele Wege die Registry zu zerstören. Deshalb spart euch das Geld für TU Lizenzen und schaut erstmal nach echten Flaschenhälsen.
 
P

pefo

Mitglied seit
21.07.2010
Beiträge
1.103
Standort
Berlin
@raptor49

Das ist aber leider genau dass was solche selbsternannten "Computer-Götter" wie vdh1975 nicht verstehen...
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Mein Gott da regt sich aber einer auf. Bei mir bremst TU kein bißchen das System aus noch wird dieses "zerhäckselt". Ich kenn mich mit Windows vielleicht längst nicht so gut aus wie du, aber ich habe mit Hilfe von TU alle Einstellungen so vorgenommen wie ich mein Windows haben will, und es läuft wie geschmiert. Nichts wird beeinträchtigt oder beschädigt. Ich benutze das Tool jetzt seit etwa 5 Jahren, und es hat mir nicht EIN EINZIGES Mal Probleme bereitet, im Gegenteil, es hat mir viele umständliche Handgriffe abgenommen. Die Macher werden sich schon auch was dabei überlegt haben und sich nicht bösartigerweise zum Ziel gesetzt haben, damit Windows zu schrotten.
Ich hbe schon sehr viele Systeme gesehen, die durch TuneUp und Co zerhäckselt wurden. Alles nur deswegen, weil man Aussagen glaubt die so nicht stimmen und sich dem Placebo Effekt hingibt. Allein der Turbomodus der TU bremst Windows aus, er verhindert die Erstellung von Wiederherstellungspunkten und beeinträchtigt die Systemsicherung bis hin zur Funktionslosigkeit.

Bastel du weiter mit Bordmitteln an deinem Rechner rum, ich behalte das Programm und bin zufrieden damit. Ein einwandfrei funktionierendes Windows 7 sowie Windows 8 ist Bestätigung dafür, daß ich wohl etwas richtig gemacht habe mit meiner Systempflege.
Es hat schon seinen Grund, warum ich allein Bordmittel einsetze um Windows zu pflegen. Die sorgen nämlich nicht dafür, dass Funktionen ihre Arbeit einstellen und Sicherheitsfunktionen ihren Dienst einstellen. Mein Windows hat noch nie Mucken gemacht, weder 7 noch 8 - trotz dem ich allein mit Bordmitteln arbeite und auf überflüssige, weil wirkungslose, Programme verzichte.

PS: @areiland, von wegen keine Ahnung von Windows: Deine Ratschläge sind auch nicht immer richtig, so hast du u.a. mal behauptet, dasselbe (Kauf-)Programm ließe sich nicht gleichzeitig auf 2 Festplatten mit 2 Windows Versionen betreiben. Ich hab 10 Kaufprogramme parallel auf Windows 7 und 8 laufen, mit demselben Lizenzschlüssel, kein Mucks, läuft einwandfrei. Soviel zu Experten, die auch manchmal falsch liegen. ;-)
Ja, oben hast Du es ja schon gehört! Es ging tatsächlich darum dass es zu einem Lizenzkonflikt kommt, wenn man das gleiche Programm mit dem gleichen Lizenzschlüssel auf zwei Systemen einsetzt. Um nichts anderes ging es bei meiner Aussage: http://www.windows-8-forum.net/windows-8-installation-and-upgrade/1584-windows-8-windows-7-parallel-installieren.html#post7266 + den folgenden Post. Schon doof wenn man etwas nicht versteht und das dann als Kriterium anführt um meine Aussagen bezüglich TU und Co zu diskreditieren. Dann auch noch zugeben, dass Du permanent gegen die Lizenzbestimmungen Deiner Software verstösst - ist wirklich Klasse.

Und damit ist hier auch Schluss - denn wir unterstützen keine Raubkopierer.

Thread%20Closed.jpg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

TuneUp Utilities unter Windows 8

TuneUp Utilities unter Windows 8 - Ähnliche Themen

  • TuneUp Utilities 2013 steht bereit

    TuneUp Utilities 2013 steht bereit: TuneUp Utilities steht in der Version 2013 bereit und soll auf dem heimischen PC für saubere Festplatten, höhere Leistung, mehr Speicherplatz und...
  • TuneUp Utilities 2014 - Das ist neu

    TuneUp Utilities 2014 - Das ist neu: Ich komme aus dem Jahr 2014 und kann euch daher die neuen Features von TuneUp Utilities 2014 verraten (während in eurer Zeit gerade erst die...
  • Weihnachtsangebot: 3-Platz-Lizenz NUR 9,95 €! TuneUp Utilities 2012

    Weihnachtsangebot: 3-Platz-Lizenz NUR 9,95 €! TuneUp Utilities 2012: Hallo, ich habe vor ein paar Tagen eine Email mit einem wie ich finde recht fairen Angebot erhalten Unter folgendem Link könnt ihr eine...
  • TuneUp Utilities 2010 - Testangebot

    TuneUp Utilities 2010 - Testangebot: Jemand Interesse? Sollte dann eben auch ein ausführlicher Bericht sein, nicht nur ein paar Zeilen ;) Deshalb nur derjenige Melden, der auch...
  • TuneUp Utilities, die 2.

    TuneUp Utilities, die 2.: Guten Abend, der Idee von Serge will ich gern folgen: ich habe allerdings nun einen Registrierungsschlüssel für TU Utilities 2009, den aber will...
  • Ähnliche Themen

    • TuneUp Utilities 2013 steht bereit

      TuneUp Utilities 2013 steht bereit: TuneUp Utilities steht in der Version 2013 bereit und soll auf dem heimischen PC für saubere Festplatten, höhere Leistung, mehr Speicherplatz und...
    • TuneUp Utilities 2014 - Das ist neu

      TuneUp Utilities 2014 - Das ist neu: Ich komme aus dem Jahr 2014 und kann euch daher die neuen Features von TuneUp Utilities 2014 verraten (während in eurer Zeit gerade erst die...
    • Weihnachtsangebot: 3-Platz-Lizenz NUR 9,95 €! TuneUp Utilities 2012

      Weihnachtsangebot: 3-Platz-Lizenz NUR 9,95 €! TuneUp Utilities 2012: Hallo, ich habe vor ein paar Tagen eine Email mit einem wie ich finde recht fairen Angebot erhalten Unter folgendem Link könnt ihr eine...
    • TuneUp Utilities 2010 - Testangebot

      TuneUp Utilities 2010 - Testangebot: Jemand Interesse? Sollte dann eben auch ein ausführlicher Bericht sein, nicht nur ein paar Zeilen ;) Deshalb nur derjenige Melden, der auch...
    • TuneUp Utilities, die 2.

      TuneUp Utilities, die 2.: Guten Abend, der Idee von Serge will ich gern folgen: ich habe allerdings nun einen Registrierungsschlüssel für TU Utilities 2009, den aber will...
    Oben