.ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen

Diskutiere .ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen im Win 10 - Software Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo Nutzer! Ich stehe vor dem Problem, dass der Windows 10-Explorer meine TypoScript-Skripte mit der Dateiendung .ts als Videos ansieht und...

meinmartin

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
154
Ort
Regierungsbezirk Köln
Hallo Nutzer!

Ich stehe vor dem Problem, dass der Windows 10-Explorer meine TypoScript-Skripte mit der Dateiendung .ts als Videos ansieht und oben entsprechend dafür den Reiter Videotools darstellt. Das Laden des Ordners dauert somit immer einige lästige Sekunden. Ich habe Windows 10 bereits mitgeteilt, dass .ts-Dateien immer nur mit Notepad++ geöffnet werden sollen, das Icon ist auch entsprechend. Wie kann ich Windows 10 überzeugen, .ts-Dateien nicht mehr als Videos anzusehen?

Viele liebe Grüße, euer meinmartin
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.905
Schau mal in den Einstellungen bei "Apps und Features", ob du hier was machen kannst, oder hattest du das hiermit umgestellt?
Nachtrag: zusätzlich bei "Einstellung nach App" bei der Video-App das .ts löschen

1597397181579.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
31.915
Alter
54
Ort
Thüringen
Irgendwo ist da noch eine Inkonsistenz was die Dateizuordnungen angeht....
 

meinmartin

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
154
Ort
Regierungsbezirk Köln
Hallo! "Standradeinstellungen nach App festlegen", okay. Aber nach welcher App dann suchen? Denn ich kenne die App nicht, mit der Windows 10 die .ts-Dateien 'behandeln' will. Grüße
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.905
Ich dachte, die wird automatisch geöffnet.
Dann schau mal nach den "üblichen Verdächtigen":
"Filme & TV", "Windows DVD Player", "Windows Media Player"
VLC, falls vorhanden und ähnliche
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.353
Stellt sich die Frage, wer die Endung .ts für Deine Scripte festgelegt hat.
TS ist wirklich ein Video und steht für TransponderStream.
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.905
Es ist nicht unüblich, dass dieselbe Datei-Endung für verschiedene Zwecke genutzt wird.
 

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
2.952
Alter
64
Ort
in-meiner-welt.at
Zuletzt bearbeitet:

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.926
Alter
57
Ort
BW
Und was steht da, wenn du die Datei im Windows Explorer mit der rechten Maus anklickst unter Eigenschaften?
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.973
Ort
Niederbayern
Du mußt im Explorer die Ordner-Ansicht umstellen, die wurde (weil .ts ja tatsächlich zu 99% Videodateien "TransportStream" sind, meine SAT-TV-Karte nimmt genau in diesem Format auf) anfangs auf "Videodateien" gestellt und muß auf "Allgemeine Elemente" gestellt werden. Auf die Schnelle hab ich hier eine Anleitung gefunden die hoffentlich auch für Win10 passt. Das ist also eine Ansichts-Einstellung vom Explorer und hat nichts mit der Verknüpfung des Dateityps zu einem Programm zu tun.

Die Einstellung gilt pro Ordner, muß also bei mehreren für jeden so umgestellt werden.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
31.915
Alter
54
Ort
Thüringen
Also geht es jetzt nicht darum das auf Grund der falschen Erweiterung das falsche Programm startet sondern das sich nur der Explorer komisch benimmt?
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.461
Ort
FCNiederbayern
Ich glaube da ist die .ts immer mit einem anderen Codec versehen deswegen immer wieder eine Videodatei.
Ein Transportstream ist ja nur ein Container soviel ich weiß.
 

meinmartin

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
154
Ort
Regierungsbezirk Köln
Hallo! Danke für euer Engagement. Vielleicht bin ich ja kurz vor dem Ziel. Die Eingabe führt zu ".ts=WMP11.AssocFile.TTS". Grüße, meinmartin
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.905
Klingt nach Windows Media Player. Siehe oben #7
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.014
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ja, dann sind die beiden Befehle ASSOC und FTYPE der Weg zur Lösung.
Schau dir einfach die Hilfe zu den beiden Befehlen an.
 
Thema:

.ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen

.ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen - Ähnliche Themen

Dateierweiterungen einblenden oder ausblenden im Windows 10 Datei-Explorer - So einfach geht es!: Manchmal sind es die kleineren Tipps die für den einen oder anderen hilfreich sind und auch wenn es für viele User selbstverständlich ist wie man...
Anzeige zuletzt geöffneter Dateien in der Taskleisten-Ansicht des Windows-Explorers: Liebe Community, zu folgendem Problem bitte ich um Hilfe: Wenn ich auf der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Icon des...
AVI-Videos erscheinen grün: Liebes Forum, wer kann mir bei folgender Frage helfen? Ich sitze jetzt seit Stunden am Rechner und komme zu keiner Lösung. Ausgangsproblem...
Update- und/oder Festplatten- und/oder WdFilter.sys-Probleme: Hallo zusammen, das hier ist meine erste Frage in einem Forum überhaupt. Ich habe schon unzählige Lösungsvarianten probiert aber es scheint...
Windows 10 Programm immer als Administrator ausführen? So einfach richtet man es ein!: Für manche Änderungen muss man ein Programm als Administrator starten, und auch wenn dies über das Kontextmenü per Rechtsklick schnell erledigt...
Oben