True Image. Problem.

Diskutiere True Image. Problem. im Burning Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo Leute, wollte ein Backup wiederherstellen, aber da kommt folgende Meldung: "Secure Boot Image failed to verify with *Access Denied*...
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Hallo Leute,

wollte ein Backup wiederherstellen, aber da kommt folgende Meldung:


"Secure Boot

Image failed to verify with *Access Denied*

Press any key to continue"


Was ist das?
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Secure Boot im BIOS abschalten.
Oh man, so einfach ist das nicht. Bin über F2 zwar ins Bios gekommen, aber da war unter Secure Boot weder "Enable" noch "Disable" sondern nur "enter". Gut auf Enter gedrückt und da stand was von Manufactury Boot oder sowas und ob ich diesen "reset" will. Habe ich OK gesagt, gespeichert und Exit. So nun startet Windows immer noch normal, aber jetzt kommt jedes mal die im 1.Post geschriebene Meldung. Ins Bios mit F2 komme ich auch nicht mehr. Ist ein Samsung Laptop. Und nu?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Also ins BIOS musst du trotzdem kommen. Vielleicht ist die Zeitspanne nur verdammt kurz für die F2-Taste.

SecureBoot muss abschaltbar sein (sagt zumindest M$)

Genaue Bezeichnung des Laptops?
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Also ins BIOS musst du trotzdem kommen. Vielleicht ist die Zeitspanne nur verdammt kurz für die F2-Taste.
Hallo Mike, ich habs!!!!

Also das geht bei Windows 8 über das Win 8-Menü -mit der Maus rechts oben Menü aufrufen, PC-Einstellungen, Allgemein, Erweiterter Start, Einstellungen. Damit bin ich ins Bios gekommen und habe diesmal die "custumer setings" genommen und dann auf "Enter". Erst dort stand was von "Disable" und "Secure Boot", habe natürlich "disable" genommen und gespeichert. PC neugestaret und Backup ausgewählt. PC startet dann neu (Macht er bei True Image Backup immer) und siehe da -der Acronis Loader erscheint....Das Problem ist nun aber, daß da seit 10min nichts passiert, sprich schwarzer Bildschirm und oben links steht Acronis Loader lädt, plaese wait....Das ist nicht normal...
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
So, ich habe noch was im Bios entdeckt- deshalb startet wohl der Acronis Loader nicht...



Also. Unter BOOT habe ich doch eine Variante, wo ich "enable" und "disable" vom Secure Boot habe. Und dort steht derzeit "Enable". Klar könnte ich jetzt auf "disable" klicken und das wars, aber was mir Angst macht ist die Meldung rechts im Boot-Menü:

"If OS supports Secure Boot, please enable Secure Boot for safe boot.

WARNING!!!

If you select incorrect option, system may not boot to OS cerrectly"

So was meinen die mit "incorrect"? Hört sich wie eine Drohung an, da außer Enable nur noch Disable bleibt.....
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Das ist schon in Ordnung. Die neue "Weltordnung" von den UEFI-BIOS Funktionen müssen wir einfach akzeptieren.
Wie gesagt, es MUSS sich abschalten lassen (disabled) und hat ja auch geklappt bei dir.

Wenn alles wieder läuft, kannst es ja wieder einschalten.
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Wenn alles wieder läuft, kannst es ja wieder einschalten.
Wie meinst du das jetzt? Ich meine, entweder ist das eingeschaltet oder eben ausgeschaltet...


Wie gesagt Secure Boot als Begriff taucht 2x im Menü vom Bios. Einmal unter BOOT wie ich das auch ausschalzten könnte und einmal unter Security (glaube ich) wo ich dann wieder 2 weitere Möglichkeiten habe und zwar a)manufactory setings und b) custumer setings...

Blicke nicht mehr durch....
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Damit du deine Arbeiten mit Acronis machen kannst musst du es ausschalten.
Um die optimale Sicherheit wieder einzustellen, kannst du das SecureBoot anschließend wieder aktivieren.

SecureBoot ist zwar extrem lästig, soll aber auch Vorteile bringen. Ich brauch mir (noch) keine Gedanken machen, da mein Board das glücklicherweise NICHT hat :D
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Damit du deine Arbeiten mit Acronis machen kannst musst du es ausschalten.
Um die optimale Sicherheit wieder einzustellen, kannst du das SecureBoot anschließend wieder aktivieren.

Wie jetzt? Ich schalte das aus, damit ich ein Backup einspielen kann und danach schalte ich es wieder ein?

SecureBoot ist zwar extrem lästig, soll aber auch Vorteile bringen.
Und was sollen das für Vorteile sein?


P.S. Und was ist mit der Warnung, die mir bei "Deaktivierung" des Secure Boot angezeigt wird?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Eine Warnung damit man es drinnen lässt :D
Und wieso sollte man es drinnen lassen? Ich bin doch bis jetzt mit Acronis immer gut gefahren, am anderen Computer habe ich sogar eine versteckte Boot-Partion. Mit diesem Secure-Boot stellen die das ganze Backup-System auf den Kopf...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.327
Standort
D-NRW
Wobei, wenn man die Backupmöglichkeiten von Microsoft nutzt, fällt es gar nicht auf.
Möglicherweise kommt aber auch noch eine Version von Acronis heraus, wo es das Problem ebenfalls nicht mehr gibt.
Wegen mir kann Secure-Boot aber auch weg fallen.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wobei, wenn man die Backupmöglichkeiten von Microsoft nutzt, fällt es gar nicht auf.
Möglicherweise kommt aber auch noch eine Version von Acronis heraus, wo es das Problem ebenfalls nicht mehr gibt.
Wegen mir kann Secure-Boot aber auch weg fallen.
hehe, richtig. Fällt in die Kategorie (privat) .... "was der Mensch nicht braucht"
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Wobei, wenn man die Backupmöglichkeiten von Microsoft nutzt, fällt es gar nicht auf.
Also bisher habe ich keine Backupmöglichkeit von Microsoft gesehen, die komplett einen anderen Zustand als den z.T. aktuellen wiederherstellt. Klassisches Beispiel -HP Drucker. Sind die einmal installiert, bleiben immer Spuren nach der Deinstallation -da hilft auch kein CCleaner mehr...
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Klassisches Beispiel -HP Drucker. Sind die einmal installiert, bleiben immer Spuren nach der Deinstallation -da hilft auch kein CCleaner mehr...
Also das Backup von Windows7, Windows8 ist schon gut. O.k. ich benutze überhaupt keine Backup-Software, da ich NUR meine Daten synchronisiere. Das OS geht so selten ein, dass mir (eh schon bekannt) diese Art der Sicherung nur unnötigen "Stress" verursacht.

Zu HP Druckern speziell: Die können klaglos deinstalliert werden, wenn man sich an die Herstellervorgaben hält, und den Drucker bei der Deinstallation VORHER absteckt, da ansonsten Dateien aktiv sind.
Den Rest macht dann CCleaner mit der Registry ;)
Generell! Hardware immer entfernen vor dem deinstallieren, abgesehen davon, dass es keine einzige Software gibt die nicht ein paar Bytes auf der Platte lässt.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.327
Standort
D-NRW
Also bisher habe ich keine Backupmöglichkeit von Microsoft gesehen, die komplett einen anderen Zustand als den z.T. aktuellen wiederherstellt.
Man kann mit Betriebsmitteln auch ein Image erstellen (wie mit Acronis).
Dazu die Systemsteuerung mal nach Dateiwiederherstellung durchschauen.
Den evtl. benötigten Datenträger zum Wiederherstellen kann man auch direkt dort erstellen lassen.

2013-04-11 18 08 15.png
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.287
Alter
49
Hallo Leute,

ich glaube, ich habe DIE Lösung gefunden. :sing



Es gibt schon seit 2 Monaten ein Hotfix von Acronis, der all diese Probleme mit Secure Boot, Enable oder Disable usw. beheben soll. Habe das Hotfix installiert, Backup gestartet -und siehe da, das Backup läuft. Ich warte bis es fertig wird und sage euch ob alles o.k. ist. Die Frage ist jetzt wo hat sich dieses Hotfix installiert -auf C: oder in der Boot-Systempartition (ca 100MB). Denn wenn das Backup danach fertig wird, muß ich noch mal ein Backup MIT dem Hotfix machen, damit alles so startet wie es sein sollte?

Ach so, hier der link zum Hotfix

http://kb.acronis.com/de/content/39837
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.327
Standort
D-NRW
Hui, das Hotfix ist schon etwas länger vorhanden - habe ich nicht mitbekommen.
Ein neues Image musst du nicht anlegen, nur ein neues Notfallmedium ist Pflicht.
 
Thema:

True Image. Problem.

Sucheingaben

tails image failed to verify with access denied deutsch

,

image faild to verify with securitty violation

,

image failed to verify with access denied press any key to continue

,
secure boot failed to verify access denied
, secure.com boot system failed to verify lenovo, Was bedeutet image failed to verify with access denied

True Image. Problem. - Ähnliche Themen

  • Acronis True Image 2014 - Problem: externe Festplatte wird nicht erkannt

    Acronis True Image 2014 - Problem: externe Festplatte wird nicht erkannt: Hallo zusammen, folgende Situation: Ich habe ein Backup mit ATI 2014 von meinem gesamten Laufwerk gemacht und das auf einer ext. Festplatte...
  • true image 2013 problem

    true image 2013 problem: moin, habe mal eine frage zwecks acronis true image 2013, ich habe unter Einstellungen die Uhrzeit und welchen Tag ich meine -Backups haben...
  • Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung

    Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung: Hallo, muss ein Backup mit Acronis Home 10 wieder herstellen. leider bricht die Wiederherstellung ca. nach der Hälfte der zeit ab - und der PC...
  • Acronis True Image Home Problem!

    Acronis True Image Home Problem!: Hallo Ich habe die neuste Version von Acronis True Image Home bei mir auf dem Rechner installiert. Diese Software ist unter anderem mit...
  • GELÖST Acronis True Image 10 Problem

    GELÖST Acronis True Image 10 Problem: Habe Acronis True Image 10 auf meinem NB installiert. Kann ein Image ziehen, kein Problem. Wenn ich aber ein eine Boot-CD erstelle und damit...
  • Ähnliche Themen

    • Acronis True Image 2014 - Problem: externe Festplatte wird nicht erkannt

      Acronis True Image 2014 - Problem: externe Festplatte wird nicht erkannt: Hallo zusammen, folgende Situation: Ich habe ein Backup mit ATI 2014 von meinem gesamten Laufwerk gemacht und das auf einer ext. Festplatte...
    • true image 2013 problem

      true image 2013 problem: moin, habe mal eine frage zwecks acronis true image 2013, ich habe unter Einstellungen die Uhrzeit und welchen Tag ich meine -Backups haben...
    • Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung

      Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung: Hallo, muss ein Backup mit Acronis Home 10 wieder herstellen. leider bricht die Wiederherstellung ca. nach der Hälfte der zeit ab - und der PC...
    • Acronis True Image Home Problem!

      Acronis True Image Home Problem!: Hallo Ich habe die neuste Version von Acronis True Image Home bei mir auf dem Rechner installiert. Diese Software ist unter anderem mit...
    • GELÖST Acronis True Image 10 Problem

      GELÖST Acronis True Image 10 Problem: Habe Acronis True Image 10 auf meinem NB installiert. Kann ein Image ziehen, kein Problem. Wenn ich aber ein eine Boot-CD erstelle und damit...
    Oben