GELÖST Trotz Internetverbindung werden keine Seiten angezeigt!

Diskutiere Trotz Internetverbindung werden keine Seiten angezeigt! im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Da dürft Ihr gerne bei eurer Meinung bleiben. Mein Freund hatte ein nicht gerade kleinen PC-Ladengeschäft, und (nicht nur bei Ihm) waren die PCs...
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
627
Da dürft Ihr gerne bei eurer Meinung bleiben.
Mein Freund hatte ein nicht gerade kleinen PC-Ladengeschäft, und (nicht nur bei Ihm) waren die PCs, die zur Reparatur gebracht wurden, zu 25% mit Viren und Malware verseucht. Meist hatte der Besitzer den Befall nicht einmal bemerkt.
Ihr dürft gerne euer undurchsichtitiges Betriebssystem mit einer Firewall vom selben Hersteller das Tor zum WWW überwachen lassen.
Ich beauftrage lieber einen neutralen Torwächter, den ich selbst bezahle und der auf meiner Bezahlliste bleiben möchte.

Vielleicht würde ich auch so denken wie Ihr, wenn ich nicht schon seit DOS-Zeiten meinen PC schützen, bzw. scannen würde.
Bis 2001 habe ich den kostenlosen Versionen von McAffee und FProt vertraut. Nach dem ich damit aber einen erfolgten Befall nicht verhindern oder feststellen konnte, bin ich auf bezahlte Versionen umgestiegen.
Seit Windows 10 ist das Betriebssystem so intransparent geworden, dass ich teilweise bereue, nicht bei den alten Windows-Versionen geblieben zu sein. Unter Win 10 telefonieren so viele Windows-Bestandteile und MS-Programme nach hause, dass man fast schon von einer dauerhaften Standleitung sprechen kann. Ich sehe auch kein Grund dafür, dass Grafiktreiber oder unbenutzte Programme von meinem PC unbemerkt Verbindung mit dem Web aufnehmen müssen.

Andererseits regt Ihr euch darüber auf, dass Der App-Store auf eurem PC selbstständig Programme installiert, gelöschte Programme erneut installiert, und euer Startmenue umgestaltet. Bei meinem PC ist Das geblockt.
 
B

borusse

Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
514
Limbo schrieb:
Unter Win 10 telefonieren so viele Windows-Bestandteile und MS-Programme nach hause, dass man fast schon von einer dauerhaften Standleitung sprechen kann.
Und das ist mir sowas von egal. Sie können gerne wissen wo ich mich im Inet rumtreibe oder was ich bestelle. Seh ich dann halt ständig Werbung für den Kram den ich gekauft habe und so schnell nicht wieder brauche.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
27.381
Alter
53
Ort
Thüringen
Man kann diese Datenflut von Win10 mit den bekannten Tools zumindest auf ein MIndestmaß begrenzen;besser als nichts.Wem das nicht ausreicht hat als Alternative die Möglichkeit das Betriebssystem zu wechseln....
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
627
1. Man kann diese Datenflut von Win10 mit den bekannten Tools zumindest auf ein MIndestmaß begrenzen.
2. Wem das nicht ausreicht hat als Alternative die Möglichkeit das Betriebssystem zu wechseln....
1. Selbstverständlich, aber ist Das die Aufgabe des Nutzers oder sollte ein ehrliches, vom Nutzer bezahltes Betriebssystem nicht schon bei der Installationden PC-Besitzer um dies Freigaben bitten und dem Nutzer volle Kontrolle über solche Dienste überlassen?
2. Da die Verbreitung von Windows abnimmt, scheinen die Nutzer diesen Weg eingeschlagen haben.
Mit anderen Worten: Wenn Du einen sicheren PC haben willst, dann bist Du bei Windows 10 falsch und wenn Du ältere Versionen nutzt, dann bitte nicht mehr im Internet.
Alle deine Daten, die MS vom PC abgreift, kann MS über das Nutzerkonto Dir zuordnen,
Aus deinen Texten weis Big Blue Wo Du wohnst, was Du verdienst, kennt deinen Lebenslauf und weis wen Du liebst. Dank Karten, Routenplanung und GPS kann Big Brother quasi überall auf Dich warten.

Wenn Big Brother deiner Frau termingerecht die Tampons liefert und deiner Tochter die 3-Monatspackung ABP zustellt, kannst Du Dich sicher fühlen.... :hm
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
27.381
Alter
53
Ort
Thüringen
Grundsätzlich hast Du recht aber wer hat schon für Win10 bezahlt?Lediglich Neukäufer;die ganzen Umsteiger nicht weswegen das MS auf diese Art und Weise refinanziert.Machen die Anderen übrigens genauso was aber keine Rechtfertigung sein soll...
Da die Verbreitung von Windows abnimmt, scheinen die Nutzer diesen Weg eingeschlagen haben.
Meinste?Also wenn ich so meinen Bekanntenkreis anschaue eher nicht.Und wohin sollen die denn urplötzlich alle umgestiegen sein? :hm
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
8.444
Alter
60
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ich sehe es so:
Sollte jemand an Daten von mir interessiert sein, wünsche ich viel Spaß damit. Auf meinen privaten Rechnern befindet sich nichts, das der Geheimhaltung unterliegt.
Über die Rechner in unserem Ministerium dürfen sich andere den Kopf zerbrechen. ;)

Da die Verbreitung von Windows abnimmt, scheinen die Nutzer diesen Weg eingeschlagen haben.
Wäre mir neu.
 
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.186
Was stört Dich an dem Konto?
Wenn Du es mit einer Gammel-Emailadresse erstellst, nicht befüllst oder woanders verwendet, hat MS genau: NIX
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
27.381
Alter
53
Ort
Thüringen
Hm,wenn man während des Surfens bei FB eingeloggt ist weiß FB schon wo Du Dich wie lange mit wem rumgetrieben hast....
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.277
Ort
Lahr
Selbst wenn man's nicht mit einer gammel-adresse erstellt sollte das kein Problem sein.
Denn die ganzen Daten-Paranoiden sollten ohnehin nur Adressen al á [email protected] verwenden und im Leben nicht ihre Klarnamen. Sonst könnten ja gleich bei jeder versendeten Email private Daten preisgegeben werden und das würde man ja nicht wollen.
Wäre nicht im Sinne des Erfinders, oder? 😉
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
627
Die Daten auf meinen PC unterliegen auch nicht der "Geheimhaltung", aber die Daten sind privat und sollen es bleiben. Welche Daten Andere von meinem Rechner bekommen, möchte ich noch selbst entscheiden. ebenso, was ich öffentlich im Web verbreite. Dazu habe ich keinen Auftrag an Microsoft oder Andere vergeben.
Ich bemühe mich, meinen PC vor unbefugtem Zugriff aus dem Web zu schützen, bin aber soweit wissender Realist, dass dieser Schutz immer lückenhaft sein wird. Stichwort Bundestrojaner; Onlinedurchsuchung. Die dafür notwendigen Backdoors müssen die IT-Schützer offen halten.
Persönliche und vertrauliche Dokumente speichere ich schon lange nicht mehr auf dem PC, sondern auf externen Medien.
Ich finde es ausgesprochen Schade, dass man seine privaten Daten und Dokumente nicht mehr sicher auf seinem eigenen PC abspeichern kann oder verschlüsseln muss.

Nachtrag: von Facebook kenne ich nur die Aktie.
 
^L^

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
2.194
Alter
63
Ort
in-meiner-welt.at
jhkil9

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.897
Alter
56
Ort
BW
Da dürft Ihr gerne bei eurer Meinung bleiben.
Ihr dürft gerne euer undurchsichtitiges Betriebssystem mit einer Firewall vom selben Hersteller das Tor zum WWW überwachen lassen.
Ich beauftrage lieber einen neutralen Torwächter, den ich selbst bezahle und der auf meiner Bezahlliste bleiben möchte.
Und der telefoniert nicht nach Hause? Träumer!
Der holt sich seine Signaturen, meldet jeden Scann und jeden Verdachtsfall, nur so können die Virenscanner sich anpassen und die Firmen ihre Scanner verbessern.

Und das hier:
" Selbstverständlich, aber ist Das die Aufgabe des Nutzers oder sollte ein ehrliches, vom Nutzer bezahltes Betriebssystem nicht schon bei der Installationden PC-Besitzer um dies Freigaben bitten und dem Nutzer volle Kontrolle über solche Dienste überlassen? "

Dann hast du bei der Installation von Windows aber geschlafen, denn während der Installation fragt es nämlich diese Dinge ab, nur die meisten, wie auch du, wie es aussieht, klicken einfach nur weiter, anstatt zu lesen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
27.381
Alter
53
Ort
Thüringen
...nur die meisten, wie auch du, wie es aussieht, klicken einfach nur weiter, anstatt zu lesen.
Dann haste hier in der Vergangenheit schlecht aufgegepasst weil das glaubste doch selber nicht das mir sowas passiert,oder?Weil ich kann erstens lesen und zweitens verstehe ich worum es bei diesen Abfragen geht...
 
jhkil9

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.897
Alter
56
Ort
BW
Dann haste hier in der Vergangenheit schlecht aufgegepasst weil das glaubste doch selber nicht das mir sowas passiert,oder?Weil ich kann erstens lesen und zweitens verstehe ich worum es bei diesen Abfragen geht...
Wusste jetzt nicht das du Limbo bist!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
27.381
Alter
53
Ort
Thüringen
Ich hatte das auf mich bezogen,aber das war wohl so nicht richtig...:shame
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
627
Logisch, dass der Virenscanner sich aktualisieren muss und darf.
Logisch auch, dass ich bei der Windows-Installation nicht einfach "weiter" klicke. Aber Windows installiert ohne harten Eingriff auch nach der Installation mit jedem Update wieder seine Programme, die man vorher abgewählt oder sogar deinstalliert hat.

Ich sehe einfach keinen Grund, warum Programme, die ich nie verwendet habe, und erst Recht heute nicht gestartet habe, nach hause telefonieren müssen. Oft fragen die nur an, ob ein Update vorliegt, aber zum Einen wird so mein Nutzerverhalten ausspioniert, und zum Anderen werden da auch Updates gezogen, wovon ich nichts weis. Ich bin dann aber der Dumme, der suchen muss, warum Programme nicht funktionieren oder der PC nicht startet. Im schlimmsten Fall habe ich dann meine Festplatte in Verdacht, dass die Dateien nicht sauber wieder hergibt.

Hier ist übrigens ein offenes Forum, wo jeder registrierte User mitreden darf. ;)
Auch aus gegenteiligen Meinungen kann man ein Fazit ziehen. Deshalb ist JEDER herzlich eingeladen, seine positiven und negativen Erlebnisse mit Windows 10 zu berichten.
 
^L^

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
2.194
Alter
63
Ort
in-meiner-welt.at
MEINUNG: Für mich sind die Nicht-Enterprise Versionen von W10 ''semi-kriminelle Trojaner'', die der EU-Datenschutzverordnung zuwiderlaufen.
Was mich etwas verwundert, dass die EU bisher nicht dagegen tut?
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
627
Im Gegenteil. Die EU unterstützt den Weiterverkauf von Volumenlizenzen an Dritte sogar.
Wenn ein Großunternehmen 800 Lizenzen benötigt, um alle PCs im Betrieb legal zu betreiben, dann kauft es eine Volumenlizenz für 1000 PCs am günstigsten ein. Damit besteht der Lizenzvertrag aber zwischen dem Großunternehmen und Microsoft. Verkauft der Systemadmin des Unternehmens dann die übrigen Produkt Keys im Web Schleuderpreisen nutzen die Käufer nach meinem Rechtsempfinden die Produkt Key des Großunternehmens nicht legal. Die EU findet aber den Weiterverkauf gültiger und bezahlter Lizenzen als legalen Besitzerwechsel.
Teilweise werden online Produkt-Keys verkauft, wo der Käufer noch nicht einmal die Identität des Verkäufers kennt. Falls der erhaltene Key illegal erzeugt wurde, ist der Key-Verkäufer nicht greifbar.
 
Thema:

Trotz Internetverbindung werden keine Seiten angezeigt!

Trotz Internetverbindung werden keine Seiten angezeigt! - Ähnliche Themen

  • Apps funktionieren nicht, trotz bestehende Internetverbindung

    Apps funktionieren nicht, trotz bestehende Internetverbindung: Hallo! Ich habe folgendes Problem: Seit 2 Tagen funktioniert mein Internet ausschließlich über den Browser. Apps und Anwendungen, die eine...
  • Trotz bestehender Internetverbindung lädt nichts außer Google

    Trotz bestehender Internetverbindung lädt nichts außer Google: Guten Tag, seit letzter Woche habe ich ein Problem mit meinem Windows 8.1 Desktop-PC von Medion: Trotz bestehender - und guter -...
  • GELÖST Es laden nur noch Google und Youtube trotz bestehender Internetverbindung

    GELÖST Es laden nur noch Google und Youtube trotz bestehender Internetverbindung: Guten Abend, habe mich nach sehr langem recherchieren für dieses Forum entschieden, da ich glaube mit meinem neuesten Problem hier gut aufgehoben...
  • Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung

    Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
  • Ähnliche Themen
  • Apps funktionieren nicht, trotz bestehende Internetverbindung

    Apps funktionieren nicht, trotz bestehende Internetverbindung: Hallo! Ich habe folgendes Problem: Seit 2 Tagen funktioniert mein Internet ausschließlich über den Browser. Apps und Anwendungen, die eine...
  • Trotz bestehender Internetverbindung lädt nichts außer Google

    Trotz bestehender Internetverbindung lädt nichts außer Google: Guten Tag, seit letzter Woche habe ich ein Problem mit meinem Windows 8.1 Desktop-PC von Medion: Trotz bestehender - und guter -...
  • GELÖST Es laden nur noch Google und Youtube trotz bestehender Internetverbindung

    GELÖST Es laden nur noch Google und Youtube trotz bestehender Internetverbindung: Guten Abend, habe mich nach sehr langem recherchieren für dieses Forum entschieden, da ich glaube mit meinem neuesten Problem hier gut aufgehoben...
  • Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung

    Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
  • Sucheingaben

    nur google funktioniert

    ,

    kein zugriff auf seite trotz verbindung

    ,

    seite kann nicht angezeigt werden trotz internetverbindung

    ,
    seitenladefehler trotz internetverbindung
    , internet nur google funktioniert, internet nur google geht, browser öffnet keine seiten mehr trotz internetverbindung windows 10, windows 10 internet nur google geht, seite kann nicht angezeigt werden trotz internetverbindung windows 10, webseite nicht verfügbar trotz internetverbindung, google geht andere seiten nicht, nur google und youtube funktioniert, trotz internetverbindung werden keine seiten angezeigt, internetseiten laden nicht trotz verbindung, internetseiten nicht aufrufbar trotz bestehender verbindung, google funktioniert aber der rest nicht, browser baut keine seiten trotz bestehender internetverbindung, nur google seiten funktionieren, google geht rest nicht, seite kann nicht angezeigt werden trotz internetverbindung windows 7, Webseiten werden nicht angezeigt trotz Internetverbindung, browser öffnet keine seiten außer google, google suche funktioniert aber andere seiten nicht, seiten werden nicht geladen trotz verbindung, seiten nicht erreichbar trotz internet
    Oben