trojaner wer kann helfen????

Diskutiere trojaner wer kann helfen???? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; hi zusammen! leider habe ich mir einen trojaner eingefangen und weiß nicht wie ich ihn wieder los bekomme bzw. wie kann ich rausfinden ob er noch...

sweetcologne29

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
2
hi zusammen!

leider habe ich mir einen trojaner eingefangen und weiß nicht wie ich ihn wieder los bekomme bzw. wie kann ich rausfinden ob er noch da ist???
habe mit sowas überhaubt keine erfahrung. mein virenprogramm hat mir den zwar angezeigt aber nur unter quarantäne gestellt. habe zwar die datei gelöscht wo ich mir den mit eingefangen habe aber könnte der immer noch da sein???
mein laptop ist seit dem auch sehr langsam.

wer kann helfen???
 
O

Office2007

Gast
hallo und willkommen auf winboard. ja, der trojaner kann sich z.B in einen Boot-sektor schreiben und immer beim start wieder kommen (aus meiner eigenen erfahrung mit der ad-ware und malware "spyware quaker") ich würde an deiner stelle windows ganz neu installieren, d.H alle partitionen löschen, formatieren und neu installieren. Ich hoffe, dir geholfen zu haben.

gruss und glück, office2007
 

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hallo,
das ist die sauberste, aber auch die aufwendigste Lösung.
Poste zunächst einmal, was GENAU der Scanner meldet, also wie die Trojaner genannt wird. Dann versuch Dich an HiJackThis (www.hijackthis.de). Das Tool ist klein und läuft ohne Installation. Das Log kann man dort auswerten und viele Dinge kann hjt gleich beheben.
Das angemeckerte File lade mal nach http://virusscan.jotti.org/ hoch und lass es dort prüfen. Oftmals werden auch Fehlmeldungen vom Scanner produziert.
Martin
 

Nebula_Moon

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
9
Also ehrlich, für mich als Neuling wäre nur die Antwort von Office2007 das totale "Aus". Kaum hat man sich was eingefangen und der Scanner schickt es in Quarantäne (was er ja soll) muß ich alles neu machen? Was für eine Logik, denn dann brauch ich keinen Scanner mehr. Normal versucht man die Datei mit neueren Definationen zu säubern und schlägt das fehl, dann löschen. Das langsame Verhalten könnte jetzt auch an der fehlenden Datei liegen, denn diese wird ja nicht der Virus gewesen sein, sondern nur infiziert.
Ansonsten schließ ich mich dem Schreiben von msueper an, weil HijackThis echt gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast

linksta

Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
60
Alter
35
leider habe ich mir einen trojaner eingefangen
ob dein sicherheitskonzept gut war ... ich weiss nicht

weiß nicht wie ich ihn wieder los bekomme
formatieren

habe zwar die datei gelöscht wo ich mir den mit eingefangen habe aber könnte der immer noch da sein???
kann man spuren zu 100% verwischen?

mein laptop ist seit dem auch sehr langsam.
das wäre ein anzeichen für eine komprommitierung
 
L

Lenny

Gast
Also ehrlich, für mich als Neuling wäre nur die Antwort von Office2007 das totale "Aus". Kaum hat man sich was eingefangen und der Scanner schickt es in Quarantäne (was er ja soll) muß ich alles neu machen? Was für eine Logik, denn dann brauch ich keinen Scanner mehr.

Die Logik ist, das der Sanner verhindern soll, das eine befallene Datei überhaupt auf den Rechner kommt und ausgeführt werden kann. Das ist durchaus sinnvoll...

....wenn sich ein Trojaner erst eingenistet hat, dann ist es meist zu spät. Liegt oft an einem schlechten AV Programm und User, der meint alles anklicken zu müssen was Ihm vor die Flinte kommt, obendrein noch als Admin angemeldet ist.

Es ist schon richtig, wenn das System erst kompromitiert ist, sollte man das OS neu installieren....
 

linksta

Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
60
Alter
35
eine befallene Datei überhaupt auf den Rechner kommt und ausgeführt werden kann. Das ist durchaus sinnvoll...
das nennt sich nicht AV sondern AV Guard was der reinste schwachsinn ist. wenn man sowas braucht sollte man erstmal sich brain.exe runterladen das hilft 100 pro :)

wenn sich ein Trojaner erst eingenistet hat, dann ist es meist zu spät.
richtig

Liegt oft an einem schlechten AV Programm
falsch. sag mal wofür benuttz das AV Programm?

User, der meint alles anklicken zu müssen
noch als Admin angemeldet ist.
richtig. am besten brain.exe in den autostart.
 

linksta

Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
60
Alter
35
ich brauch doch keinen scanner der nebenher läuft und mir ressourcen frisst . ich weiss sehr wohl was auf mienem rechner ist und brauche extra scanner der mir das bestätigt was ich weiss
 
G

Gast

Gast
ich brauch doch keinen scanner der nebenher läuft und mir ressourcen frisst . ich weiss sehr wohl was auf mienem rechner ist und brauche extra scanner der mir das bestätigt was ich weiss

Mit dieser Einstellung bist du der Nächste, der ein Trojaner oder Virenproblem
hat! Wie kann man nur so denken????
Nicht jeder Virenscanner braucht so viel Rescourcen wie z.B. Norton! Schau dir
einfach mal Programme wie AVG Antivirus (gibts auch als Freeware!) oder NOD32
genauer an, bevor du hier solche Äußerungen los läßt!
Wenn man genau sehen könnte was sich da alles auf dem eigenen Rechner so
tut, müßte wohl niemand nen Virenscanner etc. installieren - dem ist aber leider
nicht so!!!
Wie kannst du also so sicher sein, dass das bei dir der Fall ist???:wut
Leute mit solchem denken sind es dann, die einen "Zombie-PC" haben ohne es zu
wissen und dann den Rest hier mit Spam etc. zumailen - ohne es zu wissen!
Betreiber von Botnetzen sind Usern mit dieser Einstellung sehr Dankbar! :wut
 

pborn66

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
334
Wenn -wie im Moment- ein neuer Browser-Hijacker auftaucht, der mit den gängigen Tools (Ad-aware, Spybot Search&Destroy, CWShredder, ...) nicht entfernt werden kann und auf dem infizierten Rechner kein Kaspersky-Virenscanner installiert ist, bitte zuerst den kompletten Rechner im abgesicherten Modus mit eScan überprüfen.

eSan ist hier unter dem Namen Free eScan Antivirus Toolkit Utility kostenlos erhältlich:
http://www.mwti.net/antivirus/free_utilities.asp


Mit Hilfe von Winzip, Winrar oder vergleichbar muss der Inhalt der mwav.exe in das Verzeichniss c:\bases (wichtig!) entpackt und dort dann die Datei kavupd.exe ausgeführt werden. In einer DOS-Box laufend werden die neusten Virensignaturen heruntergeladen. Dann kann mit msavscan.com gescannt werden. So braucht man eScan nicht bei jedem Update komplett herunterladen.

Bitte erst anschließend eine Log-Datei von HijackThis posten, wenn das Problem noch nicht behoben ist. Dabei auch angeben, was von eScan gefunden wurde.
 

linksta

Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
60
Alter
35
Nicht jeder Virenscanner braucht so viel Rescourcen wie z.B. Norton!
stimmtaber reden wir nicht av guards?

Wenn man genau sehen könnte was sich da alles auf dem eigenen Rechner so
tut
hö?

Wie kannst du also so sicher sein, dass das bei dir der Fall ist???
brain.exe läuft ständig

und nein mein pc ist nicht komprommitiert
 
G

Gast

Gast
Wenn ich über ein AV-Programm rede, so ist der Guard da schon mit einbezogen!

Wenn du jedoch glaubst, dass "Brain.exe" vollkommen ausreicht, so solltest du
kein Windows einsetzen.
Wenn du schon ohne Virenschutz arbeiten willst, dann nimm lieber Linux, MacOS
oder gleich "insellösungen" wie Zeta/BeOS, OS/2 Warp oder dergleichen, dafür
gibts bestimmt keine (oder nur seeeehr wenige) Viren.

Ich vergleiche es immer so: Ohne Virenscanner im Internet, ist wie Sex ohne
Kondom (mit unbekannten) - man weiß nie, was passiert!

NOD32 oder AVG brauchen sehr wenig Resourcen (Guard!) - auch Kaspersky ist
sehr genügsam!

Aber wenn du nicht willst - bitte, es ist dein System, ich will mich da nicht Streiten.
 
Thema:

trojaner wer kann helfen????

trojaner wer kann helfen???? - Ähnliche Themen

PC bedroht?: Hallo und zwar habe ich dazu eine frage gestellt die aber nicht so gut mit infos bestückt war also kann sie gerne jmd löschen. Also es geht darum...
Windows Defender zeigt "Wartung unvollständig" bei Trojaner: Hallo, habe etwas heruntergeladen woraufhin Windows Defender sofort ansprang und die Datei als Malware erkannte. Dort konnte ich dann zwischen ein...
EFS UI Application Schlüssel sichern: Hallo zusammen, habe gesehen, dass die Frage nicht neu ist, aber ich konnte bisher nicht rausfinden woran es bei meinem System liegt. Seit...
Windows.old, Fehler 0x80070091: Hallo, Ich wollte Windows.old löschen, aber leider über den normalen Löschvorgang. Dabei sind die "leeren" Dateien von Windows.old erhalten...
Update kann nicht installiert werden: Hallo zusammen, ich bekomme seit Tagen angezeigt dass ein Update bei meinen Laptop den ich von meiner Mum bekommen habe gemacht werden muss. Da...
Oben