Trojaner im Anhang gefälschter E-Mails von Avira

Diskutiere Trojaner im Anhang gefälschter E-Mails von Avira im IT-News Forum im Bereich News; Seit 22. April verbreitet sich ein Trojaner als Anhang in E-Mails, die vorgeben vom Sicherheitsanbieter Avira zu kommen. Der Betreff lautet...

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Seit 22. April verbreitet sich ein Trojaner als Anhang in E-Mails, die vorgeben vom Sicherheitsanbieter Avira zu kommen. Der Betreff lautet "Referenznr.:595169: Ihre Bestellung von Avira GmbH Produkten". Avira ist das Problem bekannt. Der gefährliche E-Mail-Anhang kursiert allerdings immer noch im Internet.

Bei dem Schadprogramm handelt es sich um den Trojaner mit der Bezeichnung "TR/Dldr.iBill.AJ". Er versteckt sich in der angehängten ZIP-Datei. Die E-Mail gibt vor von Avira-Partner cleverbridge zu stammen und informiert Sie über den vermeintlichen Bestellprozess und die Zahlungsabwicklung.

Empfehlung: Löschen Sie die E-Mail ohne den Anhang zu öffnen.

<-Quelle
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Kriege das laufend bei Web.de

FreeMail von WEBDE.png
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
davon hab ich ca. 600 in meinem Postfach :D

ich gug da fast nie rein, ich glaube ich mache mir mal eine neue Mailadresse :sing
 
K

Killerchicken

Gast
hab die auch schon bekommen und selbstverständlich nicht aufgemacht, mittlerweile erkennt mein Junkfilter von Thunderbird den Müll auch gleich. Ob das wohl an WEB liegt, dass man so viel Rotz bekommt oder ist es nach dem Motto umso länger man eine Mailadresse hat umso mehr Schrott bekommt man?

Bin nämlich auch bei WEB und bekomm zu Spitzenzeiten 15 Junkmails ... :thumbdown
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Bin nämlich auch bei WEB und bekomm zu Spitzenzeiten 15 Junkmails
Mit 15 bist du gut bedient,bei mir sind es manchmal 200-300 pro Tag bei web.de.
Klick dann einfach auf Ordner löschen und gut ist,lese den >Müll auch nicht,da hätte ich ja viel zu tun.:D

ich gug da fast nie rein, ich glaube ich mache mir mal eine neue Mailadresse

Mach das,hab auch um die 30 Stück. :rofl1
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Die .zip Datei ist von der Bezeichnung oft gleich, aber das Trojanische Pferd oder der Trojan-Downloader ändert sich regelmäßig.

edit: wenn ich meine E-Mailadresse verbreite auch an vermeintlich seriöse Unternehmen muss ich mit Spam-Mails rechnen.
Egal welcher Mailprovider.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
edit: wenn ich meine E-Mailadresse verbreite auch an vermeintlich seriöse Unternehmen muss ich mit Spam-Mails rechnen.
Egal welcher Mailprovider.

Das ist ja das schlimme an der Sache,gerade die seriösen sind die schlimmsten!!
 

razer

Dabei seit
20.11.2006
Beiträge
145
Alter
31
Hab bei googlemail festgestellt, das die sogar Spam in Bildern entdecken.
Spamordner: 70Emails der lezten 2 Wochen in den Posteingang ist keine eingiger Spamnachricht gekommen.
 
L

Lenny

Gast
Tja, bei mir hält sich das absolut in Grenzen, pro Tag vielleicht 2 bis 3 Spam...irgendwas muß ich falsch machen ;)
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Siehst Du, genau aus diesem Grund bekommt nicht Jeder meine Adresse, weder im Net noch noch hier, wenn es sich vermeiden lässt ;)

Ich würde dir nur das weiterleiten, was ein italienischer Spam-Bot so täglich auf meine Admin-Adresse auf der Blasorchester-Homepage ablädt! :D
 
L

Lenny

Gast
Ich würde dir nur das weiterleiten, was ein italienischer Spam-Bot so täglich auf meine Admin-Adresse auf der Blasorchester-Homepage ablädt! :D

Ich danke Dir, aber so Vergnügungssüchtig bin ich nicht...natürlich ist man besonders anfällig für Spam, wenn man sich öffentlich macht, machen muß ;)
 

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
41
Nicht immer ist man anfällig wenn mans öffentlich macht. Mein Spamaufkommen hält sich mit 20 pro Tag noch in Grenzen.


ModellbahnerTT
 
Thema:

Trojaner im Anhang gefälschter E-Mails von Avira

Trojaner im Anhang gefälschter E-Mails von Avira - Ähnliche Themen

Achtung: angebliche Amazon-Stornierungs-E-Mail stellt sich als Pishing-Mail heraus: In letzter Zeit treiben wieder vermehrt Online-Betrüger ihr Unwesen, indem sie PayPal- oder auch Amazon-Nutzern E-Mails zukommen lassen, über...
Betrugs-E-Mails von "Video on Demand"-Systemen enthalten Trojaner: Seit Ende April werden von so genannten "Video on Demand"-Systemen, oder jenen, die sich dafür ausgeben, E-Mails verschickt in denen eine...
Spam: gefälschte Mails von WhatsApp und Ikea gefährden den Rechner: Immer wieder versuchen Betrüger über mehr oder weniger echt aussehende aber gefälschte E-Mails bekannter Unternehmen Schaden anzurichten. Aktuell...
Eleven warnt vor Trojanerwelle: Seit der vergangenen Nacht hat sich die Zahl der Viren-E-Mails verzehnfacht. Es handelt sich erneut um den Backdoor-Trojaner Bredolab. Er lädt bei...
Neue UPS-Mails mit trojanischen Rechnungen: Vorgeblich vom Paketdienst UPS stammende Mails werden Spam-artig verbreitet. Im Anhang dieser Mails steckt ein Trojanisches Pferd. Bereits im...
Oben