Trillian-Update behebt schwere Sicherheitslücke

Diskutiere Trillian-Update behebt schwere Sicherheitslücke im IT-News Forum im Bereich News; Newsmeldung von ModellbahnerTT Die Entwickler des Instant-Messaging-Programms Trillian haben ein Update zur Verfügung gestellt. Die...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
Newsmeldung von ModellbahnerTT

Die Entwickler des Instant-Messaging-Programms Trillian haben ein Update zur Verfügung gestellt.

Die Schwachstellen lassen sich ausnutzen, um sensitive Informationen zu enthüllen. Im schlimmsten Fall könnte ein Angreifer sogar Zugriff auf ein betroffenes System bekommen und beliebigen Code ausführen.

Die Schwachstellen sind bestätigt für Version 3.1. Andere Varianten könnten ebenfalls betroffen sein. Der Software-Hersteller rät zu einem Update auf 3.5.1.0.

Quelle: tecchannel.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
Das hätts auch eher sagen können Bierfrank :D
 
Thema:

Trillian-Update behebt schwere Sicherheitslücke

Trillian-Update behebt schwere Sicherheitslücke - Ähnliche Themen

Microsoft warnt vor erhöhter im Sicherheitslücke Windows 10 Update-Assistenten: Viele kennen und nutzen den Windows 10 Update-Assistenten von Microsoft, und es gibt dieses Tool ja auch schon recht lange, aber gerade in diesem...
Microsoft Skype: schwere Sicherheitslücke entdeckt, die sich nicht ohne massiven Umbau im Programm-Code schließen lässt - UPDATE: Gegenüber dem immer beliebter werdenden und mittlerweile auch auf Desktop-PCs nutzbaren WhatsApp-Konkurrenten hat es Microsofts Skype-Messenger...
AMD kündigt BIOS-Updates an, um die von CTS Labs veröffentlichten Sicherheitslücken in Kombination mit Windows-Patch zu schließen - UPDATE: Mark Papermaster, seinerseits Technik-Chef bei AMD, hat sich in einem Blogbeitrag ausführlich zu den von CTS Labs veröffentlichten...
Spectre Next Generation (Spectre-NG): neue, noch riskantere Sicherheitslücken bei Intel-CPUs entdeckt - UPDATE: Die zu Beginn diesen Jahres aufgedeckten Sicherheitslücken Spectre und Meltdown scheinen nur der Anfang einer langen Odyssee gewesen zu sein...
CPU-Sicherheitslücke: laut Google nicht nur CPUs von Intel, sondern teilweise auch AMD und ARM betroffen - Microsoft bereitet Patch vor - UPDATE: Über die gestern berichtete CPU-Sicherheitslücke sind nun weitere, umfangreichere Informationen aufgetaucht. Neben einer genaueren Aufschlüsselung...
Oben