GELÖST Trennstriche in Office Word 2007 suchen

Diskutiere Trennstriche in Office Word 2007 suchen im MS Office 2007 Forum im Bereich Office Produkte; Ich habe einen längeren Text vor mir, der noch intensivst auf Schreibfehler untersucht wird. Nun kommt es in Word des Öfteren vor, dass ein...
P

Prometheus

Gast
Ich habe einen längeren Text vor mir, der noch intensivst auf Schreibfehler untersucht wird. Nun kommt es in Word des Öfteren vor, dass ein Bindestrich Beim Schreiben automatisch zu einem langen Bindestrich/Trennstrich autoformatiert wird. Genau diese Stellen würde ich gerne suchen, um zu überprüfen, ob diese dort richtig oder falsch sind.

Wie suche ich in der Suchmaske von Word nach den langen Bindestrichen?
 
K

karl-der-kaefer

Mitglied seit
12.07.2006
Beiträge
181
Alter
42
Standort
524xx
Versuche doch mal, einen "langen Bindestrich" zu kopieren und in die Suchmaske einzufügen.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.801
Standort
Niederbayern
Klicke mal im Suchfenster von Word 2007 unten auf die Taste "Erweitern >>" (außer der Dialog ist bereits komplett aufgeklappt) und dann unten auf die Taste "Sonderformat". Da gibt es die diversen längeren Striche wie "Geviertstrich", "Gedankenstrich" und sonstige Sonderzeichen zum oben einfügen.
 
P

Prometheus

Gast
Danke, das wäre zumindest mal die schnelle Lösung. Für das Schreiben drückt man Strg+_ . Gibt es einen Key für die Suchmaske? (Sorry, du warst schneller)
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.801
Standort
Niederbayern
Gibt es einen Key für die Suchmaske?
Strg + "F" (=Find). Und die Suchbegriffe kannst du ja wenn du sie öfter brauchst und dir die merkst auch per Hand eingeben, z.B. "^=" für den Gedankenstrich den die Automatik erzeugt.

@Peter: Soeben probiert, die automatischen Gedankenstriche die entstehen wenn man [Leer][Bindestrich][Leer] schreibt findet er damit nicht, mit "^=" schon.
 
P

Prometheus

Gast
Da hätte ich noch was: Ich verwende das große "Phi" des großen Alphabets im Text aus den Sonderzeichen. Das klappt auf dem Monitor wunderbar. Wenn ich es ausdrucke, macht der Drucker (oder was auch immer) ein fettes großes F draus. Wie mache ich das besser?
Dies betrifft großes und kleines Phi, sowie großes Theta. Selbst in einer Grafik (PNG-Datei) wird das kleine Phi durch ein kleines f ersetzt. :mad

EDIT: Die Symbole im Text bekomme ich gelöst, wenn ich nicht die Sonderzeichen verwende, sondern die Schriftart "Symbol" mit dem entsprechenden Buchstaben. Jetzt fehlt mir nur noch die Grafik. Wie bekomme ich das Bild am besten manipuliert?

EDIT-EDIT: Ich habe das Power-Point wieder gefunden. Dort tausche ich nun das Sonderzeichen gegen ein "Symbol"-Buchstabe aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.801
Standort
Niederbayern
Woher kommt das "^="? Das klappt auch (also ohne Anführungszeichen) :wacko:D
Wenn du das ausprobierst was ich oben geschrieben habe und auf der Taste "Sonderformat" den "Gedankenstrich wählst wird genau dieses ^= oben ins Suchfeld eingefügt ;) Das ist eben der Sinn der "Sonderformat"-Taste daß man sich ^= nicht merken muß.

Da hätte ich noch was: Ich verwende das große "Phi" des großen Alphabets im Text aus den Sonderzeichen. Das klappt auf dem Monitor wunderbar. Wenn ich es ausdrucke, macht der Drucker (oder was auch immer) ein fettes großes F draus.
Das ist ein "Problem" deines Druckertreibers. Du mußt in dessen Einstellungen suchen, da gibt es oft etwas wie "Schriften ersetzen" (hier alle Ersetzungen abschalten) oder auch "Druckerschriften verwenden" (das abschalten wenn vorhanden).

Diese Funktionen bewirken daß der Drucker bei manchen Schriften seine eigene eingebaute Schriftart verwendet statt der Windows-Schrift, damit der Druckvorgang schneller ist. Und da fehlen wohl deine Symbole im Drucker. Das war bei der Euro-Einführung ein häufiges Problem weil Windows das Euro-Symbol in den Truetype-Schriften nachgereicht bekam, es aber in den internen Schriften mancher Drucker fehlt.

Eine "Notlösung" wäre auch wenn nichts anderes klappt eine andere Schriftart als die gängigen Arial, Times, Helvetica, Courier usw. zu verwenden. Bei Schriftarten die der Drucker nicht kennt muß er er den Druck immer von Windows generieren lassen und dann klappt's auch mit Symbolen und Sonderzeichen.
 
Thema:

Trennstriche in Office Word 2007 suchen

Sucheingaben

trennstrich in word schreiben

,

word 2007 gedankenstrich automatik

Trennstriche in Office Word 2007 suchen - Ähnliche Themen

  • Windows 10 1903 - Jumplists für Office 365-Programme

    Windows 10 1903 - Jumplists für Office 365-Programme: Seit dem 1903-Funktionsupdate bekomme ich bei Office 365 (64bit)-Programmen in der Jumplist nur noch 10 Einträge. Die Anpassung über...
  • MS Office 2019 meldet Ungültiger Product Key obwohl neu gekauft?

    MS Office 2019 meldet Ungültiger Product Key obwohl neu gekauft?: Ich kann mein neues Office 2019 nicht registrieren obwohl es eben neu gekauft ist. Der Code wäre angeblich ungültig??? Ist das ein Fehler oder...
  • Win10 & MS Office 2016 Probleme mit Windows Explorer Kontextmenü

    Win10 & MS Office 2016 Probleme mit Windows Explorer Kontextmenü: Hallo, Es lassen sich keine Dateien (Word *.doxs, Excel *.xlsx und PowerPoint *.pptx) im Windows Explorer bzw. Kontextmenü öffnen, löschen, etc...
  • Lifecycle Richtlinien für Office 2010, Office 2013, Office 2016, Office 2019 Support - Wann ist Schluss?

    Lifecycle Richtlinien für Office 2010, Office 2013, Office 2016, Office 2019 Support - Wann ist Schluss?: Mit seinen Lifecycle Richtlinien legt Microsoft auf lange Zeit hin fest wie lange Produkte vollen Support oder „nur“ erweiterten Support erhalten...
  • GELÖST Trennstriche aus der Taskleiste Entfernen

    GELÖST Trennstriche aus der Taskleiste Entfernen: Abend Ich hab seit kurzem diese Striche in meiner Taskleiste und seitdem läst sich auch die Schnellstart leiste beliebig verschieben, wie kann...
  • Ähnliche Themen

    Oben