GELÖST total uninstall

Diskutiere total uninstall im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Win7 - Allgemeines; hallo, nach Empfehlungen, hatte ich die shareware total uninstall runtergeladen und installiert um es einfach mal zu testen. Jetzt habe ich mal...
#1
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
hallo,

nach Empfehlungen, hatte ich die shareware total uninstall
runtergeladen und installiert um es einfach mal zu testen.
Jetzt habe ich mal ein Programm installiert, und habe total uninstall
mit dem monitor laufen laufen, das bedeutet, daß er jegliche Veränderung
auf der Festplatte bemerkt und mitprotokollierte.
Als er nun fertig war, zeigte er die log.
Die Frage ist nun, was wird denn da alles mitprotokolliert ?
Zum Beispiel hat er sehr viele Einträge in der Registry festgestellt,
wonach jetzt ati-Einträge festgestellt wurden.
Das kapier ich nun nicht. Was hat den Ati mit einer Programminstallation zu tun ?
Ati ist doch ein Treiber damit Windows auch mit der Grafikkarte arbeitet,
aber das hat doch nichts mit einer normalen Programminstallation zu tun,
oder täusch ich mich da ???

Das würde ja im Prinzip nur heißen, daß eine wirkliche rückstandslose Deinstallation von Programmen garnicht möglich wäre.
 
#2
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Ich halte von solchen Tools gar nichts.


Das Tool macht vermutlich einen Snapshot der Registy vor der Installation einer Anwendung und einen Snapshot nach der Installation.

Die beiden Snapshots werden verglichen und die Änderungen dann der Installation zugeschrieben.


Da aber zeitgleich zur Installation vielleicht auch noch andere Änderungen an der Registry im Hintergrund ablaufen, z.B. eben vom ATI-Treiber, werden diese Änderungen dann zu Unrecht der Installation der anwendung zugeschrieben.
 
#3
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Hallo,

vermutlich wird es auch so sein,
Windows hat ja auch etliche Dinge beim normalen Windowsbetrieb am laufen.
Die kann man alle ja garnicht abstellen, sonst würde Windows nicht mehr laufen.

Auch die kritik mag ja an sich begründet sein, nichts von solchen programmen zu halten.
Aber wie bitte, will man sonst feststellen, wo bei der Programminstallation wo was hingeschrieben wird.
Mir geht es ja wirklich nur darum, ein Programm rückstandslos zu entfernen.
Hersteller von solchen tools, versprechen dies nun mal.
Selbst beim testen von diversen Zeitschriften oder Internetseiten wird davon
gesprochen, das Programm a läßt hier und da noch was übrig. Programm b hat alles rückstandslos gelöscht.
Was ich eigentlich damit sagen möchte, wenn dies aus technischen Gründen
nicht möglich wäre etwas rückstandslos zu löschen, dann dürften auch Hersteller den mund nicht zu voll nehmen, etwas zu versprechen zu wollen,
wenn es realitätsbedingt nicht geht.
Woher kann man allein beim testen von diesen tools bezwecken, das wird gelöscht, das bleibt zurück, wie dies eben Zeitschriften etc. beschreiben.

Ich meine, ich bin wirklich für alles offen, aber irgendwo muß es doch auch einen weg geben, oder ist alles nur hirngespinnste ?
 
#4
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
... wenn dies aus technischen Gründen nicht möglich wäre etwas rückstandslos zu löschen, dann dürften auch Hersteller den mund nicht zu voll nehmen, etwas zu versprechen zu wollen, wenn es realitätsbedingt nicht geht....
Aber juergen1, ich bitte dich, Du bist doch nun auch nicht erst seit gestern auf der Welt und müsstest deswegen wissen, was von Hersteller-, Anbieter- und Verkäufer-Angaben zu halten ist!

Denk' immer dran, für das Wort "Versprechen" gibt es zwei vollkommen unterschiedliche, ja schon geradezu entgegengesetzte Bedeutungen! :D
 
#5
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Aber juergen1, ich bitte dich, Du bist doch nun auch nicht erst seit gestern auf der Welt und müsstest deswegen wissen, was von Hersteller-, Anbieter- und Verkäufer-Angaben zu halten ist!
Ja, von vielen Weis ich ja, daß die Werbetrommel unermüdlich läuft.
Also schließ ich daraus, daß eine Deinstallation von der Systemsteuerung - Software kompromisslos immer zu benutzen ist.

microsoft hatte aber mal regmon für solche fälle veröffentlicht,
um eben herauszufinden, was ein Programm so macht.
also hat auch hier microsoft nur schöngeredet...
 
#6
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
...also hat auch hier microsoft nur schöngeredet...
Das kann man so global dann auch wieder nicht sagen. Solche Programme können dem Einen oder Anderen schon ein paar Informationen geben, mit denen man etwas anfangen kann. Man sollte nur - und das hab' ich zuvor gemeint - nicht all das, was so von Herstellerseite aus behauptet wird, als bare Münze nehmen und sich dann hundertprozentig darauf verlassen! :blush
 
#7
O

orion

Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
574
Ich habe für mich eine bessere Lösung gefunden - Acronis True Image! Damit kann man im "Try & Decide-Modus" Software testen. Und wenn's nicht gefällt, versetzt man das OS anschließend wieder in den Ausgangszustand zurück. Da bleibt von der getesteten Sofware nichts im OS hängen.
 
#8
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Hallo,

guter Ansatz...

Nur installieren tu ich es bei mir nicht mehr,
mehrerer hundert MB Festplattenspeicher ging drauf,
und deinstallieren läßt es sich so gut wie garnicht mehr.
Ziemlich unstabil das System danach gewesen.

Sandboxie ist auch so ne Art um Programme zu testen,
wenn das programm allerdings einen Neustart erwartet,
ists mit Testen und Sandboxie vorbei.
Deinstallieren sogut wie unmöglich.
Löscht man von Hand irgendwelche hinterlassene Hinterschaften,
verabschiedet sich xp und läßt sich selbst durch wiederherstellungskonsole nicht regenerieren.

Mag sein, daß jetzt welche denken, was redet der denn da, aber bei mir war es eben so.
 
Thema:

total uninstall

total uninstall - Ähnliche Themen

  • August Update: PC total langsam beim Kaltstart

    August Update: PC total langsam beim Kaltstart: Hallo zusammen, gestern und heute ist mir aufgefallen, dass der PC beim Hochfahren seit dem August Update total langsam ist. Statt den...
  • Totale Chaos Dank neuem KB4284848

    Totale Chaos Dank neuem KB4284848: Bisher gab es hier weder daheim noch in der Niederlassung einer Firma Probleme mit den Netzwerkumgebung. Das hat sich heute am Abend dank dem...
  • Total VR?

    Total VR?: Weiß wer von wo Total VR kommt?
  • unktionsupdate für Windows 10, Version 1803 ist totaler Schrott

    unktionsupdate für Windows 10, Version 1803 ist totaler Schrott: Ich habe einen PC von HP Endgaming PC ( Omen )mit neuesten Komponenten 1/2 Jahr alt und jetzt kommt dieses update und erzählt mir bei...
  • Windows 10 - angeblich total i.O. nach DISM Prüfung - ist es aber nicht!!!

    Windows 10 - angeblich total i.O. nach DISM Prüfung - ist es aber nicht!!!: Hallo, bin am verzweifeln.... Lenovo Laptop mit Windows 10 - 64 Bit. Ich habe versucht, ein Wacom Intuos BT S als Neugerät anzuschließen und zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben