Toshiba: Laptops mit 4K-Auflösung auf der CES vorgestellt

Diskutiere Toshiba: Laptops mit 4K-Auflösung auf der CES vorgestellt im Hardware-News Forum im Bereich News; Im Gegensatz zu den üblichen TV-Geräten sind im Computerbereich Auflösungen jenseits des üblichen HD-Formats mit 1.920 x 1.080 Pixel bereits seit...
Im Gegensatz zu den üblichen TV-Geräten sind im Computerbereich Auflösungen jenseits des üblichen HD-Formats mit 1.920 x 1.080 Pixel bereits seit einiger Zeit möglich. Das neue Ultra-HD mit der vierfachen Anzahl an Pixeln stellt jedoch eine neue Obergrenze dar, die jetzt erstmals auch in Laptops erreicht wird. Den Anfang machte jetzt der japanische Hersteller Toshiba, der auf der CES in Las Vegas gleich zwei neue Modelle mit 3.840 x 2.160 Pixel präsentierte


Den Anfang macht das Toshiba Tecra W50, das über ein Display von 15,6 Zoll Diagonale mit der oben aufgeführten Ultra-HD-Auflösung verfügt, wobei die Pixeldichte bei 282 ppi liegt. Das Gerät richtet sich in erster Linie an professionelle Anwender aus dem Foto- und Grafikbereich, weshalb man bei Toshiba nach eigenen Angaben großen Wert auf eine genaue Kalibrierung der Farben und einen großen Betrachtungswinkel legt. Beim Prozessor setzen die Japaner auf die vierte Generation von Intel-Core-Prozessoren, die von einer Nvidia Quadro K2100M GPU mit 2 GB eigenem Arbeitsspeicher unterstützt werden. Festplatten bis zu einem Terabyte Kapazität werden vom neuen Laptop unterstützt. Beim Betriebssystem setzt Toshiba auf Windows 8.1, das sicherlich mit einem eigenen Software-Paket erweitert wird. Trotz der interessanten Daten soll das Tecra W50 weniger als 3 kg wiegen.

Das zweite neue Gerät nennt sich Satellite P50t Bild oben) und unterscheidet sich hauptsächlich in einem Punkt vom Tecra W50: das Display ist als Touchscreen ausgelegt, das Laptop kann also über Berührungen des Bildschirms gesteuert werden. Die Abdeckung ist deshalb auch ohne Kanten von Seite zu Seite ausgeführt. Die beiden neuen Geräte sollen Mitte des Jahres auf den Markt kommen, allerdings ist derzeit unklar, wann genau und vor allem, zu welchem Preis. Zudem fehlen auch noch weitere wichtige Informationen, beispielsweise zum Arbeitsspeicher des eigentlichen Laptops oder den möglichen Konfigurationen. Die von Toshiba veröffentlichten Datenblätter sind bislang nur wenig hilfreich, denn dort wird für beide Geräte eine Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel angegeben. Beim Tecra W50 wird sogar Windows 7 Professional als Betriebssystem aufgeführt. Diese Angaben stehen aber im krassen Gegensatz zu den Daten in der offiziellen Ankündigung, weshalb wir auch den weiteren Daten aus dieser Quelle nicht trauen und lieber auf spätere Veröffentlichungen vertrauen.
 
B

beth

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
9
Alter
39
Weiß jemand das der Lap in etwa kosten wird?
 
G

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Zitat aus dem Artikel: "Die beiden neuen Geräte sollen Mitte des Jahres auf den Markt kommen, allerdings ist derzeit unklar, wann genau und vor allem, zu welchem Preis."
 
Thema:

Toshiba: Laptops mit 4K-Auflösung auf der CES vorgestellt

Toshiba: Laptops mit 4K-Auflösung auf der CES vorgestellt - Ähnliche Themen

Neue LG gram Laptops kurz vor CES 2021 vorgestellt - Technische Daten der neuen LG gram Laptops: Heute startet die CES 2021, wenn auch nur virtuell und ohne echte Besucher, aber es wird auch 2021 mit Sicherheit wieder einige interessante...
Xiaomi stellt offiziell Mi Laptop Pro 14 und Mi Laptop Pro 15 vor - Kann Xiaomi auch Laptops?: Xiaomi ist vielen durch die Smartphones und andere Gadgets ein Begriff, aber Xiaomi hat auch einige Windows 10 Laptops in seinem Portfolio und hat...
Samsung Galaxy Note 20 und Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus und große Smartphones Ihre Leaks, auf die wir aber in der Regel nicht mehr eingehen. Überraschungen...
Samsung Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G und Galaxy S21 Ultra 5G offiziell vorgestellt: Endlich war es soweit und die neue Samsung Galaxy S21 Serie wurde im aktuellen Galaxy Unpacked Event vorgestellt. Nicht nur weil Samsung und...
Samsung Galaxy Book Flex 5G mit 11th Gen Intel® Core™ und Intel® Evo™ Standard offiziell vorgestellt: Intel hat ja offiziell die neuen Prozessoren der 11th Gen Intel® Core™ Serie vorgestellt und dadurch soll es dann auch bald mehr Geräte geben, die...
Oben