Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren

Diskutiere Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren im IT-News Forum im Bereich IT-News; Bei Spielen bringt Ihre neue Grafikkarte Sapphire Radeon X800 GTO2 nicht die Performance, die Sie erhofft hatten. Daher suchen Sie nach einem Weg...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Bei Spielen bringt Ihre neue Grafikkarte Sapphire Radeon X800 GTO2 nicht die Performance, die Sie erhofft hatten. Daher suchen Sie nach einem Weg, die Leistungsreserven Ihrer Karte freizuschalten. Wir sagen Ihnen, wie es geht.

Anforderung:
<span style="color:#FF0000"> Profi</span>

Zeitaufwand:
<span style="color:#FF0000"> Mittel</span>




Problem:

Bei Spielen bringt Ihre neue Grafikkarte Sapphire Radeon X800 GTO2 nicht die Performance, die Sie erhofft hatten. Daher suchen Sie nach einem Weg, die Leistungsreserven Ihrer Karte freizuschalten.

Lösung:

Wenn Sie ein versierter PC-Anwender sind, können Sie per Bios-Hack Ihrer Sapphire Radeon X800 GTO2 die Leistungsfähigkeit des rund 150 Euro teureren Spitzenmodells Sapphire Radeon X850 XT PE verleihen. Achtung: Damit verlieren Sie die Herstellergarantie.

Schritt 1:
Besorgen Sie sich von der Website Techpowerup das Flash-Programm (Flashrom16p.ZIP) und die passende Bios-Modifikation (Sapphire.X800GTO2_16P.Samsung16.BIN) für die GTO2. Erstellen Sie eine abgespeckte DOS-Bootdiskette. Wie das unter jedem Windows geht, erfahren Sie unter www.pcwelt.de/226 .

Schritt 2:
Entpacken Sie das Flash-Programm auf die Bootdiskette. Ändern Sie den Dateinamen der Bios-Modifikation um in X800GTO2.BIN, und speichern Sie die Binärdatei ebenfalls auf der Diskette. Booten Sie Ihren PC über die Diskette. Legen Sie nun eine Sicherheitskopie des Original-Bios an:

flashrom -s biosalt.bin

Überschreiben Sie das Original-Bios durch die Modifikation von Techpowerup mit folgendem Befehl:

flashrom -f -p 0 X800GTO2.bin

Ist der Vorgang beendet, gibt das Flash-Programm einen entsprechenden Hinweis aus. Entfernen Sie dann die Diskette, und führen Sie einen Neustart durch. Ihre Sapphire Radeon X800 GTO2 sollte jetzt mit 16 Pixel-Pipelines arbeiten. Details zum Tuning der Radeon X800 GTO2 lesen Sie im Artikel „ Bios-Hack: Radeon X800 GTO2 in ATIs Spitzenmodell verwandeln“.


Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hast du nicht auch mal so einen tollen Tip für Nvidea karten? :aah
 
#3
Loney

Loney

Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
40
COOL.
Pimp my GraKa....................
Ist jetzt schon fast ein Grund für mich die Karte zu ordern.
 
Thema:

Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren

Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren - Ähnliche Themen

  • tipp des tages

    tipp des tages: :aah:aah:aah
  • Tipp des Tages: Mehr Tempo für Zwei-Kern-CPUs

    Tipp des Tages: Mehr Tempo für Zwei-Kern-CPUs: Sie haben einen PC mit Zwei-Kern-CPU erworben. Ihre alte Hardware haben Sie mit neuen Treibern installiert. Nun meint ein Bekannter, dass Updates...
  • Tipp des Tages: Platz in der Firefox-Menüleiste besser nutzen

    Tipp des Tages: Platz in der Firefox-Menüleiste besser nutzen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können. Anforderung: Fortgeschrittener Zeitaufwand: Mittel Problem: Platz ist wertvoll. Deshalb...
  • Tipp des Tages: Echtes Brenntempo in Nero anzeigen

    Tipp des Tages: Echtes Brenntempo in Nero anzeigen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können. Anforderung: Einsteiger Zeitaufwand: Gering Problem: Wenn Sie mit Nero eine CD oder DVD...
  • Tipp des Tages: Eingefügte Bilder verschwinden in Open Office

    Tipp des Tages: Eingefügte Bilder verschwinden in Open Office: Sie haben in Open Office in ein Textdokument ein Bild eingebaut. Nachdem Sie das Dokument auf ein anderes Laufwerk oder einen anderen PC kopiert...
  • Ähnliche Themen

    Oben