Threema: WhatsApp-Alternative aktuell zum halben Preis erhältlich - UPDATE

Diskutiere Threema: WhatsApp-Alternative aktuell zum halben Preis erhältlich - UPDATE im Windows News Forum im Bereich News; 05.09.2016, 18:40 Uhr: Seitdem bekannt geworden ist, dass WhatsApp erstmals Daten zum Mutterkonzern Facebook übermitteln will, denken viele Nutzer...
05.09.2016, 18:40 Uhr:
Seitdem bekannt geworden ist, dass WhatsApp erstmals Daten zum Mutterkonzern Facebook übermitteln will, denken viele Nutzer über eine Ausweichmöglichkeit nach. Eine davon kann Threema sein, doch etliche potenzielle Kunden werden durch den Preis abgeschreckt. Um den Einstig zu erleichtern, gibt es für einige Tage ordentlich Rabatt


Bei Threema freut man sich über deutlich erhöhte Downloadzahlen der entsprechenden Apps, seitdem WhatsApp seine neuen AGBs mit sehr umstrittenen Klauseln veröffentlicht hat. Viele Nutzer suchen schlicht eine Möglichkeit, WhatsApp zu umgehen. Ganz vermeiden lassen wird sich der Messenger für die meisten Nutzer wohl nicht, doch die Zahl der über diesen Dienst gesendeten Nachrichten kann sich immerhin deutlich reduzieren lassen.

Daher gibt es aktuelle einen Rabatt von 50 Prozent. Die Android-Version kostet daher aktuell einmalig 1,29 Euro, für iOS von Apple werden 0,99 Euro fällig. Achtung: Für Windows Phone und Windows 10 Mobile wird derzeit noch der reguläre Preis von 1,99 Euro berechnet. Wie uns ein Sprecher von Threema auf Anfrage mitgeteilt hat, wartet man bei der Preissenkung "noch auf die Freischaltung durch Microsoft". Die wird es bei Amazon nicht geben, Nutzer eines Kindle können die App aber im Threema Shop vergünstigt kaufen.

Die Rabattaktion endet am Donnerstag, den 8. September. Weitere Informationen zur Nutzung gibt es auf der Homepage.

Update, 06.09.2016, 9:29 Uhr: Inzwischen ist die vorübergehende Preissenkung auch im Microsoft Store angekommen, dort kostet Threema aktuell 0,99 Euro.

Update, 08.09.2016, 14:20 Uhr: Da die Aktion heute endet, möchten wir noch einmal auf den 50-Prozent-Rabatt bei Threema hinweisen.

Meinung des Autors: Wer eine Alternative zu WhatsApp sucht, sollte sich Threema unbedingt näher ansehen. Und dank der aktuellen Rabattaktion sollte der Preis dabei kein Hinderungsgrund sein. Erfahrungsgemäß ist man nach der Anmeldung durchaus überrascht, wie viele Kontakte man dort findet. Also einfach mal testen!
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.496
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Wie schon damals, als WhatsApp von Facebook übernommen wurde, wird das auch dieses Mal ein kurzer Hype sein. Langfristig werden die Wechsler nicht über einen niedrigen, einstelligen Prozentbereich hinauskommen.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Seitdem bekannt geworden ist, dass WhatsApp erstmals Daten zum Mutterkonzern Facebook übermitteln will,
FaceBook = WhatsApp .... selbst wenn die NICHTS übermitteln, haben sie Zugriff auf die Daten. Also wer an diesen Pseudo-Hoax glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
 
G

Gast

Gast
WhatsApp Alternative

Das ist ein schlechter Vergleich? WhatsApp kann man nur BBM (Blackberry Messenger) gegenüberstellen und da sieht WhatsApp echt alt aus.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
Was nutzt es mir, wenn ich von WhatsApp auf nen anderen Messenger wechsle, meine Kontakte das aber verweigern? Also beiss ich halt in den sauren Apfel.
 
G

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Was nutzt es mir, wenn ich von WhatsApp auf nen anderen Messenger wechsle, meine Kontakte das aber verweigern? Also beiss ich halt in den sauren Apfel.

Einige deiner Kontakte wirst du (wahrscheinlich) schon auf Threema finden, manch anderen kann man vom Wechsel überzeugen. Man muss halt den Anfang machen und sollte sich nicht pauschal mit den Worten "nutzt doch eh keiner" verweigern. Am Ende geht es auch nicht darum, WhatsApp ganz auszusortieren (das wird sich angesichts der vielen Nutzer kaum umsetzen lassen), sondern vielmehr einfach die Zahl der dort versendeten Nachrichten zu verringern, um weniger auslesbare Daten zu produzieren.

Ich kann nur empfehlen, die aktuell 99 Cent (oder 1,29 Euro bei Android) zu investieren und den Dienst mal zu testen. Und Telegram gleich auch noch zu installieren (kostet nichts).
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
@Geronimo: Ich selbst nutze Threema seit einiger Zeit, aber nur drei meiner Kontakte ebenfalls.
 
G

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt dafür zu sorgen, dass es ein paar mehr werden :satisfied
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.607
Alter
55
Ort
Thüringen
Tja,Einstein hat das schon richtig erkannt: Die Masse ist träge....
 
C

Castle

Gast
Du willst damit sagen, dass alle WhatsApp Nutzer dumm sind?

Ich beantworte das mit einen weiteren Zitat:

https://www.youtube.com/watch?v=wvVPdyYeaQU

Aber Ernsthaft: Natürlich nicht alle. Wenn ich meinen Dunstkreis betrachte muss ich aber sagen ja, auf viele passt das. Und ich meine nicht generell Dumm, sondern eher Dumm in die Richtung Naiv und Lethargisch.

Ich war ja auch nicht immun. Ich hatte fast eine Woche WhatsApp (Gruppenzwang. Im Rückblick bin ich da auch von mir Enttäuscht). Bis Facebook es gekauft hat. Jetzt hoste ich meinen eigenen Server für einen Messenger. Man lernt ja aus Fehlern.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.607
Alter
55
Ort
Thüringen
Du willst damit sagen, dass alle WhatsApp Nutzer dumm sind?
Es ging mit Sicherheit nur darum das Einstein bestimmte Sachen erkannt hat;nicht mehr oder weniger.
Kernaussage:Wer WA nutzt und sich damit öffentlich entblösst (war das nicht sogar strafbar :knall) ist selber schuld....
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.496
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Und der ist natürlich 100% sicher :D :D

Das vermutlich nicht.

Aber ich versuche ja auch schon alles möglich selbst zu hosten. Das geht von Nextcloud über einen RSS Server, usw.
100% sicher ist so was natürlich nie. Das fängt schon beim Patchen der ständigen Sicherheitslücken an....

Ist eben die Frage, was das kleinere Übel ist.
Und deshalb gehöre ich dann eben zum Lager der WhatsApp Nutzer. Einfach weil ich abgewogen habe, zwischen Datenschutz und Nutzen.
 
C

Castle

Gast
Und der ist natürlich 100% sicher :D :D

Ich traue mir meine Daten eher an als irgendeinem Konzern :D

Zudem ist die Sicherheit gar nicht so wichtig in dem Fall. Es wird nichts gespeichert. Nur vermittelt. Zudem habe ich Physischen Zugang zum Server. Also kein Fernzugriff.

Und 100% gibt es so wie so nicht :D
 
C

Castle

Gast
Nö,ich nutze kein WA....:bah;)

Was hat sich bei dir seit dem 28.8 getan das du es nicht mehr nutzt?

http://www.winboard.org/artikel-rat...austausch-zwischen-facebook-und-whatsapp.html

Ist eben die Frage, was das kleinere Übel ist.
Und deshalb gehöre ich dann eben zum Lager der WhatsApp Nutzer. Einfach weil ich abgewogen habe, zwischen Datenschutz und Nutzen.

Das habe ich auch. Deswegen ist es mir die Sache nicht Wert. Ich kann ja nicht dastehen und Facebook verurteilen und dann deren Produkte Nutzen. Meine Meinung. Auch einer der Gründe warum ich keine Rift gekauft habe.

Was machst du denn wenn Facebook den FP-Messenger und WhatsApp zusammenlegen würde? Die Logos ähneln sich ja schon :D
 
Thema:

Threema: WhatsApp-Alternative aktuell zum halben Preis erhältlich - UPDATE

Threema: WhatsApp-Alternative aktuell zum halben Preis erhältlich - UPDATE - Ähnliche Themen

WhatsApp Alternativen – diese Messenger könnten sich 2021 einen Platz auf dem Homescreen sichern: Zwei Milliarden aktiver Nutzer weltweit innerhalb eines Monats – WhatsApp ist ein Messenger, der um die Welt geht. Kontaktbeschränkungen...
Threema diesen Samstag zum halben Preis: Wer eine sichere Alternative zu WhatsApp sucht, sollte sich den Schweizer Messenger Threema genauer ansehen. Dieser feiert jetzt den 3...
Amazon: Fire TV (Stick), Echo und Kindle im Angebot zum Valentinstag - UPDATE II: 07.02.2018, 15:43 Uhr: Der Valentinstag ist zwar erst in einer Woche, doch bereits jetzt gibt es beim Online-Händler Amazon Rabatte auf diverse...
Amazon Oster-Angebote: Echo, Fire TV sowie Kindle die ganze Woche günstiger: Seit heute morgen läuft bei Amazon eine Aktion zu Ostern, bei der es zahlreiche Artikel zu reduzierten Preisen gibt. Das gilt insbesondere für die...
Nokia X6 mit Notch vorgestellt - Daten und Preis im Überblick - UPDATE: 16.05.2018, 17:44 Uhr: Schon länger gab es Spekulationen über ein neues Nokia-Smartphone mit Android, dessen Display sich am Apple iPhone X...

Sucheingaben

preise whatsapp

Oben